Index · Standard · F1-Teams drücken für die Rückkehr des US-Grand Prix für das Jahr 2010

F1-Teams drücken für die Rückkehr des US-Grand Prix für das Jahr 2010

2008-09-11 1
   
Advertisement
FortsetzenIndianapolis Motor Speedway Während die meisten Rennen eine karierte Flagge am Ende verfügen, haben die Vereinigten Staaten Grand Prix eine bewegte Vergangenheit hatte. Es wurde lief zuerst in Savannah, Georgia im Jahre 1908 als die amerikanische Gra
Advertisement

F1-Teams drücken für die Rückkehr des US-Grand Prix für das Jahr 2010





Indianapolis Motor Speedway

Während die meisten Rennen eine karierte Flagge am Ende verfügen, haben die Vereinigten Staaten Grand Prix eine bewegte Vergangenheit hatte. Es wurde lief zuerst in Savannah, Georgia im Jahre 1908 als die amerikanische Grand Prize und wurde mit wenigen Ausnahmen durch 1917 gehalten, bevor sie nach Milwaukee und Einschalten Kalifornien. Das Ereignis verschwand dann aus dem Motorsport von 1917 den ganzen Weg durch 1957 und erschien wieder im Riverside in '58, Veranstaltungsorte noch ein paar Mal vor der Landung in Watkins Glen durch 1975. Dallas, Detroit und Phoenix hielt das Rennen von 1984 bis 1991 vor dem Einschalten verschwand in Vergessenheit (wieder) und wurde dann im Jahr 2000 auf einer modifizierten Indianapolis Motor Speedway wieder belebt, wo sie gehalten wurde, bis es auch in diesem Jahr abgesagt. Es ist zu spät, um den US-Grand Prix wieder auf dem F1 Zeitplan für die Saison 2009 zu bekommen, aber einige überraschend im Jahr 2010 für seine Rückkehr drängen, ist es jedoch nicht Veranstalter Rennen, die am meisten interessiert sind. Es sind die Teams.

Mit Blick auf den amerikanischen Markt, die für viele der Autohersteller wie Toyota, Honda, BMW und Mercedes, dass die Macht von entscheidender Bedeutung ist und besitzen die Hälfte der Teams auf dem Grid, Teambesitzer haben F1 Veranstalter Bernie Ecclestone ermutigt, einen Deal zu Broker zu bringen die Formula One Zirkus zurück zu den amerikanischen Ufern. Obwohl Indianapolis Motor Speedway Führungskräfte ihre Schaltung immer noch sagen, ein idealer Ort ist, ist Ecclestone angeblich scharf auf ein Rennen in Las Vegas der Einrichtung. Die Teams und ihre Sponsoren, bevorzugen jedoch ein Rennen entweder auf der Ost- oder Westküste der Vereinigten Staaten. Eines haben sie alle zustimmen können, ist jedoch, dass in die USA zurück Überschrift für den Sport von entscheidender Bedeutung ist und für die Teilnehmer.

[Quelle: Autosport ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated