Index · Standard · Die besten Racing-Serie?

Die besten Racing-Serie?

2017-10-11 0
   
Advertisement
FortsetzenReflexionen über die 2016 MX-5 Cup und "unten" -Serie in Allgemein Es gibt viele Anwärter auf den größten Rennserie. In der heutigen Zeit können wir denken, schnell von vielen guten Serien in bestimmten Jahren und man kann wohl auch. Top des Gei
Advertisement

Die besten Racing-Serie?


Reflexionen über die 2016 MX-5 Cup und "unten" -Serie in Allgemein

Es gibt viele Anwärter auf den größten Rennserie. In der heutigen Zeit können wir denken, schnell von vielen guten Serien in bestimmten Jahren und man kann wohl auch. Top des Geistes heraufbeschwören könnten wir die 1990 F1 Saison, mit der epischen Prost-Senna Schlacht Redux oder die 1970 Can-Am Saison, die eine erstaunliche Sammlung von Autos wie dem AVS Schatten Mk 1 gekennzeichnet, die Chaparral 2J, der 512 Ferrari, die Autocoast Ti22, der Porsche 917, der McLaren M8D und viele mehr. Natürlich hat niemand jemals in jeder Serie gefahren. Also, wirklich niemand weiß, was die größte Serie ist / war. Und über Treiber gibt es vernünftige Meinungsverschiedenheiten darüber, was wäre die größte Serie machen.

Ein Punkt, den wir hier machen wollen ist, dass eine Menge wirklich gute Rennen kommt von außen Flaggschiff Rennserie wie F1 und WEC. Wir würden sogar so weit gehen zu sagen, dass das beste Rennen aus der "unteren" Reihe kommt, wenn Sie in der Nähe Wettbewerb über ein Rennen interessiert sind, weil wahrheits enge Wettbewerb von vorne nach hinten, Ende-Ende ziemlich selten ist. Beispiele für ein großartiges Rennen in unteren Reihe sind V8 Super und British Touring Cars. In den USA bietet Pirelli World Challenge GT und GTS ein paar ziemlich gute Konkurrenz, aber die Serie, die meisten wie V8 Supercar und BTCC für eine enge Wettbewerb ist tatsächlich SCCA Pro Battery Tender Globale MX-5 Cup sein.

Ein Unterschied zwischen MX-5 Cup und V8 Super oder BTCC ist, dass Amateur-Rennfahrer, die die relativ bescheidene Mittel nötig haben in MX-5 Cup laufen, etwas, das wirklich ist nicht annähernd so einfach in BTCC oder V8 Supercar. die Größe und Zugänglichkeit der MX-5 Cup gegeben, dachten wir, einige Leser der Serie arbeitet ein paar Überlegungen darüber, warum so gut genießen können. Und nur mit einer Saison laufen sechs Autos in MX-5 Cup abgeschlossen ist, ist ihr Charakter sehr gut in Erinnerung.

Die Formel für die Großartigkeit

Alle drei dieser engen Serie verfügen über enge Wettbewerb - buchstäblich Rad-an-Rad - mit vielen Führungswechseln von der grünen Fahne ins Ziel. Im Falle von MX-5 Cup, das ist bis zu einem einfachen, aber nicht häufig verwendet Formel wirklich spec Auto, Entwurf orientierte Aerodynamik, niedrige Kosten, große Feld und epische Tracks. Sobald Sie in der Reihe sind, beginnen Sie zu schätzen wissen, wie sorgfältig SCCA Pro, Mazda und Long Road Racing das Auto von Hand gefertigt haben und die Konkurrenz-Format die enge Rennen sahen wir im Jahr 2016 in praktisch jeder Runde zu erzeugen. Ein Beispiel dafür ist die Art und Weise das Qualifying-Format belohnt Fahrer, die nach unten zwei schnelle Runden aus der Box zu werfen läuft allein. Im Gegensatz dazu stellen die Auto und Rennformat eine Prämie auf vorbei Fähigkeiten und Teamarbeit, noch Materie schnellste Rundenzeiten überhaupt fast nicht. Die beste Leistung erfordert somit eine Vielzahl von Fähigkeiten, die für die Treiberentwicklung MX-5 Cup ein ausgezeichneter Ort macht.

Das andere Element des MX-5, die es Arbeit macht, ist seine tiefe Bereich der Fahrer Talent. Es gab mehr als 50 Fahrer MX-5 Cup im Jahr 2016 ausgeführt wird, die hilft. Aber was wirklich funktioniert der Trick ist, dass es so viele hoch qualifizierte Fahrer gehen über jedes Rennen und jede Jahreszeit in etwas andere Art und Weise. Wenn Sie Fahrer, die als Gruppe tun so viele Dinge gut, haben Sie viele Möglichkeiten, zu lernen. Werfen Sie einen Blick auf diese Fähigkeiten und sehen, ob Sie Sie nicht denken konnte lernen, wenn man mit ihnen 12-mal pro Jahr zu konkurrieren musste.

Die Fast Four: John Dean II, Robby Foley, Nikko Reger, Mark Drennan

Die besten Racing-Serie?

Diese Gruppe hat bei 8 der 12 Rennen in diesem Jahr. Aber auch diese Spitzenreitern verschiedene Dinge tun gut. John Dean kann einen großen Qualifikationsrunde auf Nachfrage besser als jeder andere Fahrer werfen. Er ist schnell in allen Phasen eines Rennens, und ihn, nachdem ich es ist keine Überraschung, dass er war der 2015 Champion. Reger kann schnelle Runde nach der schnellen Runde Churn und eine Lücke auf dem Feld setzen, wenn er eine Spur mag, aber alle Spuren ihn nicht gleichermaßen gerecht wird. Foley und Rookie-of-the-Jahres-Drennan am Rande der Haftung führen und sind awesomely kreativ auf diese Fähigkeit mit, aber die zackigen Rand sie gelegentlich beißt.

Die konsequente Drei: Ara Malkhassian, Nathaniel Sparks, Dean Copeland

Die besten Racing-Serie?

Jeder dieser Fahrer gewann ein Rennen in diesem Jahr, aber das ist nicht der Schlüssel zu ihrer Strategien. Beobachten sie über zwölf Runden, dass sie erkannten, zu verstehen, dass ein P3 oder P5 keine schlechte Sache war. Nach einer Weile, wenn man genug Terzen und Quinten haben, sind Sie der Anführer Punkte. Und wenn Sie P3 ausführen können, gelegentlich finden Sie eine zweite ausgehändigt, wenn jemand abstürzt oder eine Gelegenheit ergreifen, um den Sieg, wenn ein Konkurrent bobbles zu nehmen. Es ist wichtig, die Serie zu verstehen, zu beachten, dass der Gesamtsieger 2016, Nathaniel Sparks, aus dieser Gruppe kommt. Das Gleiche gilt für den zweiten Platz Finisher in den letzten Punktestände, Ara Malkhassian. Konsistenz hat seine Belohnungen: einfach fragen Sparky über seine 200.000 $ zu überprüfen.

Der Wolf Pack: Drake Kemper, Tim Barber, Chris Stone, Glenn McGee, Nick Bruni, Sarah Montgomery, Corey Rueth

Jeder dieser Fahrer hatten ihre Momente, Platz acht oder mehr in mindestens einem Rennen. Und manchmal sind diese Fahrer - vor allem Kemper und Barber - warf einen echten Schrecken in die Führung durch den zweiten Abschluss oder ein Rennen führt. Diese Art der Leistung hält den Spitzenreitern ehrlich. Und da fünf dieser Treiber Rookies sind, irgendwie wissen Sie, dass, wenn sie zurückkommen werden sie schneller im nächsten Jahr gehen.

Die besten Racing-Serie?

Natürlich gibt es zwei weitere wichtige Gruppen in den Fahrer Reihen. Eine davon ist jene Fahrer, die sich schnell entwickelnden, vor allem die Rookies, die jung sind und hatte bei jeder Veranstaltung alle oder die meisten der Tracks zu lernen. Könnte jemand aus dieser Gruppe entstehen im nächsten Jahr die "alte" Wache herauszufordern? Die andere wichtige Gruppe, natürlich sind neue, talentierte Fahrer, die die Serie geben, in der Regel von Spec Miata oder Go-Kart.

Diese reiche Treiberstruktur, mit vielen ausgezeichneten Fahrer vielfältigen Fähigkeiten in einer Umgebung angezeigt werden, die und Belohnungen Treiberentwicklung fördert, ist, was wirklich macht MX-5 Cup so groß.

Wenn Sie im Jahr 2017 Interesse an Rennen in MX-5 Cup sind, kontaktieren Sie uns für alle Informationen über die Serie und unsere breite Palette von Engineering-Dienstleistungen Rennen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated