Index · Standard · Fall Rally Teil 2: Subaru-Überraschung

Fall Rally Teil 2: Subaru-Überraschung

2004-10-09 1
   
Advertisement
FortsetzenDa es für die meisten des Tages regnete es schien die AWD Fahrzeuge würden die einzigen sein, eine echte gründliche Prüfung zu erhalten. Jeder, der bekam in der neuen Corvette und Mustang wurden links zu wissen, sie konnten es nicht "voll fühlen, was
Advertisement



Da es für die meisten des Tages regnete es schien die AWD Fahrzeuge würden die einzigen sein, eine echte gründliche Prüfung zu erhalten. Jeder, der bekam in der neuen Corvette und Mustang wurden links zu wissen, sie konnten es nicht "voll fühlen, was die bösen Buben an einem trockenen Tag tun könnte.

Eines der Fahrzeuge war ich schon daran interessiert, und das geschah AWD zu haben, war der neue Subaru Legacy GT.

Ich hüpfte im Regal Blue Pearl Limousine und war weg. Der Innenraum des Autos war sehr schön, vor allem für einen Subaru. Die Materialien wurden bei Berührung fest und auch die faux Holz hatte ein schönes Gefühl , dass in den meisten Autos flach statt der normalen schweren Kunststoff Lack war. Das gebürstete Stahloptik war auch ein Gewinner. Es könnte ein bisschen gewesen zu viele kontrastierenden Farben und Materialien , die in dieser Version aber hoffentlich gibt es Möglichkeiten für jeden Geschmack.

Der Antrieb war berauschend, was soll eine Familienlimousine zu sein. Das Getriebe ist so glatt und schnell du? D denke, dies ist ein Sportwagen war. Eine leichte Kupplung hilft nur den Fahrer bei der das Beste aus der aufgeladenen 250-PS-Motor, der fast keine merkliche Verzögerung hat. Das allein war eine große Überraschung im Vergleich zum WRX STi und Saab 9-2X ich später fuhr. Und es scheint vom Fass viel Macht. Im Vergleich zu einem Standard-WRX oder Saab 9-2X I? D tatsächlich die Erbschaft GT wählen.

Auf der Straße war das Vermächtnis ruhig und reaktionsschnell. Ledersitze hielt mich fest an ihrem Platz , während das Momo Leder Lenkrad fühlte sich großartig in meinen Händen. Es gab absolut keinen Schlupf auf den nassen Asphalt dank der AWD. Am Ende war es das manuelle Getriebe, das die wesentliche Option wäre, wenn ich dieses Auto wurde entschieden haben. Es war so seidig, es könne kein Grund sein, mit einem automatischen gehen.

Im Vergleich zum Legacy, war der Saab 9-2x eine Enttäuschung. Trotz aller I? Ve eine verbesserte Schalldämmung Materialien gehört scheint die 9-2x so laut wie jeder Subaru WRX ich? Ve gefahren. Es gab absolut nichts bemerkenswert anders , wenn neben den äußeren Aussehen der WRX verglichen und die schönen zweifarbigen Ledersitze.

Die 2005 WRX STi auf der anderen Seite könnte als Saab so laut gewesen, aber es hatte diese zusätzlichen Auftrieb zu 300 PS und viele Rallye Güte zu ihm. Ich war sehr beeindruckt davon, wie schnell das Auto wirklich ist, auch wenn der Turbo-Boost ein bisschen spät kommt. Die schwarze Farbe war ein Gewinner, wie gut und eine schöne Abwechslung von den blauen Schatten auf den Sport jeder STi scheint. Als ich an der Kundgebung auf dem? Landschaftlich schöne Strecke ging zurück? Ich kam zu einem Licht hinter dem Saab Cousin und bemerken die Familienähnlichkeit , wie ich über die riesige Kapuzenportionierer aussah. Aber beide schienen in der Gestaltung Arena zu altern, und es gibt bestimmte Notwendigkeit für den Impreza das Erbe eine komplette Überholung a la zu erhalten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated