Index · Standard · Erster Blick: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Erster Blick: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

2015-06-24 1
   
Advertisement
Fortsetzen2016 Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio Foto von Alfa Romeo Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Hot-Version von Alfa Sportlimousine packt 510 PS aus Biturbo-V6 Die Alfa Romeo Giulia sportlichste Version wird mehr Energie als konkurrierende Modelle von B
Advertisement

Erster Blick: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

2016 Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio Foto von Alfa Romeo

Aktie

Facebook

Tweet

Pinterest

Email

Hot-Version von Alfa Sportlimousine packt 510 PS aus Biturbo-V6

Die Alfa Romeo Giulia sportlichste Version wird mehr Energie als konkurrierende Modelle von BMW und Mercedes-Benz bieten, weil es Maserati Ferrari-derived 510-PS-V-6-Motor verwendet wird.

Synchronisiert der Giulia Quadrifoglio wurde das Auto auf dem Alfa Romeo Museum in Arese, außerhalb von Mailand heute enthüllt. Es wird die erste Giulia Variante über den Verkauf gehen, wie Alfa Leistung im Rahmen eines Angebots betont einen Vorteil gegenüber seinen deutschen Premium-Konkurrenten zu gewinnen.

Die Giulia Quadrifoglio wird über den Verkauf in Europa Anfang des nächsten Jahres gehen und in den USA ein paar Monate später. Andere Giulia Versionen folgen später, einschließlich aller Allrad-Modelle und Diesel für Europa.

Das Auto "verkörpert die Kernelemente, die einen Alfa Romeo von der Welt gemacht haben bestloved Automobilmarken - unverwechselbares italienisches Design; innovative Antriebe, perfekte Gewichtsverteilung, einzigartige technische Lösungen und die besten Gewicht-Leistungsverhältnis ", sagte Alfa Romeo in einer Erklärung.

Erster Blick: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

2016 Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio Foto von Alfa Romeo

Die Giulia Quadrifoglio (cloverleaf in italienischer Sprache) wird von einem Twin-Turbo-3,0-Liter-Motor in den Maserati Quattroporte und Ghibli-Limousinen verwendet angetrieben.

Das Auto liefert 85 PS mehr Leistung als der BMW M3 (425 PS), die auch von einem Twin-Turbo 3,0-Liter-Motor angetrieben wird.

Die heißeste Variante des Mercedes-Benz C-Klasse, die so genannte AMG C63 S, hat die gleiche Leistung wie der Alfa Rivale, nutzt aber einen viel größeren Motor: ein Twin-Turbo-4,0-Liter-V-8.

Die C-Klasse mit einem Motor in der Größe vergleichbar mit dem Giulia Quadrifoglio ist, ist die C-450 AMG, der einen 3,0-Liter-V-6-Turbomotor hat, der 367 PS liefert.

Audi keine direkte Konkurrenz zu den Giulia Quadrifoglio im Moment bieten.

Die Giulia Quadrifoglio hat die schnellste Beschleunigung in seiner Klasse. Das Auto geht von 0 bis 100 Stundenkilometer (62 mph) in 3,9 Sekunden gegenüber dem BMW M3 4,1 Sekunden und 4 Sekunden für den Mercedes AMG C63 S.

Der Alfa nur mit Hinterradantrieb und einem manuellen Getriebe angeboten werden. Eine Carbon-Motorhaube und Dach helfen, Gewicht zu etwa 3.300 Pfund reduzieren.

Die Limousine ist das erste Modell in Fiat Chrysler PKWs "5000000000 € Relaunch Plan für Alfa, dass das Geld-Verlust Marke jährlichen weltweiten Verkäufe auf 400.000 bis zum Jahr 2018 von 70.000 im vergangenen Jahr steigern will.

Erster Blick: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

2016 Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio Foto von Alfa Romeo

US Herausforderung

"Die Giulia wird zweifellos dazu beitragen, deutlich Alfa. Die Herausforderung ist bedeutendste in den US-Markt, wo die Marke hat fast keine bestehenden Image in den Augen der US-Verbraucher und keine exklusive Retail-Netzwerk "Marktforscher von IHS Automotive, sagte im Vorfeld der Auftaktveranstaltung. IHS prognostiziert einen Jahresumsatz in der Mitte der 40,000s für die Giulia, sobald es in allen Märkten verfügbar ist.

Die Giulia Start wird Ende 2017 in den Jahren 2017 und einem Full-Size-Limousine von Alfa erste SUV früh gefolgt werden, wie FCA Alfa Lineup über die Giulia kompakt, Mito subcompact und und die begrenzte Lauf 4c Sportwagen erweitert.

Ein Alfa Skunkworks von Ingenieuren, Designern und Stylisten hat einen neuen Heck Rad- / Allradantriebsplattform namens Giorgio für die Modelle entwickelt.

Erster Blick: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

2016 Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio Foto von Alfa Romeo

Alfa preist technische Innovationen wie einem Doppelkupplungs Torque Vectoring-System, das das hintere Differential ermöglicht unabhängig an jedem Rad die Drehmomentabgabe zu steuern, Traktion bei geringer Bodenhaftung zu verbessern, ohne gegen eine invasive Stabilitätskontrollsystem laufen zu müssen.

Eine elektromechanische Bremssystem kombiniert Stabilitätskontrolle und eine traditionelle Servobremse für sofortige Ansprechen der Bremse und was Alfa sagt sind Bremswege Rekord.

Die Giulia hat auch einen neuen Alfa-System des Autos dynamisches Verhalten nach dem Fahrer Auswahl zu ändern: Dynamisch, Natürlich, Advanced Efficient (eine neue Energieeffizienz-Modus) und Racing für Hochleistungs-Versionen.

Der Artikel stellt Alfa High-Performance - Giulia ursprünglich bei Automotive News erschienen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated