Index · Standard · Bosch bereit, "Kampf" für Lithium-Ionen-Batterie-Verträge

Bosch bereit, "Kampf" für Lithium-Ionen-Batterie-Verträge

2011-07-14 4
   
Advertisement
FortsetzenBereit für einige Kämpfe Worte? (Wörtlich?) Der Automobilzulieferer Bosch rüstet sich zum "Kampf" andere Unternehmen für Verträge Lithium-Ionen-Batterien für die Auto für zukünftige Plug-in Hybrid- und Elektrofahrzeuge zu schaffen. Bosch - Vorst
Advertisement

Bosch bereit, "Kampf" für Lithium-Ionen-Batterie-Verträge
Bereit für einige Kämpfe Worte? (Wörtlich?) Der Automobilzulieferer Bosch rüstet sich zum "Kampf" andere Unternehmen für Verträge Lithium-Ionen-Batterien für die Auto für zukünftige Plug-in Hybrid- und Elektrofahrzeuge zu schaffen. Bosch - Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing Peter Tyroller sagte Automotive News Europe , dass Bosch eine von nur einer Handvoll von Unternehmen ist , die schwer leisten können, in der Li-Ionen - Akku Tech investieren, auch wenn das Unternehmen weiß , dass die Amortisationszeit lang sein wird.

Der deutsche Teillieferant hat seinen ersten großen Investitionen in die Li-Ionen-Batterien im Jahr 2008 zurück, als es SB LiMotive gebildet, ein 50:50 Joint Venture mit Samsung. SB LiMotive sagt, dass, um bis zum Jahr 2015 ein Jahr Batterien für 180.000 Elektrofahrzeuge Kurbel aus, es wird deutlich Ausgang in seinem Werk in Südkorea zu steigern.

SB LiMotive kurzfristiges akkubezogenen Angebote funktionieren wie folgt aus: Der SB LiMotive betriebenen BMW ActiveE Ende 2011 starten, dann im Jahr 2012, die elektrifizierte Fiat 500, Sport SB LiMotive Batterien, werden Händler treffen. Im Jahr 2013, ein weiterer SB LiMotive betriebenen BMW, die Megacity i3, wird sein Debüt machen. Darüber hinaus? Wir wissen noch nicht, was SB LiMotive die Zukunft hält, aber wir sind ziemlich sicher, dass der Kampf Plan erstellt wird, wie wir sprechen.

[Quelle: Automotive News - Unter. erf.]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated