Index · Standard · Dale Jr. erklärt, wie er war "inspiriert" Gehirn zu spenden

Dale Jr. erklärt, wie er war "inspiriert" Gehirn zu spenden

2017-01-12 0
   
Advertisement
FortsetzenDale Earnhardt Jr. erarbeitet auf seine Entscheidung, sein Gehirn zu einer chronischen traumatische Enzephalopathie (CTE) Forschung zu versprechen, was er ist sehr leidenschaftlich. "Das ist sehr ernst und persönliche Entscheidung", sagte der He
Advertisement

Dale Jr. erklärt, wie er war "inspiriert" Gehirn zu spenden
Dale Earnhardt Jr. erarbeitet auf seine Entscheidung, sein Gehirn zu einer chronischen traumatische Enzephalopathie (CTE) Forschung zu versprechen, was er ist sehr leidenschaftlich.

"Das ist sehr ernst und persönliche Entscheidung", sagte der Hendrick Motorsports Fahrer auf dem Martinsville Speedway Freitag.

Der Veteran NASCAR-Star sagt, dass eine Geschichte über drei ehemalige Spieler Oakland Raiders, die planen, ihre Gehirne zu Ehren des späten Teamkollegen Ken Stabler zu spenden ist, was ihn aufgefordert, sein eigenes Gehirn an die Concussion Legacy Foundation zu verpfänden. Er stellte ferner fest, dass der ehemalige Profi-Fußballer Brandi Chastain auch eine Rolle gespielt haben, ihn zu inspirieren.

"Hoffentlich ist die Wissenschaft weit genug fortgeschritten, dass sie müssen um in meinem Gehirn nicht gehen Stossen", sagte er, später fügte hinzu, dass er hofft, dass "die Wissenschaft vorangeschritten ist weit darüber hinaus, wo es heute ist und sie brauchen es nicht" von die Zeit, er geht weg.

"Ich werde die Organe alle aufgeben, die nichts wert sind, wenn es vorbei mit. Sie haben sie alle." - Dale Earnhardt Jr.

Jr. will auch das "Gehirn-Bank an der Boston University (wo sein Gehirn gehen würde) zu besuchen, wenn die Serie nach New Hampshire seine bis macht noch in diesem Jahr, seine Ernsthaftigkeit unterstreichen das Thema in Bezug auf.

Earnhardt nicht fremd Kommotio

Concussions sind etwas, das die 41-Jährige ist leider sehr vertraut mit. Er erlitt zwei in der Spanne von ein paar Monate im Jahr 2012, die erste nicht diagnostiziert gehen. In jüngerer Zeit im Bereich des Motorsports wurde Will Power mit einer Gehirnerschütterung diagnostiziert und verpasste die IndyCar-Saisonauftakt nach der Pole-Position in der St. Pete zu sichern.

"Ich ging durch meine Erfahrung (mit Kommotio) im Jahr 2012 und traf einige erstaunliche Ärzte an der University of Pittsburgh Medical Center;. Mickey Collins war einer von denen, Sie gaben mir das Vertrauen durch diesen Prozess gehen, dass ich erfolgreich sein könnte und erhalten durch es.

"Wenn man durch diesen Prozess im Jahr 2012, habe ich gelernt, so viel und habe so viel Respekt für die Arbeit, die diese Ärzte tun und wirklich wurden von einigen der Athleten inspiriert, die ihr Gehirn vor mir versprochen haben."

Er fuhr fort zu sagen, dass er in den Protokollen zur Zeit an Ort und Stelle sicher ist. "Ich bin gespannt, was NASCAR getan hat. Sie haben diesen Kopf wirklich übernommen. Sie sprechen mit den richtigen Leuten. Sie reden und sich mit den richtigen Leuten beteiligt, die besten Informationen zu erhalten zu können, um die Treiber zu schützen beste Weg, sie können. "

Nur wollen , anderen zu helfen

Und Wunsch Dale Jr., anderen zu helfen nicht mit seinem Gehirn zu beenden: "Ich war Spender bereits auf meinem Führerschein, so schien es wie eine vernünftige Sache zu tun Alles, was ich tun kann, um anderen zu helfen..

"Ich werde die Organe alle aufgeben, die nichts wert sind, wenn es vorbei mit. Sie haben sie alle."

Ähnliches Video:

Dale Jr. erklärt, wie er war "inspiriert" Gehirn zu spenden

Diese Geschichte von Nick DeGroot erschien ursprünglich auf Motorsport.com , die weltweit führend in Autorennen Nachrichten, Fotos und Videos.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated