Index · Standard · BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

2012-11-13 1
   
Advertisement
FortsetzenWährend dies eine Zeit der Einsparungen bei den Elektrofahrzeugen (EVs) und alternative Antriebe für Autohersteller ist, BMW wird in der anderen Richtung zu gehen, Automotive News Unternehmen Redakteur Dave Guilford schreibt . Unternehmer sind "Flami
Advertisement

Während dies eine Zeit der Einsparungen bei den Elektrofahrzeugen (EVs) und alternative Antriebe für Autohersteller ist, BMW wird in der anderen Richtung zu gehen, Automotive News Unternehmen Redakteur Dave Guilford schreibt . Unternehmer sind "Flaming out" (bildlich und manchmal buchstäblich) und einige große Autohersteller drängen EVs weiter zurück auf die Produktpipeline als Aufregung unter Autokäufer schwindet.

Mit zwei kleinen Elektrofahrzeug Testprojekte (das fertige Mini E und die laufenden ActiveE Programme), sieht BMW globalen Markttrends verändern und glaubt, wird EVs eine bedeutende Rolle spielen machen. "Wir betrachten die Elektromobilität eine Technologie mit dem Potenzial emissionsfreien Fahrspaß zu erreichen", BMW CEO Norbert Reithofer sagte in einer Erklärung begleitet BMW Ergebnis im dritten Quartal.

Reithofer bekräftigte das Engagement des Unternehmens für die elektrische Antriebstechnik und zur unternehmerischen Nachhaltigkeit. Er sprach über BMW Engagement für Recycling-Materialien, bietet End-of-Life-Recycling und erneuerbare Energien in seinem Herstellungsprozess zu integrieren.

Also, was ist drin für BMW? Strenge gesetzliche Anforderungen sind an Ort und Stelle von der Europäischen Union und US-Regierungen, und das ist die Besteuerung für carmakers Luxus für hohe Gewinnmargen suchen und gut geladen Luxusautos. Für BMW ist es etwas größer am Horizont abzeichnen.

Projektionen von Vereinten Nationen gewinnen die Aufmerksamkeit von Autoherstellern wie BMW - das "Megacitys" auf der ganzen Welt sind in voller Blüte. Die UNO sieht die Bevölkerung Clustering der Welt in Megacitys mit einer Bevölkerung von mehr als 10 Millionen. Bis zum Jahr 2015 könnte es in dieser Größe 35 Städte sein, in Höhe von insgesamt rund 360 Millionen Menschen.

BMW wurde unter den Begriff ganz ernst seit 2007, als er seine BMW Megacity-Projekt initiiert. Der BMW i3 Elektro-Auto kam von dieser Initiative, und wir werden wahrscheinlich eine neue Version auf der Los Angeles Auto Show noch in diesem Monat zu sehen.

BMW hofft elektrisierte Versionen seiner leistungsstarken Luxus-Autos wird auch in diesen Megacitys verheißt, wo Verbraucher Demografie zu erwarten sind direkt für die globale Wirtschaft, Wohlstand und Konsum zu sein. Es gibt auch regulatorische Bewegungen, die Städte nehmen Staus und Smog, wie die Stadt von London das Hinzufügen einer Staugebühr von 10 Pfund zu reduzieren - etwa $ 16 US - ein Tag für die Fahrer Zugang zum Zentrum der Stadt zu gewinnen.

BMW sieht dicht besiedelten Metropolen Möglichkeiten für Unternehmen bereit, die kreative Arbeit halten und passen wie neue Formen der Mobilität zu ändern. BMW ist die Partnerschaft in einem Car-Sharing-Programm, DriveNow, in Deutschland und in San Francisco. Deutsch Luxus-Konkurrent Daimler nimmt auch Car-Sharing ernst durch seine schnell wachsende Car2go Tochtergesellschaft.

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

BMW CEO: Elektrofahrzeuge bieten "emissionsfreien Fahrspaß"

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Mexikanische Autoarbeiter Ausstand, viel Glück einen neuen VW Beetle bekommen

    9.500 von VW Puebla Fabrikarbeiter ging aus dem Job heraus Mittwoch nach für eine 8,5% Gehaltserhöhung zu fragen. Es scheint, um den Druck des in der einsamen Fabrik arbeiten, die neuen VW-Käfer produziert unnötigen Stress und Belastung für die Mitar
  • Toyota stellt neue Prius-Version und erhöht Preise

    Toyota stellt neue Prius-Version und erhöht Preise
    So wie die Steueranreize für den Toyota Prius langsam verdampfen, der Basispreis des Autos wird eine Erhöhung als auch zu sehen. Toyota Motor Corp angekündigt, nur wird es den Startpreis von 2007 Prius um 2,1 Prozent erhöhen. Eine neue Touring Editio
  • Die AMA wiegt über die Gefahren der höhere Ethanol Verhältnisse in

    Die AMA wiegt über die Gefahren der höhere Ethanol Verhältnisse in
    Es gibt eine Bewegung in Minnesota , dass gerade jetzt ist an der Suche EPA für die Zulassung eine 20 - prozentige Ethanol - Mischung als Ersatz für die Standard - Tarif Benzin zu übernehmen. Dies hat die American Motorcyclist Association aufgeforder
  • Ist der Nissan 200SX kommt als Hybrid zurück, bevor elektrische drehen?

    Ist der Nissan 200SX kommt als Hybrid zurück, bevor elektrische drehen?
    Wenn Sie die Idee eines Frontmotor und Heckantrieb Sportcoupé wie die Sie ordentliche Leistung gibt zu viel Gas ohne Saugen zurück, können Sie sich freuen zu hören, dass Nissan erwägt die 200SX resuscitating, weltweit als Silvia bekannt. Betonung auf
  • Finale Buell Motorrad in Wisconsin zusammengebaut

    Finale Buell Motorrad in Wisconsin zusammengebaut
    Soweit Motorradhersteller gehen, lebte Buell eine relativ kurze Lebensdauer. Gegründet von einem ehemaligen Harley-Davidson-Ingenieur im Jahr 1993 wurde die Sportbeik Unternehmen von HDMC erworben im Jahr 2003. Aber harte Zeiten fallen auf große und
  • Driven: 2010 Volkswagen Golf

    Driven: 2010 Volkswagen Golf
    Mitte der 1970er Jahre der Ankunft von Volkswagen erste Frontantrieb-Angebot kann vielleicht Enthusiasten eines bestimmten Alters Fahren erinnern, die bahnbrechende Kaninchen. Im Vergleich zum Heckmotor, luftgekühlten Käfer, Fastbacks und Squarebacks
  • Ältere Jeep Grand Cherokees ist für Kraftstofftank Defekte untersucht

    Ältere Jeep Grand Cherokees ist für Kraftstofftank Defekte untersucht
    Die National Highway Traffic Safety Administration hat eine Untersuchung 1993-2004 Jeep Grand Cherokees über Bedenken ins Leben gerufen, die ihre Heckgastank anfällig sein kann im Falle eines Unfalls zu Bruch. Die Agentur hat 44 Fälle zu verzeichnen,
  • Epyon wirft $ 9.7m; skaliert Schnellladegerät Operationen in Europa nach oben

    Epyon wirft $ 9.7m;  skaliert Schnellladegerät Operationen in Europa nach oben
    Mitte Mai stellte Epyon seine Schnellladesystem für Elektrofahrzeuge während der kurzen Stopp des Nissan Leaf in der Stadt Amsterdam. Später in diesem Monat installierte das Unternehmen in den Niederlanden erste Schnellladestation an einem Tankdepot
  • Vorschau: Lotus Evora GT4

    Vorschau: Lotus Evora GT4
    Dies ist der Master - Landing - Page für den Lotus Evora GT4. Von nun an, wie wir dieses Auto weiter zu überprüfen, werden wir diese Seite mit dem, was neue Inhalte aktualisieren wir erstellen. Zukünftige Antriebs Bewertungen, aktualisiert Spezifikat
  • Nissan bringt neue Track Pack für GT-R

    Nissan bringt neue Track Pack für GT-R
    supercar slayers, Import Tuner, und vor allem Track-Tag-Junkies: Der Nissan GT-R hat etwas von einem Kultfilm für eine Reihe von Arten von Enthusiasten. Vor allem in Großbritannien, wo Staus (und eine Proliferation von Geschwindigkeitskameras) Beine