Index · Standard · Australian Supertrucks Rennen auf Biodiesel

Australian Supertrucks Rennen auf Biodiesel

2007-03-04 1
   
Advertisement
FortsetzenDie australischen Supertruck - Teams geben Biodiesel ein zu gehen in ihre Rennplattformen an diesem Wochenende , wie sie im Rahmen des V8 Super Veranstaltung konkurrieren in Adelaide statt. Die fünf Tonner einander bis zu 160 km / h / 100 mph auf Ges
Advertisement

Australian Supertrucks Rennen auf Biodiesel
Die australischen Supertruck - Teams geben Biodiesel ein zu gehen in ihre Rennplattformen an diesem Wochenende , wie sie im Rahmen des V8 Super Veranstaltung konkurrieren in Adelaide statt. Die fünf Tonner einander bis zu 160 km / h / 100 mph auf Geschwindigkeiten fahren, die eine erhebliche Menge an Emissionen erzeugt. Biodiesel wird in einem Versuch verwendet werden, um umweltfreundlicher und den schwarzen Dieselrauch zu reduzieren.

Ironischer National Supertruck Champion Bob Middleton wurde mit den Worten von der ABC Rural zitiert, dass die Wolken schwarzen Rauchs eine Attraktion für die Öffentlichkeit sein kann, wenn man nicht sehen kann, was passiert, "Du hast fünf bekam oder sechs von ihnen drehte sich um in eine schwarze Wolke und dann ganz plötzlich fünf von ihnen in allen verschiedenen Winkeln hervorgehen. "

Analyse: Ich liebe den Motorsport, und es ist etwas ganz Besonderes über die Dynamik ein fünf Tonnen-LKW hat, wenn sein um eine Spur auf 160 km / h rast, aber der Dieselrauch erzeugt ist wirklich erschreckend. Mit Biodiesel, die Wolken zu schneiden und eine erneuerbare Alternative zu umarmen ist der richtige Weg, und ich möchte die australische Supertruck Wettbewerb Umzug nach B100 dauerhaft zu sehen.

Verwandte:

  • Nation größten Häfen besuchen "Schneller Fracht - Saubere Luft" Konferenz
  • LA und Long Beach Häfen suchen LKW-Flotten zu konvertieren zu LNG
  • Honda F1 bestätigt Plan Umweltbewusstsein mit 2007 Livree zu fördern

[Quelle: ABC Rural]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated