Index · Standard · Driven: 2013 Volvo S60 T5 AWD

Driven: 2013 Volvo S60 T5 AWD

2012-07-19 1
   
Advertisement
Fortsetzen-Park City, Utah Volvo bietet schließlich seine erfolgreiche und attraktive Limousine S60 mit einer Kombination aus Allradantrieb und Turbo-Fünfzylinder (T5) Leistung. Obwohl der S60 T5 zuvor als Front-Antrieb Auto nur verfügbar ist, fühlt sich der U
Advertisement

Driven: 2013 Volvo S60 T5 AWD


-Park City, Utah

Volvo bietet schließlich seine erfolgreiche und attraktive Limousine S60 mit einer Kombination aus Allradantrieb und Turbo-Fünfzylinder (T5) Leistung. Obwohl der S60 T5 zuvor als Front-Antrieb Auto nur verfügbar ist, fühlt sich der Umzug für AWD mit diesem Antriebsstrang wie ein zukunftsorientiertes ein, uns und Volvo (offensichtlich).

Aus Sicht des Unternehmens wird der T5 AWD Auto eine starke neue Konfiguration für ein Modell zur Verfügung stellen, die Käufer, die eindeutig besorgt mit der Handhabung und Sicherheit bei verschiedenen Wetterbedingungen hat sind. Bis heute hat Volvo 45 Prozent der S60-Modelle verkauft ausgestattet mit Allradantrieb, so das Hinzufügen einer preiswerteren, sparsamer Version des auto ein mit nahezu identischen Ebenen der verfügbaren Inhalte, allzu scheint wie etwas, das bringen erhebliche Neugeschäft. Sicherlich ist die starke, kleine Verschiebung Turbo-Autos von BMW, Mercedes-Benz und Audi macht dies einen Wettbewerbs Platz auf dem Markt als auch.

[Klicken Sie hier, um unsere Überprüfung der Infiniti G25x zu lesen.]

Aus unserer Sicht bietet die neue S60-Konfiguration fast alles, was wir über die Original-Auto geliebt, aber ohne etwas von der Kraft, die ehrlich gesagt, ein wenig überflüssig war. Natürlich gibt es nichts falsch mit "extra" PS, aber die S60 T6 immer schlug uns als ein Fahrzeug, dessen Motor und Handhabung Profile nicht ganz passten. Der mittelständische Volvo bot eine Art mittel weiche Fahrt, mit entspannter Lenkung und Handling, die ziemlich scharf, aber nie übermäßig frenetischen war. Die bullige Motor des Autos mittlerweile abgegebene Drehmoment (und die anschließende Beschleunigung), die den entspannten Charakter des Autos überwältigt, wenn man sie die Sporen auf einem attraktiven Weg gab.

Driven: 2013 Volvo S60 T5 AWD
Jetzt mit dem noch potent-but-not-beastly T5-Motor, der moderate und glatte Fahrt und Handling Balance des S60 kann wirklich glänzen. Auf einer Fahrtroute durch Utah und Wyoming, die 200-plus Meilen von sehr unterschiedlichen Gelände-75-Meile pro Stunde Abschnitte Autobahn bedeckt, auf überaus technische Bergstraßen-wir durch den S60 T5 AWD ermutigt fühlten sich einige der zu genießen fun stuff, ohne Power-gemobbt in das Chassis Übersteuerung.

Die NVH-Ebene in dieser neuen S60 Kabine sind sogar noch niedriger als in der aktuellen Auto auch. Es sei denn, die Drosselklappe vollständig auf den Boden war, die lautesten Nicht-Audio-System Geräusche hörten wir den ganzen Tag über das sanfte Rauschen des Bergluft um uns herum waren, und die schwach hörbar (möglicherweise gedachten) whickering der Tiere in der Nähe der Straße. Nizza Horsey. Aber im Ernst, das ist eine stille Auto.

Das Lenkgefühl über mehrere Straßenoberflächen wurde mehr gefiltert, als wir es in Erinnerung hatte, wenn auch nicht völlig taub. Die Gewichtung des Racks war bei der Geschwindigkeit signifikant, aber Art von unnatürliches Gefühl, und in der Regel mehr gummiartig um das Zentrum, als wir es uns gewünscht hätten sein. In unserem ersten Stint im Auto, und bei den Verhandlungen lange, breite Kurven, bemerkten wir eine Art Gefühl von wogenden wie die elektronische Servolenkung ein bevvy winziger über Korrekturen gab. Fast, als ob es immer nur mit einem Haar zu viel Kraft zum Zentrum zurückzukehren versuchen. Wir würden das Argument akzeptieren, dass dieses Setup das Auto einige Fahrer dieses "entspannt" Gefühl mehr geben kann, aber für uns ist es fühlte sich viel wie winzige, unsichtbare Hände am Lenkrad zerren, wie wir breite Kehrmaschinen fuhren.

In jedem Fall war geradliniger Verhalten vom Lenkrad gut. Was mehr ist, anders als das Niveau der Loslösung von der Straße, wir hatten das Gefühl wirklich gut, wenn die S60 durch einige der engeren Serpentinen steuern wir in den Bergen von Utah verhandelt.

Das vordere Ende des Autos fühlt sich eher bereit, in zu drehen, als wir von unserem letzten S60 Erfahrung in Erinnerung hatte. Grip aus dem Haldex AWD-System fühlt sich ganz gut Mitte Ecke, als auch, wenn es ein bisschen eine Verzögerung im Übergang zwischen Kurvenbelastung und dem Volvo nimmt einen Satz wieder, da die Straße aus begradigt. Dieser Übergang ist gerade lang genug, um zu unterbrechen, was sonst ein fließendes Gefühl von Ecke zu Ecke sein würde, aber es ist nicht überraschend genug, dass die meisten Fahrer keine Notiz davon nehmen in ihren Tag zu Tag lebt.

Driven: 2013 Volvo S60 T5 AWD

Was S60 T5 Fahrer werden jeden Tag zu schätzen wissen, ist das schön überarbeitet und drehmomentstarken 2,5-Liter-Motor. Der Turbo-T5 ist gut für 250 PS und 266-Pfund-Füße von Drehmoment, mit einem Überladungsfunktion, die für einen 10-Sekunden-Burst von 295 Pfund-Füße Drehmoment, in der zweiten bis sechsten Gang ermöglicht, wenn weit geöffneter Drosselklappe erkannt wird . Das Drehmoment-Boost gibt Ihnen effektiv die Leistung des T6 Auto, wenn Sie es brauchen die meisten, die einen großen Kompromiss zu uns scheint. Der Rest der Zeit bietet das T5-Motor noch der relativen Schnelligkeit, und kein Verlust der Macht an den großen Höhen (bis zu 8500 Meter), an dem fuhren wir mit dem Auto.

Strategische Aktualisierungen der T5-Motor haben eine schnellere und sparsamer S60 insgesamt saldiert. Das Engineering-Team haben die Kurbelwelle, Kolben und Kolbenringe überarbeitet, Motorreibung gesenkt insgesamt und erhöhte Kompression. Die Leistungsergebnisse von all das umfassen eine schnellere 0-60 Meilen pro Stunde Zeit (6,6 Sekunden) und einen geringeren Kraftstoffverbrauch (23/29, Stadt / Autobahn mpg).

Wir sind nicht so begeistert von Volvo Sechsgang-Automatik-Getriebe, wie wir durch die verbesserte Inline-fünf, jedoch sind. Obwohl es auch ein Produkt der abenteuerlich Gelände sein können wir fuhren auf, schien die trans oft viel herum zu verlagern, wie wir die Straße hinunterging. Sowohl die Standard-Antriebsmodus und der Sport-Modus dieses Verhalten auch ausgestellt, die mehr als alles andere war ärgerlich, wenn wir ehrlich sind. Volvo behauptet, dass Schaltzeiten für die Sechs-Gang reduziert worden, auch, obwohl der Unterschied im manuellen Modus subtil scheint zumindest.

Vielleicht ist die geniale Sache über die neue S60-Konfiguration ist jedoch die Art und Weise sie bereit scheint mit anderen Basismodell Konkurrenten in dieser Prämie, mittelständischen Segment zu konkurrieren. Audi A4 2.0T Quattro, vielleicht die direkt relevanten Wettbewerber, hat weniger Strom, ist ein paar mpg höher in seiner Stadt Bewertung und trägt eine sehr ähnliche UVP ($ 33.400 für den A4, 33.750 $ für die S60). Wenn Sie Ihre Vergleichs A4 enthalten die optionale automatische (ein Achtgang im Vergleich zu Volvo Sechsgang, werden wir Sie gewähren) spec, klettert es auf fast tausend Muscheln mehr als die S60. Das Basismodell, all-wheel-drive Beispiele von Mercedes, Infiniti, BMW und Lexus bieten ähnliche Geschichten von weniger Leistung für mehr Geld. Das Papier Argument ist ziemlich stark in Volvo Gunst dann.

Driven: 2013 Volvo S60 T5 AWD
Gewöhnlich an diesem Punkt in der Argumentation würden wir darüber sprechen, wie die anderen Low-End-Premium-Fahrzeuge bieten ein wenig mehr Fahrvergnügen im Gegenzug für ihre höhere Preise verlangt. Aber die Tatsache der Angelegenheit ist, mit einigen Vorbehalte gegen die Bimmer und der Audi, alle Autos in der Wettbewerbs Satz sind ziemlich mild, zu fahren, so dass die Dollar-und-Cent-Argument weit mehr überzeugend, auch für Geeks Fahr wie wir.

Hier ist die Wahrheit: Nehmen Sie jedes Auto überhaupt über die glänzenden Straßen, die wir in der großen amerikanischen Westen fuhr, und, es sei denn, Sie Spaß ganz taub sind, Sie werden eine tolle Zeit haben. Tun Sie dies in einem Auto als gut aussehend, komfortabel und befriedigend, wie der S60 T5 AWD zu fahren, und Sie sind wahrscheinlich es für das Leben zu erinnern. Wir denken, dass Volvo eine erfolgreiche zweite Kapitel seiner Geschichte S60 hier unten Linie hat.

2013 Volvo S60 T5 AWD

Motor: Turbocharged Inline-5, 2,5 Liter, 20V

Leistung: 250 PS / 266 lb-ft

0-60 Meilen pro Stunde: 6,6 sec

Gewicht: 3.702 lb

Fuel Economy, Stadt / Hwy: 23/29 mpg

Basis-Preis: 33.750 $

On Sale: August 2012

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Top Gear COTY Awards ..., das wir über wirklich kümmern

    Top Gear COTY Awards ..., das wir über wirklich kümmern
    Jedes Mal , wenn es irgendeine Erwähnung, wie oder was für ein Auto Show im Fernsehen sein sollte, finden wir uns loben immer Top Gear. Schneiden Einblick mit lustigen Witz gemischt, umwerfend Bilder und eine ganze Menge Spaß und Leidenschaft machen
  • VIDEO: Hammonds ersten Interview seit Absturz

    VIDEO: Hammonds ersten Interview seit Absturz
    Trotz der Tatsache, dass die Ärzte vorhergesagt er im Krankenhaus für 15 Monate sein würde, verließ Richard Hammond die ER nach nur ein paar Wochen nach seinem schrecklichen Unfall mit einem Jet-Auto beteiligt, dass er die Kontrolle über auf über 300
  • Lotus Kräfte auf Elise, Exige für das Jahr 2008

    Lotus Kräfte auf Elise, Exige für das Jahr 2008
    Auf das Bild klicken für Fotogalerie Für das Jahr 2008 hat Lotus die Hitze auf seiner Elise und Exige Sportwagen aufgedreht. Der Lotus Elise SC ist ein 220-PS-Variante durch einen neuen, kompakten, nicht-intercooled Laders dem Standard 1.8L Motor gep
  • Chery tritt Joint Venture mit Israel Corp.

    Chery tritt Joint Venture mit Israel Corp.
    Israel entwickelt und produziert eine Menge Dinge, von Mikrochips zu Kosmetika. Aber die Abzinsung der ungeraden Düne-Buggy oder Armeejeep, Autos sind nicht einer von ihnen. So kam es , als bi t einer Überraschung , als Quantum, eine US - amerikanisc
  • Nachtlicht: Illuminating in der Nacht Singapur GP Rennen

    Nachtlicht: Illuminating in der Nacht Singapur GP Rennen
    Racing-Fans waren bei der Ankündigung begeistert, dass Singapur die 2008 Formula One Kalender als die Serie "erste Nachtrennen teilnehmen würde. Aber es ist eine Sache, um die Mitteilung zu machen, eine ganz andere, tatsächlich es abziehen. ein Straß
  • Ferrari bestätigt wie verlautet Allradantrieb Hybrid-System

    Ferrari bestätigt wie verlautet Allradantrieb Hybrid-System
    Ferrari 612 Ersatz - Test mule - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Es ist schon lange vermutet, dass Ferrari ein Hybridantriebsstrang für seine Linie der Supersportwagen und Grand Touring-Maschinen bei der Arbeit hart Entwicklung war, zumal e
  • Brabus Bullit Coupe 800 ist Deutsch für "hot rod"

    Brabus Bullit Coupe 800 ist Deutsch für "hot rod"
    Hier ist ein uraltes Rezept für umfangreiche Torte: Nehmen Sie eine kleine Chassis, fügen Sie einen massiven Motor bestreichen, mit forcierter Induktion und heiß servieren zu rauchen. Brabus hat gefolgt das Rezept auf den Brief mit dem neuen Bullit C
  • So deaktivieren Sie eine zweite Generation des iPod nano

    So deaktivieren Sie eine zweite Generation des iPod nano
    Die zweite Generation des iPod nano setzt Apples Tradition eine kompakte Media-Player herzustellen, die kleiner ist als die Full-Size-iPod ist. die Nano Ausschalten tut es tatsächlich nicht heruntergefahren - der nano entworfen wird in einen Schlafmo
  • Wie ein Senker zu berechnen

    Wie ein Senker zu berechnen
    Senker beinhalten zwei Löcher bohren für eine Schraube, einen für den Schaft und eine für den Kopf. Senker sind nützlich für die Schrauben bündig mit der Oberfläche machen oder tiefer, so dass Sie sie mit einem Holzdübel verstecken können. Die Köpfe
  • Wie eine benutzerdefinierte Stereo in einem 2004 Ford Taurus zu installieren

    Wie eine benutzerdefinierte Stereo in einem 2004 Ford Taurus zu installieren
    Der 2004 Ford Taurus ist mit einer Vielzahl von Factory installiert Stereoanlagen mit einem AM / FM-Stereo ausgestattet mit In-Dash CD-Player. Optionale Einheiten umfassen Decks fähig MP3-Dateien abspielen kann entweder direkt aus dem Hauptgerät oder