Index · Standard · Ferrari spezielle F430 für Abruzzen Erdbebenhilfe zu versteigern

Ferrari spezielle F430 für Abruzzen Erdbebenhilfe zu versteigern

2009-05-13 0
   
Advertisement
FortsetzenFerrari F430 speziell für den Abruzzen - Klicken Sie oben in hoher Auflösung zu sehen Die Menschen kommen zusammen, wenn eine Katastrophe eintritt. Also, wenn ein Erdbeben fast 300 Menschenleben in der italienischen Region Abruzzen im letzten Monat b
Advertisement

Ferrari spezielle F430 für Abruzzen Erdbebenhilfe zu versteigern

Ferrari F430 speziell für den Abruzzen - Klicken Sie oben in hoher Auflösung zu sehen

Die Menschen kommen zusammen, wenn eine Katastrophe eintritt. Also, wenn ein Erdbeben fast 300 Menschenleben in der italienischen Region Abruzzen im letzten Monat beansprucht, gespendet Fiat eine speziell ausgestattete Ducato van der Besatzung Nothilfe, so dass der Papst die betroffene Region bereisen konnte und die Opfer zu besuchen. Im Anschluss an ihre Muttergesellschaft die Führung hat Ferrari angekündigt, dass sie eine besondere einmalige F430 spenden, die Ursache zu helfen.

Die Sonderausgabe wird der letzte F430 sein, um noch in diesem Jahr die Band rollen, in der Tat, die Ankunft seiner oft ausspioniert Ersatz bestätigt. Gemalt in speziellen zweifarbigen Silber und Gold, die Farben der Aquila - die Stadt, die unmittelbar von der Katastrophe betroffen - die Einmal mit Zusatzausstattung von Ferraris Carrozzeria Scaglietti Anpassung Katalog und aus der durch einen Buchstaben Echtheits ausgestattet werden Unternehmens-Präsident Luca di Montezemolo. Das Fahrzeug wird kommenden Leggenda e Passione Ereignis zum höchsten Spender bei RM Auction an der Ferrari-Fabrik in Maranello am nächsten Wochenende, mit Erlös geht in Richtung der Katastrophenhilfe versteigert. Die Angaben in der Pressemitteilung nach dem Sprung.

[Quelle: Ferrari]
PRESSEMITTEILUNG

Ferrari dazu beiträgt, die Region Abruzzen nach dem verheerenden Erdbeben zum Wiederaufbau

Maranello, 12. Mai 2009 - Ferrari hat angekündigt, dass sie ein ganz besonderes Auto auf der RM Auktion bietet aufgrund kommenden Sonntag statt. Das Auto, das letzte F430 die Fertigungslinie gegen Ende dieses Jahres zu verlassen, werden die Mittel versteigert für in den Abruzzen, Mittelitalien Wiederaufbau zu erhöhen, die durch das Erdbeben am 6. April war am Boden zerstört. Ferrari wird mit den lokalen Behörden in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass die Mittel für die Bedürftigsten gehen.

Der F430 wird einen speziellen zweifarbige Lackierung, die die traditionellen Farben von Aquila erinnert, die Stadt am meisten getroffen, und wird mit einem Zertifikat signiert von Ferrari Präsident Luca di Montezemolo, mit einer persönlichen Widmung Platte, die die großzügige Spende zur Erinnerung übergeben werden.

Der Kunde das Auto erkennende wird nach Maranello eingeladen werden, um die endgültigen Spezifikationen zu wählen und Ferrari hat auch das Auto mit einer Reihe von Optionen aus dem umfangreichen Carrozzeria Scaglietti Katalog angeboten auszustatten.

Die F430

Zuerst im Jahr 2004 ins Leben gerufen, stellt der F430 die Spitze des Ferraris Entwicklung des Mittelmotor-V8 Berlinetta. Jeder Zoll des Autos wurde von der Engineering-Forschung inspiriert bei Ferrari Gestione Sportiva F1 Rennabteilung durchgeführt. Das Ergebnis ist ein hoch innovatives Auto, das hervorragende Leistung dank bietet modernste Technologie, wie zum Beispiel die elektronische Differential (E-Diff), ursprünglich von Ferrari für seine F1-Einsitzer entwickelt und das Manettino-Schalter auf dem Lenkrad die direkt regelt die dynamische Abstimmung des Fahrzeugs.

Technische Spezifikationen

Antriebsart 90 ° V8

Hubraum 4308 ccm

Verdichtungsverhältnis 11,3: 1

Maximale Leistung 360,3 kW ** (490 CV) bei 8500 Umdrehungen pro Minute

Das maximale Drehmoment 465 Nm (343 lb / ft) bei 5250 Umdrehungen pro Minute

Getriebe F1 Schaltwippen

Leergewicht 1450 kg (3196 lbs) *

Länge 4512 mm (177.6 in)

Breite 1923 mm (75,7 Zoll)

Höhe 1214 mm (47,8 Zoll)

Radstand 2600 mm (102.4 in)

Höchstgeschwindigkeit über 315 km / h (196 mph)

0-100 km / h (62 mph) 4,0 s

Der Kraftstoffverbrauch 15,2 l / 100 km * (kombinierter Zyklus)

CO2-Emissionen 345 g / km * (kombinierter Zyklus)

* Europäische Markt Version

** Aus Gründen der Homogenität, die Motorleistung in kW, ausgedrückt in Übereinstimmung mit dem Internationalen Einheitensystem (SI). Die Bremse Pferdestärken (PS) kann berechnet werden, wie folgt: 1 kW = 1,34 PS

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated