Index · Standard · Der ehemalige GM Produkt Boss Spieße Management und Business Schools

Der ehemalige GM Produkt Boss Spieße Management und Business Schools

2011-07-18 2
   
Advertisement
FortsetzenBob Lutz den Pontiac G8 Showcar auf der 2007 enthüllt ... Bob Lutz den Pontiac G8 Showcar auf der 2007 Chicago Auto Show (pontiacunderground, Flickr) enthüllt. Wenn Sie bemerkt haben, dass die Autos und SUVs von General Motors heute sind mehr stylish
Advertisement

Der ehemalige GM Produkt Boss Spieße Management und Business Schools

Bob Lutz den Pontiac G8 Showcar auf der 2007 enthüllt ... Bob Lutz den Pontiac G8 Showcar auf der 2007 Chicago Auto Show (pontiacunderground, Flickr) enthüllt.

Wenn Sie bemerkt haben, dass die Autos und SUVs von General Motors heute sind mehr stylish, haben schönere Innenräume und schärfere Linien zu machen, dann machen Sie eine bestimmte pensionierte 79-jährige ehemalige Marine-Pilot sehr glücklich.

Praktisch jeder mit einem Impuls in oder um die Autoindustrie arbeitet, weiß, von Bob Lutz, der seit kurzem im Ruhestand "Produkt Chef" bei GM. Aber es gibt eine gute Chance, die durchschnittliche Käufer eines Chevy Malibu, Cadillac CTS oder Buick LaCrosse nicht hat. Kurz gesagt, ist Lutz der Typ, der in GM fuhr im Jahr 2001 wie Wyatt Earp ein Design- und Produktentwicklungssystem zu bereinigen, die einige der schlimmsten suchen Fahrzeuge hervorgebracht hatte, jemals aus Detroit zu kommen.

Im Jahr 2010, Lutz, je nachdem , wer Sie zu hören, entweder im Ruhestand oder wurde durch die neue Mannschaft des Managements im Ruhestand bei GM vom Weißen Haus als Teil der Steuerzahler finanziert Rettung des Autoherstellers eingeleitet. In seinem Ruhestand, Lutz, immer einer der schärfsten und Medien-handy Führungskräfte in der Auto-Geschäft, ein Buch voll von seiner gripes, Weisheit und Gedanken über GM geschrieben hat, die Rettung und den Schaden, sagt er, dass wreaked wurde auf die US - Autoindustrie durch memmenhaft, Bleistift schieben Ivy League MBAs in einem Buch mit dem Titel Auto Jungs gegen Bohnen - Zähler: der Kampf um die Seele der American Business, herausgegeben von Portfolio Bücher.

Das Buch ist Jahrgang Lutz, fast keine Schläge ziehen und macht seine Punkte mit guten harten Beispiele dafür, wie "Finanz Jungs" (und die meisten von ihnen sind Männer bei Autofirmen) übernahm GM und versuchte, das Unternehmen zu einem Hersteller von "perfekt zu gestalten Mittelmäßigkeit."

Warum sollte nicht Lutz rufen seine Peiniger aus? Er lebte durch. Und bei 79, er hat niemand im Geschäft zu saugen gelassen; nicht, dass er jemals tat es trotzdem von so viel. Es ist zu bezweifeln , dass wir ein weiteres Enthüllungsbuch von GM Top - Management erhalten wird, im Ruhestand oder auf andere Weise, auch wenn wir ein Buch von einem der Weißen Haus Berater der Autofirmen (Steven Rattner des Overhaul gehabt haben: Account ein Insider-der Obama - Administration Emergency Rescue der Automobilindustrie) und ein wichtiger Akteur verantwortlich für die Rettung durch die Regierung von GM und Chrysler.

Lutz Buch ist eine, die, wie ich vermute, werden die meisten unterhaltsam und informativ zu den im Automobilgeschäft. Es kann auch für die laufenden MBA-Programme ansprechen vielleicht an Universitäten ihr Bestes tun, wie Lutz es sieht, die Spontaneität und Instinkt aus den Gehirnen und Seelen der sonst kreative Geschäftsleute zu rippen. Es ist wahrscheinlich nicht eine große lesen für den gelegentlichen Auto-Enthusiasten.

Old-School - Haltung

Lutz ist der alten Schule, und das hat eine gute Sache für GM gewesen. Als er bei GM angekommen, die Designer - die Leute, die die Welt sexy und kostspielig Korvetten gegeben hatte, Buick Riviera, Muscle Cars, sowie einige der besten Pickups und SUVs im Geschäft - wurden auf das Äquivalent bei GM reduziert Kuchen Dekorateure. Neue Modelle wurden von einer Abteilung Produktentwicklung geschlüpft durch geführt, Sie ahnen es, Recycling-Finanzleute und Verbraucher Forscher, die Fahrzeuge mit Rechenschieber und erschöpfend, aber sinnlos, Fokusgruppen planten, anstatt Leidenschaft oder einer grundlegenden Geschmackssinn über das, was ist attraktiv und was ist hässlich.

Der Pontiac Aztek, Saturn LS und Ion, Buick LeSabre, Chevy Malibu Maxx, GM gesamte Lineup von Minivans und der Chevy Aveo waren alle Beispiele von Pkw, die GM finanzgetriebenen System geschaffen, das mit kalter Gleichgültigkeit wurden dann aus der Öffentlichkeit erfüllt und chortles aus den Medien. GM, der größte Autokonzern der Welt, bis vor ein paar Jahren war das Äquivalent eines Baseball-Teams mit dem höchsten Lohn-und einer der schlimmsten konsequent Gewinn-Verlust-Aufzeichnungen werden.

Kill The Consultants

von Business Schools Lured aus dem Ruhestand von dann GM-Chef Rick Wagoner Jr., begann Lutz über Tische drehen, Punktierung Luftballons, Lehen Zerschlagung und in der Regel eine Menge Leute bei GM zu stören, die von oder inspiriert gelehrt Jahre in Arsch rückwärts Prozesse investiert hatten , hochpreisige Beratungsfirmen, oder beides. Er zum Beispiel blies eine Gruppe auf GM auf Geheiß eines Beraters geschaffen hatte, die "APEX-Gruppe" genannt, eine Einheit, die in einem Gebäude außerhalb GM-Zentrale in einem Vorort von Detroit auf der Prämisse, untergebracht war, dass sie uber-kreative Denker waren, die brauchen sich nicht zu kümmern mit dem täglichen Treffen schweren grind von GM.

Staffed mit Forschern und "Kreativen" aus verschiedenen Disziplinen, und eingerichtet, sagt Lutz, mit orangefarbenen Sitzsäcke wurde die Gruppe außerhalb der Box über neue Modelle und Features für Fahrzeuge zu denken soll, die die Öffentlichkeit erregen könnten. Lutz erinnert sich mit Hohn, dass eine der Ideen war, dass GM einen fliegenden Auto bauen sollte. Wirklich? Wie über eine mittelgroße Familienauto, die Menschen außerhalb der Großen Seen-Staaten wollen würde, zu kaufen? Vielleicht kann diese Art der Sache bei einem Unternehmen wie BMW arbeiten, aber bei GM, Lutz hängen es zu Recht als Nabel Übung für Menschen blicken, die halbtags arbeiten wollte, reisen viel Orte mit einem offenen Spesenkonto zu kühlen und zu produzieren ein viele Powerpoint-Präsentationen.

Lutz malt ein düsteres und trostlosen Blick auf so genannte "Total Quality" Berater GM und andere in den 1980er und 90er Jahren in einem Versuch angestellt Unternehmen an die Qualität und Produktivität Noten von Toyota und Honda, um aufzuholen. Das Mantra: "Do It Right das erste Mal", brachte eine System bei GM, die nach unten zu stummen Fahrzeuge gesucht leicht mit der geringsten Anzahl von Fehlern hergestellt werden, und hätte später festgelegt. Lutz weist zu Recht darauf hin, aber, dass die Berater nicht so ganz richtig erhalten hat, sollte das Mantra zu behaupten sein: ". Tun Sie das Richtige gleich beim ersten Mal" GM hatte riesige Summen damit verbracht, "Perfect Medicority" zu schaffen, das könnte in der Tat der Titel des Buches, wie es erzählt, was GM im Jahr 2009 in die Knie half bringen.

Ein Beispiel dafür war, dass Lutz fühlte GM hatte über die schlimmsten suchen Autolack er je gesehen hatte, so dass die Autos besonders eintönig aussehen. Dennoch wurde Lutz gesagt, dass GM Noten für Lackqualität von Forschungsunternehmen JD Power & Associates Himmel-hoch waren, weil es nur wenige Läufe oder Unvollkommenheiten waren. "Perfect Mittelmäßigkeit."

Lutz starkarmigen einen neuen Weg bei GM zu denken, die zu einer besseren Autos geführt hat. Während Erbsenzähler wurden fast ausschließlich über die Kosten für ein Auto besorgt, wie es gebaut wurde, und apt nur die schlechtesten Noten von Kunststoff und gefälschte Holz für den Fahrzeuginnenraum zu genehmigen, waren sie auf die Back-End-Kosten blinden Verbraucher zahlen Tausende in Rabatten von Dollar, um die unerwünschte Sache zu kaufen, sobald es gebaut wurde. Lutz von anspruchsvollen, zum Beispiel angegriffen, dass 500 $ in zusätzlichen Kosten in GM-Fahrzeuginnenräume gestaltet werden. Die höhere Styling ermöglichen würde GM einen Aufkleber Preis zu erhöhen und eine durchschnittliche Anreiz Kosten reduzieren von 3.000 $ sagen zu $ ​​2.000 oder weniger, wodurch die Einnahmen pro Fahrzeug zu erhöhen und zu verbessern GM rückläufigen Ruf. Seine Strategie hat funktioniert.

Die Finanz dept. bei GM, die vom Weißen Haus als vielleicht die unfähigen Teil des Unternehmens zum Zeitpunkt der Insolvenz heraus wurde, hatte eine Menge Schwierigkeiten Lutz Punkt zu sehen.

"Drab By Design"

Eines der amüsanten Anekdoten aus Lutz, dass der Fall des Saturn LS, ein Auto, das ursprünglich keine Chrom oder Verzierungen aller Art gegeben wurde. Es war zu sein wörtlich "eintönig durch Design." Saturn war ein Ausstellungsraum von Fahrzeugen zu werden, die nur eine chinesische kommunistische lieben könnte.

Ein anderer GM Whopper geboren aus seinem Organisationssystem war der GMC XUV, eine allzu komplizierte Stück Arbeit, die eine bewegliche Mitteltrennwand beteiligt, die ein SUV in einen Pickup mit einem flachen Bett verwandeln konnte. Lutz erklärte der Gruppe, die zwei Jahre Bezifferung dieses SUV verbrachte heraus, dass es nicht in der Nähe kommen würde, an die 90.000 Verkäufe verkaufen ein Jahr GM-Mitarbeiter erwartet. Der XUV verkauft etwa 10.000, und in der Welt von gentechnisch veränderten, könnten Sie die meisten dieser Verkäufe an Mitarbeiter und Händler verfolgen.

Die "perfekte Mittelmäßigkeit" bei GM, die Lutz in dem Buch erzählt, ist nicht ganz, was brachte GM nach unten im Jahr 2009, obwohl es nicht helfen. GM hatte seit Jahren laufen Cash-Flow zu erzeugen, nicht Gewinne. Enorme Mengen an Bargeld wurden benötigt, um die Unternehmen gigantisch Gesundheitsverpflichtungen gegenüber Mitarbeitern und Pensionären zu decken. Das Unternehmen hatte auch eine zu große Produktionspräsenz seiner Schrumpfung Marktanteil gegeben zu unterstützen.

Für die meisten der zehn Jahre vor dem Konkurs, machte GM sehr wenig in Jahresgewinn. Wenn sich die Finanzmärkte im Jahr 2008 abgestürzt, gefolgt von Autoverkäufen, GM, Chrysler und Ford insbesondere gestartet Rate, mit einem schockierenden Cash-Reserven brennt durch. Ford hatte genug Geld und Kreditlinien, den Sturm zu überstehen, aber GM und Chysler wurden verschraubt und eine Rettung durch die Regierung oder das Gesicht Liquidation erforderlich.

Mehr als GM eigene Mittelmäßigkeit, legt Lutz viel Schuld für den Zusammenbruch von GM und Chrysler auf einem gemeinsamen Satz von Politikversagen vereinbart zwischen Automobilunternehmen, Regierungen und der Gewerkschaft United Auto Workers, die für die außer Kontrolle geratenen Kosten für das Gesundheitswesen sowie eine erlaubte japanische Yen, die künstlich schwach von der japanischen Regierung gehalten wurde, damit die Gewinne von Unternehmen wie Toyota und Honda aufpumpen. Aber nicht bekommen, die Idee, die er sich im Stich gelassen GM-Manager aus dem Schneider.

Wer ist schuld Is It Anyway?

Lutz übergreifende Kritik an seinem früheren Arbeitgeber und der Business Schools ist, dass beide haben mit der empfundenen Komplexität der Führung eines globalen Unternehmen , die Größe von GM besessen. B-Schulen gedeihen auf Lehrsysteme und Ansätze, die "Ziele ausrichten", so dass mehr als 100.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt verbreitet haben gemeinsame Ziele und angemessene Integration. Yada Blabla, Lutz sagt. Beratungsfirmen wie McKinsey & Co. und Boston Consulting machen riesige Töpfe mit Geld zu überzeugen, Unternehmen, dass sie furchtbar komplexe Unternehmen haben, die diese Systeme brauchen, um sie zu verwalten. Der Kunde aufgefordert, das Fahrzeug zu kaufen war nicht einmal im Zimmer bei GM, bevor er ankam, Lutz schimpft. Er legt mit Recht in dem Buch, wie Unternehmen sind leichter zu handhaben als die B-Schulen lehren, solange der Kunde steht im Mittelpunkt.

Ist Lutz brillant oder nur schlecht gelaunt? Er beklagt sich bitter über das, was er sieht, als ein unglücklicher Schaf wie Business-Medien, die das Autogeschäft umfasst, zu oft asiatische Autohersteller wie Toyota und Honda lionizing während ihre Fehler und Schwächen zu ignorieren. Er weist auch die globale Erwärmung und Manschetten um Kritiker, die sich beschweren GM gemacht, und macht immer noch zu viele Pickups und SUVs und zu wenige kleine Autos.

Lutz, der einen MBA in Marketing hat und bekam bei Chrysler übergegangen Lee Iacocca um erfolgreich zu sein, sagt sein Mantra ist seit langem ... "Oft falsch. Noch nie in Zweifel." Als GM-Chef Rick Wagoner Lutz im Alter von 69 aus dem Ruhestand zerrte GM Produktentwicklung Gerät zu laufen, hatte der CEO das Gefühl, dass es in einem schlechten Zustand war, aber keine Ahnung, wie man es beheben. Immerhin ein schlechtes System und Kultur zu verewigen und reichte es sein ganzes Leben lang bei GM verbrachte unten Wagoner hatte, wie es ihm übergeben worden war, wie es eine genetische Marker für eine tödliche Krankheit war.

Lutz hat große Aufgaben bei Chrysler, Ford, BMW und GM in den 1960er Jahren statt. In all seinen Jobs, war Lutz größtes Kapital seine Anwesenheit. Diejenigen, die mit ihm gearbeitet haben, sagen, dass er jeden Raum füllt er mit seinem Ego, seinen Whisky und Schmirgelpapier Stimme, und der Hahn-Sicherheit seiner Meinung. Aber er kann es auch mit unbestreitbare Glaubwürdigkeit füllen.

Zu dem Thema, wie ein Fahrzeug aussehen sollte, fühlen, riechen und sich verhalten, hat Lutz einige Kollegen in der Branche und jeder bei GM wusste es. Und sie wissen, dass es immer noch. Es wäre für jeden Mid-Level-Mitarbeiterin eine Menge Nerven nehmen ihm zu widersprechen. Und so ging es weiter. Und das ist, warum trotz der nacheilenden Ruf von Modellen wie dem Chevy Malibu, Buick LaCrosse und Cadillac CTS, können diese Autos, auf die Fakten und Hardware, wenn sie nicht ihren Ruf, stehen Zehen bis zu den Zehen mit Konkurrenten von Toyota und Honda sowie Ford und Chrysler.

Einige Lutzian Geschäftsprinzipien und Jabs an den Konventionen von Business Schools gelehrt:

Stoppen Sie den PMP Wahnsinn: Nehmen Sie das, Human Resources! "Eine andere rituelle Zeit saugen war die jährliche Erstellung und Gegenprüfung der von der sogenannten PMP (Performance-Management-Prozess). Ganze Morgen gewidmet werden, das" Ausrichten Ziele "unter den Konferenzteilnehmern, dass jeder der Dutzende von zu gewährleisten individuelle Ziele waren konsistent "über Funktionen." ... ich behaupte, dass die ganze Idee der jährlichen "Management durch objektive" (die generische Form von PMP) Systeme hoffnungslos fehlerhaft ist, eine Übung in bitterer Sinnlosigkeit, nicht nur einen Hauch von Kundenwert besitzen ... der "Wert" [dies] ist nur für die kleine Armee von Personalverantwortlichen, die den Überblick über den ganzen Schlamassel zu halten. "

Anarchie Sie nicht mit dem Strom zu schwimmen, zu fördern: Auf bei GM kommen, Lutz fragte damals nordamerikanische Präsident Ron Zarella , die von GM-Vorstand von verpackten Waren Firma Bausch & Lomb entworfen worden war , die Dinge im carmakert aufzurütteln, warum GM "ermöglicht die Angestellten, das Unternehmen zu führen." Zarrella antwortete besiegt: "Sie kämpfen, um ihn auf den ersten, dann sehen Sie, Sie es nicht ändern kann;. Und dann sind Sie mit dem Strom zu schwimmen"

Seien Sie nicht zu beeindruckt mit Grad-Punkt-Mittelwerte von der Schule: "In einem großen Unternehmen, das wirkliche Talent liegt häufig bei Menschen mit speziellen Fähigkeiten , aber kein MBA, zum Scheitern verurteilt in relativer Dunkelheit schuften , während ihre mehr managerially ausgebildete Kollegen , die Beförderungen erhalten . "

Elevate die Designer: " Die Forschung wird sich nicht auf die Verbraucher anmacht ohne kreative Designer an der Spitze des Prozesses zu finden."

Fazit: " Das Auto Jungs gegen Bean Counters" ist ein sehr nützliches Lese, vor allem für Business - School - Lehrer und Studenten, sowie die Hunderttausende von Menschen bei Autofirmen arbeiten. Es hilft, um Autos zu kümmern, so dass Sie die Beispiele zu verstehen.

Aber es gibt eine größere, hier universelle Lehre für jeden, der versucht, ein Unternehmen zu führen oder zu verwalten oder zu den wesentlichen Teil eines Unternehmens: Sie nicht zu fallen tief in der Liebe mit den Managementprozessen, Leitbilder und Ziele ausgerichtet. Ziele und Prozesse benötigt werden, aber nur, wenn sie wie ein Laser auf eine bessere Kundenerfahrung ausgerichtet sind. Und wenn Sie Meetings nirgendwo in Ihrem Unternehmen teilnehmen, dann schreien darüber. legen Sie nicht einfach zurück und nehmen Sie es.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Schüsse schnappte von "Blue Devil" Motor

    Schüsse schnappte von "Blue Devil" Motor
    Nennen Sie es, was Sie - "Blue Devil", "Corvette SS" oder einfach nur "#% $ & ing schnell" - aber auch wenn wir den Moniker des bevorstehenden ÜberVette noch nicht wissen, ein klareres Bild von der gemalt wird 650 PS star
  • VIDEO: Acura NSX wird mit einer Schaufel Teil deux gerädert

    VIDEO: Acura NSX wird mit einer Schaufel Teil deux gerädert
    Viele von Ihnen wurden nicht vollständig davon überzeugt, mit dem Video ein Acura NSX zeigt mit einer Schaufel zugeschlagen zu werden. Das verärgerte wirklich Herr Doorpal. Er ist wieder da, mit einem neuen Video, das zeigt, dass, egal, welcher Teil
  • ZR1 Corvette 109.000 in Großbritannien kosten

    ZR1 Corvette 109.000 in Großbritannien kosten
    Klicken Sie oben für high-res Galerie des 2009 Corvette ZR1 Das Auto, das Top Gear fahren gern, wenn auch nicht gerade zu schauen, hat einen Preis, den sie auf jeden Fall nicht zu zahlen bereit sind. Bei einem On-the-Road-Preis von £ 109.000 kostet d
  • Volkswagen und Porsche kann mehr Technologie teilen

    Volkswagen und Porsche kann mehr Technologie teilen
    Porsche plant einiges zwischen jetzt zu wachsen und 2015 mit dem Ziel, 150.000 weltweiten Verkäufe zu treffen. Das ist etwa das Doppelte der deutschen 2009 Gesamtzahlen der sportscar maker. Das klingt wie ein sehr großer Auftrag zu füllen, aber Detle
  • Virgin Galactic VSS Enterprise Vervollständigt bemannte Gleitflug

    Virgin Galactic VSS Enterprise Vervollständigt bemannte Gleitflug
    Weltraumtourismus bekam einen Schritt näher zur Realität in diesem Monat zu werden. Virgin Galactic, der Arm der Virgin Group, die die weltweit erste kommerzielle bemannte Raumfahrt System und Tourismus-Geschäft entwickelt, gab es erfolgreich die ers
  • Hoverbike Konzept kombiniert Motorrad mit Hubschrauber [w / video]

    Hoverbike Konzept kombiniert Motorrad mit Hubschrauber [w / video]
    Hoverbike Tests - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Denken Sie daran , die Hoverboards aus der Zurück in die Zukunft - Trilogie? Australian Chris Malloy hofft, dieses Konzept zu nehmen und führen Sie einen besser mit seiner Hoverbike. Sieht a
  • Verrückte schwedischen Mann springt über Lamborghini Beschleunigung

    Verrückte schwedischen Mann springt über Lamborghini Beschleunigung
    Es gibt einige, die dafür bezahlt über uns Sterblichen, professionelle Brücken steigen. Basketball-Stars wie Kobe Bryant, Martial-Arts-Film-Stars wie Jackie Chan, auch NFL-Spieler wie Calvin Johnson, der Ruf mit ihren vertikalen Sprung gemacht haben.
  • Wie ein Origami-Schwert Bild zu machen

    Wie ein Origami-Schwert Bild zu machen
    Origami ist die alte japanische Kunst des Papierfaltens. Quadratischen oder rechteckigen Bogen aus Papier gefaltet --- nie geschnitten oder geklebt --- dreidimensionale Figuren von Tieren, Pflanzen, Menschen und Objekte zu erstellen. Origami-Kreation
  • Der ehemalige Prinzessin Diana Rolls-Royce wird für einen guten Zweck versteigert [w / video]

    Der ehemalige Prinzessin Diana Rolls-Royce wird für einen guten Zweck versteigert [w / video]
    Zwar ist es nicht ungewöhnlich, dass zu sehen, Autos zu Prominenten gehören und Honoratioren rollen über die Auktion in diesen Tagen blockieren, ist dieses Auto ein wenig mehr Besonderes. Diese besondere 1979 Rolls-Royce Silver Shadow war das Auto ,
  • Colorado Ethanolproduzent Front Range Energie bewegt sich von Mais auf Holzbiomasse

    Colorado Ethanolproduzent Front Range Energie bewegt sich von Mais auf Holzbiomasse
    Die Environmental Protection Agency weiterhin grünes Licht für E15 zu geben, aber der Biokraftstoff muss nicht von Ethanol aus Mais zu kommen. Die genaue Quelle des Ethanol in Benzin - ob die 10 Prozent Ethanol (E10) oder 15 Prozent (E15) - ist nicht