Index · Standard · Ecclestone arbeiten Berichten zufolge auf dem Holen US Grand Prix nach New York

Ecclestone arbeiten Berichten zufolge auf dem Holen US Grand Prix nach New York

2010-04-01 4
   
Advertisement
FortsetzenWährend der New York Auto Show im Gange am Javitz Center ist auf der gegenüberliegenden Seite des Globus kam der Big Apple in einem ganz anderen Kontext auf. Im Gespräch mit Sport - Zeitschrift La Gazzetta dello Sport Italiens während der dies Austra
Advertisement

Ecclestone arbeiten Berichten zufolge auf dem Holen US Grand Prix nach New York
Während der New York Auto Show im Gange am Javitz Center ist auf der gegenüberliegenden Seite des Globus kam der Big Apple in einem ganz anderen Kontext auf. Im Gespräch mit Sport - Zeitschrift La Gazzetta dello Sport Italiens während der dies Australian Grand Prix am vergangenen Wochenende, Formel Eins - Zampano Bernie Ecclestone zeigte , dass die Verhandlungen sind im Gange , einen Grand Prix in die Gegend von New York zu bringen.

Anstatt durch die Straßen von Manhattan läuft wie zuvor gemunkelt worden war, fordert Ecclestone Plan für das Rennen auf der gegenüberliegenden Seite des Hudson River in New Jersey zu nehmen. Der Plan, nach Ecclestone, könnte kommen, sobald 2012 zum Tragen.

Das letzte Mal, ein F1-Grand-Prix wurde in den Vereinigten Staaten bestritten war zwischen 2000 und 2007, als er auf dem Indianapolis Motor Speedway statt.

[Quelle: Autosport | Bild: geoftheref - CC 2.0]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated