Index · Standard · Detroit Auto Show: Pontiac G6 GXP.R

Detroit Auto Show: Pontiac G6 GXP.R

2007-01-08 2
   
Advertisement
FortsetzenKlicken Sie auf das Bild oben für eine Full-Size-Galerie. Pontiac 2006 Grand American Rolex Sports Car Series Meisterschaft gewonnen GTO.R in den Ruhestand getreten ist. An seiner Stelle wird der G6 GXP.R gesetzt in der 2007-Serie zu konkurrieren, wo
Advertisement

Detroit Auto Show: Pontiac G6 GXP.R
Klicken Sie auf das Bild oben für eine Full-Size-Galerie.

Pontiac 2006 Grand American Rolex Sports Car Series Meisterschaft gewonnen GTO.R in den Ruhestand getreten ist. An seiner Stelle wird der G6 GXP.R gesetzt in der 2007-Serie zu konkurrieren, wo es Kotflügel mit den besten und hellsten von BMW und Porsche reiben.

Das Rohr Chassis Racer ist mit Grand America GT-Klasse-Spezifikationen gebaut und mit einem LS2 pushrod V8 ausgerüstet, nach oben von 450 PS machen und Kraft auf die Hinterräder zu senden. Obwohl das Äußere ein toter Doppelgänger für die Produktion G6 ist, haben die meisten der Karosserieteile wurden mit Kohlenstoff-Faserstücke ersetzt.

Erwarten Sie das GXP.R sein Debüt bei den Rolex 24 Stunden von Daytona im Laufe dieses Jahres zu machen.

Die vollständige Pressemitteilung nach dem Sprung bekanntgegeben.



Für unsere umfassende Auflistung von allem von Detroit, klicken Sie hier.

PRESSEMITTEILUNG

PONTIAC VERFOLGT Grand American Road Racing Championship MIT NEUEN GXP.R WIEDERHOLUNG

DETROIT - Pontiac enthüllt die GXP.R racecar, die in der GT-Klasse der 2007 Grand American Rolex Sports Car Series präsentiert von Crown Royal Special Reserve konkurrieren. Die GXP.R trifft die Strecke läuft noch in diesem Monat an den berühmten Rolex 24 Stunden von Daytona-Rennen in Florida.

Mit der Karosserie durch das Coupé Ausgabe GXP Straße Pontiac G6 inspiriert, ist die GXP.R der nächste Schritt in der Entwicklung eines erfolgreichen Rennprogramm, das mit dem Zweck gebauten GTO.R. begann Die GTO.R wurde zurückgezogen, nachdem die 2006 GT-Meisterschaft zu gewinnen; die neue GXP.R basiert auf dem gleichen Gewinn Fundament als GTO.R. gebaut

"Die GXP.R das nächste Kapitel in einer sehr erfolgreichen Renn Kampagne beginnt, die Pontiac über Porsche und BMW in der hart umkämpften GT-Klasse gesetzt hat", sagte John Larson, Pontiac General Manager. "Die GXP.R verspricht die GTO.R Schwung holen und in eine andere Gewinn Saison tragen."

Errichtet zu den Spezifikationen der Grand American GT-Klasse bietet das GXP.R einen Heckantrieb Layout und eine Rennversion des LS2 V-8-Motor, ca. 450 PS (335 kW) produziert. Es basiert auf der gleichen V-8-Motor-Design Gen IV wie bei der Herstellung Grand Prix GXP gefunden. Die Produktion G6 GXP wird durch ein ausgeklügeltes, DOHC 3,6L V-6 mit variabler Ventilsteuerung angetrieben, der etwa 252 PS (188 kW) produziert.

Die GXP.R der Karosserie behält die Silhouette einer Produktion G6 GXP, aber leicht, Kohlefaser-Nachbildung Platten werden überall zu reduzieren Gesamtmasse verwendet. Das Lager Fensterglas ist auch mit leichter, bruchfestem Polycarbonat Stücke ersetzt. Die Karosserieteile sind mit einem benutzerdefinierten Rohrrahmen-Chassis befestigt ist, mit den vorderen und hinteren Kotflügeln flammte die breiten, 18-Zoll-Räder und Klasse-spec Hoosier Rennreifen zu decken. Auch ein großer Heckflügel, der den Abtrieb liefert Stabilisierung in das Chassis gebunden. Es ist nicht ein Produktionsmodell Flügel, aber die G6 GXP Straße Auto seinen eigenen, unverwechselbaren Heckspoiler hat.

Produktion-basierte Renn
Der Grand American GT-Klasse besteht aus produktionsbasierten umfasste Coupés und Limousinen, die für den Rennsport modifiziert sind. Viele der Motorkomponenten müssen die gleichen wie die auf die Serienmodelle sein. Das Rohr-Rahmenchassis und Boden umarmt Karosserie verwendet High-Speed-Traktion und Stabilität zu gewährleisten und gleichzeitig eine gezielte Innen löscht Annehmlichkeiten wie Klimaanlage und ein MP3-fähiges Radio für ein kreuz und quer von Sicherheitsüberrollkäfig Rohr, einem einzigen Rennsitz , Renninstrumente und andere Renn nur Requisiten.

Grand American Racing-Rennserie, die auch die Daytona Prototype-Klasse enthält, wurde im Jahr 1999 mit dem Ziel, neue Impulse zu geben American Road Racing gegründet. Pontiac-Modelle wurden in der GT-Klasse von Anfang an gekämpft, und das GTO.R Programm wurde im Jahr 2005 in ihrer ersten vollen Saison des Wettbewerbs, zwei GTO.R Teams ins Leben gerufen dominierte die Saison 2006. Mit acht Siegen, darunter ein Podium Sweep in Phoenix, holte Pontiac seinen ersten GT Hersteller Meisterschaft, und die Nummer 65 TRG / F1 Air GTO.R von Andy Lally und Marc Bunting nahm den GT Fahrer und Teammeisterschaft. Die Nr 64 TRG GTO.R von Paul Edward und Kelly Collins dritten Platz in den Punkten. Der Rest der Top-10-Finisher der Klasse enthalten sind fünf Porsche GT3 Cups, ein BMW M3 und einen Chevy Corvette. Während der Jahre 2005 und 2006 Jahreszeiten häufte die GTO.R eine beeindruckende 19 Mal in Folge aufs Podium - eine Klassenrekord.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Pivo 2 kommt an diesem Wochenende in Großbritannien

    Pivo 2 kommt an diesem Wochenende in Großbritannien
    klicken um zu vergrößern Wenn das Modell im Maßstab im Science Museum in London für Sie war nicht genug, können Sie eine lebensgroße Ansicht des Nissan Pivo 2 in Großbritannien an diesem Wochenende bekommen (und weiter bis 1. Juni). Dieses schrullig,
  • GM: Volt wird unsere Konkurs überleben

    GM: Volt wird unsere Konkurs überleben
    2011 Chevy Volt - c oben für eine hohe res - Galerie lecken Lassen Sie mich Ihnen an den meisten genannten Telefonnummer in Amerika gerade jetzt: 866-405-4005. Das ist die Zahl , die GM gibt aus an Kunden , die Fragen zu diesem Morgen die offizielle
  • Spy Shots: Audi A1 getupft swirlies tragen und sonst nicht viel mehr

    Spy Shots: Audi A1 getupft swirlies tragen und sonst nicht viel mehr
    Audi wird wahrscheinlich nicht die Packungen nehmen werden vollständig von seinen neuen Kleinwagen bis zum Genfer Automobilsalon im März nächsten Jahres, aber die Spionballer bereits dort die Prototypen der Jagd nach. Das deutlichste Bild, das wir no
  • Spy Shots: 2012 Chevrolet Malibu bereitet mittelgroßen Segment aufmischen

    Spy Shots: 2012 Chevrolet Malibu bereitet mittelgroßen Segment aufmischen
    Wir haben den Zeichnungen des Chevrolet Malibu Patent gesehen, und jetzt haben auszuspionieren Schützen die reale Sache Cruisen das Hinterland wie ein Yeti gefangen. Zusätzliche Styling-Elemente werden mit der Karosserie hinzugefügt werden, das aktue
  • HHI Volta 102 - Rocker vs. Mods geht Elektro

    HHI Volta 102 - Rocker vs. Mods geht Elektro
    Sagen Sie bitte auf dem Markt für ein elektrisches Motorrad sind, aber Sie nicht den modernen Styling eines Zero S oder einem Brammo Enertia mögen. Oder vielleicht tun Sie, aber einige Ruck, der bereits in Ihrem Büro arbeitet, hat ein. Nun, jetzt kön
  • Ford-Serie von 2012 Focus ST Hintergrund vids über Facebook freigeben

    Ford-Serie von 2012 Focus ST Hintergrund vids über Facebook freigeben
    Ford umarmte die Social-Media-Bewegung schon früh, und es erwies sich als eine erfolgreiche Taktik vor dem Start der dann völlig neue Fiesta. Der Autohersteller nimmt wieder zu Facebook und Twitter, diesmal Fließheck Fans in der Schleife des Produkti
  • Wie ein Kraftstofffilter Licht Zurücksetzen in einem Chevy 5500

    Der Kraftstofffilter Licht in Ihrem Chevy 5500 auf, wenn Wartungsarbeiten an Ihrem Kraftstoff-Filter erforderlich ist. Dies bedeutet normalerweise nur den Filterwechsel. Da der Kraftstofffilter zum Ausfiltern von Verunreinigungen im Benzin verantwort
  • 2013 Subaru-Modelle mit optional EyeSight Sicherheitssystem zu sehen

    2013 Subaru-Modelle mit optional EyeSight Sicherheitssystem zu sehen
    Trickle-down-Technologie ist, wie Allrad Anti-Blockier-Systeme aus ihrer Produktion Debüt ging heute auf einem 1978 Mercedes-Benz S-Klasse ist serienmäßig auf der ganzen Linie für alle Fahrzeuge auf der Straße. Es erklärt auch, wie fortschrittliche T
  • Wie Seal Stretch Magie

    Wie Seal Stretch Magie
    Stretch Magic ist ein elastischer Faden durch viele Wulst Bastler verwendet, um einfache, schöne Schmuckstücke erstellen. Wenn sie nicht gut gesichert ist, kann der Schmuck auseinander zu jeder Zeit fallen, überall. Zur Vermeidung einer solchen Fiask
  • So installieren Sie einen Mustang Convertible-Boot

    So installieren Sie einen Mustang Convertible-Boot
    Obwohl der Ford Mustang hat seit über 40 Jahren ab 2011 in Produktion, hat die Grundidee nicht verändert. Ursprünglich konzipiert als ein sportliches Auto auf einer bestehenden Plattform basieren, immer noch der aktuelle Mustang dieses Konzept folgt.