Index · Standard · BMW-Werk in Spartanburg, SC produziert 1,5-millionste Fahrzeug

BMW-Werk in Spartanburg, SC produziert 1,5-millionste Fahrzeug

2009-09-10 1
   
Advertisement
FortsetzenBMW drangen in die Süd im Jahr 1993, und es ist erster US-made-Produkt wurde ein Jahr später im September tauchte aus. Fünfzehn Jahre später gab es fünf Werkserweiterungen gewesen, 5.000 Arbeitsplätze geschaffen, eine Methangasleitung installiert ist
Advertisement

BMW-Werk in Spartanburg, SC produziert 1,5-millionste Fahrzeug
BMW-Werk in Spartanburg, SC produziert 1,5-millionste Fahrzeug

BMW drangen in die Süd im Jahr 1993, und es ist erster US-made-Produkt wurde ein Jahr später im September tauchte aus. Fünfzehn Jahre später gab es fünf Werkserweiterungen gewesen, 5.000 Arbeitsplätze geschaffen, eine Methangasleitung installiert ist, ein Zentrum für Automobilforschung geschaffen, ein Golfturnier gestartet und 1,5 Millionen kombinierten Versionen des 318i, Z3, Z4, X5 und X6 Lauf über der Fabrik Schwelle. Der 1,5-millionste Fahrzeug war ein Oyster Blaue und Elfenbein-X6 für einen Kunden Hong Kong. Nur geht diese Konföderierten zu zeigen könnten Recht haben: der Süden steigt wieder ... Sie können alles darüber in der Presser nach dem Sprung zu lesen.

[Quelle: BMW]

PRESSEMITTEILUNG

BMW FEIERT 15 JAHRE IN DER PRODUKTION in Spartanburg

Produziert 1,5 Millionen Fahrzeuge für die Welt

Spartanburg, SC - 8. September 2009 ... Am 8. September 1994 hat der erste US-BMW 318i die Linie in Spartanburg, SC abgerollt. Heute, 15 Jahre nach dem Tag später, BMW Manufacturing 1,5-millionste Fahrzeug rollte die Linie zu feiern 15 Jahre Fertigung auf höchstem Niveau ab.

The1.5 millionste Fahrzeug, angetrieben in der Zeremonie Einer von vielen Eileen Huffman, ist ein 2009 Monaco Blau BMW X6 xDrive 35i mit Austern Interieur. Das Fahrzeug ist mit Rechtslenkung und wurde von einem Kunden in Hong Kong bestellt.

Neben Ausführungen von South Carolina Secretary of Commerce, Joe Taylor; Sky Foster und Ryan Childers, die BMW Mitarbeiter, dass die Spartan Fabrik erstes Fahrzeug im September 1994 zur Welt präsentiert auch mit BMW Fertigung auf ihre 15 Jahre wider.

"Die heutige Ereignisse einen wichtigen Meilenstein für BMW vertreten, sowohl BMW Engagement für den US-Markt und sein Vertrauen in die Zukunft betont", erklärte Josef Kerscher, Präsident der BMW Fertigung. "Wir sind sehr stolz auf die positiven Auswirkungen dieser BMW-Werk für diesen Bereich und die Qualität der Fahrzeuge geliefert hat, die unsere Mitarbeiter für den Weltmarkt produzieren jeden Tag."

BMW angekündigt, ihre Pläne, die erste Fabrik außerhalb von Deutschland im Juni 1992 Construction bauen auf die Anlage im Jahr 1993 begann und das erste Fahrzeug rollte die Linie im September 1994 Seitdem ab, BMW 5 verschiedene Fahrzeuge und deren Varianten hervorgebracht hat, die BMW 318i, die Z3 und Z4 Roadster, der BMW X5 Sports Activity Vehicle und der X6 Sports Activity Coupé. BMW hat das Werk 5 mal erweitert, einschließlich der aktuellen Expansion 750.000.000 $ 1,5 Millionen Quadratfuß hinzuzufügen. Nach dieser jüngsten Erweiterung wird die Anlage 4,0 Millionen Quadratfuß.

Bis heute hat BMW $ 4200000000 in South Carolina und beschäftigt rund 5.000 Mitarbeiter und Auftragnehmer in der Anlage investiert. Laut der University of South Carolina Moore School of Business, die im Jahr 2008 eine wirtschaftliche Studie über die Auswirkungen der Anlage durchgeführt, unterstützt von BMW South Carolina Fabrik 23.050 Arbeitsplätze und jährlich $ 1,2 Milliarden Löhne und Gehälter erzeugt innerhalb des Staates. Darüber hinaus ist die gesamte Wirtschaftsleistung im Zusammenhang mit BMW jährlichen wirtschaftlichen Aktivitäten mehr als $ 8800000000 in South Carolina.

Weitere wichtige Meilensteine ​​in der Geschichte der Anlage sind:

* Deponie Methangas-Programm - ursprünglich im Jahr 2003 ins Leben gerufen wurde Infrastruktur in der nahe gelegenen Palmetto Mülldeponie installiert zu sammeln, zu reinigen und Methangas zu komprimieren und sie durch 9,5 Meile Pipeline zum BMW-Werk transportieren. Im Jahr 2009 ersetzt BMW die ursprünglichen vier Turbinen mit zwei neuen, hocheffizienten Turbinen. Die neuen Anlagen werden die elektrische Leistung von 14% bis zu fast 30% zu erhöhen. Derzeit sind mehr als 60% des gesamten Energiebedarfs der Anlage durch Methangas zur Verfügung gestellt.

* Clemson University International Center for Automotive Research (CU-ICAR) - Im Jahr 2003 BMW $ 10 Millionen Clemson verpfändet zu stiften Professuren im Graduierten Automobil-Engineering-Programm und unter den Research Centers of Excellence Gesetz angepasst Bundesstaat South Carolina das Versprechen, $ 20.000.000 für die Schule zu erzeugen. Im Einklang mit BMW ursprünglichen Vision, die Forschung und Entwicklung wird heute bei CU-ICAR durchgeführt wird, um die Grundlage für die nächste große Entdeckung von morgen zu legen.

* Die BMW Charity Pro-Am Golfturnier - jetzt in seinem 10. Jahr leitete, hat mehr für mehr als 125 Upstate und westliche NC gemeinnützige Organisationen $ 7.300.000 als

Wie BMW Fertigung in die Zukunft blickt, wird die Anlage in Spartan Produktion des BMW X6 Activehybrid beginnen, ist in vollem Gange BMW das erste Hybridfahrzeug, später in diesem Jahr und den Abschluss der $ 750.000.000 Expansion die nächste Generation des BMW X3 zu bauen. BMW in Spartanburg, SC beschäftigt derzeit 5.000 Mitarbeiter einschließlich der Auftragnehmer und produziert 500-600 Fahrzeuge pro Tag.

BMW Manufacturing Co. ist eine Tochtergesellschaft der BMW AG in München, Deutschland und ist der weltweite Produzent des BMW X5 Sports Activity Vehicle und X6 Sports Activity Coupé. Neben der Fertigung von South Carolina, BMW nordamerikanischen Tochtergesellschaften gehören Vertrieb, Marketing und Finanzdienstleistungsgeschäft in den Vereinigten Staaten, Kanada und in ganz Lateinamerika; und eine Design-Firma und Technologie Büro in Kalifornien. Weitere Informationen über die BMW Manufacturing besuchen www.bmwusfactory.com.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated