Index · Standard · Datsunland USA: Kalifornien Museum Chroniken frühe Geschichte der Marke in Amerika

Datsunland USA: Kalifornien Museum Chroniken frühe Geschichte der Marke in Amerika

2010-07-19 0
   
Advertisement
FortsetzenDer Datsun Heritage Museum zeigt die frühe Geschichte der Marke in Amerika. Foto von Mark Vaughn Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Fred Jordan ist ein wahrer Gläubiger. "Es ist der größte Automobil-Geschichte, die jemals erzählt", sagte er mi
Advertisement

Datsunland USA: Kalifornien Museum Chroniken frühe Geschichte der Marke in Amerika

Der Datsun Heritage Museum zeigt die frühe Geschichte der Marke in Amerika. Foto von Mark Vaughn

Aktie

Facebook

Tweet

Pinterest

Email

Fred Jordan ist ein wahrer Gläubiger.

"Es ist der größte Automobil-Geschichte, die jemals erzählt", sagte er mit dem Feuer eines Eiferer. "Diese Geschichte ist so wunderbar, wenn jemand es nur nach unten bekommen könnte!"

Wir waren in der Datsun Heritage Museum sitzt unter einem Schild, auf dem "Datsunland," und ich versuchte verzweifelt, um es nach unten. Jordan ist fast 88 Jahre alt und kämpft Krebs. Er hat Angst, die Geschichte wird nie herauskommen. Die Geschichte ist die Geschichte der Datsun und Nissan in Amerika, und während Jordanien eine bedeutende Rolle gespielt, er ist schnell darauf hin, dass es vor allem die Geschichte von Yutaka Katayama, der Mann, der Datsun nach Amerika gebracht und gab uns die Z .

"Es ist die Geschichte von Herrn K", sagte Jordan. "Wir versuchen, es am Leben zu halten."

Jordan war General Manager von San Diego Datsun, der erste Händler in den Vereinigten Staaten. Der Ort war im Grunde eine Garage von einem Mechaniker im Besitz, die nichts mit einem Umsatz machen wollte, aber Goggomobil auf der Seite verkauft, um etwas mehr Geld zu machen. Datsun bot ihm ein für 200 $.

"Damals haben Sie nicht $ 4.000.000 benötigen einen Händler zu starten", sagte Jordan.

Jordan blieb bei Datsun durch seine kometenhafte Aufstieg von einem ferner liefen Importeur zum großen Spieler es heute ist. Als er im Ruhestand, blieb Jordan mit der Firma Prinzipale in Berührung.

"Johnnie Gable [Mr. K Sekretärin] hielt eine Weihnachtskartenliste; davon hielten wir mit allen auf. Eine Gruppe von 12 ehemaligen Datsun / Nissan execs lebte vor Ort und sie begannen, regelmäßig zum Mittagessen gehen. Sie nannten sich "The Datsuns Gang." "

Unter denen, die in Kontakt geblieben war Herr K.

"Wie dieses [Museum] angefangen hat, an seinem 98. Geburtstag wir ins Gespräch gekommen. Wir kamen überein, sich wieder zu treffen, aber sein Arzt würde ihn hier nicht reisen lassen und mein Arzt ließ mich nicht nach Japan reisen. Also trafen wir uns in Hawaii. "

Eine Reihe von ehemaligen Datsun execs kam auch.

"Ich habe ihm versprochen:" Ich werde dieses Museum zu beginnen. " "

Ein wenig mehr als vor einem Jahr, Jordan und eine Vielzahl von im Ruhestand Datsun Führungskräfte und Händler, zusammen mit den Mitgliedern der Z Car Club des Inland-Tal, durchschnitten das Band auf dem Datsun Heritage Museum, ein 4.500 Quadratmeter großen Tempel zu allen Dingen Datsun. Es gibt eine Geschichte alle paar Meter, wie Sie durch den Ort gehen, und wenn man Fred Jordan haben mit Ihnen die Geschichten zu erzählen, kommen sie alle am Leben.

Das erste Auto, das Sie sehen, wenn Sie unter dem Datsunland Zeichen passieren ist ein 1959 L210, ähnlich dem 58er Modell Herr K zum Sieg bei der Rallye Australien fuhr. Der legendäre Datsun 510 führt ihre Wurzeln auf dieses Auto, einer der ersten Datsuns nach Amerika importiert. Jordan fand es in einem lokalen Hinterhof. Der Besitzer hatte etwas grotesk Motortausch geplant. Jordan plant es zu den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

Die L210 ist neben einer Vitrine mit Erinnerungsstücken gefüllt, darunter Modelle der Datsun Fliegende Feder. Aber bevor wir über die Feder zu hören, hat Jordan über 1918 Smith Flyer Modell C neben dem L210 geparkt zu erklären. Der Smith Flyer war maßgeblich an der Bildung Herr K Philosophie von Sportwagen, die mit dem Datsun 240Z führen. Die Smith sieht aus wie ein Rodelschlitten Schlitten mit Fahrradräder. Es ist eine Kutsche mit zwei Sitzen und einem kleinen Motor wieder heraus, dass Kräfte ein fünftes Rad, das die Laufwerke "Auto." Katayama ein Smith Flyer sah im Jahr 1925 außerhalb eines Bahnhofs geparkt, als er gerade 16 Jahre alt war, sagte Jordan. Katayama wurde mit seiner Einfachheit begeistert. Jahre später, bei Nissan arbeiten, Katayama hatte schließlich Chance, dass die Philosophie in vierrädrigen Form zu bringen.

"Im Jahr 1950, er für Nissan arbeitet und er baute drei Fliegen Federn", sagte Jordan, aus dem Smith Flyer auf dem Boden zu einem Modell im Glaskasten der Flying Feder nach oben zeigt. "Schließlich bauten sie 300 von ihnen."

Vom Fliegen Feder, man könnte argumentieren, kam die Philosophie, die den 240Z gebaut.

Auch im Glaskasten die Einverleibung Papiere für Nissan Motor Corporation in den USA sind, unterzeichnet von Herrn K. und zwei weitere Führungskräfte am 28. September 1960. Es ist ein Schwarz-Weiß-Foto der 18 ursprünglichen Mitarbeiter außerhalb der Ziegel-Zentrale stehen bei 137 E. Alondra Blvd. in Carson. Miete für das Gebäude war $ 988 pro Monat.

Hinter der L210 ist ein weiterer Fall.

"Sie erkennen, dass," fragte Jordan, bei einem Automodell zeigt.

Es ist ein Toyota 2000GT.

"Herr. K hatte sein Design Center eine Designstudie zu bauen. "

Das Designstudie wurde der Toyota 2000GT aber war ursprünglich ein Datsun Projekt. Herr K abgelehnt, weil mit seinem großen X-Rahmen, es ist zu schwer war.

Zwei Schritte vor dem Smith Flyer, im wörtlichen und im übertragenen Sinne, war ein helles Gelb Z.

"Das ist persönlich Auto Mr. K", sagte Jordan.

Wenn Katayama nach Japan ging zurück, wurde die gelbe Z zu seiner Sekretärin weitergegeben, Gable, dessen Sohn jetzt besitzt es.

Mehr Geschichten: San Diego Datsun war die De-facto-technische Zentrum für Nissan Motor Corporation in den USA

"Sie hatten nichts an Alondra Boulevard," sagte Jordan.

So wurde er innig bewusst über die Funktionsweise des ersten Zs, von den schlecht gestaltete Vergasern auf der ersten Zs, um die Dinge so mondän wie Klimaanlagen.

"Wir haben eine Klimaanlage auf sie, schwere Zweikolben-Angelegenheiten, die 16 bis 17 PS zog, als sie auf waren."

Mehr Geschichten: Neben dem Z ist ein Pickup-Truck. Zu der Zeit, den Import und kompakten Pickup-Trucks in Amerika verkauft schien eine Unmöglichkeit, weil von dem, was die "Chicken Tax" genannt, eine archaische, aber immer noch rechtlich bindenden Importabgabe, die ihre Wurzeln in einer Art von Geflügel-Export brouhaha hatte in den 60er Jahren . Es bedurfte einer 25 Prozent Zoll auf den Lastwagen, die sie aus der Behauptung in den Staaten festgesetzt hätte.

"So bekam Herr K die Idee, sie auf dem Rücken, ohne ihre Betten zu importieren, die sich um die Steuer bekam. Wir haben die Betten hier und montiert die Lastwagen durch die vor Ort gefertigten Betten hinzuzufügen. "

Mehr Geschichten: Herr K dachte auch die King Cab up, Jordan sagte, eine Konfiguration auf den meisten Pickups aller Größen verkauft heute. Katayama kam auch mit dem Konzept der Rampen für Schiffe bis, die Autos von Japan ausgeführt, so dass die Autos und Lastwagen könnten statt Ausheben einzeln durch Kräne ausgetrieben werden. Noch ein Glas Fall kennzeichnet ein Modell eines Schiffes so konfiguriert.

Daneben ist ein 1960 Nissan Patrol. Es war ein gutes Auto, aber nie gut auf den ersten verkauft. Jordan hat eine Geschichte, die, warum erklärt.

"Herr. K gemacht mit Toyota einen Handshake Deal. Er würde Patrouillen nicht verkaufen, so dass sie FJ40s verkaufen könnte, und sie würden nicht 2000GTs verkaufen so Datsun 240Zs verkaufen könnte. Damals viel Handshake-Angebote wie die dort waren. "

Und so weiter rund um den 4.500 Quadratmetern.

Es gibt eine Replik von John Morton 1972 Meisterschaft 240Z, einem 1968 Japan-Spec-Drossel-SSS, ein Lager '73 Datsun 510 und eine weitere 510 mit einem Mazda-Wankelmotor getauscht in Es gibt Plakate an den Wänden, Erinnerungsstücke, Paul Newman Anzeigen -. Es gibt etwas für jeden, der einen Datsun jemals geliebt hat.

Aber die Zukunft des Ortes ist noch lange nicht gesichert.

"Das Museum Corporation wurde zu übernehmen soll", sagte Jordan. "Aber sie tat es nicht."

Die die Sammlung Blätter, darunter "Kisten und Kästen von Sachen, great stuff", in ein wenig Unsicherheit. Aber jetzt kann jeden Samstag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr und an den anderen Tagen nach Vereinbarung, haben Sie immer alles Datsun zu sehen. Das Museum befindet sich in 41610 Datum St. in Murrieta, Kalifornien befindet. Wenn Sie Glück haben, Jordan wird da sein und Sie können die Geschichte direkt aus dem Kerl bekommen, der dort war, als das alles passiert ist.

Für weitere Informationen, besuchen Sie www.datsunheritagemuseum.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Trove von BMW M6 Spionschüsse ausgegraben

    Die Leute bei Carfreaks haben irgendwie kommen in ein Versteck von 20 (count 'em, Geck) Schnappschüsse von einem ziemlich völlig unverhüllt BMW M6 Prototyp eine unbenannte Testschaltung Läppen. Das Auto sieht viel wie die neue 6-Serie wir alle entwed
  • Seien Sie vorsichtig, 007: Aston Martin zeigt Anfertigung DBS

    Seien Sie vorsichtig, 007: Aston Martin zeigt Anfertigung DBS
    Klicken Sie auf die Grafik für eine Galerie Der Pebble Beach Concours d'Elegance, bereits die Kulisse für die Einführung einer weiteren Sondermodell Lexus SC 430 (gähn) und die Produktion Infiniti EX (besser), ist auch der Schauplatz für ein Automobi
  • Ford enthüllen 2010 Mustang auf SPEED TV live

    Ford enthüllen 2010 Mustang auf SPEED TV live
    Klicken Sie oben ein hoch-res Galerie von 2010 Mustang Teasern Kann es nicht auf der LA Auto Show machen aus Fords neuer Pony-Car zu sehen? Keine Bange! The Blue Oval und SPEED-TV haben gemeinsam Live-Berichterstattung von der 2010 Mustang Enthüllung
  • Ach nein! Porsche Design belebt Yoko ikonischen Sonnenbrillen

    Ach nein!  Porsche Design belebt Yoko ikonischen Sonnenbrillen
    Porsche Design P'8479 Yoko Ono - Sonnenbrille - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Während der Porsche 911 als eine der am weitesten verbreiteten und schossige Sportwagen aller Zeiten steht, wurde ein weiterer Porsche-Design durch eine bestimm
  • Fiat 500C Sardinien von Romeo Ferraris ist eine Ode an die italienische Küste Emerald

    Fiat 500C Sardinien von Romeo Ferraris ist eine Ode an die italienische Küste Emerald
    Fiat 500C Sardinien von Romeo Ferraris - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Wenn Sie von italienischen Autos denken, einige der Bilder, die in den Sinn kommen könnte, von anmutigen cabrios sein entlang malerischen Küsten zu gleiten. Das Ding i
  • Video: Autocar Gruben McLaren F1 gegen MP4-12C

    Video: Autocar Gruben McLaren F1 gegen MP4-12C
    McLaren F1 vs MP4-12C - Klicken über nach dem Sprung Video anzusehen Genial. Guttural. Vicious. Auch wenn die jüngste der 100 Modelle McLaren F1 produziert wurde vor 13 Jahren gebaut, zaubert die Maschine noch einige der besten Wörter der englischen
  • Ändern sich die Gaspreise Gewohnheiten Haus zu kaufen?

    Ändern sich die Gaspreise Gewohnheiten Haus zu kaufen?
    Steigende Benzinpreise haben eine über viele Aspekte unseres Lebens beeinflussen. Neben den Kosten für den Betrieb Autos zu erhöhen, führt teurer Kraftstoff zu einer Erhöhung der Kosten der versendeten Waren, Lebensmittel und Flugtickets. Kann die Ga
  • EPA Raten Tesla Roadster bei 111 MPGe

    EPA Raten Tesla Roadster bei 111 MPGe
    Tesla Roadster-Fensteraufkleber Am 22. November 2010 erhielt der Nissan Leaf eine 99 MPGe Bewertung auf seiner offiziellen EPA - Fensteraufkleber. Dann am 24. November erhielt der Chevrolet Volt seinen offiziellen 93 MPGe Bewertung. Jetzt gibt es ein
  • Infografik: LoJack Mitteilungen 2011 Auto Theft Bericht

    Infografik: LoJack Mitteilungen 2011 Auto Theft Bericht
    Nach allem, was ist Kfz-Diebstahl bis auf einige der niedrigsten Stand seit über 25 Jahren. Trotzdem werden Autos immer noch jeden Tag entwendet bekommen, und LoJack hat eine detaillierte Infografik Crafting einige der interessanteren Anzeigen von In
  • Hat "LLC" Haben in einem Logo verwendet?

    Hat "LLC" Haben in einem Logo verwendet?
    Logos sind visuelle Darstellungen eines Unternehmens. Die Logos der meisten großen Unternehmen sind ein erkennbares Bild oder Schrift. Einige berühmte Logos, wie die goldenen Bögen oder einen Apfel, sind ebenso erkennbar, wie der Name des Unternehmen