Index · Standard · Detroit Auto Show: Ein Gespräch mit Jill Lajdziak

Detroit Auto Show: Ein Gespräch mit Jill Lajdziak

2007-01-14 0
   
Advertisement
FortsetzenSaturn General Manager Jill Lajdziak Begeisterung für ihre Marke ist ansteckend. Und wirklich, wer kann es ihr verdenken? Der charismatische und überschwänglich Frau Lajdziak ist an der Spitze einer Marke, die auf GM produktbasierten Turnaround-Plan
Advertisement

Detroit Auto Show: Ein Gespräch mit Jill Lajdziak
Detroit Auto Show: Ein Gespräch mit Jill Lajdziak

Saturn General Manager Jill Lajdziak Begeisterung für ihre Marke ist ansteckend. Und wirklich, wer kann es ihr verdenken? Der charismatische und überschwänglich Frau Lajdziak ist an der Spitze einer Marke, die auf GM produktbasierten Turnaround-Plan kritisch ist und die seine ganze Aufstellung über einen sehr kurzen Zeitraum überarbeitet gesehen hat. Es zahlt sich aus, auch. Der Tag, bevor wir sie interviewt, gewann der Saturn Aura in den nordamerikanischen Auto des Jahres ausgezeichnet - zu besiegen und sowohl den Honda Fit und Toyota Camry. Wir sind nicht unbedingt überrascht, dass - Wir schwärmten von der Aura XR, die einen Besuch in Autoblog Garage im vergangenen Jahr gezahlt. Aura ist nur ein Teil der Geschichte, aber.

Es wird von einer überzeugenden neuen Crossover in Outlook, ein legitimes Halo Auto im Himmel verbunden und wird bald die vom Vue von einem stilvollen Ersatz mit freundlicher Genehmigung von Schwestermarke Opel ersetzt sehen. Zu allem aus, im nächsten Monat in Chicago Jill wird die Packungen aus den Saturn Astra Fließheck ziehen. Saturn ist ein sehr ernst zu nehmender Spieler in mehreren Segmenten jetzt, aber Jill Lajdziak hat nicht aus den Augen der Marke Wurzeln verloren, auch nicht . Lesen Sie weiter, wie sie uns sagt, wie es ist, eine solche drastische Marke neu erfunden zu überwachen und wie sie plant, Saturn bestehenden Kunden in die neue Ära zu führen, während über neue Konvertiten zu gewinnen, die vielleicht nicht vor, die Marke betrachtet haben.

Die erste Frage und Antwort kann weiter unten. Folgen Sie dem Sprung für das Interview in seiner Gesamtheit.

Jill Lajdziak - Abteilung General Manager, Saturn
North American International Auto Show
8. Januar 2007

Autoblog: Offensichtlich hat man die North American Car of the Year Auszeichnung gestern. War es für Sie unerwartet? Wie überrascht waren Sie, dass zu bekommen?

Jill Lajdziak: Nun, weißt du was? Harter Wettbewerb. Und so im Vergleich zu zwei sehr wichtigsten Konkurrenten auf dem Markt, um zu gewinnen, wir konnten nicht mehr berücksichtigt werden. Wir waren nicht überrascht - wir wissen, dass wir ein tolles Produkt auf unseren Händen haben - aber es kommt letztlich auf die Abstimmung. Und ich denke, was diese Auszeichnung wirklich begehrten macht und wirklich etwas Besonderes ist es von 47 Juroren gemacht wird, 47 Autojournalisten. Wir haben großen Respekt für sie, sie sind das beste, was sie tun, das Schreiben über Autos und Lastwagen, bewerten sie jeden Tag Produkt, alle Hersteller an 365 Tagen im Jahr. Sie haben dafür gestimmt, und die haben offensichtlich die Saturn Aura das Auto des Jahres benannt. Wir konnten nicht mehr begeistert sein. Und aus diesem Grund ist es nicht nur eine Person die Meinung, aber es ist 47 Meinungen und das ist eine gute Bestätigung für diese Marke und es ist eine große Anerkennung für die Art von Produkt, das wir uns auf den Markt gebracht haben.

Autoblog: Wie viel wollen Sie das in Ihrer Werbekampagnen geht nach vorn zu integrieren?

Jill Lajdziak: Nun, wir werden auf jeden Fall die Welt wissen zu lassen. Auch hier achten wir diese Auszeichnung. Es ist eine begehrte Auszeichnung in Nordamerika wegen der, wie der Stimmzettel gegossen wird und wer es ist, dass die Entscheidung der Herstellung. So werden wir die Welt wissen zu lassen. Wir sind nicht unbedingt gehen über den Wettbewerb zu sprechen, die wir schlagen. Wir wollen die Menschen um das Fahrzeug zu bewerten auf das, was es ist, und wir wollen sicherstellen, dass sie das Fahrzeug gegenüber dem Wettbewerb zu bewerten, natürlich, und es setzt es auf der Überlegung Liste. Wir sind in USA Today mit einer ganzseitigen Anzeige natürlich, und das hatten wir bereit zu gehen, weil wir stolz sind. Wir sind stolz auf die Auszeichnung, wollen wir alle unsere Saturn Besitzer stolz auf die Auszeichnung zu sein, und es lässt nur den Rest der Welt wissen, dass es etwas bei Saturn geht, zu überprüfen Sie uns heraus, setzen uns auf Ihre Rücksicht Liste und beginnen bei unseren Produkten zu suchen.

Autoblog: Lassen Sie uns über die Marke für einen Moment sprechen. Sie sind in der einzigartigen Position, im Wesentlichen eine vollständige Umstellung von einem Zustand der Marke im Grunde eine ganz neue Marke zu überwachen, auch wenn es eine vorhandene ist. Beschreiben Sie die Herausforderungen, die Sie über etwas sich ändernden so, weil ich weiß, Sie eine bestehende Kundenbasis haben, wissen Sie, für die "alte Saturn" und die meisten von denen, die wir persönlich kennen, sind extrem loyal zur Marke. Wie bringen Sie sie zusammen, wie Sie die Marke weiterentwickeln?

Jill Lajdziak: Sie wissen, und ich liebe diese Frage Alex, weil wir nicht hier wären, wo wir heute ohne unsere treuen Besitzer. Wir haben mehr als 3 Millionen Saturn Besitzer auf der Straße, und ich möchte, dass sie mit uns auf diesem Weg zu begleiten. Wir sie sind zu erreichen, haben wir eine wunderbare Kommunikation in unserem Eigentümer Magazin haben wir über unsere Strategie gesprochen haben, haben wir sie wissen lassen, wie wir unser Portfolio wachsen,, warum wir es so, wie wir wachsen ' geht nach vorn wächst es wieder und wir wollen sehr viel ihnen ein Teil der Saturn Familie zu sein. Zugleich mit diesem sehr großen Portfoliowachstum wir haben unser Netz weiter zu werfen und in neue intenders für diese Marke zu bringen. Und wir sein werden sie in einzigartiger Weise auch verschiedene Werbemedien und Marketing-Medien zu erreichen, um sicherzustellen, dass wir sie gerade erreichen.

Autoblog: Zurück in New York im April, die NY Auto Show war im Wesentlichen die Coming Out Party für Saturn weil das die einzige GM-Pressekonferenz war und es war alles über euch. Wie fühlen Sie sich - offensichtlich die Beziehung mit Opel wird sich stark auf ein Go vorwärts Basis genutzt und das bringt ein völlig neues Gefühl, ein europäisches Flair, um die Autos. Wie zufrieden sind Sie mit der Markendifferenzierung empfängt Saturn im Vergleich zu Chevy und Buick und Pontiac?

Jill Lajdziak: Ich bin absolut begeistert über die Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Opel. Wissen Sie, es ist eine globale Welt von heute. Der Verbraucher ist global. Der Verbraucher kauft heute, glaube ich, global. Ich denke, dass die Fähigkeit, für uns die großen Ressourcen im globalen General Motors und die Design-Talente in Europa für diese Marke zu nutzen, ist genau das, was wir gebraucht haben. Es ist sehr wichtig. Wir werden mit acht unterschiedlich schattiert Marken in Nordamerika zu gewinnen, von Chevrolet zu Saturn zu Cadillac, Hummer, Saab, Buick, Pontiac, GMC, mit verschiedenen Positionen für jeden der Marken. Und Differenzierung in der Design-Charakter von jedem unserer acht Marken in Nordamerika und ich denke, unsere Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit Opel und einen Unterschied zu dem Markt gegenüber den anderen Marken in den US-Markt zu bringen, ist absolut Schlüssel und unsere Strategie für unser Portfolio und mit Opel und GM-Europe-Team zusammen gibt uns die Möglichkeit, dies zu tun.

Autoblog: Nun gab die Aura jeder den ersten Geschmack davon, aber die Aura ist nicht gerade eine reine portiert Über Opel. Allerdings ist die bevorstehende Vue sehr viel der Opel Antara. Sprechen Sie uns im Allgemeinen über den neuen Vue und wie planen Sie den Markt mit ihm im Frühjahr getroffen.

Jill Ladjziak: Nun, wissen Sie, wir viele Produkte jetzt Alex gerade starten, mit dem Himmel, der Aura und dem Outlook, unsere 8-Personen-Crossover-Fahrzeug nur in unserem Einzelhandelseinrichtungen vorhanden. Also, wir wollen nicht viel über die neuen Vue sprechen noch (lacht). Es kommt auf den Markt Ende des zweiten Quartals dieses Jahres, und Sie haben recht, das ist ein Fahrzeug, das wirklich ein globales Produkt ist, wo wir Ressourcen auf der ganzen Welt genutzt haben. Opel wird ein ähnliches Produkt auf dem europäischen Markt der Antara genannt haben. Und dann natürlich Korea als auch. Aber das ist ein Fahrzeug aus einem Design-Charakter Standpunkt, dass wieder setzt ein Signal zu senden, wohin wir gehen. Wir begannen mit Himmel, es zog Aura durch, sehen Sie, dass die Design-Charakter in Outlook und jetzt sehen Sie es in einer sehr großen Weg von dem, was die Entwicklung der Design-Charakter ist, wenn man einen Blick auf die 2008 Saturn Vue nehmen.

Autoblog: In Bezug auf die Outlook, haben Sie irgendwelche Bedenken über es vielleicht zu ähnlich dem GMC Acadia ist oder denken Sie, Sie unterschieden habe es genug, um es auseinander zu setzen?

Jill Lajdziak: Wir sind absolut tun. Wenn Sie an der Acadia aussehen, wenn Sie auf dem Buick Enclave aussehen - ein weiteres schönes Produkt - wir denken, dass sie absolut von einem Design-Standpunkt gezogen werden, eine Innen Standpunkt. Unser Fokus wird auf den Kraftstoffverbrauch und die Vielseitigkeit dieses Produkt zu sein. Dies ist ein Crossover-Fahrzeug, das in einer Menge verschiedener Möglichkeiten zu führen und das Segment wird, wobei Kraftstoffverbrauch einer von ihnen. Und ich glaube absolut, haben wir drei sehr starke Konkurrenz auf dem Markt von General Motors bekam.

Autoblog: Es wäre falsch, über Saturn zu reden und nicht über den Himmel reden, denn der Himmel ist das Gegenteil von allem ist Saturn für bevor stand. Sagen Sie uns, wie es sich anfühlt, gegeben werden, um ein Produkt wie das für eine Marke, in dem es wirklich keinen Vorrang für sie gewesen war.

Jill Lajdziak: Ja, Alex war - Junge sprachen wir viel über diese. Welche Fahrzeug haben wir dieses Produkt Angriff führen mit? Und Sie wissen, gibt es kein besseres Fahrzeug als eine schöne, emotional, mitreißend sexy kleine Roadster beginnen Köpfe zu drehen. Wir können über eine Plakatkampagne sprechen, können wir über eine Marketing-Kampagne auf der Luft sprechen, aber wenn man ein Produkt wie das setzen auf der Straße, was wir haben wollten geschehen ist, dass wir die Leute wollten ihre Köpfe zu drehen und zu sagen: "Das ist ein Saturn?" Und die Menschen schockieren. Da waren wir alle über nur ein kleines Auto. Die Vue geholfen, dass die Wahrnehmung ändern, wie wir den Sport Utility auf dem Markt gebracht. Aber die Menschen hatten in ihren Köpfen, was ein Saturn aussah. Und wir wollten die Welt beginnen zu lassen, wissen, dass etwas in einem sehr großen fetten dramatische Weise ändern würde, und das ist das Design-Charakter des Portfolios.

Autoblog: Kommen wir zurück auf die Aura für einen Moment, Saturn ist einzigartig, da sie den Markt mit zwei V-6 nur angegriffen. Es gibt keine Basis 4-Zylinder für die Aura, während die meisten Marktkonkurrenten dass verfügen. Klar, es ist ein direkter Schuss wirklich zu versuchen, die Aura über ähnliche Konkurrenten erhöhen - vor allem die importierten - deren Basismodelle laufen auf 4-Zylinder. Wie haben Sie bei dieser Entscheidung zu kommen?

Jill Lajdziak: Ja. Nun, was war wichtig für uns in diesem Fahrzeug ist, dass wir nicht in jeder Runde zu gefährden wollten. Wir wollten dieses Fahrzeug zu sein, was Ich mag zu sagen, und Bob Lutz mag zu sagen, ist "alle singen und alle tanzen." Und wir glauben, dass wir das getan haben, mit unseren 3.5L V-6-Strategie, eine sehr gute Antriebsstrang. Es ist eine tolle Antriebsstrang für das Unternehmen und es ist sparsamer 30 Meilen pro Gallone. Wenn die Leute denken über einen 4-Zylinder denken sie über Kraftstoffeffizienz und wir sind in der Lage diesen Antrieb auf den Markt zu liefern sehr kostengünstig und sein sparsamer bei 30 Meilen pro Gallone. Und dann bis wir die ante mit einem 3,6-Liter-V6 wurde mit einem 6-Gang-Getriebe und 252 PS. Es bringt ein bisschen mehr Spaß hinter dem Lenkrad, wenn das ist Ihre individuellen Vorlieben. Wir haben eine gute Strategie.

Autoblog: Sie erwähnten den Kraftstoffverbrauch und natürlich haben Sie die beiden Green Line Autos - die aktuelle Vue und die bevorstehende Aura. Offensichtlich ist der Vue wird mit dem neuen Body-Style zu wechseln, sondern uns darüber reden, was Erfolge, die Sie bisher mit dem neuen Green Line gesehen habe. Ist es bis zu Ihren Erwartungen?

Jill Lajdziak: Ja. Ich denke, dass die Green Line hat nur eine hervorragende Ergänzung zu unserem Produktportfolio. Saturn ist seit langem über umweltfreundlich zu sein. Wir zahlen, dass auf dem Markt mit Hybrid-Technologie aus und wir erreicht, dass Alex, indem er einige Dinge mit der Saturn-Marke zu tun, die genau das Richtige zu tun waren. Wir recycelt Körperteile, bevor es kühl war Körperteile zu recyceln, aber wir haben es geschafft, weil das das Richtige für die Umwelt war. Jetzt das Produkt Beweis Punkt von Vue Green Line zu haben, mit der Hybrid-Technologie in unserem Sport Utility ist etwas, das wir mit begeistert sind. Wir haben das Spiel verändert, weil wir nicht glauben, ein Verbraucher pleite zu gehen Grün gehen müssen sollte. Und wir haben es sehr erschwinglich - 20 Prozent Kraftstoffverbrauch Verbesserung mit diesem Antriebsstrang und machte es erschwinglich für den Verbraucher und wir denken, das ist wichtig. Wir bringen die Hybrid-Technologie - die gleiche Technologie - auf den Markt in der Aura Hybrid das zweite Quartal dieses Jahres.

