Index · Standard · Chrysler VP spricht über die Kraftstoffeffizienz bei SAE Mittagessen

Chrysler VP spricht über die Kraftstoffeffizienz bei SAE Mittagessen

2008-03-13 0
   
Advertisement
FortsetzenDas Thema der diesjährigen Society of Automotive Engineers World Congress ist "A Climate for Change" und der Host-Unternehmen ist Chrysler. Chrysler VP of Regulatory Affairs, Deb Morrissett, sprach heute bei einem SAE Mittagessen in Detroit im V
Advertisement

Chrysler VP spricht über die Kraftstoffeffizienz bei SAE Mittagessen
Chrysler VP spricht über die Kraftstoffeffizienz bei SAE Mittagessen
Das Thema der diesjährigen Society of Automotive Engineers World Congress ist "A Climate for Change" und der Host-Unternehmen ist Chrysler. Chrysler VP of Regulatory Affairs, Deb Morrissett, sprach heute bei einem SAE Mittagessen in Detroit im Vorfeld des Kongresses im nächsten Monat. Morrissett sprach über die neuen Kraftstoffverbrauch Vorschriften und was es für Chrysler und andere Unternehmen übernehmen würde, die Standards zu erfüllen. Sie sprach darüber, wie die Effizienz hat in den letzten zwei Jahrzehnten mit einer Rate von 1 bis 1,5 Prozent verbessern jährlich tatsächlich sind. Allerdings sind die Verbesserungen durch immer größere und leistungsstarke Fahrzeuge mit mehr Funktionen verbraucht.

Das neue Energiegesetz erfordert reale Anstieg von 3,5 Prozent pro Jahr für die nächsten zehn Jahre. Um diesen Standard zu erfüllen, Chrysler und andere Hersteller werden jede verfügbare Option einschließlich effizienter Verbrennungsmotoren zu verwenden haben, erhöht Elektrifizierung, Dieselloks, Biokraftstoffe und neue Getriebe. Während Chrysler kann erkennen, was sie tun müssen, erreichen tatsächlich wird es besonders schwierig für sie, ihre prekäre Finanzen gegeben. Sie haben auch ein grundlegenderes Problem eines Fahrzeugs Lineup, dass einige Fahrzeuge die Menschen tatsächlich enthält scheinen zu kaufen zu wollen. Die vollständige Mitschrift der Rede ist nach dem Sprung. ABG wird die Woche vom 14. April in Detroit auf dem SAE Congress sein.



Deborah Morrissett, SAE World Congress Luncheon, Detroit, Michigan

Deborah Morrissett
Vice President, Regulatory Affairs

SAE World Congress Luncheon
Automotive Press Association
Detroit Athletic Club
Detroit, Michigan
12. März 2008


Ich freue mich, heute hier zu sein über Chrysler Unterstützung des SAE World Congress, die als diesjährige Host-Unternehmen zu sprechen.

Das Thema des diesjährigen Kongresses - "A Climate for Change" - ist sicherlich apropos in der heutigen politischen, ökologischen, technologischen und wirtschaftlichen Klimas. Jeder von uns wird persönlich und beruflich von den Änderungen betroffen, die sich über die Automobilindustrie bewegen.

Als David (Amati) stellte fest, markiert in diesem Jahr den 75. Jahrestag des SAE World Congress.

Bei der Herstellung von heute von mir, schaute ich auf die Geschichte dieses Ereignis zurück, nur um zu sehen, wie sehr sich die Dinge geändert haben.

Und rate was....

Der Titel meines Vortrags heute - "Gesetzgebung Affecting Motor-Fahrzeug Transport" - kommt direkt von der ersten an der ersten SAE World Congress gegeben Präsentation - statt im Jahr 1933 auf der Buch-Cadillac Hotel in Woodward Avenue von hier.

Ich bin froh zu sagen, dass sowohl die Automobilindustrie und das Buch-Cadillac haben überlebt und sind mit Blick auf eine glänzende Zukunft.

Und wenn es eine Sache ist, dass wir über die Energy Bill sicher wissen - es erstellt "A Climate for Change".

Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was uns im Jahr 2007 passiert ist.

Die Gerichte, der Kongress, Kalifornien, und der Präsident hatten alle Dinge für uns zu tun.

Wie für die Energie-Unabhängigkeit und Security Act von 2007 - können wir es auf diese Weise zusammenfassen - es wird die gesamte Automobilindustrie erfordern unsere durchschnittliche Kraftstoffverbrauch auf 35 Meilen pro Gallone zu erhöhen. Das ist ein Anstieg um 40 Prozent in den Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu heutigen Fahrzeugen - und das ist die größte Herausforderung für die Automobilindustrie gestellt in den letzten 30 Jahren.

Was 2008 passiert?

NHTSA schreibt die Regeln für CAFE.

Die EPA wird die Frage der Treibhausgase adressieren.

Die Bundesgerichte werden auch weiterhin Fälle bekommen das Auto und die Umwelt beteiligt sind.

Neue Umweltgesetze zu erwarten.

Der Rekordpreis von Kraftstoff wird auch weiterhin ein Thema sein.

Oh, und es gibt eine Wahl noch in diesem Jahr, dass einige Auswirkungen auf uns als auch haben könnte.

Wie wird sich die Industrie auf all diese Herausforderungen zu reagieren?

Zuerst ein wenig Geschichte - wir haben noch stehen nicht.

Die Kraftstoffeffizienz von Automobilen hat mit einer Rate von 1 bis 1,5 Prozent pro Jahr seit Jahrzehnten zu verbessern.

Aber viele dieser Effizienzsteigerung verwendet worden Funktionen des Fahrzeugs hinzuzufügen, die Kunden gefordert haben - erhöhte Fahrzeuggröße, Schleppen und Tragfähigkeit, Gebrauchswert, Sicherheit Ausrüstung und andere Annehmlichkeiten .... OK, Chill-Zonen und DVD-Player , auch.

So viel, dass höhere Effizienz hat sich nicht als Kraftstoffverbrauch angezeigt.

Aber schauen Sie, was die Energiegesetz erfordert - eine noch nie dagewesene 3,5 Prozent Anstieg der Kraftstoffverbrauch pro Jahr - jedes Jahr für die nächsten 12 Jahre bis zum Jahr 2020.

Also welche Technologien werden wir diese strengen neuen CAFE Anforderungen erfüllen zu müssen? - Und lassen Sie mich klar sein, werden wir die Anforderungen erfüllen.

Die Antwort: alle von ihnen. Und einige haben wir noch nicht erfunden.

Neue Generationen von modernen Benzin- und Dieselmotoren, wie unsere neue Familie von sparsamer V-6-Motoren mit Multiple Displacement-System.
Ein größerer Marktanteil für moderne Clean Diesel.

Und eine Reihe fortschrittlicher Antriebstechnologien, wie CVTs, Doppelkupplungsgetriebe und Direkteinspritzung.

Und wir werden schneller entlang des Weges zu einer größeren Elektrifizierung des Automobils zu bewegen - mit Hybriden beginnen, Übergang zu Plug-Ins und schließlich Brennstoffzellen. Wir haben ein neues Unternehmen innerhalb Chrysler erstellt genannt ENVI konzentrierten sich ausschließlich auf Elektrofahrzeuge und zugehörige erweiterte Antriebstechnologien.

Unser Messestand auf dem World Congress wird einen Einblick in diese Zukunft. Wir verfügen über:

Der 2009 Chrysler Aspen mit einem Two-Mode-Hybrid-Antriebsstrang HEMI. Es wird ohne Kompromisse Schleppen und andere Leistungsfaktoren insgesamt Kraftstoffverbrauch um 25 Prozent und die Stadt Kraftstoffverbrauch 40 Prozent verbessern.

Der Jeep Renegade Konzeptfahrzeug • zunächst im Januar Detroit Auto Show gezeigt wird, ist ein umweltfreundliches Fahrzeug, das ein Hybrid-Antriebsstrang verbindet eine Lithium-Ionen-Batterie und einem kleinen, ultra-sauberen Dieselmotor aufnehmen kann.

• Unser GEM Nachbarschaft Elektrofahrzeug, das meistverkaufte Null-Emission, vollelektrische, straßenzugelassenen Fahrzeug auf dem Land. GEM ist eine Erinnerung daran, dass wir eine Reihe von Fahrzeugwahlen müssen, die Bedürfnisse von vielen verschiedenen Marktsegmenten, wenn wir erfolgreich unsere Energie und ökologischen Herausforderungen zu begegnen.

• OK, wir brauchen noch ein wenig Spaß zu haben. Denken Sie daran, wenn ich sagte, dass nicht alle die erhöhte Effizienz unserer Antriebe in eine bessere Kraftstoffverbrauch geht - na ja, hier, wo ein Teil davon ging - der Dodge Challenger SRT8.

Und es gibt eine ganze Menge Technik, die nicht in unserem Stand passte:

• FFVs Lage auf 85 Prozent Ethanol laufen - wir haben mehr als 1,5 Millionen auf der Straße und sind verpflichtet, die Produktion dieser alternativen Kraftstoffen betriebene Fahrzeuge zu erhöhen.

• Mehr als eine halbe Million Dieselmotoren, die durchschnittlich 30 Prozent verbesserten Kraftstoffverbrauch bieten und auf saubere, erneuerbare Biodiesel Kraftstoff betrieben werden können - einschließlich B20, sobald wir eine nationale Norm zu bekommen.

Diesel Mit spart fast 30 Prozent auf den Kraftstoffverbrauch über die Lebensdauer des Fahrzeugs - die pro Dieselfahrzeug mehr als 1.600 Gallonen Kraftstoff ist. Verwendung von Biodiesel reduziert den Verbrauch von Öl-basierten Kraftstoff noch weiter, beispielsweise auf 2.700 Gallonen Einsparung, wenn B20 in unserem Jeep Grand Cherokee Diesel verwendet wird.

Mit Blick auf andere Technologien, die den Kraftstoffverbrauch Adresse:

• Unser Dodge-Sprinter Plug-In Hybrid-Fahrzeuge. Chrysler hat mehr Plug-in-Hybrid-Testfahrzeuge in den Händen von US-Kunden als jeder andere Autohersteller - bis zu 15 im nächsten Jahr - mit einer Reihe von Diesel- und Benzinmotoren und Lithium-Ionen-Batterie und Nickel-Metallhydrid-Technologien.

• Sechs Benzin-Modelle besser als 28 mpg Autobahn - in allen Kategorien mit unserem Kraftstoff sparende Welt Motoren ausgestattet.

Was machen wir jetzt?

Wie gesagt, ist diese Branche zu den Herausforderungen der Energieunabhängigkeit und Security Act von 2007 verpflichtet.

Aber das wird nicht annähernd genug sein.

Wir werden sauberere Kraftstoffe zu benötigen - einschließlich eines nationalen Low Carbon Fuel Standard und die verstärkte Nutzung von Biokraftstoffen - Ethanol und Biodiesel.

Und wir müssen sicher sein, dass unsere Kunden in den Bereichen Energie-Lösungen beteiligt sind - zum Beispiel, können die Vorteile von mehr Kraftstoffverbrauch verloren unserer Kunden mehr fahren.

Die gesamte Wirtschaft - einschließlich der Verbraucher - müssen einbezogen werden, wenn die Nation erfolgreich ist, seine Energie und ökologischen Herausforderungen gerecht werden.

Da dieses Diagramm, das die Automobilindustrie zeigt, - in Form von Pkw und Lkw - ist nur ein Teil eines größeren Herausforderung. Unsere Fahrzeuge produzieren etwa 20 Prozent aller vom Menschen verursachten Kohlendioxid-Emissionen in den USA jedes Jahr, der Rest aus anderen Sektoren der Wirtschaft kommen.

So ist die Energy Policy Act von 2007 ist ein Anfang, die vor allem auf einen Sektor konzentriert - Kraftfahrzeuge und Kraftstoffe.

Es gibt mehr getan werden.

Die Automobilindustrie ist die erste auf die Herausforderung unserer Nation Energie und Umweltanforderungen zu intensivieren. Wir unterstützten letzten Stromrechnung in diesem Jahr und sind verpflichtet, ihre anspruchsvollen Fahrpläne zu erfüllen.

Aber es wird die Beteiligung und Beiträge der gesamten Wirtschaft nehmen, wenn wir Fortschritte in Richtung auf eine nachhaltige Energiezukunft machen zu dauern.

Vielen Dank.

[Quelle: Chrysler]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated