Index · Standard · Chevrolet präsentiert 2013 NASCAR, Previews Produktion SS Sedan

Chevrolet präsentiert 2013 NASCAR, Previews Produktion SS Sedan

2012-11-29 0
   
Advertisement
FortsetzenWir rückt immer näher an den offiziellen Debüt der Produktion Chevrolet SS. Bis dahin wollen wir die Rennversion genießen, setzen Sie in der NASCAR Sprint Cup konkurrieren im Jahr 2013. Es wird seine Renndebüt bei den 2013 Daytona Speedweeks, vor sei
Advertisement

Chevrolet präsentiert 2013 NASCAR, Previews Produktion SS Sedan


Wir rückt immer näher an den offiziellen Debüt der Produktion Chevrolet SS. Bis dahin wollen wir die Rennversion genießen, setzen Sie in der NASCAR Sprint Cup konkurrieren im Jahr 2013. Es wird seine Renndebüt bei den 2013 Daytona Speedweeks, vor seiner Produktion Debüt entweder auf der Detroit oder New York Auto Shows.

Es gibt nicht viel anderes zu sagen. Es ist ein NASCAR. Das heißt, ohne die Aufkleber, es ebenso wie die Konkurrenz von Ford und Toyota aussehen würde. Dennoch ist es uns über das Styling der Produktion SS ein wenig zeigt. Die Scheinwerfer und Kühlergrill ähnlich aussehen wie die aktuelle Polizeiauto Caprice PPV. Es gibt auch eine Reihe von LEDs, was in den unteren Lufteinlässen sein könnte, während die Rückleuchten ähnlich sehen, was derzeit auf dem Malibu angeboten. Ein Paar Endrohre kann an das Backend stickered zu sehen, wie gut. Es gibt eine sidegrille vor den vorderen Türen, die sicher wie es aussieht, könnte Corvette inspiriert.

Natürlich ist dies alles Vermutung auf unsere Teile. Es ist ganz plausuable, dass die Produktion SS nur eine vorübergehende Ähnlichkeit mit diesem Rennfahrer teilen. Achten Sie darauf, um die Galerie zu lesen und geben Sie uns Ihre nehmen auf die Stilelemente in den Kommentaren unten.

Bitte scrollen Sie nach der offiziellen Pressemitteilung von Chevrolet nach unten.

2013 NASCAR Chevrolet SS Unveiled

Debüt an der 2013 Daytona Speedweeks im Februar

LAS VEGAS - heute Chevrolet wurde ein neues Kapitel in seiner storied Renngeschichte, Enthüllung seiner mit Spannung erwarteten 2013 NASCAR Chevrolet SS - Rennwagen. Angetrieben durch den legendären V-8 - Motor kleiner Block, die Antriebsleistung Limousine mit Heck Chevrolet die neueste Eintrag in der NASCAR Sprint Cup Series, beginnend mit den 2013 Speedweeks in Daytona, Florida sein.

Die neue NASCAR - Rennwagen ähnelt dem komplett neuen Hinterradantrieb V-8 Chevrolet SS Performance - Limousine , die Anfang nächsten Jahres debütieren wird.

"Als passionierter rennenfan, das Debüt der SS NASCAR - Rennwagen ein wirklich aufregender Moment für mich" , sagte GM Nordamerika Präsident Mark Reuss. "Mit der SS, Chevrolet liefert eine echte Heckantrieb NASCAR - Rennwagen , die sehr eng mit der Performance - Limousine verknüpft ist , die zum Verkauf zur Verfügung stehen wird, um sicherzustellen , dass unsere treuesten Enthusiasten haben die Möglichkeit, den gleichen Nervenkitzel zu erleben jeden Tag auf offener Straße , die unsere Rennwagen Fahrer auf der Strecke am Renntag zu genießen.

"Der Chevrolet SS zeigt auch , wie wir in der Lage , unser globales Produktportfolio nutzen , um eine einzigartige Leistung Erfahrung zu liefern" , so Reuss. "Die spezialisierte Entwicklungs- und Testarbeiten für die Rennwagen getan profitieren sicherlich die gesamte Produktpalette Chevrolet."

Der Chevrolet SS ist die nächste in einer langen Reihe von berühmten Namensschilder , die Chevrolet in NASCAR geworben hat. Es ersetzt Impala, der 1959-64 und 2007-12 151 Siege erzielt.

"Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr des Wettbewerbs NASCAR und erwarten , dass die neue SS - Rennwagen, mit einigen der erfahrensten Fahrer auf der Strecke hinter dem Lenkrad, selbst auf der Strecke unterscheiden wird" , sagte Jim Campbell, US - Vizepräsident von Performance Vehicles und Motorsport.

Der Chevrolet SS wird ein Derivat des preisgekrönten globalen Heckantrieb - Architektur sein , die Performance - Fahrzeuge wie Chevrolet Camaro und Holden kommenden VF Commodore laicht. Die limitierte Serienversion des Chevrolet SS wird ein 2014 Modell sein und in Ausstellungsräumen der Händler Ende 2013 ankommen wird es das erste Mal in 17 Jahren , dass Chevrolet einen Heckantrieb Limousine zum Verkauf in den Vereinigten Staaten anbieten.

Chevrolet hat seit langem die SS (Super Sport) Bezeichnung auf High-Performance - Modelle von einigen seiner beständigsten Namensschilder verwendet. Die SS - Bezeichnung erschien erstmals 1957 auf einer Corvette Prototyp - Rennwagen unter der Leitung von Zora Arkus-Duntov mit dem Plan gebaut , um es im Rennen Le Mans 24-Stunden eingeben.

Das erste Serienfahrzeug werden mit einem SS - Optionspaket angeboten war der 1961 Impala - 453 wurden mit den Performance - Upgrades gebaut, die eine modifizierte Fahrwerk, Bremskraftverstärker enthalten, eine Lenksäule montierte Tachometer und einzigartige Räder und Reifen. Die SS - Bezeichnung kehrte in die Chevrolet - Formation im Jahr 2010 mit dem Debüt der fünften Generation Camaro.

Chevrolet hat 702 Siege in der NASCAR Sprint Cup Series, mehr als jeder andere Hersteller. Fonty Flock verdient den ersten Sieg des Herstellers am 26. März 1955 an der Columbia, SC Fünf-Serie - Champion Jimmie Johnson Chevrolets 700. Sieg in diesem Monat auf dem Texas Motor Speedway erreicht.

Chevrolet war Amerikas meistverkauften Performance Automarke im Jahr 2011 mit Camaro und Corvette Buchhaltung für eine von drei Sportwagen in den Vereinigten Staaten verkauft. Die Zugabe der SS zum Lineup wird erwartet , dass weitere Chevrolet seine Position als einer der führenden Performance - Marke zu stärken.

Gegründet 1911 in Detroit, Chevrolet ist heute einer der größten Automobilmarken der Welt, Geschäfte zu machen in mehr als 140 Ländern und Verkauf von mehr als 4 Millionen Autos und Lastwagen pro Jahr. Chevrolet bietet seinen Kunden mit sparsamen Fahrzeugen , die temperamentvollen Leistung verfügen, ausdrucksvolles Design und hohe Qualität. Weitere Informationen zu Chevrolet - Modelle finden Sie unter www.chevrolet.com finden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated