Index · Standard · Consumer Reports will Tesla Autopilot-Namen zu ändern, Funktion

Consumer Reports will Tesla Autopilot-Namen zu ändern, Funktion

2017-06-07 1
   
Advertisement
FortsetzenDer Druck gegen Teslas Autopilot-Funktion Montage wurde, da es, dass Tesla Model S Besitzer Joshua Brown starb offenbart wurde, während die autonome Fahrtechnologie. Sowohl die National Highway Traffic Safety Administration und der Securities and Exc
Advertisement

Consumer Reports will Tesla Autopilot-Namen zu ändern, Funktion
Der Druck gegen Teslas Autopilot-Funktion Montage wurde, da es, dass Tesla Model S Besitzer Joshua Brown starb offenbart wurde, während die autonome Fahrtechnologie. Sowohl die National Highway Traffic Safety Administration und der Securities and Exchange Commission haben Untersuchungen eingeleitet. Heute Consumer Reports für Tesla nannte die Autosteuerungsfunktion zu deaktivieren , in seine Fahrzeuge bis es Treiber neu programmiert werden kann angewiesen werden , ihre Hände am Lenkrad zu halten.

Autosteer ist ein Teil des Autopilot-System. Der Autopilot-System ist als Beta gekennzeichnet, obwohl Tesla CEO Elon Musk behauptet, dass das Wort "Beta" im traditionellen Sinne nicht verwendet. Er sagt, dass es da Fahrer daran zu erinnern, dass das System nicht perfekt ist. Musk Ansprüche , die Tesla wird 1000000000 Meilen von Autopilot benötigen Daten , die die Beta - Etikett zu entfernen.

@nicatronTg @SwiftOnSecurity Dank. Punkt nannte es "Beta" war für diejenigen hervorzuheben, die beschlossen, es zu benutzen, dass es nicht perfekt war.

- Elon Musk (@elonmusk) 10. Juli 2016

Aufgrund der Trennung zwischen , was der Name schon sagt , und was einige Besitzer wegzunehmen, wird Consumer Reports fordern , dass Tesla Autopilot mit etwas mehr beschreibend und genau benennen. Er will Tesla klarere Leitlinien für auszustellen, was das System tut und wie es funktioniert. Schließlich ist es will Tesla keine Beta-Systeme von ihren Fahrzeugen zu entfernen. Die Veröffentlichung sagt, dass die Verbraucher nicht öffentlichen Prüfständen für neue Technologien wie Autopilot sein sollte.

Die Veröffentlichung sagt, dass der Name Autopilot, trotz der Beta-Label, Fahrer ein falsches Gefühl der Sicherheit gibt. In Antwort auf Consumer Reports, sagte Tesla , dass es nicht etwas zu ändern wird. Er sagt, dass interne und Praxistests bewiesen hat, dass das System funktioniert und dass die Spekulation von den Medien nicht ihre Entscheidungen beeinflussen. Musk hat gesagt, dass Tesla nicht den Autopilot-Funktion werden zu entfernen.

Consumer Reports hat einen langen und beschwerlichen Geschichte mit Tesla hatte. Die Veröffentlichung hat drei Teslas im Besitz und hat mit Zuverlässigkeit schon einige Probleme hatte. Tesla Antwort wird nichts offensichtlich tun seinen Ruf in der Testorganisation zu verbessern.

Trotz Musk und Tesla ihr Produkt ständig zu verteidigen, scheint es eine große Kluft zwischen dem, was das Unternehmen behauptet, und was für die Verbraucher zu verstehen. Wenn es um das System als Etiketten "Beta", sollten die Verbraucher erwarten, dass das Wort im traditionellen Sinn verwendet wird, nicht als eine einfache Warnung. Es spielt keine Rolle, wie viel Tesla und Musk selbst zu verteidigen, wenn es noch kein richtiges Verständnis zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden.

Es besteht auch die Gefahr, dass die Bereitschaft des Unternehmens, seine Produkte zu lösen, bevor sie vollständig gebacken sind werden andere Auto verletzt versuchen autonome Fahrzeuge auf den Markt zu bringen. Wenn es ein Gefühl des Misstrauens in die Verbraucher ist, kann Annahme langsam sein. Wenn es mehr Unfälle mit Verletzungen oder Tod sind, kann die Regierung einspringen und die Rate der Einführung verlangsamen. Tesla hat eine Gewohnheit von vorführt, und früher oder später, dass Hybris beißen würde.

Ähnliches Video:

Consumer Reports will Tesla Autopilot-Namen zu ändern, Funktion

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated