Index · Standard · Chevy Volt in Crash mit Toyota Camry zerstört, nichts fängt Feuer

Chevy Volt in Crash mit Toyota Camry zerstört, nichts fängt Feuer

2012-06-01 1
   
Advertisement
FortsetzenEine der jüngsten Unfall im Norden des Staates New York kann der ultimative Crashtest für den Chevrolet Volt mit erhöhter Reichweite Plug-in-Fahrzeug haben. Ein geparkter Volt in Geneseo, die etwa 35 Meilen südlich von Rochester ist, belief wurde (vö
Advertisement

Chevy Volt in Crash mit Toyota Camry zerstört, nichts fängt Feuer
Eine der jüngsten Unfall im Norden des Staates New York kann der ultimative Crashtest für den Chevrolet Volt mit erhöhter Reichweite Plug-in-Fahrzeug haben.

Ein geparkter Volt in Geneseo, die etwa 35 Meilen südlich von Rochester ist, belief wurde (völlig abgerissenen, tatsächlich, wie man auf dem Bild sehen kann oben), wenn ein Fahrer ein Stoppschild lief, verlor die Kontrolle über ihr Toyota Camry und rammte in die Fahrzeug, nach der Livingston Grafschaft - Nachrichten.

Der Volt, bei Ansprüchen seiner Nase leicht schlägt, dass seine Batterie macht es zu einem größeren Brandrisiko als konventionelle Fahrzeuge, wurde etwa 25 Meter in eine Garage geschoben, aber nicht in Brand geraten. Der Camry Fahrer erlitten nicht lebensbedrohlichen Verletzungen, nach der Veröffentlichung.

Chevy Elternteil General Motors fiel etwa 2.300 Einheiten knapp sein Ziel von 10.000 Volt im vergangenen Jahr zu verkaufen und einige schrieben die fehlenden Verkäufe von Bedenken hinsichtlich einer möglichen Brandgefahr. die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) durchgeführt wird, einen Crash-Test auf dem Auto im vergangenen Jahr, die ein paar Wochen später in einem Feuer geführt, obwohl NHTSA früher sagte in diesem Jahr, dass Plug-Ins nicht mehr von einem Brandrisiko darstellen als gasbetriebenen Autos.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated