Index · Standard · Elektronik-Hersteller vorsichtig von NTSB vorgeschlagenen freihändige Verbot

Elektronik-Hersteller vorsichtig von NTSB vorgeschlagenen freihändige Verbot

2012-05-11 0
   
Advertisement
FortsetzenHier ist man von der unsurprising Datei: Die Consumer Electronics Association, die nationale Verkehrssicherheitsbehörde gegen das vorgeschlagene Verbot der Freisprechfunktion geschrieben hat. Laut The Detroit News, ist CEA alle für die Bemühungen tec
Advertisement

Elektronik-Hersteller vorsichtig von NTSB vorgeschlagenen freihändige Verbot
Hier ist man von der unsurprising Datei: Die Consumer Electronics Association, die nationale Verkehrssicherheitsbehörde gegen das vorgeschlagene Verbot der Freisprechfunktion geschrieben hat.

Laut The Detroit News, ist CEA alle für die Bemühungen technologische Lösungen für die Fahrt abgelenkt Problem zu schaffen, die absolut Sinn macht, da diese Produkte oder Funktionen noch eine Sache für seine Mitgliedsfirmen wäre zu verkaufen. Zu seinem Kredit, hat CEA schreiben, dass es SMS unterstützt das Verbot und die Einschränkung Telefonnutzung durch junge Fahrer.

Aber die Organisation besteht darauf, dass es keine "reale Beweise" zu unterstützen, das Verbot aller Telefon den Einsatz in Fahrzeugen, nach dem Bericht. Zur Begründung seiner Position spielte sie die Make-up-Karte, zu sagen, dass andere Ablenkungen wie "Essen, Trinken, Schminken und Eingriff mit Kindern" würde auch verboten werden müssen.

Der NTSB Vorschlag die Freisprechfunktion zu verbieten, ist etwas eigenartig, dass es Anrufe über ein gekoppeltes Handy verbieten würde, aber nicht-Anrufe über ein Telefon in das Fahrzeug eingebaut, wie das OnStar-System von General Motors. Die Empfehlung wurde kontrovers diskutiert, mit auch Verkehrsminister Ray LaHood in Ermangelung an Bord mit der Idee zu bekommen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated