Index · Rechts- · Definition von wesentlichen Rechtsstreitigkeiten in SEC-Hinterlegungen

Definition von wesentlichen Rechtsstreitigkeiten in SEC-Hinterlegungen

2012-01-15 0
   
Advertisement
FortsetzenMaterial Rechtsstreitigkeiten, für die Zwecke der erforderlichen Unterlagen bei der Securities and Exchange Commission, ist jegliche Klagen, in denen eine Aktiengesellschaft eine benannte Beklagte ist und dass bei der Zahlung von erheblichen Schäden
Advertisement

Definition von wesentlichen Rechtsstreitigkeiten in SEC-Hinterlegungen

Material Rechtsstreitigkeiten, für die Zwecke der erforderlichen Unterlagen bei der Securities and Exchange Commission, ist jegliche Klagen, in denen eine Aktiengesellschaft eine benannte Beklagte ist und dass bei der Zahlung von erheblichen Schäden von der Gesellschaft an den benannten Kläger führen kann.

Voraussetzungen SEC Registrierung

Im Rahmen des Securities Act von 1933, Unternehmen, die Wertpapiere zum Verkauf an die Öffentlichkeit bieten erforderlich sind in einer umfassenden Registrierungserklärung wesentlichen Fakten für Investoren zu Fragen offen zu legen, die nachteilige Auswirkungen auf das Geschäft haben können.

Definition

Die SEC hat "Material" definiert, diese besonderen Umstände zu verstehen, die ein verständiger Anleger benötigen, um würde eine fundierte Anlageentscheidung darüber, ob oder nicht zu machen, die Aktien des Unternehmens zu erwerben.

Offenlegungspflichten

Nach einem ersten Angebot von Wertpapieren, sind Aktiengesellschaften unter einem noch verpflichtet, wesentliche Informationen für die Anleger offen zu legen über das Unternehmen und seine Finanzlage durch aktualisierte Aussagen Einreichung bei der SEC.

Bedeutung

Gemäß den Vorschriften der SEC sind die öffentlichen Unternehmen verpflichtet, ihre Offenlegung Aussagen auf Quartalsbasis zu ändern, indem die bei der SEC ein Formular 10Q Einreichung, die Jahresrechnung und weitere inhaltliche Informationen über das Unternehmen aktualisiert.

Überlegungen

Nur die anhängigen Klagen, die in einem Urteil für erhebliche Schäden an einem Unternehmen führen können würde qualifizieren als Material. Somit wird durch das Department of Justice eingereicht Hauptsammelklagen sowie jedes Kartellverfahren würde als wesentliche Gerichtsverfahren für die Zwecke der gesetzlichen Offenlegungspflichten eindeutig qualifizieren.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated