Index · Standard · Bugatti präsentiert neue Veyron Grand Sport Vitesse für Genf-Debüt

Bugatti präsentiert neue Veyron Grand Sport Vitesse für Genf-Debüt

2012-02-22 1
   
Advertisement
FortsetzenSie haben den Grand Sport gesehen. Sie haben die Super Sport gesehen. Jetzt den Super Grand Sport treffen. Eigentlich ruft Bugatti seine neueste Version des Veyron der Vitesse - Französisch für "speed" - aber es ist im Wesentlichen eine Kombinat
Advertisement

Bugatti präsentiert neue Veyron Grand Sport Vitesse für Genf-Debüt
Sie haben den Grand Sport gesehen. Sie haben die Super Sport gesehen. Jetzt den Super Grand Sport treffen.

Eigentlich ruft Bugatti seine neueste Version des Veyron der Vitesse - Französisch für "speed" - aber es ist im Wesentlichen eine Kombination der besten Eigenschaften der Grand Sport und Super Sport Modelle. Der Grand Sport, wie Sie sich erinnern können, ist das Cabrio (oder targa) Version des Elsässer supercar, während der Super Sport ist das leistungsfähiger, Rekord-Version.

Wie erwartet, hat Molsheim die 1.200-PS-Version des Motors des Veyron genommen - alle acht Liter, sechzehn Zylindern, vier Turboladern und (während wir zählen) zehn Heizkörper davon - von der Super Sport und mit dem Open-Top kombiniert Körper-Stil des Grand Sport. Das Ergebnis ist das, was Bugatti nennt (und wir haben allen Grund, in der Tat zu glauben ist), um die stärkste Serien-Roadster aller Zeiten, und mit der Zeit, es wird ohne Zweifel die schnellste zu beweisen.

In der Zwischenzeit plant Bugatti seinen neuesten siebenstelligen Modell auf der rasch näher Geneva Motor Show zu enthüllen, aber man kann es jetzt in dem Paar Besuche von hochauflösenden Bildern unten und der Pressemitteilung nach dem Sprung.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated