Index · Standard · Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

2008-12-08 1
   
Advertisement
FortsetzenDies kann als eine Überraschung, aber Ferrari ist anscheinend sterblich. Obwohl es von der weltweiten Wirtschaftskrise betroffen verweigert wird, hat die italienische supercar-Hersteller angekündigt, in dieser Woche bis zu 10 Prozent seiner Belegscha
Advertisement

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche
Dies kann als eine Überraschung, aber Ferrari ist anscheinend sterblich. Obwohl es von der weltweiten Wirtschaftskrise betroffen verweigert wird, hat die italienische supercar-Hersteller angekündigt, in dieser Woche bis zu 10 Prozent seiner Belegschaft zu entlassen. Das kommt auf den Fersen im November bekannt, dass Umsatz von rund 600 Stück pro Monat auf ein winziges 92 Verkäufe weltweit gesunken war. So viele wie 300 Arbeiter, nachdem die Verhandlungen mit der italienischen Gewerkschaften idled werden konnte. So viel zu denken, es könnte rezessionssicher sein.
Denn jetzt hat die Maranello Unternehmen eine beispiellose 20-Tage-Urlaub Abschaltung in diesem Jahr zur Abwehr riesige Lagerbestände von Teilen und Inventar angekündigt. Auch mit dem neuen California Start und dem kürzlich angekündigten Scuderia Spider-16M auf dem Weg, und trotz einer zweijährigen Warteliste für seine Produkte global, Distributoren auf der ganzen Welt sitzen offenbar zu viel Inventar auf. Der Umsatz der V12-Modelle haben angeblich ins Stocken geraten und F430 Umsatz zu einem Rinnsal verlangsamt, da die Kalifornien angekündigt wurde.

Wir bezweifeln, jetzt ernsthaft das Unternehmen in der Lage sein wird, sein Ziel von 10.000 Umsatz bis 2010 zu erreichen, die Ferrari Vorsitzende Luca di Montezemolo hatte erst der Paris Motor Show im Oktober waren vielversprechend. Für seinen Teil, ist Ferrari sagen, dass dies ist traditionell eine langsame Zeit des Jahres, waren, dass F430 Verkäufe durch die Ankündigung des 16M und Kalifornien natürlich betroffen, und dass die längeren Urlaub Pause hat mehr mit dem Kalender als die Wirtschaft zu tun. Wir sind wie einfach der Gedanke , dass diese 1 Tag niedrigere Preise für die besten Enzo bedeuten könnte. Danke für den Tipp, Richard!

UPDATE: Ferrari kontaktiert uns einige Informationen zu klären , dass Autocar zuvor berichtet hatte. Der italienische Autohersteller will , dass sich immer auf die Kontrolle der Kosten konzentriert zu wiederholen, sondern dass es gesagt nie schneidet 300 Arbeitsplätze. Die Weihnachtsferien ist etwas länger nur ein zusätzliches Wochenende zu überbrücken, wie Weihnachten an einem Donnerstag in diesem Jahr ist. F430 Verkäufe sind auch , wo sie sein sind zu erwarten, wenn auch Spider - Verkäufe im Winter immer langsam sind. 2008 wie 2007 hat ein gutes Jahr für die Firma gewesen , und es ist keine Lager Probleme nicht auftreten. Die weltweite Finanzkrise hat sich in erster Linie nur auf die Warteliste rationalisiert. Wir hoffen , dass klärt die Dinge. Jetzt können, rechnen wir mit einer 16M unter dem Baum?

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

Ferrari bestreitet Probleme trotz Entlassungen in dieser Woche

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated