Index · Standard · Blog: Erste Umweltpolitik Recht

Blog: Erste Umweltpolitik Recht

2009-05-27 2
   
Advertisement
FortsetzenIch habe gesagt, dass die inländischen Auto aus ihren jüngsten finanziellen Schwierigkeiten in einem besseren Zustand als in den letzten Speicher entstehen. Mein Punkt in diesem Blog ( lesen Sie es hier ) war , dass die sogenannte Rettung des Detroit
Advertisement

Blog: Erste Umweltpolitik Recht


Ich habe gesagt, dass die inländischen Auto aus ihren jüngsten finanziellen Schwierigkeiten in einem besseren Zustand als in den letzten Speicher entstehen. Mein Punkt in diesem Blog ( lesen Sie es hier ) war , dass die sogenannte Rettung des Detroit Three ist die Nachricht, aber es ist nicht das Hauptproblem. Die Detroit Three wird restrukturieren und entstehen in guter Form.

Ich habe auch gesagt, sollten wir kümmern, was nach diesem Punkt passiert. Das ist, weil, wenn es von den Problemen der Autohersteller eine Lektion ist sollte es sein, dass scheinbar einfache Entscheidungen oft negative Folgen haben nachhaltig. Was wir entscheiden, sind jetzt die Politik für 7-20 Jahre ab jetzt Treibstoffverbrauch in Bezug auf. Diese Richtlinien betreffen die Arten von Autos, die wir kaufen, ist die Infrastruktur der Autoindustrie, unser Transportsystem insgesamt und die Geschwindigkeit, mit der wir uns stellen geopolitischen Fragen und die globale Erwärmung. Sie beeinflussen auch die für all dies bezahlt.

(Bitte scrollen Sie nach unten weiter zu lesen) . Meine Hoffnung ist , dass , wenn die Öffentlichkeit in der heimischen Autoindustrie investiert ( im wörtlichen und übertragenen Sinne), wir und der Kongress wird mehr Aufmerksamkeit auf die Politik zahlen wir für den Transport erstellen. Diese Politik sollte einen Unterschied zu den Autos machen wir unabhängig von Herkunftsland erhalten. Enthusiasten sollten kümmern, dann, weil diese Politik zulassen oder interessante Autos nicht zulassen. Pflege ist eine Sache, die Pflege intelligent eine ganz andere.

Wie ein Auto-Enthusiasten, ich mache mir Sorgen um diese Politik falsch gehen, teilweise, weil sie schon so versaut. Letzte Woche Mitteilungen über neue EPA-Regeln haben diese Auffassung verstärkt. Ich bin auch besorgt, dass der nationale Dialog (oder Monolog, wirklich) ist durcheinander. Die beiden verstärken sich gegenseitig.

Die Erklärung allgemein für Detroit Probleme gegeben ist so etwas wie: "Sie haben zu viele große Autos und Lastwagen, die jeder vernünftige Mensch weiß, schlecht sind, und dass habe sie in Schwierigkeiten." Hier ist ein Vertreter Zitat: "... haben die Unternehmen ... gescheitert machen die Autos die amerikanische Öffentlichkeit will - speziell Wirtschaft jene mit besseren Kraftstoff ... [Wir könnten sparen] 20000000000 $ in diesem Jahr zum Zweck Detroit eine Lektion zu lehren, ".

Dies ist nur Unsinn. Versorgung nicht Nachfrage schaffen. Nur tausend Unternehmer fragen, die jedes Jahr Roll-out Halb interessante Produkte, die in genügend Volumen verkaufen (siehe: Blackberry Storm oder Microsoft Zune) nicht. Heck, fragen Sie einfach General Motors oder Honda oder Toyota über den Bestand an Kraftstoff sparende Autos auf Händler jetzt Lose.

Das Problem ist, die öffentliche Ordnung, nicht das Marketing oder Technologie der Automobilhersteller. Nicht, weil ich es sage, oder bin interessiert an der Politik oder politische Lösungen (Ich bin nicht per se). Das Problem ist, die öffentliche Ordnung, weil wir reden über die Gestaltung der Verbrauchernachfrage, wenn marktorientierte Verbraucher Kosten reflektieren nicht insgesamt langfristigen Kosten.

Während Ihr Nachbar, ein Idiot zu sein, in der Tat die Verbraucher als Gruppe sind ziemlich rational erscheinen mag nebenan. Wenn die Kosten ein sparsames Auto zu kaufen, nicht in Bezug auf die Einsparungen nicht Auszahlung, dann die Verbraucher im Durchschnitt nicht das Auto kaufen. Lesen Sie unsere Fragen Sie auf der Tesla (ein großes Auto zu fahren, übrigens). Ein typischer Fahrer würde sparen über $ 600 pro Jahr einen Tesla statt eines BMW M3 zu fahren. Mehr als sieben Jahren würde, dass der Besitzer etwa 4200 $ sparen. Der Batteriewechsel nach sieben Jahren kostet $ 12.000, so auf reine "Macht das Auto" kostet $ 7800 in das Loch sein würde. Sicher, Tesla verkauft Autos (ca. 1000 pro Jahr), aber nicht wegen dieser Ökonomie.

In diesem Beispiel Verbraucherkosten spiegeln nicht insgesamt langfristigen Kosten (Ölkriege, die globale Erwärmung). Die Verbraucher reagieren in erster Linie nur auf die Kosten, die sie sehen. Es ist Philanthropie, obwohl es ein Nischensport ist, auch mit einem Präsidenten, der eine ziemlich überzeugend Talker ist. Aber wenn sich die wirtschaftlichen Irrsinn herrscht, zu glauben, in der Form, das Problem bei der Lieferung von Technologie ist, werden wir nicht die Kosten in Einklang zu bekommen, werden die Verbraucher verwirrt werden, und wir werden eine Reihe von Nebenwirkungen haben (Kosten für die Steuerzahler, dass lösen nicht das Problem).

Das Problem, das wir haben, ist zweifach. Erstens ist der Marktpreis für Öl zu geringe Nachfrage nach geringeren Verbrauch Fahrzeuge zu stimulieren. Wir könnten dann schließen, dass hohe Verbrauch Fahrzeuge sind nicht wirklich ein Problem. Aber das wäre falsch. Es gibt Nebenkosten zu hohen Ölverbrauch in Form der nationalen Verteidigung und Diplomatie. Darüber hinaus ist die globale Erwärmung eine echte Bedrohung; es ist einfach eine Kosten, die nicht auf dem Ölmarkt (oder der Kohlemarkt oder der Markt für Erdgas) reflektiert wird. Die globale Erwärmung ist ein latenter kosten die Art, die normalen wirtschaftlichen Märkte müssen nicht gut umgehen. (Es gibt auf diese Debatte, aber die jüngste Weltfinanzkrise hat sicherlich eine nasse Decke auf reinen freien Markt Befürworter geworfen.)

Um dies zu beheben, könnten wir, dass Detroit bestehen (und Tokio und Stuttgart, etc.) machen noch mehr Kraftstoff sparende Autos. Das ist, was der Präsident und der EPA letzte Woche vorgeschlagen, wenn sie Kraftstoffverbrauch Standards vorgeschrieben für 2016. Jene Autos abgezinst werden müssten Nachfrage nach ihnen zu stimulieren, da die derzeitige Ölpreis nicht stimulieren die Nachfrage nach ihnen allein. Der Präsident schlug auch vor, dass er weiß, dass dies wahrscheinlich ist, indem sie vorschlug, ein Anreiz, sparsame Autos für den Kauf in Kraft gesetzt werden kann.

Die Automobilhersteller und ihre Aktionäre könnte die Steuer (in Form von Rabatten) zahlen notwendig, um die Lücke zwischen den Marktölpreise und der realen langfristigen Kosten der Öl zu überbrücken. Oder diejenigen, die Steuern zahlen, den Übergang zu finanzieren. Oder beides.

Die Automobilunternehmen, wo sie ihren Sitz sind, sind nicht festgelegt auf erfolgreiche Manager der öffentlichen Ordnung zu sein. Und könnte dieser Ansatz dazu führen, Ford, GM und Chrysler aus dem Geschäft zu gehen oder von der Regierung (dh der Steuerzahler) gehören. Das ist eine seltsame und chaotisch Weg, Dinge zu tun, vor allem, nachdem wir sie gerade geholfen haben restrukturieren.

Man muss sich fragen, ob machen Autofirmen unverhältnismäßig leiden, ist entweder eine gute nationale Politik oder verantwortlich für die Steuerzahler? Es ist schwer zu argumentieren, dass die Antwort ja ist, da es eine bessere Lösung ist. Das wäre die öffentliche Ordnung zu setzen, die öffentlichen Ausgaben zu adressieren und lassen Sie die Autohersteller effizient geeignete Autos bauen.

Dadurch über wirtschaftlich komplette Energie- und Umweltpolitik ist es, was wir brauchen. Das heißt, wir brauchen die öffentliche Politik, die den Kontext für die Arten von Autos schaffen wir bekommen. Zum Beispiel, wenn Bedarf den Ölverbrauch auf ein bestimmtes Niveau fallen geopolitischen Risiken zu minimieren, konzentrieren sich die öffentliche Ordnung darauf. Sie könnten sogar Öl ausreichend decken einige der Kosten für die Verteidigung benötigt zum Schutz Zugang zu Öl besteuern. Sie könnten auch für die Versicherung Preis benötigt, um die Nebenkosten von Ölpreisschocks zu decken. Ditto mit Treibhausgas-Kosten. Auf jeden Fall lassen die Öffentlichkeit und carmakers entscheiden die Details, wie, welche Technologie wir dort ankommt und wie sie verpackt werden. Und verwendet.

diese Kosten zu Öl Benutzer Zuweisung erkennt einfach, dass die Verbraucher die wirkliche Quelle aller Verantwortung sind sowieso, so dass scheint praktisch und ethisch richtig.

Sobald Sie erkennen, wer die Verantwortung wirklich hier hat, verstärkt sie das Gefühl, dass die Arten von Autos Mandatierung wir direkt über die öffentliche Ordnung bekommen wahrscheinlich nicht die optimale Weg ist. Aber das ist, was die EPA derzeit tut, und das ist, was für die Zukunft diskutiert wird.

Falls dies nicht klar ist, beachten Sie, dass ich nicht sagen: "Fokus der öffentlichen Ordnung auf den Kraftstoffverbrauch von Neuwagen." Das ist, weil das zweite Problem (die erste der Marktpreis für Öl ist keine Nebenkosten und langfristigen umfassenden Kosten) ist die Verteilung der Lösung. Im Grunde haben wir laufen die öffentliche Ordnung in einer Weise, die Fortschritte in Richtung auf eine Low-Öl-Verbrauch, Low-Treibhausgas-Emissionen weltweit verlangsamt. Und das wiederum liegt daran, dass wir einen kleinen Prozentsatz von Menschen zu bekommen versuchen, das Problem zu lösen.

Die Menschen versuchen wir, zu bekommen, das Problem zu lösen, sind die Käufer von Neuwagen mit irrationalen Gewissenhaftigkeit. So funktioniert das. Um niedriger Ölverbrauch zu erhalten, regulieren wir den Kraftstoffverbrauch für neue Autos. Hört sich gut an. Aber das stimmt nicht mit der Menge an Meilen helfen getrieben (wie Öl verwendet wird). Ebenso wenig Einfluss auf sie Besitzer von älteren Autos (zumindest nicht, bis weit in die Zukunft). Und durch den Preis des Autos erhöhen, schafft sie eine abschreckende Wirkung auf die niedrigen Ölverbrauch Fahrzeuge zu aktualisieren. Die Last der Ölverbrauch senken fällt auf neue Autokäufer, die nicht viel tun, fahren.

Gerade falls Sie nicht vertraut mit allen arkanen Statistiken unseres Landes sind, sollten Sie an dieser Stelle das Argument wissen, dass es rund 250 Millionen Pkw in den Vereinigten Staaten registriert. Wenn neue Autokäufe auf etwa 15 Millionen Euro pro Jahr erhalten, dann dauert es 17 Jahre, die installierte Basis zu ersetzen (nicht genau, aber nahe genug). Mit einem Wachstum in der installierten Basis, wächst diese Zahl.

Je schneller Sie das Problem lösen wollen, desto größer ist der Anteil davon fällt auf diese Gruppe von kleinen Gruppe von neuen Autokäufer, die nicht viel fahren kann. Beachten Sie, dass dies, dass viele begrenzten Einsatz Enthusiasten Autos effektiv so verboten sind könnte bedeuten, dass Sie Nachbar pendeln 60 Meilen täglich in seinem 1999 Land Cruiser oder ihr 1989 Volvo 850 mit seiner hohen Emissionen und niedrigen Kraftstoffverbrauch weiter.

Eine ähnlich verdreht Politik arbeitet in der Treibhausgas-Welt. Erstens, sie regeln wir nicht Treibhausgasemissionen überhaupt. Wir tun den Kraftstoffverbrauch zu regulieren, wenn. Das hilft, mit Ausnahme des seltsamen neuen Auto-Schwerpunkt, LKW-get-a-Pass Art, wie wir es tun. Oh, und es nur eine Art hilft, weil es nur Treibhausgase aus Öl-Adressen. Im Prinzip könnte man eine Kohle-Auto zu machen und es so viel fahren, wie Sie unabhängig vom CO2-Ausstoß soll.

Zweitens, wie wir beginnen Diskussionen zur Regulierung der CO2 beginnen, beginnen wir mit Autos. Natürlich, Autos und Lastwagen sind 21% der Treibhausgasemissionen in den USA, so dass unser Antrieb nur ein Teil des Problems mit atemberaubender Konsistenz weiter zu attackieren.

Wenn Sie mit einem moralisch fahrenden Begriff wie "Autos sind schlecht", vielleicht ist dies alles einen Sinn zu starten. Ein solcher Ansatz ist eine Form von Social Engineering, die unnötige Kosten hat. Einige dieser Kosten schlagen können Enthusiasten hart. Diese moralisch getankt ideologischen Zeug ist auch ein Ansatz, dass viele, mich eingeschlossen, hatten gehofft, wir waren darüber hinaus zu bewegen.

Klar, ich habe nicht mit dem Begriff anfangen, die Autos sind böse. Autos sind nur Objekte, keine moralischen Handlungen. Sie haben dort einen Job (erstaunlich gut wäre es ihre Allgegenwart scheint gegeben), und sie geben Vergnügen. Sie haben die Kosten, und diese sollten berücksichtigt werden. Diese sollten für ziemlich berücksichtigt werden.

Sie müssen nicht kostenorientiert, fair Public Policy an der dazu dient, die Menschen in diesem Land ausgerichtet, wenn man carmakers die Schuld für nicht für Sie Ihren Job zu tun. Kongress muss dieses Recht zu bekommen. Kongress und der Präsident müssen die Platte zu steigern und die Adresse direkt auf diese Fragen, anstatt zu versuchen zu handeln, wie sie schmerzlos und mit geringen Kosten, indem sie die Kosten in unwirksame Regelung eines kleinen Teil des Marktes zu begraben angesprochen werden können.

Die Zeit für einen reibungslosen Plattitüden und pragmatische Wiederholung der Sünden der Vergangenheit ist vorbei. Es gibt wenig Anzeichen dafür, dass dies passieren kann, wenn wir die Menschen darauf bestehen nicht. Das ist unsere Aufgabe in einer Demokratie.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • UK Cops können jetzt on the fly Fingerabdruck

    UK Cops können jetzt on the fly Fingerabdruck
    Cops in Großbritannien werden mit einer neuen Waffe bewaffnet, die eines Verdächtigen Fingerabdrücke auf der Fliege zu nehmen und sie sofort mit einer Datenbank von 6,5 Millionen Drucke auf Datei vergleichen. Das Ziel ist es, die Anzahl von falschen
  • Corliss Orville Burandt und die menschliche Tragödie der variablen Ventilsteuerung Patente

    Corliss Orville Burandt und die menschliche Tragödie der variablen Ventilsteuerung Patente
    Das Leben auf der Erde Harry Goldstein hat eine unglaubliche Audio-Bericht über Corliss Orville Burandt , einem "zertifizierten verrückt" Erfinder , dessen Geschichte in eine dramatische Funktion leicht gedreht werden konnte. Burandt, die Patent
  • Frankfurt 2007: Grande Punto Abarth SS ist ein Mini-Rockstar

    Frankfurt 2007: Grande Punto Abarth SS ist ein Mini-Rockstar
    Klicken Sie oben Bild hoch-res Galerie des Fiat Grande Punto Abarth SS zu sehen Fiat hat große Pläne für den auferstandenen Marke Abarth, keine Zeit mit einem 180 PS-Spritzen in den Körper des Grande Punto Abarth SS zu verschwenden. Fiat plant Abarth
  • Fiat könnte Innocenti Marke wieder zu beleben

    Fiat könnte Innocenti Marke wieder zu beleben
    Die meisten ABG Leser wissen wahrscheinlich nicht, Italiens Innocenti. Geboren als Roller Hersteller, verwendet, um den Mini für den italienischen Markt zu machen, dann wurde es von British Leyland gekauft und dann an Fiat verkauft. Es ist die Marke,
  • Wonder Woman: Rodriguez Ingenieure von Ford wichtigsten neuen Auto

    Wonder Woman: Rodriguez Ingenieure von Ford wichtigsten neuen Auto
    Im Laufe der Jahrzehnte habe ich Dutzende von Automobil-Ingenieure befragt; Motor-Ingenieure, Getriebe Ingenieure, Chemieingenieure, Reifeningenieure usw. Aber nie habe ich einen Ingenieur ganz wie Ford Cristina Rodriguez interviewt. Was trennt Criss
  • REPORT: Elektrische Rolls-Royce Phantom innerhalb eines Jahres kommen könnte

    REPORT: Elektrische Rolls-Royce Phantom innerhalb eines Jahres kommen könnte
    2009 Rolls-Royce Phantom - oben hoch-res Bildgalerie Klicken Sie auf Hinzufügen von Kraftstoff zu dem rumormill Feuer, berichtet Autocar , dass eine rein elektrische Version des Rolls-Royce Phantom konnte die Straßen innerhalb von 12 Monaten getroffe
  • BMW Laserlicht in den nächsten Jahren bieten

    BMW Laserlicht in den nächsten Jahren bieten
    Wir haben für Sie gute Nachrichten, wenn Sie Ihr Leben verdächtig fehlt in Lasern gefunden habe. BMW plant neue Beleuchtungstechnik in den nächsten zwei bis drei Jahren zu enthüllen, die stark fokussierten Lichtstrahlen verwendet eine dunkle Straße z
  • Hyundai bestätigt Veloster Turbo, ein Upgrade Genesis Coupe für Detroit geleitet

    Hyundai bestätigt Veloster Turbo, ein Upgrade Genesis Coupe für Detroit geleitet
    Das ist nicht wirklich schockierende Nachricht - wir haben gewusst , dass Hyundai hat auf einem Turbo - Version seiner neuen Veloster seit geraumer Zeit arbeiten - aber es ist schön , eine offizielle Bestätigung direkt von CEO John Krafcik zu haben ,
  • So ersetzen Sie die Bremsbeläge auf einem 2006 Nissan Altima

    So ersetzen Sie die Bremsbeläge auf einem 2006 Nissan Altima
    Der 2006 Nissan Altima ist mit vier-Rad-Antiblockierscheibenbremsen ausgestattet. Das Bremssystem verwendet Bremsflüssigkeits die Kolben- und Bremsbeläge in den Bremsen antreibt, das Fahrzeug zu stoppen. Die vorderen Bremsbeläge ertragen die meisten
  • Wie die Windschutzscheibe auf einem Ford Taurus zu ersetzen

    Felsen oder Steinschläge sind die häufigsten Ursachen für Schäden an der Windschutzscheibe. Der Ford Taurus kann auf diese Art von Schäden anfällig aufgrund seiner Fahrhöhe. Dies gilt vor allem für ältere Modelle des Taurus, die als das aktuelle Desi