Index · Standard · Elektrofahrzeuge Anhänger zeugen über die Förderung der Elektrofahrzeuge Act von 2010

Elektrofahrzeuge Anhänger zeugen über die Förderung der Elektrofahrzeuge Act von 2010

2010-06-22 0
   
Advertisement
FortsetzenHeute ist der US-Senatsausschuss für Energie und natürliche Ressourcen gehört Zeugnis über das Vorhandensein von Elektroautos in Amerika zu erweitern. Kurz gesagt, gab die mündliche Verhandlung Plug-in-Fahrzeug Fans eine Chance Gesetzgeber zu sagen,
Advertisement

Elektrofahrzeuge Anhänger zeugen über die Förderung der Elektrofahrzeuge Act von 2010
Heute ist der US-Senatsausschuss für Energie und natürliche Ressourcen gehört Zeugnis über das Vorhandensein von Elektroautos in Amerika zu erweitern. Kurz gesagt, gab die mündliche Verhandlung Plug-in-Fahrzeug Fans eine Chance Gesetzgeber zu sagen, was sie von dieser neuen Generation von Fahrzeugen denken. Es gab eine Menge sagte zu Gunsten von Plug-in - Fahrzeuge, auch wenn die Allianz der Automobilhersteller einen Vertreter haben einige von der Gruppe Bedenken über die Rechnung in der Diskussion (die auf Sprachförderung Electric Vehicles Act of 2010 , S. 3495). Kathryn Ton, Auto-Allianz Direktor, sagte:

Wir glauben , dass die Gesetzgebung Hersteller erlauben sollte, Kraftstoff - Anbieter und Gemeinden die Möglichkeit , an mehreren elektrischen Antriebswege zu investieren, einschließlich Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug und damit verbundene Wasserstoffinfrastruktur. Darüber hinaus müssen wir erkennen , dass zukünftige Erfolge der Elektrofahrzeuge wird durch das Wachstum in der heutigen Hybrid - Elektrofahrzeuge verbessert werden, durch technisches Know - how und Produktionskapazitäten für Batterien, Motor und andere wichtige elektronische Komponenten etablieren und fahren ihre Kosten durch Produktionsmaßstab nach unten.

Ein Teil der fast zweistündigen Anhörung, die bei uns sprang aus war von Frederick Smith, der Vorsitzende, Präsident und CEO von FedEx und auch Mitglied der Electrification Coalition. Smith sagte:

Im Jahr 2007 veröffentlichte der Natural Resources Defense Council und das Electric Power Research Institute eine well-to-Räder Analyse von mehreren verschiedenen Fahrzeugtechnologien durch eine Reihe von Quellen getankt häufig um Energie zu erzeugen verwendet. Ihre Analyse ergab , dass eine PHEV mit Emissionen Kohlenstoff reduzieren würde im Vergleich zu einem Erdöl betriebenen Fahrzeug , selbst wenn alle der exogenen Strom verwendet , um die PHEV aufzuladen an einem alten Kohlekraftwerk erzeugt wurde. Während ein herkömmlicher Benzinfahrzeug für die Emissionen verantwortlich ist, im Durchschnitt von 450 Gramm CO2 pro Meile, ein PHEV , die mit Energie erzeugt auf einer alten Kohlekraftwerk aufgeladen würde für die Emissionen von etwa 325 Gramm CO2 pro Meile verantwortlich sein, ein Reduktion von ungefähr 25 Prozent. Die Emissionen entfallen auf das Fahrzeug könnte reduziert werden , um so günstig wie 150 Gramm CO2 pro Meile , wenn die exogene Leistung bei einer Anlage ohne Kohlendioxid - Emissionen und lag im Bereich zwischen 200 und 300 Gramm CO2 pro Meile erzeugt wurde , wenn die Leistung verwendet wurde , mit anderen fossilen erzeugt Kraftstoff - Generation - Technologien. Mit anderen Worten, wenn unabhängig von der Leistung , die von einem PHEV verbraucht erzeugt wird, ist die Gesamthöhe der Emissionen zuzuschreiben sein Betrieb geringer als die eines herkömmlichen Benzinfahrzeug. Die EPRI / NRDC Ergebnisse der Studie wurden im Einklang mit einem 2007 MIT - Studie , die das gleiche Problem untersucht.

Das Video von der gesamten Anhörung ist nicht bündig, aber Sie können es hier ansehen (Sie müssen über Minute zu überspringen vor 15 bevor etwas passiert). Oliver Hazimeh, Direktor bei PRTM Management Consultants, eine Erklärung abgegeben, vor der mündlichen Verhandlung, die Art, die Situation der Punkt. Er sagte unter anderem: "Die Einführung des Elektroautos ist nicht mehr in Frage - nur der Zeitplan ist." Hearings wie heute bewegen, genau das Zeitplan auf.

[Quelle: PRTM, Auto-Allianz, US-Senat]

PRESSEMELDUNGEN

Statement von Oliver Hazimeh, Direktor und Leiter Global E-Mobility Praxis bei PRTM, einem weltweit tätigen Unternehmensberatung.

"PRTM würdigt die Arbeit der Senatoren Dorgan und Merkley bei der Erstellung einer Rechnung (S.3495), die die Grundlage für den dramatischen Anstieg der Elektrofahrzeug - Verwendung in den Vereinigten Staaten legt Das Aufkommen des Elektroautos ist nicht in Frage mehr -. Nur die Zeitplan Wir schätzen , dass bis zum Jahr 2020 EVs und Plug-in - Hybride (PHEV) für fast 10 Prozent der neuen Fahrzeug - Verkäufe eingesetzt werden könnte;. unsere weniger konservativen Prognosen Penetration bei 20 Prozent peg Aber wie bei jeder disruptive Innovation, die neue Wertschöpfungskette bringen wird. zahlreiche Chancen , aber auch Risiken. Unternehmen , die proaktiv ihren Anspruch in dieser neuen Landschaft werden diejenigen den Weg in die nächste Generation sein. Deshalb ist eine gemeinsame Anstrengung zwischen vielen Spielern auf dem Elektrofahrzeug - Wertschöpfungskette benötigt wird , um eine tragfähige Elektrifizierung zu schaffen Ökosystem. Diese enge Zusammenarbeit von Fahrzeugherstellern, Energieversorgern beinhaltet, Ladeinfrastrukturanbieter, Batterie Lieferanten, Dienstleistern und lokalen Regierungen. Durch die Finanzierung von Infrastruktur für Elektrofahrzeuge zur Genehmigung und ein Förderprogramm für den Einsatz Gemeinschaften, hat der Kongress den ersten Schritt getan , um zu machen diese tragfähige Elektrifizierung Ökosystem eine Realität. "

Zeugenaussage von Kathryn Ton, Direktor der Forschung für die Allianz der Automobilhersteller

Vorsitzender Bingaman, Ranking Mitglied Murkowski, und die Mitglieder des Ausschusses,

Guten Morgen, mein Name Kathryn Ton und ich bin der Direktor der Forschung für die Allianz der Automobilhersteller. Die Allianz ist ein Berufsverband, bestehend aus elf Autos und leichte LKW-Hersteller wie BMW Group, Chrysler LLC, Ford Motor Company, General Motors, Jaguar / Land Rover, Mazda, Mercedes-Benz USA, Mitsubishi Motors, Porsche, Toyota und Volkswagen Gruppe. Im Namen der Mitgliedsunternehmen der Allianz würde Ich mag Ihnen danken, mir die Gelegenheit geben, mit Ihnen über die Industrie Blick auf S. 3495, die Förderung von Elektrofahrzeugen Act von 2010 gesponsert von Senatoren Dorgan und Merkley zu sprechen. Wir würdigen die Sponsoren für ihre Führung in der Frage der elektrischen Antriebsfahrzeugeinsatz. Die Allianz freut sich mit den Bills Sponsoren und die Mitglieder dieses Ausschusses zu arbeiten wichtige Anliegen zu befassen wir uns mit der Gesetzgebung in seiner jetzigen Form haben.

Die Autohersteller teilen die Ziele der Reduzierung der Treibhausgasemissionen (THG) und die Energiesicherheit zu erhöhen. Wir werden weiterhin für eine Wirtschaft weiten Treibhausgas (THG) -Emissionen Senkungsprogramm einen nationalen Ansatz zu unterstützen, die in THG-Emissionsreduktionen aus allen Branchen zu den niedrigsten Kosten mit den geringsten negativen wirtschaftlichen Auswirkungen führen.

Zugleich erkennen wir unsere Verantwortung als Autoemissionen aus unserer Branche zu reduzieren und unsere Abhängigkeit von ausländischem Öl zu reduzieren. Wir haben unser Engagement für dieses Prinzip durch unsere Unterstützung des One Nationalen Programms demonstriert THG-Emissionen Standards aufzwingen und Kraftstoffverbrauch Standards für leichte Nutzfahrzeuge für die Jahre 2012 bis 2016. Diese wegweisende Vereinbarung beschleunigt um vier Jahre das Tempo in dem Satz erhöhen Energy Independence and Security Act von 2007, die eine 40-prozentige Erhöhung der Kraftstoffverbrauch Standards erforderlich bis 2020 Als Ergebnis werden wir unserer Nation Ölverbrauch um 1,8 Milliarden Barrel und geringere Treibhausgas-Emissionen um rund 950 Millionen Tonnen zu reduzieren. Darüber hinaus Autohersteller CEOs stand vor kurzem mit dem Präsidenten zur Unterstützung eines Prozesses für die neuen Standards ab 2017 bis 2025.

die vielfältigen und anspruchsvollen Anforderungen des Transportsektors Treffen wird nur möglich sein, durch ein Portfolio fortschrittlicher Antriebstechnologien. Weitere Verbesserungen der Effizienz der Brennkraftmaschine wird eine bedeutende Rolle spielen. Aber in den kommenden Jahrzehnten wird die Fahrzeugflotte viel mehr technologisch vielfältig, mit wachsenden Anteilen an Flexfuel, sauberen Diesel- und Elektrofahrzeuge auf unserer Nation Straßen.

Um jedoch das ehrgeizige Ziel einer Wirtschaft breite 83-prozentige Reduktion der Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2050 Elektrofahrzeuge zu erreichen, wird eine entscheidende Rolle, mit Hybrid-, Batterie- Elektro spielen, Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellen-Fahrzeuge bietet einzigartige Vorteile in verschiedenen Fahrzeug Segmente. Aus diesem Grund glauben wir, dass die Gesetzgebung Hersteller erlauben sollte, Kraftstoff-Anbieter und Gemeinden die Möglichkeit, an mehreren elektrischen Antriebs Wege, einschließlich Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug und damit verbundene Wasserstoff-Infrastruktur zu investieren. Darüber hinaus müssen wir erkennen, dass zukünftige Erfolge der Elektrofahrzeuge wird durch das Wachstum in der heutigen Hybrid-Elektrofahrzeuge verbessert werden, durch technisches Know-how und Produktionskapazitäten für Batterien, Motor und andere wichtige elektronische Komponenten etablieren und fahren ihre Kosten durch Produktionsmaßstab nach unten.

Um für Elektrofahrzeuge in diesem Land Transport Zukunft langfristig und konsequent Bundespolitik eine entscheidende Rolle zu spielen, um den Übergang von einem niedrigen Volumen Nischenmarkt benötigt hohe Volumina nachhaltig. Die Verwirklichung des breiten Akzeptanz dieser Technologien erfordert gezielte Anstrengungen regulatorischen Bemühungen auszurichten; Entwicklung einer unterstützenden Infrastruktur; bieten Forschung und Entwicklung; und Anreize für die Kundenakzeptanz zur Verfügung stellen und andere Marktbarrieren zu entfernen. Leider fällt S. 3495 kurz die notwendigen Elemente für einen umfassenden und nachhaltigen Ansatz zu etablieren. Die Allianz eingereicht zahlreiche Kommentare auf der Rechnung zu verbessern, die nicht angenommen wurden. Als Ergebnis ist die Allianz nicht in der Lage, die Rechnung zu unterstützen, wie geschrieben.

Als Branche haben wir erhebliche Bedenken über einen Ansatz, Investitionen zu einer Handvoll Gemeinden, vor allem in einem so frühen Stadium der elektrischen Fahrzeugeinsatz begrenzen würde. Dadurch entsteht eine kleine Anzahl von Gemeinden, die "Gewinn" und erhalten bedeutende Bundes-Dollar würde, während der Rest des Landes verliert heraus. Versuche, den Markt zu bringen enorme Risiken vorgreifen zu wollen, und das Problem, indem sie nur ein paar große Wetten mischt wird. Wir brauchen eine langfristige "Baustein" Ansatz, der zu einer nachhaltigen Zukunft für die Elektrifizierung führen wird - nicht ein Programm, das für die Finanzierung des Bundes eine Gemeinschaft gegen einen anderen oder eines Staates gegen einen anderen in einem begrenzten Wettbewerb Gruben.

Die Öffnung würde das Stipendienprogramm auf eine größere Anzahl von Gemeinden, mit großen regionalen Vertretung, vermeiden für diese Fahrzeuge Autohersteller potenzielle Kundenbasis zu begrenzen und die Erfolgschancen für unsere öffentlichen Investitionen insgesamt maximieren - auch wenn dies bedeutet, dass einzelne Gemeinden niedriger erhalten würde Ebenen der Gesamtförderung.

Die Autohersteller müssen einheitliche Regulierungspolitik uns auf unser gemeinsames Ziel zu bewegen, das Eindringen von Elektrofahrzeugen auf US-Straßen zu erweitern. Ein Problem, besonders kritisch zu dieser Diskussion ist, wie Upstream-Emissionen in Zukunft Politik und rulemakings behandelt werden. Bis die USA ein umfassendes Klimaprogramm verordnet, die wesentlich verändert, wie wir Strom erzeugen, werden Elektrofahrzeuge nur von einem gesamten Treibhausgas-Perspektive als herkömmliche Verbrennungsmotoren geringfügig besser sein, und weniger vorteilhaft als Hybriden der Mix aus Kraftstoffen verwendet, um unsere Strom zu erzeugen (und kurzfristig) Stromversorgung.

Als Ergebnis entsteht für die Herstellung von Elektrofahrzeugen im Vergleich zu anderen weniger kostspielig (und weniger Spiel-Wechsel) Technologien eine große abschreckende Wirkung auf einschließlich Upstream Emissionspolitik zu stützen. Dieser Ansatz wäre auch unfair, dass es Plug-in-Fahrzeuge anders als andere Endanwendungen von Strom behandeln würde, so dass die Fahrzeughersteller eindeutig verantwortlich für die Upstream-Emissionen - Emissionen, über die Autohersteller keine Kontrolle haben. Diese precedential Politik würde eine ungleiche Wettbewerbsbedingungen unter den regulierten Gemeinschaft zu schaffen und zusätzliche Barrieren schaffen, die Marktdurchdringung von Elektrofahrzeugen kontraproduktiv sein wird; eine direkte Abschreckung auf die eigentlichen Ziele, die die Rechtsvorschriften zu vermeiden und zu überwinden versucht.

Wir glauben, dass jede Stärkung der Verbraucher Anreize sollten in das bestehende Programm integriert werden, die bis zu 7.500 $ bietet sich derzeit pro Fahrzeug und auf Leistungsparameter basiert Schlüssel zur Batteriegröße in bestehende Gesetz erfasst zusammen. Dieses Bundes Anreiz fördert alle Arten von Plug-in-Elektrofahrzeuge gerecht über alle potenziellen Kundensegmente. Ein einzelner Bundesanreizprogramm wird Verwirrung zu vermeiden und eine größere Sicherheit bei den Kunden zu fördern, unabhängig davon, wo sie leben. Beispiele für die bestehenden Anreiz Stärkung umfassen so dass es am Point of Sale für die Verbraucher zur Verfügung, zusammen mit der Menge und Anzahl der Fahrzeuge zu erhöhen, auf die sie sich bezieht.

Eine weitere Maßnahme in der Rechnung fehlt laufenden Mittel für US-Einrichtungen für die Herstellung von kritischen elektrischen Antriebskomponenten wie Elektromotoren, Elektroantrieb Getriebe und Fortschritt Batteriekomponenten. Fast alle diese kritischen Komponenten auch weiterhin im Ausland gefertigt werden und der Einfuhr in die USA, unsere Abhängigkeit von ausländischen Erdöl zu kritischen elektrischen Antriebskomponenten handeln. Wir brauchen Gesetze, die auf langfristige Investitionen in den USA konzentriert sich angemessen für die Herstellung dieser Komponenten mit den Entwicklungsländern zu konkurrieren.

Der Gesetzentwurf würde auch die Deponierung von fortschrittlicher Technologie Batterien zu verbieten, die zu diesem Zeitpunkt nicht gerechtfertigt ist. Die Rückstellungen für die sichere Verwertung und spätere Entsorgung von fortgeschrittenen Tech-Batterien müssen auf der Grundlage der besten Wissenschaft entwickelt werden. Wir schlagen vor, dass anstelle eines Verbots, die Recycling-Studie durch die Rechnung erforderlich sollten Empfehlungen für eine angemessene Entsorgung dieser Batterien zu adressieren erweitert werden.

Ein wichtiger Weg nach vorn auf die Infrastrukturplanung und Verbraucher Reichweite zu bewegen, ist auf den Erfolg der bestehenden Department of Energy Programme zu bauen. Diese Arbeit an Elektrofahrzeug-Infrastruktur zu erweitern, vor allem durch die Transport Elektrifizierung Bemühungen begonnen, durch Recovery Act Finanzierung und die elektrischen Antriebsfahrzeugaktivitäten im Rahmen des Clean Cities Programm sollte erhebliche Mittel erhöht erhalten eine erweiterte, nachhaltige Anstrengungen, um unsere nationale Bereitschaft für Elektro zu verbessern Führen von Fahrzeugen.

Für jede Technologie erfolgreich zu sein, es Verbraucher angetrieben werden müssen, und ein nationales Programm, das die Verbraucher mit den dringendsten Bedarf, Wohnladung, die beste Gelegenheit für ein nachhaltiges Wachstum und den Einsatz von elektrischen Antriebs Fahrzeuge hilft. Die Geschäftsmodelle entwickelt werden muss, dass der private Sektor ermöglichen, Ladeinfrastruktur in den gesamten Bereich der Wohnsituationen einschließlich Hochhäusern, Gartenwohnungen bereitstellen, und Stadthäuser. Eine Reihe von innovativen Lösungen für die Herausforderungen zu adressieren sowohl Wohn- und Arbeitsplatz Lade zugewandt finanziert werden sollten, und wir glauben, dass die effizienteste Lösung ist, das Department of Energy bestehenden Programme mit erhebliche Mittel erhöht, um eine umfassende, nationale Programm zu unterstützen.

S. 3495 würde eine Vermittlungs Electric Drive Arbeitsgruppe einzurichten für Elektrofahrzeuge Bundesprogramme mit unseren nationalen Ziele auszurichten. Die Allianz unterstützt diese Position, und ist der Ansicht, dass eine verstärkte ressort Prozess eine stärkere Koordinierung der Ausgaben des Bundes für elektrische Antriebstechnologien und der regulatorischen Anstrengungen in der gesamten Bundesregierung im Zusammenhang bieten würde. Wir empfehlen weiterhin, dass die Verwaltung eine Führung offiziell mit der Verantwortung bezeichnen und Haushaltsbehörde benötigt, um die Tätigkeiten der Arbeitsgruppe zu leiten. Das Gesetz würde auch eine elektrische Kraftstoff Task Force, zu schaffen, die die Allianz glaubt, den Privatsektor würde es ermöglichen, mit der Verwaltung zu engagieren gemeinsam die Herausforderungen zu großflächigen Einsatz von Plug-in-Elektrofahrzeuge zu adressieren.

Die Autohersteller sind verpflichtet, die Elektromobilität voranzubringen. Unsere Mitgliedsunternehmen haben bereits angekündigt, Plug-in zu starten Hybrid, erweiterter Reichweite Hybrid, Batterie elektrische und Brennstoffzellenfahrzeuge in den kommenden Modelljahre, und arbeiten hart daran, die nächste Generation von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen zu entwickeln, die folgen werden. Wir freuen uns , mit dem Ausschuss, Senator Dorgan und Senator Merkley zu arbeiten , um die Infrastruktur und die Akzeptanz durch die Verbraucher Probleme zu lösen , die so wichtig für den endgültigen Erfolg dieser Fahrzeuge sein werden und ihren Beitrag zu unserer nationalen Ziele.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • PSA: Top 10 Mietwagen Geheimnisse

    PSA: Top 10 Mietwagen Geheimnisse
    Die Leute bei SmartMoney.com über haben eine common-sense Liste der kompilierten "Top 10 Dinge, die Ihr Retntal Unternehmen nicht Tell You". In der Tat, würden wir damit rechnen, dass die meisten der Zeiger sind Stirn-smackingly offensichtlich,
  • Redesign unsere Visitenkarten, Win 1 von 2 Pioneer AVIC-D2 Navis!

    Redesign unsere Visitenkarten, Win 1 von 2 Pioneer AVIC-D2 Navis!
    UPDATE: Hinzugefügt High-rez - Version von Logo als eps - Datei ohne Hintergrund Die aktuelle Autoblog Visitenkarte ( siehe rechts) wurde in Eile entworfen und ehrlich gesagt sind wir nicht zu stolz auf sie, so dass wir über die Gestaltung unserer nä
  • Paris 2008 Vorschau: Mercedes CLK Shooting Brake Konzept

    Paris 2008 Vorschau: Mercedes CLK Shooting Brake Konzept
    Aufstrebende Berichte deuten darauf hin, dass Mercedes rüstet sich ist das neue CLK-Coupé auf der kommenden Paris Auto Salon im Oktober mit einem Shooting-Brake-Konzept, um eine Vorschau. Für die Leser, "Shooting Brake" ist für ein Drei-türiger
  • SEMA 2008: Volkswagen Jetta TDI Cup Edition Straße Konzept so nah an der Produktion

    SEMA 2008: Volkswagen Jetta TDI Cup Edition Straße Konzept so nah an der Produktion
    Klicken Sie oben ein hoch-res Galerie des Jetta - TDI - Ausgabe Straße Konzept Der Jetta - TDI - Cup - Serie hat so auch in diesem Jahr , dass Volkswagen die Serie acht bis zehn Rennen im nächsten Jahr erweitert. Und jetzt nicht Rennfahrer eine Chanc
  • Französisch Regierung will nicht "destabilisieren" Renault, erleichtert den Druck auf Ghosn

    Französisch Regierung will nicht "destabilisieren" Renault, erleichtert den Druck auf Ghosn
    Die Situation bei Renault / Nissan hat in letzter Zeit ein bisschen ein Durcheinander gewesen. Nissan Umsatz glanzlos, mit zusätzliche Anreize erforderlich, um Metall zu bewegen. Französisch Investoren haben vor kurzem abgeschossen CEO Carlos Ghosn s
  • Wie ein Videorecorder Mein Projektor anschließen

    Wie ein Videorecorder Mein Projektor anschließen
    Schließen Sie einen Videorecorder an einen Projektor durch den Anschluss RCA-Kabel an der Rückseite des VCR, verbinden Sie das andere Ende der Kabel an den Projektor und Einhaken den Audioteil der Kabel an den Lautsprechern auf. Erfahren Sie, wie die
  • Wie Sie das Getriebeöl auf einem Honda Shadow Spirit to Check

    Die Übertragung auf der Honda Shadow Spirit hat eine schwarze Kappe auf seiner Seite mit den Worten "Transmission Fluid" auf der Oberseite der Kappe abgestempelt. Das Getriebe Peilstab an der Unterseite des Getriebeöltankkappe verbunden ist. Auf
  • Suzuki Prepping SX4 S-Cross For A Mild Facelift

    Suzuki Prepping SX4 S-Cross For A Mild Facelift
    It may seem like yesterday that Suzuki launched the new SX4 S-Cross, but it's actually been more than two years and now, the Japanese brand is readying a facelift for their compact crossover. The camouflaged prototype we caught testing in Europe appe
  • Aston Martin verkauft schließlich aus One-77 supercars

    Aston Martin verkauft schließlich aus One-77 supercars
    Wenn Sie für die Sparbriefe warteten, um zu reifen, so könnten Sie Ihre Hände auf einem Aston Martin One-77 erhalten, sind wir Angst, dass wir für Sie einige unglückliche Nachrichten haben: sie alle weg sind. Nach den Berichten der interwebs, alle 77
  • Bankruptcy Verjährung

    Eine Verjährungsfrist gilt nicht in den Konkurs. Eine Verjährungsfrist beträgt die Frist für die Einreichung einer Klage oder für eine Person für die Begehung eines Verbrechens zu verfolgen. Da ein Konkurs gegen jemand nicht eine Klage anderes gebrac