Index · Standard · EU-Stimmen für die CO2-Grenzwerte für leichte Nutzfahrzeuge

EU-Stimmen für die CO2-Grenzwerte für leichte Nutzfahrzeuge

2011-02-16 2
   
Advertisement
FortsetzenDas Europäische Parlament (EP) hat beschlossen, eine Maßnahme zu genehmigen, die CO2-Emissionen für Vans und andere leichte Nutzfahrzeuge im Einsatz in der gesamten Europäischen Union (EU) begrenzen. Die Gesetzgebung, die bestehende CO2-Grenzwerte fü
Advertisement

EU-Stimmen für die CO2-Grenzwerte für leichte Nutzfahrzeuge

Das Europäische Parlament (EP) hat beschlossen, eine Maßnahme zu genehmigen, die CO2-Emissionen für Vans und andere leichte Nutzfahrzeuge im Einsatz in der gesamten Europäischen Union (EU) begrenzen. Die Gesetzgebung, die bestehende CO2-Grenzwerte für Pkw ergänzt, wurde mit 534 Ja-Stimmen und 117 gegen genehmigt.

Die Maßnahme zielt darauf ab, Innovation in der Automobilindustrie anspornen durch eine anfängliche CO2-Emissionen Ziel von 175 Gramm pro Kilometer zu setzen. Gemäß den Bedingungen in der Politik gelegt, müssen die durchschnittlichen Emissionen von 70 Prozent des Herstellers Flotte von leichten Nutzfahrzeugen erfüllen oder übertreffen diese Grenze bis 2014 Bis 2017 überschreiten, müssen alle Flottenfahrzeuge emittieren weniger als 175 g / km CO2. Dann, im Jahr 2020 werden die CO2-Emissionen Grenze gesenkt werden bis zu 147 g / km.

Darüber hinaus fordert die Gesetzgebung für Kredite für jedes Fahrzeug ausgestellt werden, die weniger als 50 g / km CO2, wie der batteriebetriebene Citroen Berlingo und Sanktionen erzwungen werden für die Nichteinhaltung der CO2-Grenzwerte emittiert.

Weil Kompromisse erforderlich waren, die Maßnahme die Zustimmung zu gewährleisten, die vereinbarten Zahlen weniger ambitioniert sind als einige Mitglieder des EP hatte geschoben zu. Darüber hinaus dürfen die Hersteller weniger als 22.000 Fahrzeuge pro Jahr Registrierung für eine Freistellung beantragen.

[Quelle: Europäisches Parlament]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated