Index · Standard · Driven: 2012 Toyota Camry

Driven: 2012 Toyota Camry

2011-08-23 3
   
Advertisement
Fortsetzen-Cle Elum, Washington Zuerst müssen wir Toyota zu applaudieren. Mit dem Erdbeben in Japan und die Auswirkungen noch Tsunami verweilenden hat der Hersteller in den Overdrive gegangen, kündigt 20 neue oder aktualisierte Produkte bis 2013 Das Produkt An
Advertisement

Driven: 2012 Toyota Camry


-Cle Elum, Washington

Zuerst müssen wir Toyota zu applaudieren. Mit dem Erdbeben in Japan und die Auswirkungen noch Tsunami verweilenden hat der Hersteller in den Overdrive gegangen, kündigt 20 neue oder aktualisierte Produkte bis 2013 Das Produkt Ansturm mit diesem beginnt, die völlig neue Version der Marke Brot-und-Butter-Familien-Limousine, die Camry.

Für Toyota, wird es nicht mehr wichtig. Der Camry wurde Amerikas meistverkaufte Auto für den letzten neun Jahren (und 13 der letzten 14) und Toyota erwartet fast 50 Prozent der 2012 Camry Käufer Vorbesitzer gewesen zu sein, so gibt es eine Erwartung dessen, was das Auto zu liefern. Die Frage ist, wird es liefern?

Facelift

Der Camry trägt neue blech für das Jahr 2012, dass es einen breiteren, aggressiver Look verleiht. Die Frontpartie verfügt über ein kantiger, mit den Scheinwerfern auf einer fast Acura TSX-ähnliches Aussehen nehmen. Der überarbeitete obere Kühlergrill erstreckt sich nun über die gesamte Länge zwischen Scheinwerfern, dem neuen Camry ein zusätzliches Gefühl von Breite zu geben, während eine größere Kühlergrill aerodynamische Effizienz optimiert. Schärfer schauNebelLicht umgibt die Frontblende Revisionen Ende aus.

Verbesserungen an dem Profil bestehen aus einer Zeichenzeile, die auf der Seite des vorderen Stoßfängers niedrig beginnt, und erstreckt sich nach oben, um die Länge des Wagens läuft und an dem hinteren Kofferraumdeckel endet. Die C-Säule sieht auch eine Revision, mit einem schärferen Winkel als die vorherige Auto. Während die Veränderung sieht gut aus, wir fanden es unserer Ansicht nach ein wenig behindert, Spur Änderungen vornehmen und Parkplatz Manöver etwas schwieriger.

Out zurück, liefern neu gestaltete Rückleuchten einen aggressiveren Look, während eine Chromleiste sie miteinander verbindet, eine ähnliche Verbreiterung Effekt wie auf der Frontblende gibt. Insgesamt würden wir auf jeden Fall das Äußere reshape als ein Fall der Evolution über Revolution zu klassifizieren.

Das gleiche kann von dem Inneren gesagt werden. Das Ziel hier war sowohl tatsächliche als auch wahrgenommen Kabinenraum zu erhöhen. Dies wurde durch eine Vielzahl von Änderungen und Reduzierungen in der Größe von Einrichtungsgegenstände durchgeführt. Zum Beispiel verfügen die A- und B-Säulen, einen verringerten Querschnitt, wobei die Kabine eine airier Gefühl. Dies hilft auch bei der Sicht nach vorn, da die kleineren Säulen eine bessere Sichtlinie erstellen. Es gab einige bedeutende Änderungen an wichtigen Berührungspunkten als auch.

Für einen Start, hat sich das Lenkrad auf der Camry Lineup erneuert worden. Ein Vier-Speichen-Rad ist Standard, mit der Top-Level-XLE ein Leder umwickelten Stück bekommen (Basis L und Mid-Level-LE Käufer erhalten ein Urethan-Rad). Die Käufer der sportlicheren SE wird ein Leder-wickelte Drei-Speichen-Rad bekommen, die extra Polsterung liefert, einen kleineren Durchmesser und eine überraschend schöne Reihe von Kunststoff-Schaltwippen ein intensiveres Fahrerlebnis zu liefern. Wir fanden sowohl die XLE Leder umwickelten Rad und der Drei-Speichen der SE im Griff angenehm zu sein, obwohl die Zugabe von Multi-Richtungstasten auf ihnen eine etwas unruhige Bild gab, die eine gewisse Zeit in Anspruch nahm zu lernen. Wir helfen aber auch echte Metallschiebern gern zu den Plastikstücke gegenüber.

Die Sitze sehen auch eine Umgestaltung über die Linie. Eine längere Sitzkissen und eine höhere Rückenlehne gibt mehr Platz für die großen und groß, ein Feature, das wir während unserer Zeit in der Camry geschätzt. Die Standard-Sitze waren komfortabel genug, obwohl wir ein bisschen mehr Unterstützung für unsere unteren Rücken gefallen hätte. SE Käufer erhalten eine Reihe von "sportlich" Sitze, die Aufpolsterung und Unterstützung erhöht liefern. Während die zusätzlichen Seitenwangen sicherlich schön waren, hat uns die neuen Sitze nie wirklich in der Stimmung für die Art der aggressivere SE des Fahrens sollte zu liefern.

Camry SE 3.5

Unser erstes sortie war in dem, was wir dachten, wäre die Einbeziehung Camry, die V-6-angetriebenen SE sein. Die SE verfügt über aggressiveren Styling als der Rest des Camry Bereich, mit einem engeren unteren Kühlergrill und Mesh-Einsätze auf beiden oberen und unteren Gitter. Ein Rück Deck Spoilers betont die Heckschürze, zusammen mit einem überarbeiteten Heckstoßstange. Vierzylinder-SE erhalten siebzehn-Zoll-Räder, aber unsere V-6-Tester kam Standard mit achtzehn-Zoll-Fahrzeuge. Sportsitze und die einzigartige SE Lenkrad runden das Interieur Änderungen aus.

Mechanisch dem Datenblatt des Camry SE spricht ein gutes Spiel. Federraten sind 15 Prozent steifer, während die Dämpfung Festigkeit einer Steigerung von 50 Prozent sieht. Eine feste, 16-Zoll hinten Stabilisator ersetzt ein 15,9-Zoll-Rohr-Bar, die seitliche Körperbewegung begrenzt. Die SE wird auch einzigartiges Tuning für die elektronische Servolenkung, die eine erhöhte Ansprechbarkeit verspricht.

Wie bereits erwähnt, haben wir uns für den großen Jungen 3,5-Liter-V-6. Prahlerei 268 PS und 248-Pfund-Füße von Drehmoment, war es das stärkste Triebwerk im Angebot und ist noch in der Lage zu liefern 21 Stadt und 30 Autobahn Meilen pro Gallone. Hilfe für die V-6 ist ein Sechs-Gang-Automatikgetriebe durch den Rest des V-6 Bereich Camry geteilt. Die SE aber profitiert von schneller upshifts und rev abgestimmt Herunterschalten.

Dies ist ein verflixt guter Antriebsstrang. Der Camry fühlt sich nie ganz so leichtfüßig wie ein Kia Optima Turbo, aber es ist sicherlich nicht lumpen. Wir haben mehr als ein paar weit geöffneten Drosselklappe läuft und nie bemerkt, alle Instanzen von Antriebseinflüssen. Was wir bemerkt haben war Macht. Nach einem kurzen Quietschen der Reifen, nahm der Toyota mit etwas Kraft aus. Macht fühlte sich reichlich im gesamten Drehzahlbereich, Beschleunigung machen eine leichte Aufgabe.

Was wir wirklich genossen war, obwohl die ausgezeichnete Sechs-Gang-Automatik. Von links nach ihren eigenen Geräte, lieferte es unaufdringlich Leistung. Slot es in Sport und Arbeit in den silbern lackierten Paddel aber, und es wurden einige ernsthafte Spaß. Die Paddel selbst waren in Ordnung zu verwenden. Es gab keine der Schaltverzögerung, die wir in anderen Toyotas gesehen habe im manuellen Modus, und Herunterschalten durch eine überraschende und angenehme Auspuff blurp begleitet wurden.

Leider ist das Handling des sportlichsten Camry nie ganz kamen zusammen sowie den Antriebsstrang. Trotz der schönen, neuen Rad, desto schwerer Sportlenk nicht liefern wirklich keine zusätzlichen Feedback. Es war kommunikativer als die Lenkung des Hybrid wir später am Tag getestet, aber nur knapp. Zur gleichen Zeit, desto fester Aufhängung geliefert nie die Leistung, die sie versprochen. Für den Anfang war es zu viel Tendenz zu den Vorderrädern. Auf den weitläufigen alpinen wie Straßen außerhalb von Cle Elum, griff der Camry schnell zum Untersteuern.

Die festere Suspension hatte auch die unerwünschte Wirkung der mit dem Camry des primären und sekundären Fahrt durcheinander. Crashiness über größere Unebenheiten und Aufhängung Schwimmer über kleinere Mängel war stärker spürbar in der SE. Um fair zu sein, war es weniger Körperrolle, sowie weniger nach vorne / hinten Bewegung in der SE, aber der Verlust der Stabilität einfach schien nicht wert.

Camry Hybrid

Für eine ganz andere Tasse willen, verhakt wir einen Camry mit Toyotas neue Version seines Hybrid Synergy Drive. Mit einer Version des 2,5-Liter-Vierzylinder im übrigen Bereich Camry gefunden, bietet die zweite Generation des Hybrid mehr Leistung und eine bessere Kraftstoffverbrauch.

PS liegt 187-200, während der Elektromotor seine Spitze 199 Pfund-Füße Drehmoment zwischen null und 1500 Umdrehungen pro Minute liefert. Die Kraftstoffeffizienz, mittlerweile ist bis von 31 mpg in der Stadt und 35 auf der Autobahn 43 Stadt und 39 Autobahn auf der Basis Hybrid LE. (Die Top-Level-Hybrid XLE sieht Stadt und Autobahnmeilenzahl sinkt auf 41/38 mpg, Stadt / Autobahn).

Wie der Camry SE bietet das Hybrid einen ernsthaft gute Antriebsstrang. Dies ist sehr wahrscheinlich das glatteste, raffiniertesten, die meisten unaufdringlich Hybrid-Fahrzeug, das wir je gefahren bin. Es erfordert viel Aufmerksamkeit auch die Übergänge zwischen Gas, EV und Hybrid-Modus bemerken. Es ist so glatt.

Auf der Straße ist die Hybrid-Camry eigentlich recht schnell für die Klasse, dank einem nicht geringen Teil auf die 199-Pfund-Füße von Instant-On-Drehmoment von dem Elektromotor kommt. Toyota schätzt eigentlich, dass dieses neue Modell ist ein halbes Sekunde schneller zu 60 Meilen pro Stunde als die sie ersetzt. Off-the-line ist die Beschleunigung beeindruckend, aber das verjüngt sich ziemlich schnell ab. Mid-Range-Grunzen ist ausreichend, aber es fehlt die Dringlichkeit der Low-End-Leistung (wieder, dank des Elektromotors 1500 Umdrehungen pro Minute Drehmomentspitze).

Anders als Hybriden aus Hyundai und Kia, macht die Camry noch die Verwendung eines kontinuierlich veränderlichen Getriebes. Während wir in der Regel wegen der ständigen Motorgeräusch unter schweren Drossel CVTs entgegengesetzt sind, schien die Toyota deutlich leiser. Auch bei weit geöffneter Drosselklappe, die Menge an Motorgeräusch, die die Kabine eingedrungen war deutlich weniger als das, was wir bei älteren Toyota Hybriden erlebt haben. Davon abgesehen, ist dies nicht gerade ein Motor, der Herzen aflutter mit seiner Auspuffnotiz eingestellt werden.

Für eine erhöhte Kraftstoffeinsparungen bietet das Camry auch einen Eco-Modus, sowie einen EV-Modus, Treiber eine größere Maß an Flexibilität in das Kommen und Gehen des Hybridantriebsstrangs ermöglicht. Wir waren nicht in der Lage, eine umfassende Prüfung der EV oder Eco-Modus zu betreiben, kann aber berichten, dass Eco-Modus scheint dumpf das Fahrerlebnis. Durch Drosselantwort verringert und die Drosselöffnung auf ein Maximum von 11,6 Prozent zu beschränken, zwingt Eco wesentlichen den Fahrer Kraftstoff durch reduzierte Geschwindigkeit zu erhalten. EV-Modus erlaubt es dem Fahrer zu 25 Meilen pro Stunde zu reisen für bis zu 1,5 Meilen ohne den Gasmotor in-theoretisch zu treten. Wir waren nie ein Auto mit genügend Reserveladung der Batterie fahren können EV-Modus zu ermöglichen, seine Magie zu arbeiten.

Während der Umgang der Camry SE Gefühl ein Jack-of-all-Trades hatte, schien der Hybrid deutlich mit Komfort für die Passagiere im Auge behalten. Wir können nicht umhin, die Zielstrebigkeit von Toyota Fahrwerksingenieure in dieser Hinsicht, da die Vielschichtigkeit der Camry SE war sein größter Nachteil zu schätzen wissen. Im Fall des Hybrid, es ist nur eine richtig bequemen Kreuzer, und war wohl eher neutral als die Unteranfälligen SE.

Es war eine stattliche Menge von Körperrolle, und Hocke und tauchen Sie waren ein bisschen zu weit verbreitet. Hinzu kommt, dass, Feedback durch die Suspension war im wesentlichen nicht existent. Aber die Beulen und Unvollkommenheiten Sie über sie kommen, sind leicht aufgesogen, die Hybrid macht ein ernst stabil Autobahn Kreuzer.

Ob Toyota oder nicht beabsichtigt, hat die weiche Federung eine feine Arbeit, die Menge von Straßenlärm zu begrenzen, die die Kabine infiltriert. Es gibt sehr wenig Aussetzung Lärm, und nur ein Hauch von Reifen Gebrüll aus den Kraftstoff sparenden Reifen. Wie für Windgeräusche, war es schwieriger zu messen, wie wir in den böigen Bergen von Washington waren, und die Fahrzeuge, die wir Vorproduktion Einheiten fuhren waren, was bedeutet, dass Dinge wie Panel Lücke nicht zu 100-Prozent-Produktion bereit sein könnte.

Die Camry elektronische Servolenkung war leicht, leblos und langweilig, so ziemlich die ganze Zeit. Die leichte Pinne wurde deutlich mit Parkplatz Manövrieren im Verstand ausgeführt; so sehr, dass wir wurden Hochgeschwindigkeitsstabilität argumentieren würde potenziell gefährdet.

Endresultat

Wir kamen aus dem Camry Autofahrt entfernt mit gemischten Gefühlen. Der Camry Hybrid beweist, dass der Hersteller, der die Hybrid-Hype (in Bezug auf Honda und seinen ursprünglichen Insight) ist immer noch der Champion gekickt, wenn es darum geht, in dieser Klasse zu Verfeinerung und Kraftstoffeffizienz. Das Benzin / Elektro-Camry setzt neue Maßstäbe für die Hybrid-System Glätte, und ist in der Regel ein harmloses Paket dynamisch.

Die SE, mittlerweile, die einen Hoffnungsschimmer haben für jene Käufer hielt, die in dynamischen Fahrzumindest gelegentlich interessiert sind, liefern nicht viel mehr an dieser Front als zusätzliche Geschwindigkeit. Der Camry SE versucht wahrscheinlich zu schwer, den Unterschied zwischen Komfort und Sport zu trennen, wenn alle wirklich tun es brauchen ein mildes Egoauftrieb, ist das, was wahrscheinlich ein außerordentlich konservative Autokäufer zu sein.

VS: Kia Optima Turbo

Während die Optima einen leichten Leistungsvorteil gegenüber dem V-6-angetriebenen Camry SE (274 PS und 269 im Vergleich zu 268 PS und 248-Pfund-Füße von Drehmoment-Pfund-Füße von Drehmoment) verfügt, geht der Toyota über seine Leistung in einer linearen liefern und damit besser kontrollierbar, Mode.

Der Toyota gewinnt auch Punkte für seine schnell schaltende Sechsgang-Automatik. Ob im Sport oder Standard-Automatik, schienen die Verschiebungen in der Camry glattere, besser zeitlich und schneller als das, was wir in der Optima gefunden.

Während wir gründlich die frenetischen Natur des Antriebsstrangs Optima genießen, machen das Ausmaß der Glätte und Verfeinerung in der Camry die Macht Trade-off ein lohnenswertes Verlust.

VS: Hyundai Sonata Hybrid

Die Sonata Hybrid ist die bessere Hybrid, dass es einfacher ist, den EV-Modus im täglichen Fahr zuzugreifen. Sie brauchen nicht auf einen Knopf drücken, und Sie sind nicht auf 25 Meilen pro Stunde beschränkt. Eine sorgfältige Fuß kann die Sonate in EV-Modus halten bei normaler Fahrgeschwindigkeiten.

Auf der anderen Seite, das Hybridsystem Hyundai fehlt die seamlessness des Toyota. Wo wir Schwierigkeiten hatten, Umstellungen in der Camry zu erfassen, die Änderungen des Sonata Hybrid waren mehr bemerkbar, was einem leichten Ruck durch das Fahrzeug zu liefern als die Leistung umgeschaltet.

Der Camry Bestzeiten auch die Sonate in Stadt Kraftstoffeffizienz, über 41 Meilen pro Gallone im Vergleich zu den Hyundai 35. Und während die Sonate ist effizienter auf der Autobahn (40 Meilen pro Gallone im Vergleich zu den 38 in der Toyota), die beiden Meile pro Gallone Tropfen für den Toyota ist es wert, wenn Sie in den zusätzlichen Komfort und Eleganz Faktor.

2012 Toyota Camry SE

Motor: V-6, 3,5 Liter, 24v

Leistung: 268 PS / 248 lb-ft

Gewicht: 3420 lb

Fuel Economy, Stadt / Hwy: 21/30 mpg

Basis-Preis: 26.000 $ (est)

On Sale: Herbst 2011

2012 Toyota Camry Hybrid XLE

Motor: Inline-4, 2,5 Liter, 16v mit Elektromotor

Leistung: 200 PS / 199 lb-ft

Gewicht: 3.441 lb

Fuel Economy, Stadt / Hwy: 41/38 mpg

Basis-Preis: 29.000 $ (est)

On Sale: Herbst 2011

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • seine Wetten Hedging - HUMMER Händler rechnet Verhängnis, präventiv verkleinert

    seine Wetten Hedging - HUMMER Händler rechnet Verhängnis, präventiv verkleinert
    Es gibt keinen offiziellen Nachruf für GM HUMMER Marke noch nicht, aber Hasser ihre Tanzschuhe sind Schnürung, während die Liebhaber die Hände ringen. Händler mit HUMMER Franchises haben viel Haut im Spiel, so ist die unsichere Zukunft zu geben Unter
  • EV-TV vervollkommnet Porsche, jetzt Clubman Umwandlung

    EV-TV vervollkommnet Porsche, jetzt Clubman Umwandlung
    In der Installation unserer Greenlings Serie "Kann ich ein Gasfahrzeug in elektrische umwandeln" wir ein Video von einem sehr süßen '57 Porsche 356 Speedster Wiedergabe von vorge Special Edition , die einen elektrischen Antrieb anstelle der ursp
  • Frankfurt 2009: 2010 Ford C-Max-Debüts, Grand C-Max für die amerikanische Küste gebunden

    Frankfurt 2009: 2010 Ford C-Max-Debüts, Grand C-Max für die amerikanische Küste gebunden
    2010 Ford C-Max - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Unter den vielen Autos zur Verfügung hier in Europa, die wir für State Kiefer, Sie werden überrascht sein, dass Ford Minivans unter ihnen Rang. Wir haben eine Fahrt in der Galaxy-basierte S-
  • WSJ spekuliert über Renault-Nissan Beteiligung an GM nehmen

    WSJ spekuliert über Renault-Nissan Beteiligung an GM nehmen
    Gerüchte, dass Renault-Nissan kann bei der Übernahme eines dritten Kopf interessiert sein haben wieder einmal aufgetaucht, mit der Fusion Kandidat-sein, dieses Mal General Motors sein. Huh, klingt vertraut, nicht wahr? In Wirklichkeit wird spekuliert
  • Intel und Foryou Team für Next-Gen-Infotainment-Systeme

    Intel und Foryou Team für Next-Gen-Infotainment-Systeme
    Wenn Sie nicht kennen Foryou , du bist nicht allein. Die chinesische Ausrüster produziert seit primär Aftermarket-Kopf-Einheiten seit 2002. Aber ab heute ist es mit den großen Jungs im Bett zu bekommen. Foryou ist die Zusammenarbeit mit Intel die näc
  • Wie man Mix 2K Primer

    Wie man Mix 2K Primer
    Zweikomponentiger Primer werden üblicherweise in der Automobilreparaturindustrie verwendet, und sie sind auf Fahrzeuge aus verschiedenen Gründen verwendet. Aufgrund ihres hohen Feststoffgehalt, Zweikomponenten-Primer sind in der Lage eine höhere Buil
  • Wie Beheben von Lärm in einem Bremspedal

    Bremsen benötigen regelmäßige Pflege und Wartung sie in gutem Zustand zu halten. Wenn Sie hören, Quietschen oder Schleifgeräusche, wenn Sie das Bremspedal, dann ist dies ein Zeichen, dass Sie ein Problem mit einem Teil des Bremssystems haben. Irgendw
  • Wie für Privatkonkurs in Florida State in Datei

    Wie für Privatkonkurs in Florida State in Datei
    Es gibt mehrere Schritte ein Individuum Konkurs im Bundesstaat Florida Datei muss nehmen. Ob die Einreichung für Kapitel 13 (organisierte Rückzahlung) oder Kapitel 7 (Gesamtliquidation), gibt es einen Prozess zu folgen. Sie sollten zunächst einen Anw
  • Senioren-Anforderungen für die Einreichung Bundeseinkommenssteuern

    Senioren-Anforderungen für die Einreichung Bundeseinkommenssteuern
    Senioren haben einige unterschiedliche steuerliche Anforderungen als jüngere Menschen. Anstatt in die soziale Sicherheit zu zahlen, zeichnen sie jetzt eine Rente für soziale Sicherheit und müssen verstehen, wie diese Rendite auf ihre Steuer zu melden
  • Wie zu erholen Player Piano Bellows

    Wie zu erholen Player Piano Bellows
    Viele Spieler Klaviere arbeiten pneumatisch, mit Blasebalg, um den Mechanismus zu fahren, die die Tasten drückt. Doch manchmal können diese Bälge versagen und Großreparaturen erforderlich. Ersetzen der gummierte Stoff eines Balgs ist ein heikler Proz