Index · Standard · BMW RFK zu übernehmen MB R-Klasse

BMW RFK zu übernehmen MB R-Klasse

2006-05-05 1
   
Advertisement
FortsetzenMercedes-Benz erscheint mit seiner R-Klasse uber-Wagen ein gewisses Maß an Erfolg zu erzielen, und Sie wissen, nur BMW wird nicht seinen Erzrivalen damit durchkommen lassen. Daraus ergibt sich die RFK, die für Raumfunktionskonzept steht. Wir bringen
Advertisement

BMW RFK zu übernehmen MB R-Klasse

Mercedes-Benz erscheint mit seiner R-Klasse uber-Wagen ein gewisses Maß an Erfolg zu erzielen, und Sie wissen, nur BMW wird nicht seinen Erzrivalen damit durchkommen lassen. Daraus ergibt sich die RFK, die für Raumfunktionskonzept steht. Wir bringen Sie diese Nachrichten aus dem deutschen Standort Autobild , sondern Road & Track Juni - Ausgabe 2006 zeigt die RFK wird zwischen dem X5 und 5er Limousine in der Größe Schlitz in und leihen Komponenten von beiden. Die Produktion soll für das Jahr 2008 mit einem 255-hp 3.0L inline-sechs und 375-hp 4.8L V8 beim Start zur Verfügung. Die Jungs aus Bayern hoffen, 60.000 Einheiten jährlich zu bewegen, und da MB bereits zeigte einen 503 PS starken AMG R-Klasse, gibt es keinen Grund, nicht ein M RFK an einem gewissen Punkt zu erwarten.

[Quelle: Autobild und Road & Track - Juni 2006]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated