Index · Cars · Bugatti Veyron Super Sport vs. Bugatti Veyron

Bugatti Veyron Super Sport vs. Bugatti Veyron

2012-08-20 0
   
Advertisement
FortsetzenDer Bugatti Veyron in Produktion im Jahr 2005 als einzige Modell der Marke. Die W-16 Motor Veyron mit mehreren Turboladern und inter Kühlern einen neuen Standard für Leistung eingestellt, wenn das Fahrzeug die schnellste Serienfahrzeug, das jemals in
Advertisement

Der Bugatti Veyron in Produktion im Jahr 2005 als einzige Modell der Marke. Die W-16 Motor Veyron mit mehreren Turboladern und inter Kühlern einen neuen Standard für Leistung eingestellt, wenn das Fahrzeug die schnellste Serienfahrzeug, das jemals in der Zeit seiner Debüt hergestellt war. Bugatti Veyron setzen den Standard für hypercars, aber die Marke würde nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, und die 2010 Einführung des Veyron Super Sport fuhr diesen Punkt nach Hause.

Unter der Haube

Bugatti behielt das Herz des Veyron für die limitierte Veyron Super Sport, mit dem Core Quad-Turbo-W-16-Motor. Allerdings vergrößert Bugatti-Techniker die vier Turbolader um 10 Prozent und erhöht die Größe der drei Zwischenkühler, um 25 Prozent. Neben zusätzlichen Umluft Induktion und Kühlleistung, profitiert der Super Sport auch von der erhöhten Kraftstoffdruck und zwei weitere Kraftstoffpumpen montiert in dem Kraftstofftank. Alle diese Ausgestaltungen wurden aus Gründen der Gewährleistung konsistenter und zuverlässiger Leistung aus dem gleichen W-16-Block, der schmale Winkel V-8-Motoren gefertigt ist im wesentlichen eine Mischung aus zwei.

Aussehen

Das ungeübte Auge möglicherweise nicht die äußeren Unterschiede zwischen dem Veyron bemerken und dem Veyron Super Sport, aber die Unterschiede der Grundform des Basismodells sind offensichtlich, wenn auch subtil. Die Gesamtheit der Veyron Super Sport das Äußere ist aus Kohlefaser-Karosserieteile hergestellt, wie zum Aluminium und Kohlefaser Mischung aus dem Standard-Veyron gegenüber. Die Frontpartie des Super Sport unterscheidet sich deutlich aufgrund einer erweiterten und aufrechtere Kühlergrill, mehr Luftstrom in den Buchten Sportwagen der Kühlung ermöglicht. Der Veyron Super Sport der Dachlinie ersetzt die doppelte Dach montierten Motor Lufthutzen Standardmodell mit einer Reihe von NACA Luftkanäle. Eine deutlich mehr aerodynamische Form ziert die Rückseite des Veyron Super Sport, ein aerodynamisches Profil und erhöht den Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten bietet.

Chassis

Was den Veyron Super Sport auseinander als neues Modell von Grund auf richtig setzt, statt einer Reihe von Körpererweiterungen und Motortuning sind die Verfeinerungen des Chassis des ursprünglichen Veyron. Das gesamte Gehäuse ist um einen komplett neuen Kohlefaser-Monocoque-Struktur aufgebaut, Torsionssteifigkeit erhöht aber mit dem stärkeren Motor und aerodynamischen Kräfte zu beschäftigen. Bugatti-Ingenieure verändert auch die Aufhängung, so dass es weicher und damit das Auto auf der Straße mit der erhöhten Geschwindigkeit des Veyron Super Sport gegriffen zu bleiben. Stärkere Stabilisatoren und erhöhte Federweg in den Finessen des Modells.

Performance

Der Bugatti Veyron Super Sport bietet nahezu die gleiche Beschleunigung wie das Standardmodell Veyron, mit Null-zu-60 Stundenmeilen nehmen nur 2,5 Sekunden. Die ursprüngliche Veyron kann eine Höchstgeschwindigkeit von 253,81 Stundenmeilen erreichen, während der Veyron Super Sport erreichen 267,856 Stundenmeilen fähig ist. Bugatti, im Namen der Sicherheit, elektronisch begrenzt die Höchstgeschwindigkeit des Veyron Super Sport zu 257,8 Stundenmeilen. Das Fahrwerk und aerodynamische Verfeinerungen des Veyron Super Sport erlauben es mit Querbeschleunigungskräfte von 1,4 g zu behandeln, während das Standardmodell bei 1,3g maxes.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated