Index · Standard · Die Geschichte von James May und das Lenkrad weniger Auto

Die Geschichte von James May und das Lenkrad weniger Auto

2017-08-10 1
   
Advertisement
FortsetzenEs gibt eine Szene in einer späteren Folge von Top Gear , wenn die drei Hosts eine KTM X-Bow zu testen, ein Morgan Three-Wheeler, und eine Caterham R500 Superlight. Darin klettert James May in die R500 und befestigt seinen Gürtel, aber vergisst, das
Advertisement

Es gibt eine Szene in einer späteren Folge von Top Gear , wenn die drei Hosts eine KTM X-Bow zu testen, ein Morgan Three-Wheeler, und eine Caterham R500 Superlight. Darin klettert James May in die R500 und befestigt seinen Gürtel, aber vergisst, das Lenkrad zu befestigen, die es auf der Motorhaube nur Zoll aus seiner Reichweite zu sitzen. Während es einfach ist, dies als scripted Stunt ankreiden, scheinbar Langsam Kapitän eine ähnliche Patzer im wirklichen Leben gemacht.

In der neuesten Clip von The Grand Tour, erklärt May zu seinen Co-Moderatoren über sans Lenkrad Einstellung ab. Und ja, diesmal ließ er tatsächlich die Kupplung aus, begann Wegrollen und realisiert dann das Lenkrad fehlte. Mai nicht erklären, was er für ein Auto zu fahren versuchte, aber auf der Grundlage seiner Kommentare über eine Wegfahrsperre, komplexe Sicherheitsgurten und einem abnehmbaren Lenkrad, war es fast sicher rassig etwas. Bleiben, um für den Monat Mai des verwirrten "Irgendetwas stimmt nicht ..." Kommentar, zusammen mit dem Geschnatter von Jeremy Clarkson und Richard Hammond.

Nur James May, in der Tat.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated