Index · Standard · "Big Öl ist hinter der Ethanol schlechte Presse"

"Big Öl ist hinter der Ethanol schlechte Presse"

2008-10-29 7
   
Advertisement
Fortsetzen"Big Öl ist hinter Ethanol schlechte Presse." Das ist , was Javier Salgado, CEO von Abengoa Bioenergy , einer der in Europa führenden Ethanolproduzenten, sagte in einem Interview in Econoticias veröffentlicht. Salgado nahm mehr als ein großes Öl
Advertisement

"Big Öl ist hinter der Ethanol schlechte Presse"
"Big Öl ist hinter Ethanol schlechte Presse." Das ist , was Javier Salgado, CEO von Abengoa Bioenergy , einer der in Europa führenden Ethanolproduzenten, sagte in einem Interview in Econoticias veröffentlicht. Salgado nahm mehr als ein großes Öl, wie er all die negative Presse Ethanol entgegengewirkt wird von allen Seiten zu empfangen. Zunächst einmal er behauptete, dass Biokraftstoffe für den Anstieg der Lebensmittelpreise nicht verantwortlich waren, da die Preise jetzt gekommen sind doch sind wir mehr denn je Biokraftstoff verwenden. Seine Meinung ist, dass der Anstieg der Ölpreise war schuld. Er schlägt sogar vor, dass Lebensmittelunternehmen sind nicht geeignet, die Preise jetzt zu senken, dass Einsatzmaterialien zu günstigeren Preisen sind wieder da.
Also warum sind so viele Stimmen gegen Biokraftstoffe erhöht? Salgado sagte, dass es ist, weil große Ölgesellschaften durch den Ausbau von Biokraftstoffen bedroht sind. Nach ihm, Ethanol - die bereits bei fünf Prozent des Marktes in den USA ist - nimmt Verkäufe von Benzin entfernt. Dies kann nur große Ölfirmen wütend machen und zu tun ", was sie können", um die Expansion von Biokraftstoffen, um zu vermeiden, ihren Marktanteil zu halten. Sprechen über Spanien, wo Abengoa Bioenergy basiert, erklärte Salgado, dass das Land nicht mehr Ethanol-Kraftstoffpumpen hat, weil die meisten Tankstellen zu großen Ölgesellschaften gehören. das sollte Dort bekommen die Leute reden.

[Quelle: Econoticias ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated