Index · Standard · Bericht: Untersuchung von NHTSA NH Toyota Highlander-Absturz, der vier getötet

Bericht: Untersuchung von NHTSA NH Toyota Highlander-Absturz, der vier getötet

2010-04-27 1
   
Advertisement
FortsetzenDie National Highway Transportation Safety Administration (NHTSA) sucht in einen Unfall mit einem Toyota Highlander beteiligt, die das Leben von vier Autofahrer im vergangenen Jahr behauptet. Stephen Lagakos fuhr mit seiner Frau und Mutter in New Ham
Advertisement

Bericht: Untersuchung von NHTSA NH Toyota Highlander-Absturz, der vier getötet
Die National Highway Transportation Safety Administration (NHTSA) sucht in einen Unfall mit einem Toyota Highlander beteiligt, die das Leben von vier Autofahrer im vergangenen Jahr behauptet. Stephen Lagakos fuhr mit seiner Frau und Mutter in New Hampshire, wenn das Fahrzeug beschleunigt, ging eine Reihe von anderen Fahrzeugen auf die Schulter und dann gekreuzt Verkehr. Der Highlander schlug einen Chevrolet Malibu in die Gegenfahrbahn gefahren von Stephen Krause. Niemand überlebte.

Die NHTSA untersucht die Möglichkeit, dass der Absturz durch unbeabsichtigte Beschleunigung verursacht wurde. Zeugen berichteten, dass Lagakos die anderen Fahrer auf der Straße für Meilen, so dass die richtige folgender Entfernung die ganze Zeit verfolgt hatte. Wenn der Toyota vorbei raste, hatte der Fahrer beide Hände auf den Rädern und sah aus, als ob er versuchte, einen Unfall zu vermeiden.

Bisher gibt es keinen Hinweis darauf, ob das Lagakos Fahrzeug unter Toyotas expansive Rückruf gewartet hatte. Der 2008-2010 Hochländer fiel unter dem gleichen Januar erinnern, die in Modellen wie dem Corolla, Venza, Matrix und Pontiac Vibe gebracht.

Laut The Boston Globe, Toyota hat seine Sympathie für die Familien der Opfer des Unfalls zum Ausdruck gebracht, und unterstreicht sein Engagement für die Herstellung all seiner Produkte sicher zu fahren.

[Quelle: The Boston Globe ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated