Index · Standard · Bewertung: 2013 Ram 1500

Bewertung: 2013 Ram 1500

2012-04-05 12
   
Advertisement
FortsetzenDies ist der Master - Landing - Page für die Ram 1500. Von nun an , wie wir weiter , dieses Auto zu überprüfen, werden wir diese Seite aktualisieren werden mit dem, was frische Inhalte , die wir schaffen. Zukünftige Antriebs Bewertungen, aktualisiert
Advertisement

Bewertung: 2013 Ram 1500


Dies ist der Master - Landing - Page für die Ram 1500. Von nun an , wie wir weiter , dieses Auto zu überprüfen, werden wir diese Seite aktualisieren werden mit dem, was frische Inhalte , die wir schaffen. Zukünftige Antriebs Bewertungen, aktualisiert Spezifikationen, Videos und andere relevante Informationen werden alle hier zu finden, in einem bequemen Ort.

ZUSAMMENFASSUNG

Ram Trucks eine deutlich verbesserte Version seines Brot-und Butter Pickup, der Ram 1500, für das Jahr 2012. Das neue Modell erhält Zugang zu einem neuen Motor hat enthüllt, ein neues Getriebe, Start-Stopp-Technik und Luftfederung, nur um Namen ein paar Dinge.

Der neue Motor ist nur neu in der Ram 1500 Linie. Es ist der 3,6-Liter-Pentastar V-6 und Motor, die wir über in unzähligen Fahrzeugen geschwärmt haben. Der 3.6 liefert 306 PS und 269-Pfund-Füße von Drehmoment, kaum besting die Standard-3,7-Liter-V-6 in der Rivale Ford F-150 gefunden.

Die 5,7-Liter-Hemi V-8 Soldaten für das Jahr 2013, mit 395 PS und 407-Pfund-Füße von Drehmoment. Zylinderabschaltung ist noch vorhanden, und hilft, eine zehnprozentige Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs liefern.

Beide Motoren sind mit Ram Der neue Achtgang "TorqueFlite 8" Automatikgetriebe. Anstatt einer Säule montierten Stiel oder dem widerspenstigen Shifter wir in der Acht-Gang-abgetastete ausgestattet Chrysler 300S, verwendet der Ram einen Jaguar-Stil Knopf, vertikal montiert auf der rechten Seite des Lenkrads.

Das Ziel der Dinge wie die Acht-Gang-Auto und Pentastar-Motor ist der Ram Kraftstoffverbrauch zu erhöhen. Ein neues Wärmemanagementsystem eingebaut wurde, so dass eine schnelle Erwärmung von Flüssigkeiten, während ein Start-Stopp-System auch vorhanden ist. Das Ergebnis ist, nach Ram, best-in-class Kraftstoffverbrauch unter V-8-Lkw (obwohl genaue Wirtschaftsnummern für entweder Motor sind noch nicht ganz vorhanden).

Der neue Ram sollte auch ein gutes Stück mehr agil auf der Straße sein. Eine neue verstellbare Luftfederung ermöglicht in Off-Road II-Modus von zwei Zoll von 1,1 Zoll in der Aero-Modus senken zu erhöhen.

Ram Ingenieure konzentrierte sich auch auf Gewichtsreduktion, mit einem leichteren Rahmen und leichtere Motoren zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und Fahrverhalten. Zwischen dem neuen Rahmen und einer Aluminium-Motorhaube, haben mehr als 56 Pfund rasiert worden. Leichtere Motoren rasieren weitere 30 Pfund Fett. Es klingt nicht wie viel, vor allem in einem so großen Fahrzeug, aber wir können nicht helfen, aber gerne ein leichter Ram zu bekommen.

Schließlich haben die Innen- und Außen wurden wesentliche Änderungen gegeben. Das Äußere nutzt aktive Aerodynamik Kraftstoffverbrauch zu verbessern und gleichzeitig die Reduzierung von Lärm. Der Luftwiderstandsbeiwert wurde 0,386-0,363 reduziert. Nicht gerade Nissan GT-R Zahlen, aber bewundernswert alle gleich.

Die Kabine profitiert von einer Vielzahl von neuen, Soft-Touch und hochwertige Materialien. Ein 8,4-Zoll-Touchscreen, das gleiche, dass die Chrysler-Gruppen mit vier Rädern auf alles traben geführt und einem Motor, ist jetzt auf dem Ram zur Verfügung. Ein Sieben-Zoll-TFT-Kombi-Instrument ist auch auf up-Modelle.

Es gibt eine Tonne von Informationen in der Pressemitteilung weiter unten, obwohl es keine Erwähnung von Verfügbarkeit ist, Preise, oder eine feste Liste von Ausstattungsvarianten. Suchen Sie nach einer festen Update auf die Bereiche in der nahen Zukunft.

Bitte scrollen Sie nach unten für die offizielle Pressemitteilung von Ram.

Best-in-Class - Fuel Efficiency, neue Technologien und neue Funktionen ohne Capability Sacrificing

Best-in-class Kraftstoffverbrauch:

· Neue 3,6-Liter - Pentastar V-6 - Motor (Wards Automotive 10 Best Engines) verfügt über 42 Prozent mehr Leistung, 13 Prozent mehr Drehmoment und mindestens 20 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch zur vorhergehenden 3,7-Liter - V-6 - Antriebsstrang im Vergleich

· 5.7-Liter HEMI V-8 mit Fuel Saver Technologie und variabler Ventilsteuerzeiten liefert 395 PS, 407 lb.-ft. von Drehmoment und best-in-class Kraftstoffverbrauch für V-8 - Lkw (mindestens 10 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch , wenn bis 2012 V-8 Antriebsstrang im Vergleich)

· Klasse-exklusive Achtgang - Automatikgetriebe (TorqueFlite 8), Standardausrüstung mit 3,6-Liter - V-6 - Pentastar, verdoppelt sich die Menge der Gänge im Vergleich zu bisher verfügbaren Viergang - Automatik - Getriebe zu stark Kraftstoffverbrauch verbessern

· Neue Achtgang auch mit dem 5,7-Liter - V-8 HEMI - die erste Anwendung mit einem V-8 (TorqueFlite 8 späte Verfügbarkeit) des Unternehmens

· Neue TorqueFlite 8 durch ein innovatives Armaturenbrett angebrachten, rotierenden e-Shift Design betrieben

· Erste-in-Segment Fuel Saving Technologie: Achtgang - Automatik - Getriebe, Start-Stopp-, Federung Wärmemanagementsystem, Pulsweitenmodulation und aktive Aerodynamik, einschließlich Gitter Rollläden und Klima

· Klasse-exklusive Luftfederung verbessert den Kraftstoffverbrauch, verbessert die Kontrolle Fahrt und Geländegängigkeit zusammen mit einer verbesserten Eingangs- / Ausgangs - und Laden und verfügt über eine automatische Lastausgleich

· Neue äußere Designelemente einschließlich aller neuen Kühlergrill / Faszien, Quad - Projektionsscheinwerfer verbessert und vorderen Blinker und Rückleuchten LED

· Best-in-Class - Aerodynamik, Luftwiderstandsbeiwert (Cd) bei 0.363

· Neue, verbesserte Innenausstattung gehören: Standard- und Premium - Fahrzeug - Informationszentrum, passive Eintrag, Keyless Enter 'n Go, Lenkrad und Kontrollen, Holzakzente, aktualisiert Türverkleidungen, Instrumententafel, Innenraumfarben und hochwertigen Materialien

· Komplett neue, der nächsten Generation Uconnect ® Access - Debüts auf dem 2013 Ram 1500

· Uconnect Zugang kombiniert eine neue Lineup von Smart Media Center mit einem neuen leistungsstarken Wireless - Plattform

· Mit Uconnect Zugang, Ram 1500 Besitzer werden alternative Möglichkeiten, um Zugang zu neuen angeschlossenen Diensten und Anwendungen über das 8,4-Zoll - Touchscreen - Display des Fahrzeugs oder im Web

· Next Generation Uconnect System ist so konzipiert , zukunftsorientierten zu sein, die Freiheit , die Bereitstellung der neuesten Funktionen und Dienste zu aktualisieren

· Spracherkennungstechnologie, Schaltwippen am Lenkrad, Touchscreen - Displays und den traditionellen Kontrollen bieten Ram 1500 Kunden mit einer Vielzahl von Möglichkeiten , mit ihren Mobiltelefonen, Musik, Navigationssystem und Anwendungen zur Interaktion

· Ram 1500 jetzt mit einer Prämie, anpassbare, Vollfarb - 7-Zoll - Fahrzeug - Informationszentrum

· Die Zugabe von Powernet Fahrzeugarchitektur System ermöglicht neue Inhalte mit verbesserter Datengeschwindigkeiten

· Chrysler Group bietet Ram 1500 Kunden erweitert Sirius XM Radio Kanal Lineup, mit exklusiver Programmierung einschließlich neuer SiriusXM Latino - Kanäle, eine Automobilindustrie zuerst

· Sprint als strategischer Partner ausgewählt Wireless - Konnektivität und Service Delivery auf das Fahrzeug zu bringen ,

· Neue Fernverriegelung RamBox® Fracht - Management - System und mit Türschlössern kombiniert Heckklappe

· Neue regen Scheibenwischer, SmartBeam® Scheinwerfer, elektrisch zusammenklappbare Außenspiegel und Power - Sliding Heckscheibe mit Abtauen

· Best-in-Class - Antriebsstrang - Garantie - 5 Jahre / 100.000 Meilen

5. April 2012, New York -

Ram 1500 - die bekanntesten Pickup auf der Straße - liefert Best-in-class Kraftstoffverbrauch mit einer LKW - Ladung von Pionier, Kraftstoff sparende Systeme ein sparsamer und leistungsstärker 3,6-Liter - V-6 - Motor und first-in-Segment einschließlich Technologien: acht~~POS=TRUNC - Automatik - Getriebe, Start-Stopp-System, Thermomanagement, Pulsweitenmodulation weiten~~POS=TRUNC und aktive Aerodynamik, einschließlich Gitter Läden und Luftfederung.

"Der neue 2013 Ram 1500 ist die Lage, am besten aussehende halbe Tonne Pickup in der Welt und liefert Best-in-Class - Kraftstoff - Effizienz, neue Technologien und neue Funktionen , während das Innere und Äußere der Aktualisierung" , sagte Fred Diaz, Präsident und CEO von Ram Truck - Marke und Chrysler de Mexico - Chrysler Group LLC. "Wir wechselten jeden Bereich des LKW - von einem neu mit Luftfederung entwickelt , Rahmen, zu einem neuen Achtgang - Getriebe auf einen neuen Innenraum mit der nächsten Generation Uconnect ® System.

"Mit Best-in-Class - Schleppen und Nutzlast, Best-in-Class - Fahrt und Behandlung und Best-in-Class - Aerodynamik, der 2013 Ram 1500 unerreichte Inhalt, Leistung und Fähigkeit, unseren Kunden liefert" , fügte Diaz.

ANTRIEB

Der neue 3,6-Liter - Pentastar V-6 - Motor (Wards 10 Best Engines - Preis zwei Jahre in einer Reihe) mit variabler Ventilsteuerung (VVT) bietet Best-in-Class - Standard 305 PS, mit 269 lb - ft von Drehmoment und best-in-class Kraftstoffverbrauch für V-6 Lastwagen. Neue V-6 verfügt über 42 Prozent mehr Leistung, 13 Prozent mehr Drehmoment und mindestens 20 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch zur vorhergehenden 3,7-Liter - V-6 Antriebsstrang verglichen.

Der legendäre 5,7-Liter - HEMI V-8 mit Kraftstoff sparenden Zylinderabschaltung und VVT liefert 395 PS, 407 lb.-ft. von Drehmoment und best-in-class Kraftstoffverbrauch für V-8 - Lkw (mindestens 10 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch , wenn bis 2012 V-8 Antriebsstrang im Vergleich). Außerdem liefert die HEMI Best-in-Class - Schleppen und Nutzlast - 11.500 Pfund und 3125 Pfund bzw. mit Ram 1500 Tradesman Heavy Duty.

Die Klasse-exklusive Achtgang - Automatikgetriebe (TorqueFlite 8), Standardausrüstung mit 3,6-Liter - V-6 - Pentastar, verdoppelt sich die Menge der Gänge im Vergleich zu bisher verfügbaren Viergang - Automatik - Getriebe, das die Fahrbarkeit verbessert und verbessert die Kraftstoffeffizienz. Die neue Achtgang ist auch mit dem 5,7-Liter - V-8 HEMI verfügbar - die erste Anwendung des Unternehmens mit einem V-8 (TorqueFlite 8 mit V-8 ist spät Verfügbarkeit). Die exklusive neue Getriebe wird durch eine innovative, betrieben Armaturenbrett angebrachten Dreh E-Schaltscheibe, die eine schnelle Blindschaltübergänge von "Reverse" auf "Drive" beim Schleppen oder die Navigation aus Schlamm, Schnee oder besetzt Parkplätze ermöglicht.

Eigentümer wird eine innovative Dreh e-Shift - Wahl für Lkw mit dem neuen TorqueFlite 8-Gang - Getriebe zu schätzen wissen , die beide Spalte und Bodenschieber ersetzt. Die exklusive Dreh e-Shift ermöglicht eine intuitive Bedienung mit einem direkten und sicher fühlen, auch mit Handschuhen. Der bequeme, strich montiert, einfach zu verstehen und zu bedienen System totale Kontrolle über die hoch entwickelte Achtgang - Getriebe und ist Ram Truck innovativer Ansatz zu elektronischen Schiebern bietet, bereits in der Klasse 6-8 Lastwagen. Das neue Design ermöglicht eine schnelle Blindschaltübergänge von "Reverse" auf "Drive" beim Schleppen oder aus Schlamm, Schnee oder besetzt Parkplätze und überfüllten Baustellen zu navigieren. Die neue Dreh e-Shift - Wahl ergibt auch Platz für mehr funktionale und nutzbare Speicherkapazität in der Konsole.

Ein weiteres Segment exklusiv mit der Achtgang - Getriebe ist ein neues Thermomanagement - System , das schnell Motor- und Getriebeöl ausgelegt ist , Temperaturen zu erhöhen. Durch Anheben Fluidtemperaturen, wodurch parasitäre Verluste aus hochviskosen Motoröl und Getriebeflüssigkeit verringert werden kann, die Kraftstoffeffizienz um 1,7 Prozent verbessert. Da die Motortemperatur erhöht die Werte bestimmt Pre wird warme Motorkühlmittel durch einen Wärmeaustauscheinheit in Umlauf gebracht, die auch spezielle Wege für die Übertragungsflüssigkeit enthält. Da die Wärmeaustauscheinheit heizt, heizt er auch das Getriebeöl auf. Diese Aktion verringert drastisch Zeit für die Übertragung erwärmen, die Verbesserung der Kraftstoffverbrauch, Fahrbarkeit und Schaltqualität. In den meisten Antriebsstrangkonfigurationen heizt das Getriebe unabhängig vom Motor auf, Verzögern Aufwärmzeit und die Verringerung der Effizienz.

Hinzufügen zu Branchenneuheiten in einem Pickup - Truck ist die Anwendung von Stopp-Start, ein weiteres Kraftstoffsparfunktion auf ausgewählten 2013 Ram 1500 Modelle. Dieses neue System senkt den Kraftstoffverbrauch um bis zu 3,3 Prozent, was einer Steigerung von etwa einer Meile pro Gallone zu den Stadtfahrzyklus des Lastwagens.

Stopp-Start den Kraftstoffverbrauch um den Motor ab Abschalten , wenn der LKW zum Stillstand kommt. Ausstattung (Radio, Lehren, Heizung oder Klimaanlage, etc.) weiter betrieben werden , so dass der Betrieb für den Fahrer transparent. Startet der Motor automatisch ab, wenn der Fahrer die Bremse löst, so dass nahtlose Beschleunigung.

Aktivieren der Komponenten wurden mit dem Start-Stopp-Funktion ausgestattet für Heavy-Duty - Betrieb auf den Modellen aufgewertet.

INGENIEURWESEN

Obwohl die neue 2013 Ram 1500 zahlreiche Segment-exklusive Features bietet, viele sind nicht ohne weiteres sichtbar, aber am besten in ihrer Klasse Kraftstoffeffizienz, Fahrverhalten und Handling liefern.

Aerodynamik

Die neue 2013 Ram 1500 setzt seine ruggedly schönes Aussehen mit neuen äußeren Design - Elemente zu erhalten. Umfangreiche Windkanaltests geschliffen den 2013 Ram 1500 Außenform, die sich in Fortsetzung Best-in-Class - Aerodynamik. Auch führte die kooperative Anwendung aktiver Aerodynamik und modernes Design zu einer sechs Prozent aerodynamische Verbesserung auf dem neuen LKW. Der 2013 Ram 1500 Regular Cab 4x2 Luftwiderstandsbeiwert (Cd) ist 0,363 - im Vergleich zu einem Cd von 0,386 für einen 2012 Ram 1500 Regular Cab 4x2.

Luftfederung

Best-in-Class - Fahrt und die Behandlung wird noch besser. Der 2013 Ram 1500 ist jetzt mit einem völlig neuen Luftfederungssystem mit fünf Höheneinstellungen für eine optimale Fahrt und aerodynamische Leistung zur Verfügung. Die Funktion arbeitet automatisch oder manuell über die Konsole oder Schlüsselanhänger Kontrollen gesteuert werden:

Normale Fahrhöhe (NRH): 8.7 Zoll - Clearance (von der Basis der Türschwelle gemessen) ist die Standardeinstellung, last nivelliert Fahrhöhe

Aero - Modus: Senkt das Fahrzeug 1,1 Zoll von NRH. Aero - Modus verbessert die Kraftstoffeffizienz um bis zu ein Prozent und wird von der Fahrzeuggeschwindigkeit aktiviert, für eine optimale Leistung und Kraftstoffverbrauch Anpassung

Off-Road 1: hebt den LKW 1,2 Zoll von NRH für zusätzliche Höhe in den Bereichen Clearing Hindernisse

Off-road 2: Liefert mehr Geländegängigkeit, Bodenfreiheit von 2 Zoll über NRH Erhöhung

Park - Modus: Senkt das Fahrzeug 2 Zoll von NRH für einfache Eingangs- / Ausgangs - und Frachtlade

Die neue Luftfederungssystem ergänzt 4 Zoll Lift Spannweite bis, Best-in-Class - Einstiegshöhe von 21 Zoll bietet, Best-in-Class - Bodenfreiheit von 10,7 Zoll, Best-in-Class - Abfahrt Winkel von 27,8 Grad, und best-in-Class - Rampenwinkel von 24,2 Grad durch vier-Ecken - Luftfedern unterstützt , die eine gepolsterte, Premium - Fahrt bieten.

Ein weiterer Vorteil für die neue Luftfederung ist last Nivellierbarkeit, die automatisch Last auf die Suspension von einem Anhänger oder Nutzlast erkennt. Der Luftdruck erhöht , bis das Fahrzeug normale Fahrhöhe erreicht, wird der Lkw - Nivellierung und die geladene Fahrt zu verbessern.

Darüber hinaus gibt eine separate Taste auf dem Schlüsselanhänger die Fähigkeit der Bediener manuell den LKW zu senken, so dass für einfache Passagier Ein- und reduziert Heckklappe Überhebehöhe.

Elektrische Servolenkung

Der 2013 Ram 1500 verfügt über elektrische Servolenkung (EPS). Durch die Verwendung eines Elektromotors der LKW-Zahnstangenlenkung mit Energie zu versorgen, wird der Motor von der Aufgabe entlastet, ständig eine Hydraulikpumpe dreht, die Kraftstoffeffizienz von bis zu 1,8 Prozent zu verbessern und das Hinzufügen von fünf PS. Auch verringert die Einführung von EPS Komplexität durch die bisherigen Hydraulikpumpe, Hochdruck - Hydraulikschläuche entfernt und Kühlvorrichtung.

Gewichtsreduzierung

Gewichtsreduktion ist eine wichtige Variable in der Gleichung Kraftstoffverbrauch. Die Reduzierung des Gewichts der Komponenten verbessert den Kraftstoffverbrauch und ermöglicht mehr Inhalte ohne Nutzlast zu beeinflussen oder Abschleppen Fähigkeit.

Ein neu gestalteten Rahmen profitiert von einer Gewichtsreduktion von bis zu 30 Pfund von hochfesten Stählen. Auch von fortgeschrittenen Metall profitieren, neue Box Bodenquerträger im Bett eliminiert sieben Pfund und eine neue Frontstoßstange Design entfernt vier Pfund. Aluminium untere Querlenker in der vorderen Aufhängung tragen zur weiteren Gewichtsreduzierung und die Handhabung zusätzlich. Der Ram 1500 verfügt außerdem über eine Aluminium - Motorhaube Spar 26 Pfund.

Unter der Haube verringert die Kombination des neuen Pentastar V-6 und neue TorqueFlite 8 Übertragungs das Gewicht um etwa 76 Pfund. Der V-8 und TorqueFlite 8 zusammen Gewicht um mehr als 30 pounds reduzieren.

Die Gewichtsreduktion nicht nur für mehr Bequemlichkeit, Komfort und Entertainment - Funktionen ermöglichen , aber auch Best-in-Class - Spritspartechnik wie Wärmemanagement, Start-Stopp-und aktive Aerodynamik.

Pulsweitenmodulation

Pulsweitenmodulation (PWM) ist eine neue Spritspartechnik für den Ram 1500, die parasitäre elektrische Last verringert. Die Technologie nicht eliminiert nur unnötige Belastung der Lichtmaschine , sondern verbessert auch die Haltbarkeit zugute Systemen. Die Kraftstoffzufuhr und die Vorwärts Lüfter sind zwei Systeme, die den Vorteil von PWM nehmen, das Hinzufügen einer 0,4 - prozentigen Verbesserung der Kraftstoffeffizienz.

Geringer Rollwiderstand Reifen

Die 2013 Ram 1500 verfügt über Standard - niedrige Laufreifen verschwendete Energie und Abnahme erforderliche Walzaufwand zu minimieren. Profilmuster, moderne Werkstoffe und Millionen von Meilen in größeren Kraftstoffeffizienz Ergebnis zu testen.

Chassis

Der 2013 Ram 1500 verwendet eine neu mit verbesserter, geringe Torsion (Steifigkeit) entworfenen Rahmen Attribute , die Erhöhung der Stabilität und Präzision der Handhabung , während die Geräuschentwicklung verringert, Vibrationen und Härte (NVH) bis zu 30 Prozent, je nach Fahrzyklus. Frontschienen verfügen über 20 Prozent erhöhte Streckgrenze bei der Verwendung von hochfestem Stahl. Unter anderem enthält der neue Rahmen - Design einen neuen Antrieb, neue Luftfederung und neue Karosserie-Montagetechnik.

Abschnitte des Rahmens sind für die Maßgenauigkeit Hydroforming (IHU verringert die Menge des Schweißens , die zu einer Verzerrung führt) und Seitenschienen sind vollständig eingerahmt. Der vordere Rahmenabschnitt enthält fortschrittliche, hochfestem Stahl , die etwa 30 Pfund Gesamtfestigkeit und Haltbarkeit beim Speichern unterhält. Zur weiteren NVH zu verbessern, neue , größere Karosseriehalter sind auf den vorderen Rahmenschienen und an der C-Säule entfernt.

Neue Standard - Front verbindet unabhängige Aufhängung obere Querlenker, Aluminium unteren Lenkern neu gestaltet und Geometrie mit Schraubenfedern für ein verbessertes Ansprechverhalten und Handling neu abgestimmt. Neue, robuste Kugelgelenke an der Vorderachse größere Haltbarkeit ergeben und sind mit einer verbesserten Dichtungsverfahren entwickelt.

ENTWURF

Die neue 2013 Ram 1500 behält seine ruggedly schönes Aussehen mit ganz neuen Interieur und Exterieur - Design Ästhetik, eine verbesserte Aerodynamik und brandneuen, Segment führenden Technologie - und alle Ram 1500 LKW profitiert von neuen Inhalten speziell jedes Modell der einzigartigen Stil passen entworfen.

äußere

Ram Truck - Marke Designer begann mit dem Ram Kühlergrill macht es nicht nur größer - bei gleicher Gesamtbreite, aber etwa ein Zoll größer - "sattelte" innerhalb der neuen oberen Armaturenbretts für eine integrierte Optik. Die klassischen Ram Fadenkreuz horizontalen und vertikalen Gitterstäbe sind jetzt bündig an der Ober- und Unterseite des Gitters umgeben.

Die neue Frontstoßstange Design unterstützt das "sattelte" Ram Kühlergrill Thema mit neuen vertikal orientierten Nebelscheinwerfer für eine verbesserte Lichtverteilung, die Entfernung und mehr Lumen. Größere Öffnungen um die vorderen Abschlepphaken (Allradantrieb Modelle) ermöglichen einen einfachen Zugang zu den Haken.

Der 2013 Ram 1500 Quad - Scheinwerfer - Design hat Lichtverbreitung, Muster Konsistenz, Abstand und 30 Prozent mehr Lumen verbessert. Eine komplett neue Premium - Scheinwerfer - Beleuchtungssystem ist eine bifunktionelle Halogen - Projektor - Design mit 15 gelbe LEDs für Park / Umdrehung / Positionslampe und drei gelbe LEDs für die Seitenmarkierung.

Für das Jahr 2013 bietet das Ram 1500 12 verschiedenen Farben, darunter fünf neue Farbtöne. Black Gold, Mokassinschlange, Maximum Stahl Metallic - Look, Prärie und West Brown sind alle neu und in einer monotonen und / oder zweifarbig , je nach Modell.

Die neuen, polierten Edelstahl - Trittbretter haben eine stabile Box Querschnitt - Design. Auch das neue Rad-an-Rad exklusiv Trittbrett - Design bietet aerodynamische Verbesserungen gegenüber der aktuellen Version und bietet Kunden einen verbesserten Zugang zum vorderen Teil des LKW - Bett.

Ein neues 6-ft.-4-in. Bett - Option ist jetzt auf Crew Cab Modelle den Kunden die Möglichkeit zu geben Ram 1500 das größte verfügbare Kabine mit dem größten viertürigen / Bettkombination zu kombinieren. Alle neuen hochwertigen Rückleuchten sind Standard und bestehen aus 15 roten LEDs mit drei roten LEDs für die Seitenmarkierung.

Innere

Für das Jahr 2013 neue Features und Technologien schaffen Gelegenheit für einen neu gestalteten Innenraum mit Material Upgrades; verbesserte Passform und Verarbeitung; komplett neue Innenraum Themen mit verschiedenen Farben und Materialien; komplett neue Klimaanlagensteuerungen und neue Multimedia - Systeme. Der 2013 Ram 1500 verfügt auch über einen exklusiven Achtgang - Getriebe mit einer neuen Dreh e-shift Zifferblatt - Design.

Fondinsassen können die gleiche Qualität, Passform und Verarbeitung wie der Fahrer genießen. Mit Berührungspunkte eine Priorität, neue Premium - Materialien, Farben und Designs sind jetzt an allen vier Türen. Soft-Touch - Materialien verbessern Armlehnen und Oberwangen mit den erweiterten Einsatz von Premium - Oberflächen.

Der 2013 Ram 1500 bietet die nächste Generation 8,4-Zoll - Uconnect System mit maßgeschneiderten Hintergrund Bildschirme auf bestimmte Ram - Modelle und Themen. Um Platz für den neuen großen Bildschirm zu machen, wird der Mittelkonsole aufgerüstet mit im gesamten Innenraum gefundenen Materialien entsprechen. Um den Bereich der Ram 1500 Modelle ergänzen das Interieur Design - Team erstellt neue, individuelle Themen mit verschiedenen Farben und Materialien. Für die Laramie Longhorn versuchte die Ram - Design - Team eine sehr seltene Nussbaum Korn mit einem einzigartigen Maser aus , die unbeabsichtigt durch Viehzüchter mit Bäumen als Zaunpfosten für Stacheldraht erstellt wurde. Schließlich wachsen die Bäume über das Rosten Metalldraht, einen Drall Färbung Muster und Ton zu schaffen, die nirgendwo sonst zu finden ist.

Die brandneue HVAC - Kontrollen nehmen Lehren aus anderen Chrysler Group Uconnect Anwendungen gelernt und verfügen über eine einfache, verbesserte Funktion, die den höchsten Human Machine Interface (HMI) Standards. Das HVAC - System umfasst eine redundante Architektur ermöglicht dem Bediener entweder das 8,4-Zoll - Touchscreen oder manuelle Kontrollen zu verwenden , der LKW-Umgebung zu verändern. Unterhalb der aktualisierten HVAC - Anordnung ist eine neue Schalterbank mit verlegt, einfach zu bedienende Steuerung für eine Reihe von Merkmalen auf Fahrzeugmodelle und Optionen variieren. Alle Tasten im Komfort Bank sind auch auf dem Uconnect System überflüssig. Angrenzend an die Schalterbank ist eine prominent platzierte, einstellbare integrierte Anhängerbremskontrolle den Fahrer ermöglicht Anhängerbremsfunktion im laufenden Betrieb hinzuzufügen oder zu reduzieren.

Die neuen Ram 1500, exklusive Achtgang - Getriebe geschaffen , um die Notwendigkeit für einen innovativen Dreh e-Shift - Wahl im Cockpit der Mittelkonsole Tor Schieber zu ersetzen - eine erste für Pickups. Der neue Shifter arbeitet in einer Vielzahl von Sitzkonfigurationen und Boden und Spaltenschieber für den Einsatz in der Acht-Gang - Getriebe zu ersetzen. Aus dieser Erkenntnis heraus ist eine dramatische Veränderung in der Art und Weise Lastwagen historisch Gänge geschaltet haben, akzeptiert das Interior Design - Team die Herausforderung mit einem neuen Schaltknauf, natürlich und prominent auf den Fahrer rechts platziert, an der unteren linken Seite des Zentrumsstapels, in anstelle der bisherigen Schaltknauf Verteilergetriebe. Die Wählscheibe ermöglicht eine intuitive Blindschaltübergänge zwischen den "Drive" und "Reverse" mit einem direkten und zuversichtlich fühlen. Das Verteilergetriebe behält die volle Fähigkeit mit Drucktasten direkt unter der E-Shift - Wahl entfernt.

Neue Technologie bewegt sich auch auf die Lehre Cluster. Die bisher nur auf Premium - Modelle zur Verfügung, die 3,5-Zoll - Fahrzeug - Informationsbildschirm ist jetzt Standard auf ST und SLT und Anzeigen Funktionen Fahrzeugbetriebs. Der neue Dünnschichttransistor (TFT), 7-Zoll - Bildschirm ist jetzt auf SLT, Standard bei Sport, Laramie und Laramie Longhorn - Modelle. Das 7-Zoll - Bildschirm verfügt über eine vollständig anpassbare Funktion und Konfigurierbarkeit. Ähnlich wie bei der 8,4-Zoll - Uconnect Bildschirm, wählen Sie 7-Zoll - Cluster Hintergrund - Bildschirme sind maßgeschneidert auf spezifische Ram - Modelle, mit Motiven , die der LKW-Thema passen.

UConnect

Einführung Uconnect Zugang: Eine leistungsfähige neue Plattform , die mehrere Möglichkeiten bietet , zu verbinden

Die Uconnect - Medienzentren R3 und R4 stellen die Ram 1500 mit einem eingebauten in Mobilfunkverbindung so Fahrzeuginsassen automatisch zu einer Vielzahl von neuen Diensten verbunden sind und das Internet mit WiFi - Hotspot - Fähigkeit. Die neuen Uconnect Media Center bieten eine direkte Verbindung zu Notdiensten , wenn der neue 911 - Taste auf dem Rückspiegel gefunden geschoben wird. Ram 1500 Kunden werden auch automatisch regelmäßige Fahrzeuggesundheitsberichte erhalten und in der Lage sein , aus der Ferne sperren oder LKW Türen entriegeln, starten Sie das Fahrzeug, und Blitzlichter aus jeder Entfernung über das Internet oder ein Smartphone - Anwendung.

Ram LKW - Besitzer in der Lage, wählen Sie für den Zugriff auf zertifizierte Anwendungen im Fahrzeug. Driving relevante Anwendungen werden im Laufe der Zeit eingeführt werden und sind speziell für den Einsatz im Fahrzeug ausgelegt. Die zertifizierten Anwendungen lassen sich leicht mit natürlichen Spracherkennung oder Lenkradkontrollen kontrollierten Fahrer auf der Straße zu konzentrieren. Das ansprechende 8,4-Zoll - Touchscreen umfasst die preisgekrönte Ingenieure Benutzeroberfläche entworfen von Chrysler Group Human Machine Interface, mit großen Symbolen und visuellen Hinweisen Verbraucher eine intuitive Steuerung von Systemfunktionen ermöglicht.

Uconnect Medienzentren stets aktuell

Ram LKW - Besitzer sicher sein , ihre Lastwagen zu wissen , ist für die Zukunft Denken zu sein, bietet die Freiheit, die neuesten Funktionen und Dienstleistungen zu verbessern, ohne dass sie ihre Fabrik zu ersetzen installiert Uconnect Systeme. Anwendungen sind aktualisierbar über die Luft und sind direkt mit dem Uconnect Media Center heruntergeladen haben , so Funktionen aktuell bleiben. Ram LKW - Besitzer in der Lage, kontinuierlich ihre im Fahrzeug Konnektivität Erfahrung entwickeln von App - Updates oder neue Anwendungen herunterzuladen , da sie direkt mit dem Uconnect Media Center aus dem Auto zur Verfügung stehen, über das 8,4-Zoll - Touchscreen.

Das neue Erscheinungsbild des Ram 1500 Uconnect Access - System bietet Best-in-Class - Funktionalität, neue Entertainment - Inhalte zu integrieren und ist das erste Mal , Ram HD Radio seinen Kunden anbieten wird. Ram Kunden haben auch Zugriff auf SiriusXM Satelliten - Radio haben, eine Freisprecheinrichtung Handy Betrieb, eine Freisprecheinrichtung Navigation, Freisprecheinrichtung SMS mit kompatiblen Telefonen und freihändige Steuerung der Musik. Zusätzlich werden neue verbundenen Dienste und Anwendungen bieten Echtzeit - Zugriff auf Informationen und Inhalte , die Ram 1500 Kunden wollen und brauchen , während auf der Straße. Uconnect ist so konzipiert , Fahrer und Passagiere mit relevanten, fokussierten und Kontextinformationen zur Verfügung zu stellen , die nicht störend und einfach zu bedienen ist, so dass die Fahrer auf den Verkehr konzentrieren zu bleiben.

Auch die Verbesserung Fahrkomfort bietet Uconnect Ein-Schritt - Sprachbefehl der Navigation, die Fähigkeit , in Echtzeit die Kraftstoffpreise zu prüfen und zu hören und reagieren auf Textnachrichten, kombiniert mit vertrauten Bedienelementen für Klima- und Komfortbedienung.

Eine Vielzahl von Möglichkeiten , um Ihre Inhalte zu steuern

Uconnect Zugangskontrollen sind auf dem Lenkrad platziert. Kundenforschung hat eine Präferenz in Richtung Audiokontrollen gezeigt an der Rückseite des Lenkrads und Ram war der erste Lkw - Hersteller , diese Wippen für einfache Bedienung zu integrieren. Audio - System steuert, einschließlich der nächsten Station, Radio Preset und vorherigen Station oder Spur, auf der linken Seite. Volume nach oben oder unten und Audioquelle ändern sich auf der rechten Seite . Dies bedeutet , Ram LKW - Fahrer ihre Hände am Lenkrad halten können , während sie eine Vielzahl von Entertainment - Content - Quellen genießen.

Media Console bietet eine Vielzahl von Optionen

Ordentlich im oberen Speicherebene der Mittelkonsole integriert, ein neues Multimedia - Eingang beinhaltet USB, SD - Karte und Zusatzanschlüsse. Der USB ermöglicht die Steuerung von iPod oder andere Media - Gerät durch die großen Touchscreen - Displays und Lenkrad montiert Audio - Kontrollen. Ein leistungsstärkerer 2,5 Ampere, USB - Anschluss und 12-Volt - Steckdose auch mobile Aufladen für elektronische Geräte zur Verfügung stellen. Darüber hinaus, MP3- und WMA - Audiodateien auf einem USB - Speichergerät auch gespielt und über das Uconnect - System gesteuert werden kann.

Neue 7-Zoll - Vehicle Information Center

Füllen Sie den Sensor - Cluster vor dem Fahrer eine verfügbare 7-Zoll, Farbe, Premium - Fahrzeug - Informationsbildschirm, eine neue anpassbare Funktion kennzeichnet, der Ram 1500 Kunden ermöglicht , Informationen innerhalb des Kombi - Instrument zu personalisieren. Ähnlich wie bei den Premium - Uconnect Systems, wählen Sie 7-Zoll - Kombiinstrument Hintergrund Bildschirme mit einem Ram Thema gebrandmarkt werden. Ram neue Informationsdisplay dient der Information visuell kommunizieren, unter Verwendung von Grafiken und Text, schnell und einfach.

Die Fahrzeuginformationsanzeige bietet dem Fahrer eine Vielzahl von Anpassungsoptionen, von einer grundlegenden digitalen Geschwindigkeit zu bestimmten Fahrzeugstatusinformationen ausgelesen. Der Betrieb des Displays ist für Benutzer mit leicht zu verstehende Symbole und Anweisungen klar kommuniziert. Mit den Tasten am Lenkrad kann der Fahrer anpassen den Bildschirm mit so viel oder so wenig Informationen wie sie sich wünschen. Das System ist intuitiv und kann für eine Vielzahl von Ansichten angeordnet sein. Bis zu drei analoge Fahrzeugstatusmessgeräte können zur Anzeige hinzugefügt werden. Die Hauptbildschirme innerhalb des Kombi - Instrument - Menü sind: digitale Geschwindigkeit, Fahrzeuginformationen und Kraftstoffverbrauch, Trip A Informationen, Reise B Informationen, Anhängerabschlepp Informationen, Audio, gespeicherte Nachrichten und Bildschirm Anpassung. Zusätzlich können die vier Ecken des Displays angepasst werden Informationen auf einen Blick zu zeigen, einschließlich der aktuellen Kraftstoffverbrauch, Außentemperatur, Zeit und Kompassrichtung.

All-new Powernet Elektrische Architektur

Da der Ram 1500 mehr Feature Content zu bieten weiterhin, erstellt es die Notwendigkeit für eine Technologie , die mehr Informationen elektronisch übermittelt innerhalb des LKW ermöglicht. Das neue Powernetanlage, zum ersten Mal auf einem Ram 1500 verwendet wird , ermöglicht sowohl Hoch- und Niedergeschwindigkeits - Datennetze mit bis zu 40 einzelnen Modulen ausgestattet werden, den Komfort und die Sicherheit der Fahrer alle auf die Fahrzeugleistung zu verbessern und und Passagiere. Innerhalb der Powernet Hochgeschwindigkeitsnetz, wobei jedes Modul (zB elektronische Stabilitätskontrolle) verarbeitet seine individuellen Daten und sendet die entsprechenden Befehle im Fahrzeug zusätzliche Systeme zu aktivieren (zB Anti-Blockier - System und Tempomat). Uconnect nutzt Powernet schnelle Reaktionszeit zu liefern und wichtige Informationen zwischen dem 8,4-Zoll - Touchscreen und dem Fahrzeuginformationszentrum teilen. Die Powernet Architektur ist auch das Rückgrat, das die Uconnect Access - Dienste und Anwendungen unterstützt, einschließlich der Ram 1500 Fahrzeug Gesundheitsbericht und Remote - Services.

Sprint bietet Wireless - Plattform für die nächste Generation Uconnect Zugang

Sprint ist die strategische Wireless - Partner für die nächste Generation Uconnect Access - System. Die integrierte Wireless - Technologie im Inneren des Ram 1500 verbessert das Fahrerlebnis durch neue verbundenen Dienstleistungen und Anwendungen. Die Leistungen im Rahmen der Partnerschaft geliefert wird leicht zu erlernen, einfach zu bedienen und wird eine nahtlose Erfahrung mit dem Ram Besitzers digitales Leben bieten. Eine zunehmende Anzahl von Funktionen in der neuen Ram 1500 wird auf verbesserte Benutzerschnittstellen , einschließlich Voice - Fähigkeiten verlassen und Befehle Grenze Fahr Ablenkungen zu helfen und den Fokus auf die primäre Aufgabe des Fahrers halten.

SICHERHEIT

Auf der Sicherheit Front bietet das Ram 1500 mehr als 45 aktive und passive Sicherheit und Sicherheitsfunktionen, einschließlich Standard - Frontairbags, vordere und hintere Seiten-Vorhang - Airbags und Sitz montierten Seiten Becken-Thorax - Airbags mit erhöhter Unfall Response System , Kniepolster, Gurtstraffern, BeltAlert® System; und verfügbar verstellbare Pedale, ParkSense® Einparkhilfe hinten und ParkView® hinten Rückfahrkamera. Der 2013 Ram 1500 umfasst auch Standard elektronische Stabilitätskontrolle (ESC), eine Reihe von Technologien Hosting einschließlich all-Geschwindigkeit Traktionskontrolle, Anhängerpendelkontrolle, Berganfahrhilfe und Anti-Blockier - System (ABS).

The new 2013 Ram 1500 now features available Keyless Enter 'n Go technology, which allows the doors to be unlocked and the vehicle ignition to be started without having to touch the key fob. Also new for 2013, remote central locking includes the RamBox® cargo management system and tailgate power locks, creating a convenient solution for locking down the truck with the push of a button. An available remote start feature allows a driver to start their vehicle from up to 300 feet away. Door controls, illuminated entry, engine immobilizer and panic alert are standard features with the Keyless Enter 'n Go system. Auto rain-sensing wipers and SmartBeam® also find their way into the feature availability list, adding to a truckload of content offered in the new 2013 Ram 1500.

Additional New Features

For 2013, Ram 1500 customers can enjoy the convenience of power folding mirrors and a combination power and rear-sliding window with defrost. Also available is a new six-foot-four-inch bed option on the Crew Cab model, allowing for maximum passenger and bed hauling capability.

Unsurpassed Powertrain Warranty – 5 years/100,000 Miles

The 2013 Ram 1500 is backed with a best-in-class 5-year / 100,000-Mile Powertrain Limited Warranty. The Powertrain Limited Warranty covers the cost of all parts and labor needed to repair a covered powertrain component – engine, transmission and drive system. Coverage also includes free towing to the nearest Ram dealer, if necessary. The warranty also is transferable allowing customers who sell their truck during the warranty period, to pass the coverage onto the new owner.

The standard 3-year / 36,000-Mile Basic Limited Warranty provides bumper-to-bumper coverage for the Ram 1500, from the body to the electrical system.

QUALITY

To ensure durability, the Ram development team is putting the 2013 Ram 1500 to the test – actually thousands of checks and almost six million customer equivalent testing miles – to validate its performance and reliability for the long haul.

The 2013 Ram 1500's quality is scrutinized at the company's Chrysler Technology Center's state-of-the-art scientific labs in Auburn Hills, Mich., including the Noise/Vibration/Harshness Lab, the Electromagnetic Compatibility Facility, Wind Tunnel and the Road Test Simulator (RTS).

For example, the RTS recreates the abuse a truck endures at the hands of a 95th percentile driver – meaning someone who drives the vehicle in more severe conditions than 95 percent of all customers. The RTS can put a lifetime of wear and tear on a truck in about one month's time. The Ram development team is committed to finding and fixing any issues before the customer does.

MANUFACTURING

The 2013 Ram 1500 is built at the Warren Truck Assembly Plant (Warren, Mich.), which has built more than 12.5 million trucks since it started operations in 1938. Regular Cab models of the 2013 Ram 1500 are built at the Saltillo Truck Assembly Plant in Saltillo, Mexico.

TECHNISCHE DATEN

2013 Ram 1500 SLT Quad Cab 4X4

Motor: V-6, 3,6 Liter, 24v

Output: 305 hp/269 lb-ft

Weight: 4741 lb

Fuel Economy, Stadt / Hwy: 18/25 mpg

Towing Capacity: 6500 lb

Base Price: $34,585

DRIVE IMPRESSIONEN

2013 Ram 1500 SLT Quad Cab 4X4 3.6

-Nashville, Tennessee

The pick-up truck market is, to be honest, a game of one-upmanship. Each new truck needs to be able to tow more than the competition, get better fuel economy, have a bigger bed, use more leather in the cabin, come with a bigger grille, be completely plated in chrome, and retail for the price of a decent mid-sized sedan. It should also be able to cook, clean, bathe small children (not as crazy as it sounds), juggle, and be able to compose an award-winning concerto.

We may have exaggerated a bit, but our point is this: each shiny new truck that comes off the assembly line needs to offer more, more, more of everything than the cross-town competition.

That story of one-upmanship extends to a battleground that has become as hotly contested as towing capacity: fuel economy. At 18 miles per gallon in the city and 25 mpg on the highway, the V-6 1500 (the one we drove) now offers best-in-class fuel economy for a half-ton pickup. Ram's engineers achieved this through a comprehensive, bumper-to-bumper inspection of how different components can affect efficiency.

The most obvious area to improve efficiency is under the hood. Not only is Chrysler Group's award-winning Pentastar 3.6-liter V-6 available (a $1000 option over the standard V-8), but it's coupled to a super-thrifty eight-speed automatic (a powertrain combo we've raved about before).

Fuel economy is up 20 percent, and horsepower is up to 305 ponies, while net torque sits at 269 pound-feet. That compares quite favorably with Ford's entry-level V-6 (302 horsepower and 278 pound-feet of torque). It's also a massive improvement over the 2012 Ram's 3.7-liter V-6 (an anemic 215 horsepower and 235 pound-feet) while representing a viable alternative to the base 4.7-liter V-8's 310 horsepower and 330 pound-feet of torque. And it does all this while netting best-in-class fuel economy.

Ram's engineers also placed a large emphasis on aerodynamics, getting so nitpicky that they redesigned the truck's stepboards to reduce drag. Other changes include the first instantiation of active grille shutters on a full-size truck, while the front fascia itself has been refined in a wind tunnel for prime aerodynamics. Ram's engineers became so fanatical about economy that the optional air suspension features an automatic Aero Mode that lowers the truck 0.6 inches. The result is only a one-percent improvement in economy, but it shows the dedication that the Ram team had toward making an efficient pickup.

Not content with a slippery car, the engineers went all Jenny Craig and significantly cut the weight. The frame itself is 30 pounds lighter thanks to tougher steel (also a big part of the NVH improvements). The hood is made from aluminum and accounts for a 26-pound reduction. Those new powertrain components? 76 pounds lighter. We like lighter vehicles for fuel economy, but we also can't forget that a lighter vehicle is faster, more maneuverable, and generally offers a better driving experience.

Speaking of that driving experience, it was every bit as good as we expected. The vast majority of our day was spent behind the mid-grade SLT. Slotting above the base ST, Tradesman, and Express, our tester came nicely equipped with comfortable cloth seats, a leather-wrapped steering wheel, adjustable pedals, an 8.4-inch navigation screen, adjustable air suspension, four-wheel drive, and the talented combo of an eight-speed automatic and a Pentastar V-6 (we'll be testing the venerable Hemi V-8 with the new eight-speed auto at a later date).

The first challenge of the day was for our co-driver, who had to make sense of the 8AT's shifter. Like Jaguar and Land Rover, the eight-speed in the Ram utilizes electronic shifting, and necessitated a twisting knob that selected between the standard PRND, rather than the traditional column- or floor-mounted shifter.

Unlike JLR, Ram's knob was mounted vertically, just to the right of the steering wheel. It was easy enough to reach, and the knob was well sized with nice grooves, allowing for operation with a thicker pair of gloves. We certainly had no issues in blind operation, as the “gates” for park, reverse, neutral, and drive all felt quite easy to identify. To put its ease of use in context, it's far more intuitive than the complicated shifter on the Chrysler 300 we tested.

Our experience with this powertrain meant our hopes were rather high for the Ram. Wir wurden nicht enttäuscht. Shifts were just as well timed and fast as when we tested it in a car-based application. Throttle tip-in wasn't as sharp as the 300, requiring a bit more assertion with the right foot. When we dove into the skinny pedal, though, the Ram shot forward with more thrust than its numbers would indicate. This was mainly due to the way power was distributed, with 90 percent of the torque spread from 1800 to 6400 rpm. It meant easily accessible power at nearly any speed, and will be an absolute blessing for those who wish to tow.

Having such a smooth, broad torque curve, we could forgive the V-6 for lacking in other areas. It continued to impress, though, offering a free-revving and ear-pleasing character. We're quite curious to see what the sales response is to this powertrain. It's really excellent, but its sales will depend far more on salespeople convincing buyers to try it over the V-8 that they probably don't need anyway.

We've said it before, but we really like what Chrysler Group has been doing with these eight-speed automatics. Like on the Chrysler 300S we tested, it felt well engineered, with intelligent shift logic. It's fast to downshift, with a minimum of hunting despite the sheer number of cogs. Simply bury the gas and it drops down, with little interruption to the overall driving experience. Upshifts are smooth and timed well, although it did seem prone to short-shifting. Shift shock was kept to a minimum, even under hard throttle applications. Really, this was just an all-around great gearbox.

As good as the gearbox was, it's not the crowning achievement of this truck. No, that honor goes to the ride. To be fair, the Ram was already the smoothest pickup truck on sale, owing to the independent rear suspension it gained in 2009.

For 2013, Ram's engineers have fitted a full-on air suspension, offering a setting for every occasion. With an 8.7-inch ride height in the standard setting, the air suspension grants an extra 4 inches of travel. There's a load/parking height that drops the truck 2 inches for easier ingress/egress and bed access, along with an aero mode that automatically lowers the truck 0.6 inches at speed for improved fuel economy. Off-road 1 and Off-road 2 increase ground clearance by 1.2 and 2.0 inches, respectively. The air ride was easily adjusted via a series of buttons at the bottom of the center stack.

On the road, the 2013 Ram 1500 was nothing less than the smoothest-riding pickup we've ever tested. Secondary motion, notably that obnoxious shuddering sound that you hear and feel when you hit a big bump in a regular truck, was precisely controlled. It's this quality that gives the Ram a feeling of real solidity. What pass for potholes in Tennessee just couldn't disrupt the smooth ride, with little in the way of impact noises or other disruptions. There was some vertical motion over undulating roads, but by and large the Ram feels nicely planted and composed.

If, like many owners, you are planning on using your Ram to tow, then the air suspension will be your new best friend. It features a self-leveling system that keeps the body level regardless of just how much of this truck's towing capacity you may be using.

The air suspension didn't perform quite as well dynamically. This was more an issue of feedback than of actual handling potential. It was difficult to judge things like grip levels or steering input through the chassis, and as we'll discuss in a moment, the steering wasn't much help, either. The air suspension did a decent job of countering lateral body motions, although fore and aft movement was more noticeable.

As we said, the issue of limited feedback was compounded by the Ram's electric power-assisted steering system. This tiller felt overboosted and lacked feel. Still, it's part of what nets this Ram its excellent fuel efficiency.

Perhaps our biggest qualm during our drive route was the Ram's size. Big trucks and Tennessee two-lanes are not good bedfellows. This truck was too big and too uncommunicative to really give us any confidence on the tight roads. The Ram took up our entire lane, and the result made for a very nervous driving experience. This was one of the few areas where the 1500 loses out to its competition. This truck just doesn't feel as manageable in tight environments as a Ford F-150.

We can complain about this being a difficult truck to handle in confined spaces, but we'd be ignoring a key benefit to its size: this cabin was huge. Not only that, it's darn nice too. It'll easily accommodate four adults, with nary a complaint from any corner of the cabin. Honestly, we'd like to see how comfortable it'd be with six passengers, as there's enough room to make that a real option.

The seats are comfortable, although we found them slightly flat on the twistier parts of the road. The steering wheel was a large-diameter version of Chrysler's corporate tiller, and works just as well in a truck application as it does in a small car. The 8.4-inch touchscreen display feels just as massive, despite being in a larger cabin than usual, and it's just as snappy to respond to inputs. Dash materials are soft-touch, and look and feel great. The door panels have been redesigned as well, with higher-quality plastics. Notably, despite there still being a healthy amount of plastic in this cabin, it didn't feel rubbery like Rams of the past. Instead, it felt modern and clean, with a degree of functionality that other trucks seem to lack.

For the past few years, the Ford F-150 has defined the truck market. Its EcoBoost and V-8 offerings were excellent, its interiors were class leading, and its telematics were unbeatable. In one fell swoop, Ram has countered Ford's advantages, offering advanced and economical new powertrains, including the first eight-speed auto in a truck, an interior that's every bit as good as Dearborn's, and telematics that should be the envy of F-150 drivers. We've yet to get our hands on Ford's 2013 F-150, but when we do, it'll have some work to do.

Ram 1500 ST Crew Cab 4X4

Innere

The ST isn't listed on Ram's consumer or media website. The ST is actually identical to the Ram 1500 Tradesman, but is considered a “fleet-only” vehicle. It's something for utility companies or construction firms to buy in bulk, and at a reasonable price.

And boy is it basic. Plastic abounds in the interior, but it's not exactly a bad thing. It's soft to the touch, and feels well assembled. It doesn't creak or flex when pressed on, and most importantly, it has a look of durability about it. The 1500 ST looks like it could last for donkey's years on the worksite, which is kind of what you want in a work truck.

Being a work truck, it shouldn't be a surprise that there's a ton of space in the Ram's cabin. But then you climb in. Backseat space can only be described as limo-like. Those with long legs will find a paradise in the back seat, while overall shoulder and headroom are quite impressive too. Moreover, the back seats are actually not uncomfortable. Yes, that's an accomplishment for a pickup.

Things aren't bad for the driver, either. Even though this is the base Ram, it's still got Chrysler Group's global steering wheel, although only a few of the buttons on its face actually do anything. The front seats are wide, supportive, and are quite comfortable if long haul driving is your thing. Adjustments to the seating position are made manually, and there aren't a lot available, so if you require an odd seating position you'll want to opt for a higher end model with electric adjustments.

Audiophiles aren't going to go crazy for the ST, but it's still got six speakers, an auxiliary input, and a USB socket. It's not great, but considering the truck's purpose, it's more than we'd originally anticipated.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Subaru startet neue Verbraucherkampagne für B-9X Bewusstsein

    Es scheint, Subaru ist bereits treuen Kunden die Idee eines sieben Passagier SUV im Line-up zu überzeugen versuchen. Der neue Standort Sevenseats.com jetzt hat nur eine 30 Sekunden kommerziellen Clip auf sie aber fragt Fans von Subaru ihre eigenen zu
  • eBay-Fund vom Tag: Lotus Esprit von Bond "For Your Eyes Only"

    eBay-Fund vom Tag: Lotus Esprit von Bond "For Your Eyes Only"
    Am 17. Juni Julien wird eine von zwei 1980 Lotus Esprit versteigern Turbos , die nur im James - Bond - Film For Your Eyes verwendet wurde. Ursprünglich weißer Farbe am Anfang des Films gesehen tragen, wurde das Auto eine Kupferfarbe für spätere Szene
  • Täglich U-Turn: Was Sie auf 4.27.09 verpasst

    Täglich U-Turn: Was Sie auf 4.27.09 verpasst
    Offiziell offiziell: GM tötet Pontiac Gerüchte von Ende letzter Woche sind nach Hause roost kommen, und im Rahmen der Restrukturierung hat General Motors soeben angekündigt, dass Pontiac wird "bis zum Ende des Jahres 2010 auslaufen" werden Top 1
  • SEMA 2009: Breaker, Brecher, haben wir uns ein Bandit

    SEMA 2009: Breaker, Brecher, haben wir uns ein Bandit
    Kevin Morgan Phoenix Trans Am Concept 2 - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Im vergangenen Jahr in Las Vegas, Grafik - Designer Kevin Morgan zeigte die erste Trans Am REBODY des neuen Camaro auf der SEMA 2008. Dieses Jahr ist er wieder mit T
  • First Look: 2011 Bentley Continental GT

    First Look: 2011 Bentley Continental GT
    Bentley hat die Packungen des neuen Continental GT genommen und zeigt seinen neuen Look, sowie einige interessante Informationen über die aktualisierte Modell ab. Zum einen hat die Ausgabe der 6,0-Liter-W-12 wurde auf 567 PS und 516-Pfund-Füße von Dr
  • Brennende Autos füllt Berliner Straßen

    Brennende Autos füllt Berliner Straßen
    Berlin wird in diesem Jahr einen Ausschlag von Fahrzeugbrand konfrontiert mit mehr als 320 in Flammen bisher im Jahr 2011 eingestellt Fahrzeuge. Die Behörden behaupten, dass mindestens 140 dieser Vorfälle politisch motiviert sind, mit den Brandstifte
  • Wie Copyright ein Papier

    Sie sind im Begriff zu werden erstaunt, wie einfach es dem Schutz des Urheberrechts ist ein Papier. In der Tat könnte der schwierigste Teil des Papiers schreiben. Also, was ist noch erstaunlicher? Sie können Urheberrecht ein Papier jemand anderes ges
  • Was ist die Karenzfrist für Autokaufverträge?

    Was ist die Karenzfrist für Autokaufverträge?
    Der Kauf eines Fahrzeugs, wie jeder andere dem Kauf können impulsiv erfolgen. Während viele allgemeine Einkäufe können Sie den Artikel zurückgeben oder umtauschen, wenn Sie Zeit gehabt haben, darüber nachzudenken, den Kauf eines Autos ist anders. Der
  • Die durchschnittliche Lebensdauer von Bremsscheiben

    Die durchschnittliche Lebensdauer von Bremsscheiben
    Bremsscheiben sind ein wesentlicher Bestandteil eines modernen cara € ™ s Bremsanlage. Obwohl sie eine lange Zeit dauern, werden sie ein "Verschleiß" Element betrachtet, die ersetzt werden müssen schließlich. Identifizierung Der Bremsrotor oder
  • Mercedes-Benz Gabe alle V12 Entwicklung AMG ab

    Mercedes-Benz Gabe alle V12 Entwicklung AMG ab
    Der Pagani Huayra verfügt über einen 6,0-Liter, Twin-Turbo-V12 von AMG entwickelt. Danke, Fangio! Foto von Davey G. Johnson Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Wholly und wahrlich, ist der Mercedes-Benz V12 in AMG Abstimmung der erstaunlichsten Moto