Autoblog: Nun, das ist auch preislich gehen - Sie wissen, ist die Absicht ist es niedrig Preis?

Jill Lajdziak: Ja, es wird sehr kompatibel sein mit dem, was wir auch in der Vue tun. Auch hier wollen wir sicherstellen, dass es sehr erschwinglich auf den Markt kommt.

Autoblog: Und im letzten Monat auf der LA zeigen euch die Entwicklung der Hybridantriebe angekündigt, dass Sie die Linie anbieten unten. Und das richtet sich direkt auf die Kritik einige Leute hatten, wo die sie die Grüne Linie ist keine "echte Hybrid."

Jill Lajdziak: Richtig.

Autoblog: Aber Sie gehen zu ändern, dass, wenn Sie Ihren neuen 2 Mode-Hybrid-System Debüt.

Jill Lajdziak: Wir sind absolut. Die Show LA war sehr groß für uns, da wir die nächste Generation Vue enthüllt. So stellten wir das Produkt selbst und wir sprachen über eine sehr robuste Antriebsstrategie. Wir haben einen 4-Zylinder und einen 6-Zylinder natürlich; wir werden mit Vorderradantrieb haben und Allradantrieb mit den regulären Benzinmotoren. Aber wir haben auch eine sehr umfassende Hybrid-Strategie enthält. Also zunächst werden wir die Green Line Systems im Vue haben. Im Jahr 2008 bringen wir das Two-Mode-Hybrid-Technologie in ihm.

Autoblog: Ist das auch gehen, um Green Line oder werden genannt werden Sie ihm einen neuen Namen zu geben?

Jill Lajdziak: Wir arbeiten an dieser Art von, wie wir sprechen. Und dann auf dem Weg werden wir auch Plug-in-Technologie in die Vue Putting sein. So, wie wir diese Strategie, weil es immer eine Wahl ist für den Verbraucher. Verschiedene Preiskategorien - wenn Sie Grün gehen wollen, weil das Ihre persönliche Entscheidung ist, jetzt haben Sie die Gelegenheit bekam, zu betrachten drei verschiedene Technologien in drei verschiedenen Preisnachlässe.

Autoblog: Im nächsten Monat auf der Chicago Auto Show Sie gehen zu den Saturn Astra zu enthüllen, die die Opel importiert und als Saturn gebrandmarkt. Das Fließheck-Segment ist neu für Saturn und das Auto selbst ist einzigartig für Ihre Marke - keine andere nordamerikanische Abteilung innerhalb GM geht es jetzt zu erhalten. Sagen Sie uns, was Sie können über den Plan für Astra.

Jill Lajdziak: Nun, werden wir das Produkt auf der Chicago Auto Show enthüllen, wie Sie gerade erwähnt, und wir freuen uns sehr über dies zu tun. Kleine Autos sind sehr wichtig für die Saturn-Marke - das ist unser Fundament im Laufe der Zeit gewesen ist - und in diesem besonderen Produkt zu bringen, ist etwas, das wir begeistert sind, zu tun. Wir werden über dass, obwohl im nächsten Monat in Chicago mehr sprechen.

Autoblog: Im vergangenen Jahr verkaufte sie mehr als 200.000 Fahrzeuge.

Jill Lajdziak: 214.000 Fahrzeuge insgesamt.

Autoblog: Und was ist Ihr Plan in Bezug auf das Volumen geht nach vorn?

Jill Lajdziak: Weißt du was, ich werde das ganze Jahr über auf diese sehr konzentriert zu bleiben. Wir werden nicht ein Volumen nennen. Diese Marke ist alles über jedes und jeder Kunde ein Kunde zu einem Zeitpunkt, zu kümmern. Und ich denke, das ist, wie Sie auf dem Markt zu gewinnen. Der Markt diktiert Ihr Volumen; sie nennen es für Sie auf der Grundlage Ihrer großen Produkten. Wir wissen, dass wir große Produkte. Wenn Sie in einer Reihe verfangen, laufen Sie Gefahr, sich weg von sicherzustellen, dass Sie alle in die Augen zu sehen, wie dieser Marke ist immer Geschäfte gemacht - der richtige Weg --und wir nicht unser Auge gehen zu nehmen weg von der Kugel auf dem. So sind wir nicht eine Reihe gehen zu nennen.

Autoblog: Ich sprach gestern zu Ed Welburn, und er sagt, dass er dir die ganze Zeit spricht. Von den Blicken der Dinge, ist es ziemlich offensichtlich, dass diejenigen, produktive Gespräche gewesen. Beschreiben Sie Ihre Beziehung mit GM-Design-Team.

Jill Lajdziak: Ed Welburn und ich sind an der Hüfte verbunden. Wir haben auf einer Mission gewesen mit unseren beiden Teams zusammen arbeiten. Wissen Sie, machen Sie keinen Fehler, es gab viele Leute, die in dieser Marke geglaubt haben und Welburn ist einer von ihnen. Wissen Sie, Bob Lutz ist einer von ihnen, ist Rick Wagoner einer von ihnen, Troy Clark, unser Präsident in Nordamerika hat sich einer von ihnen gewesen und jetzt sind wir nur genau das liefern, was wir zu tun vorgezeichnet. Amerika hat mehr Produkt von uns wollte. Sie wollten schönes Produkt von uns, sie ein raffiniertes Produkt von uns in Innenräumen wollen und jetzt liefern wir darauf.

Autoblog: Eine letzte Frage. Bob Lutz ist ungefähr so ​​heftig Verteidiger der Saturn-Marke - und alle GM-Marken, für diese Angelegenheit - wie es ist. Für Sie als Leiter der Marke, wie ist es, dass Niveau der Begeisterung von einem Top-Tier-Exekutive zu sehen? Wo wirklich, es gibt fast die Bereitschaft, in der Straße raus und kämpfen Sie für Ihre Marke?

Jill Lajdziak: Ich denke, Bob, ich glaube, Rick, ich glaube, jeder auf der GM-Führungsteam weiß, am Ende des Tages auf dem Markt, dass große Marken gewinnen, wenn Sie in unserem Geschäft sind oder wenn Sie in jedem anderen Geschäft . Starbucks ist eine große Marke. Apple ist eine große Marke mit dem, was sie getan haben. Saturn ist eine große Marke in der gleichen Hinsicht und die Führer dieser Unternehmen wissen es und jetzt haben wir die Gelegenheit bekamen super Produkt zu haben, all die reiche Markenwert zu ergänzen diese Marke hat. Amerika verliebte sich in Saturn für viele verschiedene Gründe einschließlich seiner frühen Produkt. Aber es fiel auch in der Liebe mit der Marke, weil, wie wir Geschäfte machen. Es ist eine Marke, die das Produkt und jetzt transzendiert wir haben großes Produkt auf dem Markt kam. Jetzt können große Dinge passieren.

Autoblog: Jill, Vielen Dank für mit uns zu sein.

Jill Lajdziak: Vielen Dank. Gut zu sein mit Ihnen, Alex.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Friedman in den Kampf: Gas-Steuer Redux

    Friedman in den Kampf: Gas-Steuer Redux
    Die Idee, eine Gas-Steuer der Umsetzung wird immer so regelmäßig in der nationalen Debatte wie die Jahreszeiten. Wer dafür: das Wall Street Journal und Bill Ford, Jr. Die Gegner: John McCain (an ihn erinnern?). New York Times-Kolumnist Thomas Friedma
  • 2011 Bentley Continental GT neue V8 mit 40% weniger CO2-Emissionen zu erhalten

    2011 Bentley Continental GT neue V8 mit 40% weniger CO2-Emissionen zu erhalten
    2011 Bentley Continental GT - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Im vergangenen Jahr nahm Bentley seine ersten zaghaften Schritt in Richtung auf die CO2-Emissionen aus seiner High-Power-Luxus-Fahrzeug Lineup mit der Einführung des E85-fähigen
  • Wie Einrichten eines PA System Up

    Wie Einrichten eines PA System Up
    Ein PA-System oder Lautsprecheranlage ist ein elektronisches Verstärkersystem mit einem Mischpult, Verstärker, Lautsprecher, Kabel, Mikrophone und Schnüre. Erfahren Sie, wie man richtig ein PA-System mit Tipps von einem Multimedia-Technologie-Experte
  • Ecclestone Defends Lotus Driver Carmen Jorda, Wants More Women in Formula 1

    Ecclestone Defends Lotus Driver Carmen Jorda, Wants More Women in Formula 1
    The pinnacle of motorsports is, undoubtedly, a male-dominated field. Since 1950, when Formula 1 was established, only five women have managed to enter one Grand Prix; an abysmal number by any standards. In fact, just two have been fast enough to qual
  • Wie die Zahnriemen in einem Subaru 2.2 Motor zu ersetzen

    Wie die Zahnriemen in einem Subaru 2.2 Motor zu ersetzen
    Der Subaru 2.2 Motor kommt in den 1997 bis 2000 Impreza und Legacy-Modelle. Seit Jahren 1997 bis 1998 empfiehlt die Überprüfung Subaru den Zahnriemen alle 30.000 Meilen und es alle 60.000 Meilen ändern. Von 1999 bis 2000 hat der Riemen empfiehlt Über
  • Wie nach oben aus Motorkühlmittel

    Motorkühlmittel ist, was eine Überhitzung Ihr Auto Motor hält. Aber von der Natur, wird es sehr heiß und durch die Verwendung verdampfen kann. Daher müssen Sie in regelmäßigen Abständen zu überprüfen und das Ganze abzurunden. Was Sie brauchen Motor K
  • 2013 Hyundai Veloster Turbo: Einführung

    2013 Hyundai Veloster Turbo: Einführung
    Der Hyundai Veloster ist in der Tat ein Automobil-Kauz, und das ist Teil der Grund, warum wir es so gezogen sind. Auch in Form der Base ist die Veloster ein raffiniert verpackt wenig Wunder , dass mit Persönlichkeit platzt, und mit dem zusätzlichen G
  • Warum ist mein HDTV verzerrt?

    Warum ist mein HDTV verzerrt?
    Ein HDTV-Set ist für eine höhere Bildqualität als ein Standard-TV zu zeigen, und es wird automatisch für das digitale Fernsehen entwickelt. Mit der neuen Technologie ergeben sich jedoch neue Probleme. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dass das Bi
  • Wie man ein Auto Alarm zu aktivieren

    Wie man ein Auto Alarm zu aktivieren
    Es gibt zwei Arten von Alarmen für ein Auto zur Verfügung. Der Fahrer kann eine passive oder aktive Alarmsystem kaufen. Ein passiver Alarmsystem erfordert Interaktion mit dem Benutzer zu aktivieren, während ein aktiver Alarm nicht. Der aktive Alarm l
  • 2014 Kia ​​Cadenza geht auf den Verkauf in diesem Monat von $ 35.100 Preis *

    2014 Kia ​​Cadenza geht auf den Verkauf in diesem Monat von $ 35.100 Preis *
    Kia-Limousine Lineup geht es um viel mehr Luxus mit dem Zusatz des neuen Cadenza und Topmodell Quoris Modelle zu bekommen, aber die Amanti-Ersatz 2014 Cadenza wird der erste sein Händler mit einem Startpreis von 35.100 $ in diesem Monat zu treffen (*