Index · Standard · Better Place und DSB um Pilot Elektroauto-Sharing für Bahnreisende

Better Place und DSB um Pilot Elektroauto-Sharing für Bahnreisende

2009-10-25 0
   
Advertisement
FortsetzenWerden Züge und Autos werden die voyaging Version von Erdnussbutter und Schokolade ? Vielleicht. Better Place ist eine Partnerschaft mit der DSB , Dänemarks größter Bahndienstleister, ein Elektroauto - Sharing - Dienst an seiner Bahn - Terminals zu b
Advertisement

Better Place und DSB um Pilot Elektroauto-Sharing für Bahnreisende
Werden Züge und Autos werden die voyaging Version von Erdnussbutter und Schokolade ? Vielleicht. Better Place ist eine Partnerschaft mit der DSB , Dänemarks größter Bahndienstleister, ein Elektroauto - Sharing - Dienst an seiner Bahn - Terminals zu bieten. Das Projekt wird an den Stationen in Høje-Taastrup (Bild oben) und Skanderborg im nächsten Jahr mit einem Pilotprogramm beginnen. Diese sind als die großen Plätze gesehen, weil beginnen, sie sind nicht nur ein guter Abstand voneinander, aber sie beide dazu dienen, die größte Bevölkerungszentren im Land; die Ostjütland Metropolregion und der Großraum Kopenhagen. Auch in der Zusammenarbeit enthalten sind Ladeeinrichtungen, die mit dem Smart Grid zu liefern, wie viel erneuerbare Energie wie möglich für beide private und gemeinsame Fahrzeuge koordinieren wird.

Wenn alles wie vorgesehen funktioniert, können Reisende ihre Fahrkarte buchen und ein Elektroauto an ihrem Bestimmungsort in der gleichen Zeit zu reservieren. Neben Emissionen und Autobahn Staus zu reduzieren, bietet der Dienst auch Zeit und Raum für die Menschen auf der Autobahn Dinge neben Blick zu tun, vor ihnen, noch bietet sie unabhängige Mobilität, wo sie es brauchen. Treffen Sie den Sprung für einen besseren Platz Video die idyllische Version dieser car2train2car Erfahrung sowie die offizielle Pressemitteilung zu demonstrieren.

Quelle: Better Place über Green Car Congress ]

PRESSEMITTEILUNG:

DSB und Better Place Dänemark Partner für eine nachhaltige Transportalternative in Dänemark zu liefern
Die Kombination von Zügen und Elektroautos bietet Dänen eine grünere Transportlösung

Kopenhagen (22. Oktober 2009) - Heute Better Place Dänemark und DSB unterzeichneten eine wegweisende Vereinbarung Dänen zu schaffen, mit Tür-zu-Tür, nachhaltigen Transport durch die Kombination von Zügen und Elektroautos. Die Vereinbarung spiegelt die gemeinsame Vision der Unternehmen von einem nachhaltigen Personenbeförderung. Die Partnerschaft ist für die Dänen einen bequemen Transport Alternative zu bieten, die von schädlichen CO2-Emissionen, die Überlastung der Straßen zu einer erheblichen Reduzierung führt, und bietet ein angenehmeres Reisen oder pendeln Erfahrung.

Diese Partnerschaft wird Dänen bieten mit der grünsten und bequemste Transport-Option, die Kunden die Vorteile beider Züge und Elektrofahrzeuge (EV) zu geben. Die aktuelle Herausforderung für Bahnreisende ist, dass, sobald sie am Bahnhof ankommen, sie ohne einen effizienten Transport zu ihrem endgültigen Bestimmungsort gelassen werden. Die Herausforderung für die Fahrer ist, dass sie hinter dem Lenkrad stecken geblieben sind, ohne die Möglichkeit, effizienter, dass pendeln Zeit zu verbringen. Diese Vereinbarung gibt Zug Fahrer ein Null-Emissions-Hilfe Erreichen ihres endgültigen Ziels, und ermutigt Fahrer den Zug zu nehmen und die Frustrationen der Verkehrsstaus zu vermeiden.

Die Partnerschaft wird die hohe Anzahl von EV Besitzer ermöglichen, die in naher Zukunft nicht zu rechnen zu erwarten sind, die Freiheit, zwischen dem EV, dem Zug oder eine Kombination der beiden, ohne sich Gedanken über Ticket, Sitzplatzreservierung, Parkplätze, Lade etc. Alle wählen diese Dinge werden durch die gemeinsame Angebot angesprochen werden.

Gemeinsam werden die beiden Unternehmen ein gemeinsames Elektrofahrzeug (EV) Service zu bieten, die zu einer Reihe von großen dänischen Bahnhöfen zur Verfügung stehen wird, beginnend mit einem Pilotprojekt im Høje-Taastrup und Skanderborg Stationen im Jahr 2010. Die beiden Unternehmen auch evaluieren die Möglichkeit, Ladestationen für EV bei großen Pendler-Stationen im Jahr 2012 zu etablieren.

"Mit mehr Fahrer die Förderung der Zug in Partnerschaft mit dem Elektro-Auto zu benutzen, wir nicht nur die Hauptverkehrsstauprobleme reduzieren, aber noch wichtiger ist, wir erheblich die schädlichen Emissionen zu reduzieren, die aus dem Auspuff kommen", sagte DSB CEO Søren Eriksen, und er fuhr fort: "die Partnerschaft mit Better Place gibt uns eine wunderbare Gelegenheit, noch mehr Dänen zu ermutigen, den Zug zu nehmen, und stellt ein Modell des nachhaltigen Verkehrs für andere europäische Länder."

Die Vereinbarung enthält zwei Hauptelemente; die erste ist die Schaffung von Infrastruktur EV bei einer Reihe von Bahnhöfen, und das zweite ist das Ziel, zu berechnen, eine gemeinsame EV-Sharing-System an den wichtigsten Pendlerstationen zu etablieren. Die Infrastruktur an den Bahnhöfen wird sowohl von Schema der EV-Sharing verwendet werden und private EV. Durch den Einsatz von intelligenten Lade sorgt für die Infrastruktur, dass die EV zum optimalen Zeitpunkt geladen werden, wodurch sichergestellt wird, dass die Energie die Versorgung der Autos aus erneuerbaren Quellen kommt, wann immer möglich.

Im Jahr 2010 DSB und Better Place Dänemark wird ein Pilotprojekt auf der Grundlage eines gemeinsamen EV-Regelung schaffen, die eine Reihe von Elektroautos in Høje-Taastrup und Skanderborg umfassen wird. Die beiden Bahnhöfen werden die Kunden die Möglichkeit bieten, von einem Ende des Landes zum anderen in der grünsten und effizienteste Art und Weise zu gehen.

Durch die Verwendung eines PC, und in der Zukunft mit einem Mobiltelefon, wird der Kunde in der Lage sein, Bahn-Tickets zu buchen, Sitzplatzreservierungen vornehmen und einen EV von dem Sharing-System bestellen, die sie abholen können, wenn sie am Zielbahnhof ankommen. Die gemeinsame EV-Sharing-Schema von DSB und Better Place zur Verfügung gestellt wird, nachdem die ersten Pilot zu einigen der größten Pendlerstationen erweitert werden.

"Wir haben die Kooperationsvereinbarung mit der DSB als eine einmalige Gelegenheit betrachten, die Annahme von EVs in Dänemark und ein wichtiger Meilenstein in unserer Arbeit zu fördern, um eine flächendeckende Infrastruktur für nachhaltige Mobilität zu etablieren", sagte Jens Moberg, CEO von Better Place Dänemark, und er fuhr fort "Gemeinsam DSB und Better Place ein bequemer, umweltfreundliche Transportlösung bietet, die Dänen, grün zu sein von Tür-zu-Tür ermöglicht. das ist genau die Art von koordinierten, intelligente Verbindung von Technologien und Lösungen, Dänemark muss reduzieren die hohe CO2-Emissionen, die von benzinbetriebenen Autos kommen. "

Über Better Place:
Better Place, der führende Elektrofahrzeug Dienstleister, beschleunigt den globalen Übergang zu einer nachhaltigen Transport. Better Place baut die Infrastruktur und intelligente Netzwerk eine Reihe von Dienstleistungen für die Fahrer zu liefern, ermöglichen weite Verbreitung von Elektrofahrzeugen und Energieverbrauch zu optimieren. Das Better Place-Netzwerk-Adressen historischen Grenzen der Annahme durch unbegrenzte Driving Range in eine bequeme und leicht zugängliche Art und Weise bereitstellt. Das Unternehmen arbeitet mit allen Teilen des Verkehrssystems zusammen, darunter Automobilhersteller, Batterielieferanten, Energieunternehmen und dem öffentlichen Sektor, eine überzeugende Lösung zu schaffen. Mit Sitz in Kalifornien und in Privatbesitz, hat Better Place operativen Gesellschaften in Israel, Dänemark und Australien. Weitere Informationen sind unter http://www.betterplace.com zur Verfügung.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ford wirft Toyota aus Mangel an Hybrid-Komponenten

    Ford ist auf die harte Tour lernen, dass Hybriden bauen eine heikle Angelegenheit ist. Er erwartet, dass seine Hybrid-Verkäufe mit der Zugabe des Mercury Mariner Hybrid zu verdreifachen, aber seine Übertragung Lieferanten, Aisin Seiki Co. Ltd., kann
  • Rimblems kommunizieren, um die Größe eines Felgen des Mannes

    Rimblems kommunizieren, um die Größe eines Felgen des Mannes
    Wer sagt, dass Größe keine Rolle spielt? Wir haben alle hatten es mit uns geschehen. Sie rollen in Ihrem kuppelte Fahrt auf ein Ereignis auf, DUBBED den Kotflügel Brunnen, mit jedem Auge auf dich. Sie treten und zu Ihrem Leidwesen feststellen, dass I
  • UK Mann Verkauf kill als Kunst für 35.000

    UK Mann Verkauf kill als Kunst für 35.000
    Adam Morrigan hat Schlachtstraße von Englands öffentlichen Straßen und in die Kunstgalerie genommen mit einigen interessanten Ideen, was Kunst ist. Morrigan hat durch die Einrichtung einer Road Kill-Hotline sich einen Namen gemacht, damit er Tipps üb
  • EU setzt auf CO2-Standards Rücktritt

    EU setzt auf CO2-Standards Rücktritt
    Erst neulich, hörten wir die Europäische Union daran dachte , seine CO 2 Standards für die Autohersteller zu senken. Es scheint, dass die Gerüchte wahr sind, wie das Europäische Parlament in der Tat die vorgeschlagenen Standards zu ändern, hat ihre S
  • Volkswagen Kanada zeigt 2010 Kaninchen TDI in Toronto Auto Show

    Volkswagen Kanada zeigt 2010 Kaninchen TDI in Toronto Auto Show
    Wir erfuhren von Volkswagen im September letzten Jahres, dass die neu gestaltete 2010 MK VI Kaninchen würden in TDI trim angeboten werden. Volkswagen hat noch die MK VI Kaninchen / Golf hier in den USA zu zeigen, aber es hat in Toronto diese Woche au
  • BESTÄTIGT: 2010 Kia Forte Koup zum Verkauf Spätsommer gehen

    BESTÄTIGT: 2010 Kia Forte Koup zum Verkauf Spätsommer gehen
    2010 Kia Forte Koup - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie selbst hinter dem Steuer des Kia Forte neue Limousine für unseren ersten Antrieb Nach Umreifung kamen wir, dass die neue koreanische war eine elegante, vernünftige Alternative zu den Unm
  • Nissan ohrfeigt Monroney auf 2011 Murano, populär aufgefrischt CUV bei $ 28,500 * zu starten

    Nissan ohrfeigt Monroney auf 2011 Murano, populär aufgefrischt CUV bei $ 28,500 * zu starten
    2011 Nissan Murano - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Die 2011 Nissan Murano ist auf dem Weg zu einem Händler in Ihrer Nähe, und es hat ein Preisschild seine neuen Funktionen anzupassen. Die Basis Murano S FWD beginnt bei $ 28.500 ($ 29.300
  • GM-Chef Dan Akerson verdiente im Jahr 2010 2.500.000 $

    GM-Chef Dan Akerson verdiente im Jahr 2010 2.500.000 $
    Trotz nur die Zügel der General Motors hält in den letzten vier Monaten des Jahres 2010, der CEO des Unternehmens Dan Akerson erhielt im vergangenen Jahr 2.500.000 $ als Entschädigung. Akerson übernahm den Posten von Ed Whitacre am 1. September nach
  • Dänemark bekommt eBOX für den 5. Jahrestag des AC Propulsion

    Dänemark bekommt eBOX für den 5. Jahrestag des AC Propulsion
    AC Propulsion, ein globales Unternehmen beteiligt in der elektrischen Antriebs Design, Entwicklung und Fertigung, hat einen batteriebetriebenen eBox an der Technischen Universität Dänemark (DTU) für Tests geliefert, die Fahrzeug-zu-Grid (V2G) Technol
  • So platzieren Sie auf Scheibenwischer

    Es gibt verschiedene Qualitätsstufen, wenn es darum geht, Klingen Wischer. Dickere Gummimischung wird länger dauern, aber Sie werden mehr Geld zunächst kosten. Im Laufe der Zeit auch die besten Wischerblätter müssen ersetzt werden. Scheibenwischer he