Index · Standard · Chrysler Jason Vines erzählt Medien, die wir falsch sind über den Transport und SUV-Verkäufe

Chrysler Jason Vines erzählt Medien, die wir falsch sind über den Transport und SUV-Verkäufe

2005-10-05 2
   
Advertisement
FortsetzenDie große Neuigkeit seit Umsatz des September wurden, ist berichtet, dass SUVs und Trucks sind auf dem Weg in der amerikanischen Öffentlichkeit aus. Nicht so, sagt Jason Vines, Chrysler Vice President of Communications, in einem offenen Brief an die
Advertisement

Chrysler Jason Vines erzählt Medien, die wir falsch sind über den Transport und SUV-Verkäufe

Die große Neuigkeit seit Umsatz des September wurden, ist berichtet, dass SUVs und Trucks sind auf dem Weg in der amerikanischen Öffentlichkeit aus. Nicht so, sagt Jason Vines, Chrysler Vice President of Communications, in einem offenen Brief an die Medien auf Chrysler-Medien-Blog. Vines stellte fest, dass, während seine Konkurrenten große Rückgänge in SUV-Verkäufe sah, der Dodge Ram bis 5%, die Dakota 7% und SUV-Verkäufe der Chrysler Group alle stieg zusammen 11% im September. (Hinweis: Die Durango sank um 11%, und die Freiheit fiel um 1%.)

Der wahre Grund für Mr. Vines rant war Chrysler neue Verkaufsförderung genannt "Advantage", die für 60 Monate auf alle 2005-Modelle mit Ausnahme der LH Autos $ 1.500 bis $ 5.000 Cash-Back oder Null-Prozent-Finanzierung bietet einzuführen.

[Quelle: Chrysler]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated