Index · Standard · Clinton nicht auf der Suche Ethanol-Standard zu ersetzen, trotz Gesprächen

Clinton nicht auf der Suche Ethanol-Standard zu ersetzen, trotz Gesprächen

2017-09-04 0
   
Advertisement
FortsetzenVor einem Monat gab es Hinweise, dass Hilary Clinton über die Änderung der Ethanol-Regeln in den USA gedacht habe. Die Geschichte wurde begonnen, als Clinton-Berater, ein Treffen mit California Air Resources Board (CARB) Chef Mary Nichols hatte. An d
Advertisement

Clinton nicht auf der Suche Ethanol-Standard zu ersetzen, trotz Gesprächen
Vor einem Monat gab es Hinweise, dass Hilary Clinton über die Änderung der Ethanol-Regeln in den USA gedacht habe. Die Geschichte wurde begonnen, als Clinton-Berater, ein Treffen mit California Air Resources Board (CARB) Chef Mary Nichols hatte. An diesem Wochenende, sagte der Clinton-Kampagne es nicht unterstützen den Renewable Fuel Standard (RFS) Wechsel kohlenstoffärmere Kraftstoffe zu verlangen.

Clinton - Sprecher Tyrone Gayle sagte USAToday , dass "Als Hillary Clinton während der primären wiederholt gesagt, sie die RFS wieder auf die Strecke zu bekommen , und dafür , dass die USA nach wie vor ein führendes Unternehmen im Bereich Biokraftstoffe verpflichtet. Während wir ein breites Spektrum von Akteuren beschäftigt haben und Experten während der gesamten Kampagne für Biokraftstoffe und andere Fragen, wir unterstützen nicht die RFS mit einer nationalen kohlenstoffarmen Kraftstoff-Standard zu ersetzen. " Auf ihrer Website der Kampagne, Clinton sagt , dass sie "den Renewable Fuel Standard und Doppel Darlehen zu stärken, die die biobasierte Wirtschaft helfen , zu unterstützen."

Clintons Rivale, der republikanische Kandidat Donald Trump, sagte früher in diesem Jahr, dass er unterstützt ", komplette amerikanische Energieunabhängigkeit", aber nicht erklären, wissen Sie, die Details. Ethanol-Support-Gruppe Wachstum Energie applaudierte Trump Aussage zu der Zeit.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated