Index · Standard · Chrysler kündigt Dodge-EV, drei weitere Plug-Ins auf CNBC

Chrysler kündigt Dodge-EV, drei weitere Plug-Ins auf CNBC

2008-09-23 2
   
Advertisement
FortsetzenIm Vorfeld eines Händler-Videokonferenz später heute, CEO Chrysler Bob Nardelli mit CNBC sprach heute Morgen und enthüllt das erste Produkt seiner ENVI Elektroauto Division. Nardelli zog die Decke weg von den Dodge EV, die auf dem Lotus Europa basier
Advertisement

Chrysler kündigt Dodge-EV, drei weitere Plug-Ins auf CNBC
Im Vorfeld eines Händler-Videokonferenz später heute, CEO Chrysler Bob Nardelli mit CNBC sprach heute Morgen und enthüllt das erste Produkt seiner ENVI Elektroauto Division. Nardelli zog die Decke weg von den Dodge EV, die auf dem Lotus Europa basiert. Wie bei der Tesla Roadster, der ein Chassis aus dem Lotus Elise abgeleitet hat, wird die Europa auch auf einer erweiterten Elise Chassis basiert. ENVI wurde durch Zugabe von Elektroantrieb und Lithium-Ionen-Batterien in den Europa für ein Plug-in Bereich von 150 bis 200 Meilen und 0-60 Zeit von weniger als 5 Sekunden der Dodge EV erstellt. Wie das Konzept Zeo auf der Detroit Auto Show enthüllt, ist der Dodge EV ein reines Elektro-Sportwagen. Parallel dass wird Chrysler auch ein Paar erweiterter Reichweite EVs zeigt auf der Basis der Stadt und Land Van und Jeep Wrangler. Wie der Volt, sind beide von diesen erwartet, dass eine 40-Meile Reichweite der Batterie und 400-Meile Gesamtbereich zu haben. Der Jeep zumindest ist auch mit vier Radnabenmotoren Steuer einzelnen Drehmoment an jeder Ecke zu liefern. Das vierte Fahrzeug in der Aufstellung ist der Erbse-pod NEV. Während des Interviews, Nardelli und Tom LaSorda an, dass sie für mindestens eines dieser Fahrzeuge eine Ende 2010 Start zielen. Chrysler wird eine detailliertere Ankündigung heute um 13.00 Uhr werden machen
[Quelle: CNBC ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated