Index · Standard · "Big 3" Bonzen zu Weißen Haus geleitet

"Big 3" Bonzen zu Weißen Haus geleitet

2006-04-28 2
   
Advertisement
FortsetzenBill Ford, Rick Wagoner, und Tom LaSorda haben einen Termin mit dem Präsidenten. Die Vorsitzenden und CEOs von Ford und General Motors wird mit der Chrysler Group President und CEO in der Gesellschaft von George Bush setzen Sie sich über die prekäre
Advertisement

"Big 3" Bonzen zu Weißen Haus geleitet


Bill Ford, Rick Wagoner, und Tom LaSorda haben einen Termin mit dem Präsidenten. Die Vorsitzenden und CEOs von Ford und General Motors wird mit der Chrysler Group President und CEO in der Gesellschaft von George Bush setzen Sie sich über die prekäre Zustand der heimischen Autoindustrie zu sprechen. Geplant für nächsten Monat (wahrscheinlich 18. Mai) werden die Gespräche, die erste derartige gemeinsame Sitzung während der Präsidentschaft Bush markieren.

Wahrscheinliche Themen der Diskussion wird die Verbesserung der Ethanol-Infrastruktur, Gesundheitsversorgung und Rentenfragen umfassen, Energie und Umweltbelange und Wechsel Ungerechtigkeiten. Das Wort "Bailout" Es ist unwahrscheinlich, ausgesprochen werden.

[Quelle: The Associated Press über SFGate; WhiteHouse.gov]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated