Index · Standard · Detroit 2009: Mercedes-Benz Concept Bluezero eine Vorschau der nächsten Generation der B-Klasse

Detroit 2009: Mercedes-Benz Concept Bluezero eine Vorschau der nächsten Generation der B-Klasse

2009-01-10 3
   
Advertisement
FortsetzenKlicken Sie oben für high-res Bildgalerie des Concept Bluezero Bei einer Off-Site-Empfang heute Abend vor der morgigen Eröffnung der Detroit Auto Show statt, zeigte Mercedes-Benz sein neues Concept Bluezero ab. Das Auto ist sowohl ein Beispiel für sa
Advertisement

Detroit 2009: Mercedes-Benz Concept Bluezero eine Vorschau der nächsten Generation der B-Klasse


Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie des Concept Bluezero

Bei einer Off-Site-Empfang heute Abend vor der morgigen Eröffnung der Detroit Auto Show statt, zeigte Mercedes-Benz sein neues Concept Bluezero ab. Das Auto ist sowohl ein Beispiel für saubere Technologien und eine Vorschau auf das Styling für die nächste Generation der Mercedes B-Klasse. Wie die aktuellen A- und B-Klasse-Modelle, verwendet dieses Konzept eine Sandwichboden Design und fügt eine modulare Antriebssystem. Das Auto ist vorgesehen, mit drei Antriebsvarianten auf den Bereich Anforderungen abhängig. Der Bluezero E-Cell verwendet eine 35 kWh Lithium-Ionen-Akku mit einer 120-Meile Reichweite zu schaffen, während die Bluezero F-Cell-Variante mit 90 kW Wasserstoff-Brennstoffzelle für eine 240-Meile Reichweite bekommt. Die Effizienz der Brennstoffzelle Version wird bei dem Äquivalent von 81 mpg (US) bewertet.

Der dritte Geschmack ist die E-Cell Plus und fügt einen 67 PS starken Dreizylinder-Motor aus dem Smart ForTwo im hinteren zwischen den Sandwichboden Schichten montiert, wo der Ersatzreifen normalerweise gehen würde. Die ER-EV-Variante schneidet die Batteriegröße in Hälfte sowie die nur elektrischen Bereich. Der Range Extender jedoch stößt den gesamten Bereich bis 360 Meilen.

Mercedes auch bekannt, dass es Low-Volume-Serienfertigung der Brennstoffzelle B-Klasse noch in diesem Jahr beginnen wird, und folgen Sie, dass mit geringem Volumen Serienfertigung eines Batterie-Elektrofahrzeug im Jahr 2010.

Galerie: Mercedes-Benz Concept Bluezero

[Quelle: Mercedes-Benz]
Live-Fotos Copyright © 2009 Sam Abuelsamid / Weblogs, Inc.

PRESSEMITTEILUNG

Mercedes-Benz Concept Bluezero: Dreifacher Beleg für die Alltagstauglichkeit emissionsfreier Fahrzeuge

Stuttgart - Mercedes-Benz zeigt den Weg voraus in umweltverträgliche Elektromobilität durch seine seriennahen Concept Bluezero auf der North American International Auto Show in Detroit präsentiert. Auf der Basis einer Fahrzeug-Architektur, diese intelligente, modulare Konzept ermöglicht drei Modelle mit unterschiedlichen Antriebskonfigurationen, die alle in der Lage sind, um Kundenanforderungen in Bezug auf eine nachhaltige Mobilität erfüllen:

den Bluezero E-CELL mit allein batterie-elektrischem Antrieb und einer Reichweite von bis zu 200 km mit elektrischem Antrieb
Bluezero F-CELL (Brennstoffzelle) mit einer Reichweite von deutlich über 400 Kilometer Elektroantrieb mit
den Bluezero E-CELL PLUS mit Elektroantrieb und zusätzlichem Verbrennungsmotor als Stromgenerator (Range Extender). Diese Version hat eine Gesamtreichweite von bis zu 600 Kilometern und eine Entfernung von bis zu 100 Kilometer weit fährt rein elektrisch.
Die drei Bluezero Varianten basieren auf der einzigartigen Sandwichboden-Architektur, die Mercedes-Benz vor zehn Jahren eingeführt, zunächst für die A-Klasse und dann für die B-Klasse, eines der Ziele sein alternative Antriebssysteme zu integrieren. Die Vorteile der modifizierten Konstruktion umfassen die positive Wirkung der wichtigsten Antriebskomponenten auf den Schwerpunkt, ihre platzsparende Bauweise, und die Tatsache, dass sie sehr gut im Fahrzeugunterboden geschützt sind. Die Fünfsitzer Bluezero Concept Cars auch Maßstäbe in punkto Leichtbau, Innenraumgestaltung und Körperform festgelegt.

"Das flexible Bluezero Konzept ermöglicht Elektromobilität für jeden Bedarf und unterstreicht die Tatsache, dass Mercedes-Benz der einzige Automobilhersteller der Welt ist an Ort und Stelle alle Schlüsseltechnologien für die Elektroautos bietet volle Alltagstauglichkeit bereits haben", so Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des der Vorstand der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Der Bluezero Prinzip: flexibles Design, kompakte Außen und großzügig dimensionierten Innenraum

Alle drei Bluezero Varianten teilen die gleichen wichtigen technischen Komponenten, während? Design und Fahrzeugdimensionen sind identisch. Mit Abmessungen von nur 4,22 Meter in der Länge, verbinden sich die Bluezero Modelle kompakten Außenmaße mit einem großzügigen und variablen Innen- und Gepäckraum. Fünf vollwertige Sitzplätze, eine Nutzlast von rund 450 kg und ein Kofferraumvolumen von mehr als 500 Litern machen ihn für hervorragende Alltagstauglichkeit. Dank Sandwich-Konstruktion mit erhöhter Sitzposition, die Autos bieten auch ein außergewöhnlich hohes Maß an Crashsicherheit für die Passagiere und die Technologie, nicht zu erwähnen, hervorragende Rundumsicht.

Im Vergleich zu Elektroautos auf der Basis konventioneller Fahrzeugplattformen und ursprünglich nur für den Einsatz in Kombination mit Verbrennungsmotoren bietet Concept Bluezero folgende schlüssig Vorteile:

Der Innenraum ist in vollem Umfang erhalten. Da die Energiespeicher / Generatoren im geräumigen Sandwichboden integriert sind, sind keine Kompromisse notwendig in Bezug auf Fahrgastraum, Kofferraum oder Variabilität.
Der Antriebsstrang-Technologie in die Sandwichboden eingebaute sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und damit äußerst zuverlässig und agiles Handling.
Crashsicherheit ist der extrem hohen Standard zugeordnet Mercedes dank der Sandwich-Konzept und dem Gehäuse der Hauptantriebskomponenten zwischen den Achsen.

Als Ergebnis sind die Bluezero Modelle sehr unterschiedlich zu konventionell Elektroautos konstruiert, die die schwere und voluminöse Speicherbatterie im Kofferraum oder im Rücksitzbereich untergebracht ist, zum Beispiel.

Modularer Aufbau sorgt für Flexibilität und Effizienz

"Unser Baukastensystem verschiedene Antriebskonfigurationen für jede Kundenanforderung können", sagt Dr. Thomas Weber, Mitglied der Daimler AG Vorstand verantwortlich für Konzernforschung und Entwicklung Mercedes-Benz Cars. "Die modifizierte Sandwichboden-Plattform bietet die perfekte Grundlage für? Eine breite Modellpalette mit elektrischen Antriebssystemen. Wir sind auch eine neue, zusätzliche Plattform für zukünftige kompakte Modelle mit Antrieben auf Basis von optimierten Verbrennungsmotoren. Die intelligente Vernetzung beider Entwicklung Architekturen ermöglicht es uns, unser Produktportfolio äußerst flexibel und effizient zu entwickeln. Ab 2009 werden wir in einem kleinen Maßstab die ersten Mercedes Brennstoffzellenautos produzieren. Kleinserienproduktion von Mercedes-Benz Pkw mit allein batterieelektrischen Antrieb wird dann beginnen im Jahr 2010. Dies bedeutet, dass wir sehr gut für die Zukunft gerüstet sind. "

Alle drei Bluezero-Modelle verfügen über Frontantrieb, die für diese Fahrzeugklasse typisch ist. Die Mercedes-Ingenieure haben ein modulares System, das mehrere flexibel kombinierbare Antriebskomponenten zusammen. Dazu gehören state-of-the-art flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Batterien mit einer Speicherkapazität von bis zu 35 kWh und der kompakten Elektromotor mit einer maximalen Leistung von 100 kW (Dauerleistung 70 kW), die eine Spitzen entwickelt Drehmoment von 320 Nm. Alle drei Varianten von 0 auf 100 km / h in weniger als 11 Sekunden beschleunigen. Ihre Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 150 km / h im Interesse einer optimalen Reichweite und Energieeffizienz.

Elektrische Antriebssysteme mit einer Reichweite von 100, 200 und weit über 400 Kilometer

Mit einer Ladekapazität von 15 kW, die leistungsstarken Lithium-Ionen-Batterien in der Bluezero E-CELL und den Bluezero E-CELL PLUS können speichern genügend Energie für eine Reichweite von 50 Kilometern im Umkreis von 30 Minuten. In Bezug auf die rein elektrischen Antrieb, ein oder zwei Stunden Ladezeit ist jeweils für einen Bereich von 100 und 200 Kilometer benötigt. Die Ladezeiten verdoppelt werden, wenn die Ladekapazität 7 kW ist, wie es der Fall in einem normalen Haushalt wäre. Beide Fahrzeuge übernehmen Bluezero eine elektronische Steuereinheit, die intelligente Ladestationen und Abrechnungssysteme unterstützt.

Auf der Rückseite hat der Bluezero E-CELL PLUS den gleichen 1,0-Liter-Turbo-Benzinmotor als smart fortwo als zusätzlicher Range-Extender. Diese kompakte Dreizylindermotor hat eine Leistung von 50 kW bei einer konstanten 3500 rpm. Bei Bedarf kann er die 17,5-kWh Lithium-Ionen-Akku aufladen, indem? Mittels einer gleichstarken Generator. Eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern möglich ist, auf einem einzigen Tank. Die rein elektrische, lokal emissionsfreie Reichweite beträgt bis zu 100 Kilometer. Der Bluezero F-CELL mit Brennstoffzellenantrieb erreicht eine Reichweite? Von weit über 400 Kilometer mit Null Emissionen (nach NEFZ).

Bluezero Design: elegant und funktional

Spitzentechnologie ist einheitlich und attraktiv in allen drei Varianten Bluezero verpackt. Die einzigartige und unverwechselbare Mercedes-Formensprache vom Körper angezeigt unterstreicht die progressive Natur des Concept Bluezero auf den ersten Blick.

Die kraftvoll-elegant Frontpartie wird durch den Kühlergrill mit mittig platziertem Stern dominiert. Die hervorragende Aerodynamik des Bluezero sind zum Teil auf die geschlossene Frontschürze, dessen Design bedeutet, dass Kühlluftöffnungen sind nicht erforderlich. Die 20-Zoll-Räder sind ebenfalls aerodynamisch optimiert, während Leichtlaufreifen Rollwiderstand zu reduzieren ausgestattet sind.

Die markanten Charakterlinien an den Flanken verleihen dem Bluezero eine extrem dynamische Seitenlinie und betonen seine bionische Struktur von der Natur inspiriert. Dieses charakteristische Merkmal des Mercedes-Benz bionic car wurde für die Bluezero-Modelle angepasst und modifiziert. Diese Elemente verleihen dem Körper seine dramatische Kraft.

Neue Qualität der Lichtinszenierung

Die kompakte hintere Ende des Concept Bluezero wird durch Heckleuchten in der Form einer gekrümmten "L" aus. Darüber hinaus haben die Mercedes-Designer eine neue Qualität der Lichtinszenierung erreicht: transparente Linsen ein rotes Lichtvorhang erzeugen, die sanft zu den Seiten hin, ein leicht diffuses Effekt. Dieser Effekt wiederholt sich, wenn auch in weiß dieser Zeit von den Frontscheinwerfern. Was mehr ist, die vorderen Leuchten neue Linsentechnologie und eine Plexiglaskante ein "C" förmigen Tagfahrleuchten mit Hilfe der State-of-the-art LED-Technologie herzustellen.

Intelligente Technik sichtbar gemacht

Durchlässiger Oberflächen machen die normalerweise verborgen Technologie sichtbar. Das lichtgrau getönte Heckklappe komplett aus leichtem, aber sehr robuste Lexan, einen Blick auf die Aluminiumstruktur ermöglicht, die das versteifende Rahmen bildet, zum Beispiel. Zugleich bietet die transparente Heckklappe einen Blick auf den Fahrzeuginnenraum, so dass die Vorteile der Sandwichboden-Plattform auf einen Blick deutlich: für maximalen Kundennutzen, der Kofferraum und Fahrgastraum bleiben voll nutzbar, da es keine sind technische Komponenten, die hier untergebracht werden müssen.

"Es war sehr wichtig für uns, dass die Führung von Mercedes-Benz Prinzip der" Faszination und Verantwortung ", um sicherzustellen, klar im Design des Concept Bluezero widerspiegelt", sagt Mercedes-Benz Designchef Gorden Wagener. "Dies ist eine weitere klare Aussage, dass das Umweltbewusstsein und Fahrspaß wird auch weiterhin in unseren Fahrzeugen in die Zukunft zu gehen zusammen. Wir Menschen auf den ersten Blick zu erkennen, wollen, dass das Concept Bluezero definitiv nicht ein geringerer Option ist."

Die Mercedes-Benz Designer haben diesen Anspruch betont durch Lackierungen in drei neuen ALU-BEAM Farben einzuführen. Jede der drei Varianten individuelle Marke: den Bluezero E-CELL gemalt wird in frischem ALU-BEAM Gelb, während die Bluezero F-CELL ALU-BEAM Grün Lackierung hat. Confidence-Nässen ALU-BEAM Orange wurde für den Bluezero E-CELL PLUS gewählt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • VW beginnt mit der Abfrage alle ... über alles

    VW beginnt mit der Abfrage alle ... über alles
    Volkswagen weiß, dass 73% der Menschen, die winzige Seife und Shampoo von Hotelzimmer zu nehmen. Sie wissen auch, dass 60% der Eis Käufer bevorzugen Kegel über Tassen. Auf eine scheinbare Quest kürzlich angekündigten vielschichtigen Polling Aufwand,
  • Lamborghini-Teams mit der University of Washington besser Komposite zu schaffen

    Lamborghini-Teams mit der University of Washington besser Komposite zu schaffen
    University of Washington Automobili Lamborghini Advanced Composite Structures Laboratory - Klicken Sie oben für high-res Galerie Die Präsidenten von Lamborghini und der University of Washington waren auf der Hand beide vor kurzem als UW seine Automob
  • Durch die Zahlen - 2009: Auf und ab Jahresende Down Für die meisten Ausgabe

    Durch die Zahlen - 2009: Auf und ab Jahresende Down Für die meisten Ausgabe
    Subaru, Kia und Hyundai Erhöhung allein, FoMoCo verliert am wenigsten Die meisten Autohersteller selbst einen Klaps auf den Rücken für eine starke Umsatzentwicklung im Dezember geben sollte auf die Bücher einen zweiten Blick nehmen. Ein guter Monat d
  • Lexus GS neckt F-Sport und GS 450h

    Lexus GS neckt F-Sport und GS 450h
    Lexus kann die 2012 GS 350 als Teil der letzten Woche Pebble Beach Concours d'Elegance Feierlichkeiten in Kalifornien haben debütierte, aber der Autohersteller nicht ganz mit dem Roll-out des neuen Heckantrieb Limousine getan. Hier gesehen, Lexus hat
  • So ersetzen Sie die Serpentine Gürtel in einem Nissan Pathfinder

    Nissan Pathfinder-Modelle haben in der Regel mehr als ein Gürtel, zwei oder drei Antriebsriemen nach Modellen und Funktionen. Nissan schlägt vor, die Kontrolle dieser Gürtel alle 6.000 Meilen oder 6 Monate. Der Prozess ist für Modelle mit Umlenkrolle
  • Wie man die Dinge aus einer Handkerchief

    Wie man die Dinge aus einer Handkerchief
    Vintage-Taschentücher haben Sie aus zweiter Hand oder empfangen, wie Hand-me-downs von Familienmitgliedern erworben werden oft aus empfindlichen Stoffen bestickt oder mit Spitzen genäht. Machen Sie es aus Taschentücher als schön, funktional Kunstwerk
  • Wie man einen Daisy Duke-Kostüm

    Wenn Sie sich für ein billiges Kostüm suchen, Daisy Duke ist das Mädchen für Sie. Television "Dukes of Hazzard" ausgestrahlt wurde für eine lange Zeit, und es ist jetzt eine klassische Show angesehen. Daisy Duke war die intelligentere überdurchs
  • Wie funktioniert RFID (Radio-Frequency Identification) funktionieren?

    Wie funktioniert RFID (Radio-Frequency Identification) funktionieren?
    RFID (radio-frequency identification) bezieht sich auf eine Technologie, die Funksignale verwendet, um Daten zwischen einem Terminal und einem Objekt, der Person oder Tier zur Identifizierung und Verfolgung Zwecken auszutauschen. RFIDs arbeiten über
  • Nissan Armada Recall Probleme

    Geladen mit einem 5,6-Liter-V8-Motor, und mit genügend Platz acht Personen Platz, war der Nissan Armada Nissan ersten Einstieg in den SUV-Markt. Große und leistungsstark, bietet die Armada eine Alternative zu den kleineren, feineren und komfortorient
  • Volvo, um weitere Modelle Polestar Oz als Testbett benutzen?

    Volvo, um weitere Modelle Polestar Oz als Testbett benutzen?
    Wir haben Ihnen schon gesagt, über die etwas mehr awesome Version des Volvo S60, die unsere Freunde Down Under nun ihre Hände bekommen können. Und nach Aussie Website Drive.com.au , Volvo können für zukünftige Erprobung neuer, Polestar-tuned, High-Pe