Index · Standard · EDTA Conference: Miles Automotive Vorsitzender Vorschauen 2007 LA Auto Show

EDTA Conference: Miles Automotive Vorsitzender Vorschauen 2007 LA Auto Show

2006-12-01 0
   
Advertisement
FortsetzenDer Vorsitzende und Inhaber der Miles Automotive , Miles Rubin, gab eine Präsentation auf der EDTA - Konferenz , die erfrischende wurde , weil es nicht eine Powerpoint - Präsentation war. Ich gebe diese Folien sind eine gute Möglichkeit, Grafiken und
Advertisement

EDTA Conference: Miles Automotive Vorsitzender Vorschauen 2007 LA Auto Show
Der Vorsitzende und Inhaber der Miles Automotive , Miles Rubin, gab eine Präsentation auf der EDTA - Konferenz , die erfrischende wurde , weil es nicht eine Powerpoint - Präsentation war. Ich gebe diese Folien sind eine gute Möglichkeit, Grafiken und Diagramme zu einem großen Publikum zu zeigen, aber sie sind auch ziemlich langweilig. Wenn Rubin sprechen stand auf, um, die er gerade ins Leben gerufen in seine und die Gründe seines Unternehmens in den elektrischen Antrieb Geschäft.

Der Leser wird von ihren OR70 NEV über Miles Auto wissen, aber Rubin bekannt gegeben, dass das Unternehmen Ende 2007 an der Automesse in Los Angeles, etwas Neues hätte zu zeigen, wahrscheinlich der XS200. Das neue Auto wird wahrscheinlich nicht NHTSA zu diesem Zeitpunkt zertifiziert sein, aber wenn es etwas ist wie das Auto, das Rubin sagte, seine Firma ist Ziel Auto, dann werden die Menschen ohnehin begeistert sein. Dieses Ziel Auto Autobahn Geschwindigkeiten erreichen kann, verfügt über eine 200-Meile Reichweite und verfügt über ein On-Board-Ladegerät für eine Batterie, die 125.000 Meilen dauert. Der geschätzte Preis für die XS200 ist 28.500 $. Der Grund für den Bau eines Auto wie dieses sind offensichtlich, sagte Rubin: elektrische sinnvoll, weil die Infrastruktur vorhanden ist; wenn wir wollten, könnten wir sauberen Strom zu machen; und Kohlenwasserstoff-Emissionen sind eine "absolute Katastrophe", die unsere Kinder haben zu behandeln, aber wir können beginnen, mit dem Problem beschäftigen jetzt.

Rubin sagte Miles Automotive mit chinesischen Batteriehersteller arbeiten nicht, weil die Arbeit dort billiger ist, sondern weil diese Unternehmen sind mit Lithium-Ionen-Batterien "Wunder tun", die sicher sind und der Bereich erforderlich (Miles 'Low-Speed-OR70 hat eine Reichweite von etwa 70 Meilen).

Verwandte:

  • Chinese-made Miles OR70 NEV Zeichnung Interesse an der Ostküste

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated