Index · Standard · Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

2017-12-08 2
   
Advertisement
FortsetzenPorsche stellte seine World Endurance Championship und IMSA WeatherTech Championship-Konkurrenten mit dem 2017 911 RSR vor. Und dieser 911 ist anders als der Rest, da der 4,0-Liter-Flach-Sechs-Motor dieses Tier treibt vor der Hinterachse, nicht dahin
Advertisement

Porsche stellte seine World Endurance Championship und IMSA WeatherTech Championship-Konkurrenten mit dem 2017 911 RSR vor. Und dieser 911 ist anders als der Rest, da der 4,0-Liter-Flach-Sechs-Motor dieses Tier treibt vor der Hinterachse, nicht dahinter. Das ist richtig, diese 24 Stunden von Le Mans Konkurrenten Gräben der ikonischen Heckmotor-Layout.

Porsche spricht nicht darüber, wie genau die Dinge dort angeordnet sind. Der Motor ist neu, jetzt basiert auf dem Block 991 911 anstelle des bisherigen Mezger-Motors, der seit Jahren verwendet wird. Auch die Getriebekonstruktion ist neu - es müsste sich um den neuen Standort im Verhältnis zum Motor handeln.

Das Rennauto wurde entwickelt, um die LM-GTE-Klasse zu treffen, wo es gegen andere Mittelmotor-Autos wie den Ford GT und Ferrari 488 GTE steigen wird. Der Motor in die Mitte zu bringen, hat Porsche die Möglichkeit gegeben, den 911 RSR mit massiven Bits von Aero, wie die humongous Heckdiffusor, der aussieht wie es wäre mehr zu Hause auf einer Maschine des Krieges zu passen. Die einzige Sache, die mit dem Diffusor für Größe konkurrieren kann, ist der Oberseite-angebrachte hintere Flügel, der ein ähnliches Design wie das auf dem 919 Hybrid kennzeichnet.

Gehen Sie zurück zum Motor, der direkt-injizierte Boxermotor, abhängig von der Größe der Drossel, erzeugt so viel wie 510 Pferdestärken und sendet alle seine Wut an den Hinterrädern. Der Motor ist zu einem Sechsgang-Sequenzgetriebe gekoppelt, das durch Paddel am Lenkrad eingesetzt werden kann. Der neue Motor hat nicht viel Gewicht zu schieben, wie die 911 RSR, wie von Vorschriften verlangt, wiegt 2,740 Pfund.

Apropos Gewicht, ist das Motor-Layout nicht die einzige Änderung für die 911 RSR. Für 2017 gräbt das Auto seinen Stahlkörper für einen, der aus Carbonfaser hergestellt wird. Die Karosserie wird mit Schnellverschlüssen am Chassis befestigt, wodurch das Fahrzeug leichter zu warten ist, da die Außenelemente mit minimalem Aufwand entfernt werden können. Der Rennwagen bekommt auch ein radarbasiertes Kollisionssystem - treffend das "Collision Avoid System" genannt -, das die 911 RSR-Begegnungen mit schnelleren LMP-Prototypen begrenzen soll.

Nur die Zeit wird zeigen, ob das neue Layout und die aerodynamischen Komponenten helfen dem 911 RSR schlagen seine Konkurrenz. Aber es gibt viele Möglichkeiten, den Rennwagen in Aktion zu sehen, wie Porsche plant, den 911 RSR in 19 Rennen während der Saison 2017 laufen, die erste, die am IMSA-Opener am 28. Januar in Daytona, wo die Rennwagen wird stattfinden wird Machen seine Strecke Tag Debüt.

Was bedeutet dieser Mittelmotor-Rennfahrer für zukünftige 911-Varianten? Wir wissen es nicht, und Porsche sagt sicher nicht. Die Umrüstung des RSR könnte eine ähnliche Änderung für den neuen modularen Next-Gen 911 vorstellen, der seine Plattform mit dem mittleren Motor 718 Boxster und Cayman teilen wird, oder es könnte nur für den Wettbewerb sein. So oder so, es scheint wie eine ruhige Zulassung, dass es etwas, dass Mid-Engine-Layout, nachdem alle.

Ähnliches Video:

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

Der 2017 Porsche 911 RSR geht mid-engine, Puristen verdammt werden

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Fusion klopft Camry in Lienert Bewertung

    Fusion klopft Camry in Lienert Bewertung
    Ehemann und-Frau-Team Paul und Anita Lienert verglich die beiden beliebten mittelgroßen Limousinen und zu ihrer scheinbaren Überraschung, die Fusion kam an der Spitze. Die beiden in der Außenblech gebunden, wobei die Fusion an diejenigen attraktiv, d
  • Holden SS-Donner, SV6 Utes Sturm Australien

    Holden SS-Donner, SV6 Utes Sturm Australien
    klicken um zu vergrößern Diejenigen von euch, für einen neuen El Camino Schmachten, abzuwenden die Augen, als Holden eine neue Sonderausgabe SS Donner Ute und eine gut aussehende SV6 Modell als auch enthüllt hat. Der SS-Donner-II verfügt über die Sta
  • Video: Boy erhält Schock und Ehrfurcht von Tesla Roadster

    Video: Boy erhält Schock und Ehrfurcht von Tesla Roadster
    Klicken Sie oben , nach dem Sprung Video anzusehen Haben Sie den genauen Zeitpunkt erinnern, wenn Sie entdeckt, dass Sie das Auto geliebt? Wir sind nicht so sicher, dass wir, dass genau in dem Moment festnageln können uns, aber das Video zeigt die Se
  • Report: Renault Captur Konzept Familie von CUVs Speerspitze

    Report: Renault Captur Konzept Familie von CUVs Speerspitze
    Renault Captur concept - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Renault plant eine Reihe von Crossover basiert auf Nissan-Plattformen und nach dem Captur Konzept Stil, die auf der diesjährigen Genfer Automobilsalon debütierte. Laut Auto Express, w
  • GM Organisation Chevy Volt Heimkehr während Woodward Dream Cruise

    GM Organisation Chevy Volt Heimkehr während Woodward Dream Cruise
    Sie haben nur in der Wildnis gewesen für - höchstens - 10 Monate, aber General Motors ist bereits der Chevy Volt zu fragen zurück in die Stadt zu kommen, wo sie gemacht wurden. Am nächsten Wochenende Woodward Dream Cruise, wird GM den Chevy Volt Heim
  • Hyundai Ingenieure Fahrt über die US With No Gas

    Hyundai Ingenieure Fahrt über die US With No Gas
    Hyundai mit Wasserstoff betriebene Tucson (Hyundai) Um zu beweisen, dass es getan werden kann, fuhr Hyundai vor kurzem einen 28-tägigen Rundreise durch die USA mit Null Liter Benzin. Die Hyundai Tucson Unternehmen Wiederholungen nahm für die Fahrt du
  • Wie Entfernen von Butyl-Klebstoff

    Wie Entfernen von Butyl-Klebstoff
    Butyl ist ein synthetischer Kautschuk in vielen Anwendungen eingesetzt, einschließlich als Klebstoffprodukt. Wenn auf einem Band verwendet wird es verwendet, um zwei anstoßende oder überlappende Flächen zu verbinden und setzen gelassen. Nach dem Troc
  • Formular 941 Anleitung

    Formular 941 Anleitung
    Bundessteuerformular 941 wird auch der Arbeitgeber des Quarterly Federal Tax Return genannt. Inhaber von kleinen Unternehmen verwenden in der Regel diese Form der Einkommensteuer vom Lohn einbehalten zu berichten, Tipps, Social Security und Medicare.
  • Nissan neue globale Blatt TV-Spot versucht es einfach zu halten

    Nissan neue globale Blatt TV-Spot versucht es einfach zu halten
    Die neueste Nissan globalen Anzeige für die vollelektrische Blatt nicht in der Übersetzung verloren gehen. Der japanische Autohersteller hat eine Werbekampagne von 60 Sekunden löschte Video mit der ersten Zeile: "Was ist, wenn Sie die Zukunft, heute
  • So ändern Sie die Bremsbeläge auf einem Acura RSX

    So ändern Sie die Bremsbeläge auf einem Acura RSX
    Der Acura RSX ist mit Allrad Anti-Blockier-Scheibenbremsen ausgestattet. Honda (die Muttergesellschaft, die Acura Fahrzeuge produziert) empfiehlt den Austausch der Bremsbeläge alle 60.000 Meilen oder sobald ein "Quietschen" zu hören beim Bremsen