Index · Standard · Audi-Partner mit Chinas renommierten Tongji-Universität elektrischen A6L zu entwickeln

Audi-Partner mit Chinas renommierten Tongji-Universität elektrischen A6L zu entwickeln

2010-11-02 1
   
Advertisement
FortsetzenSeit Januar Audi-Ingenieure und Studenten der renommierten Tongji-Universität Shanghai haben sich auf verschiedene technische Projekte zur Elektromobilität im Zusammenhang mit zusammengearbeitet. Für die Schüler waren die Projekte oft einen Teil ihre
Advertisement

Audi-Partner mit Chinas renommierten Tongji-Universität elektrischen A6L zu entwickeln
Seit Januar Audi-Ingenieure und Studenten der renommierten Tongji-Universität Shanghai haben sich auf verschiedene technische Projekte zur Elektromobilität im Zusammenhang mit zusammengearbeitet. Für die Schüler waren die Projekte oft einen Teil ihrer erforderlichen Studienleistungen, wie sie versuchen verschiedene Master- und Doktorgrade in verwandten Bereichen zu erhalten. Nun, etwa zehn Monate nach der gemeinsamen Arbeit begann, hat Audi offiziell angekündigt, seine Partnerschaft mit der Tongji-Universität.

Für seinen ersten offiziellen Projekt Audi Tongji Joint Labs wird mit der Transformation eines herkömmlichen A6L über, um elektrische Energie beauftragt werden. Während dieses Fahrzeug Umwandlung wird sicherlich eine Lernerfahrung sein, glauben wir nicht, dass ein Produktionsniveau elektrischen A6 Teil der Audi aktuellen batteriebetriebenen Spielplan. Allerdings Elektrofahrzeug-Strategie von Audi oft ändert und ein entsaftet A6L könnte nur Wiesel seinen Weg in die Aufstellung des Unternehmens zu einem einem späteren Zeitpunkt. Wir würden uns nicht beschweren.

[Quelle: Audi]

PRESSEMITTEILUNG

Audi startet Partnerschaft mit der Tongji - Universität

Ingolstadt / Shanghai, 2010-10-30

* Audi startet Partnerschaft mit der Tongji-Universität in Shanghai mit einem A6L Elektroauto
* Die Zusammenarbeit Bemühungen um die Elektromobilität ausgerichtet

Die neue Partnerschaft zwischen Audi und Chinas renommierten Tongji-Universität konzentriert sich auf Forschung, Lehre und Dienstleistungen mit Elektro zu tun haben. Die Zeremonie die Gründung des "Audi Tongji Joint Lab" Markierung wurde von Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, An Tiecheng, Präsident von FAW-Volkswagen, Prof. Dr. Yu Zhuoping, Dekan der Hochschule besucht von Fahrzeugtechnik der Tongji-Universität Shanghai, Wan Gang, chinesischer Minister für Wissenschaft und Technologie, und zahlreiche andere hochrangige chinesische Beamte.

"Audi hat sich nun in den chinesischen Markt seit 22 Jahren vertreten, und mit großem Erfolg. China ist ein wichtiger Treiber für die Elektromobilität. Deshalb haben wir vor Ort, investieren mit dem Audi Tongji Joint Lab, in Forschung und Lehre", sagte Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG.

Audi hat mit der Tongji-Universität Shanghai seit Januar zusammen. Studenten an der TUS arbeiten gemeinsam mit dem Automobilhersteller an verschiedenen technischen Projekten im Rahmen ihrer Kursarbeit für einen Bachelor-oder Master-Abschluss oder Promotion. Eine jährliche Studentenaustauschprogramm wird auch durchgeführt werden. Das erste Projekt für die "Audi Tongji Joint Labs" ist die gemeinsame Entwicklung eines Audi A6L als Elektroauto.

"Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner, Audi, wir wollen Chinas Automobilindustrie zu formen, um fortzufahren. Die Elektromobilität spielt hier eine große Rolle", sagte ein Tiecheng, Präsident von FAW-Volkswagen. "Der Audi Tongji Joint Lab ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu diesem Ziel."

Mehr als 59.000 Studenten besuchen Tongji-Universität in Shanghai, wo sie Unterricht von 4.200 Professoren und Forscher in 22 verschiedenen Abteilungen erhalten. "Das Ziel unserer Forschung ist die nachhaltige Entwicklung. Mit Audi und FAW-Volkswagen, haben wir starke Partner gewonnen, mit denen wir diese vielversprechende Thema intensiver fördern kann", sagte Prof. Dr. Yu Zhuoping, Dekan des College of Automotive Engineering der Tongji-Universität Shanghai.

Audi hat in China seit 1988. Zusammen mit seinen Joint-Venture-Partner FAW, Audi produziert den Audi A4L, den Audi A6L und seit 2009 der Audi Q5 in Changchun erfolgreich beteiligt. Von Januar bis September 2010 lieferte Audi rund 175.000 Autos an chinesische Kunden und ist damit der Führer des Landes zu machen unangefochtener Markt im Premium-Segment.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Mini enthüllt Next-Gen John Cooper Works

    Mini enthüllt Next-Gen John Cooper Works
    Mini Der neue John Cooper Works Modell. Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Mini hat seine Aufstellung mit einer zweiten Generation Version des John Cooper Works gekrönt. Gezeigt etwas mehr als eine Woche vor einer offiziellen Enthüllung auf der Mot
  • Spy Shots: New Citroën C4 Tests in Schweden

    Spy Shots: New Citroën C4 Tests in Schweden
    Wir haben gerade diese Spionschüsse des neuen Citroën C4 bei kaltem Wetter Tests in Schweden. Es ist in einer Menge Tarnung abgedeckt, so ist es schwer, die meisten Details zu erkennen. Unser Spion Fotograf, schlägt jedoch vor, die Möglichkeit eines
  • Spy Shots: Next-gen Volvo V60 wagon gefangen undisguised

    Spy Shots: Next-gen Volvo V60 wagon gefangen undisguised
    Sieht aus wie ein paar Spione können fangen die kommende Volvo V60 wagon in nichts als die nackte Blech waren. Das Auto-Aktien viel DNA mit dem umwerfend sexy S60 Limousine stellte das Unternehmen auf der dies Geneva Motor Show dieses Jahres, einschl
  • Innerhalb der Geist eines Subaru Vorstand

    Innerhalb der Geist eines Subaru Vorstand
    Autoblog Subaru of America Chief Marketing Vorstand Tim Mahoney stand in der Galerie in Detroit Cobo Hall auf der jüngsten Medien Vorschau Tag auf der North American International Auto Show, während Volkswagen Führungskräfte ihre neuen Passat mittelg
  • Videos: Mercedes-Benz Concept A-Class zeigt seine Feinheiten aus

    Videos: Mercedes-Benz Concept A-Class zeigt seine Feinheiten aus
    Mercedes-Benz Concept A-Class - oben Klicken Sie auf das Video nach dem Sprung zu sehen Der aktuelle Mercedes-Benz A-Klasse könnte einige innovative Konstruktion rühmen, aber es ist nicht genau das auffälligste Design der deutsche Autohersteller jema
  • Mercedes-Benz fördert Grand Edition Franchise mit neuen GL-Modell

    Mercedes-Benz fördert Grand Edition Franchise mit neuen GL-Modell
    Mercedes-Benz GL Grand Edition - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Ist das Leben nicht großartig? Mercedes-Benz scheint so zu denken, wie der deutsche Autohersteller vor kurzem seine Grand Edition-Formation eingeführt, mit dem Sprinter starte
  • Winding Road Video: 2012 Cadillac SRX - Laufwerk-Schnell

    Winding Road Video: 2012 Cadillac SRX - Laufwerk-Schnell
    In diesem Video nehmen wir Sie mit auf eine praktische Tour der 2012 Cadillac SRX. Und ja, wie üblich, am Ende haben wir unseren Fuß nach unten, um zu sehen, wie schnell der Camaro V-6 die SRX auf 60 mph katapultiert oder so. Genießen Sie unsere Vide
  • Wie Sie Ihre eigenen Helm Aufkleber zu machen

    Papier-Aufkleber-Shops in Handwerk erworben es einfach nicht schneiden, wenn an einem Fahrrad oder Motorradhelm angewandt. Elemente wie die Sonne den Aufkleber Farbe verblassen, während Feuchtigkeit vollständig zerstört den Aufkleber selbst. Vermeide
  • Wie der Alarm auf einem 2001 Neon Zurücksetzen

    Wie der Alarm auf einem 2001 Neon Zurücksetzen
    Wenn der Alarm für Ihre Neon wird ausgeschaltet und die Fernbedienung ist es nicht deaktivieren, dann kann es eine manuelle Rückstellung erfordern. Wenn Ihr Alarm manuell zurückgesetzt geht es zurück auf die Werkseinstellungen, die auf das Auto urspr
  • So verwenden Sie die 4-Rad-Antrieb auf einem Honda Ridgeline

    Der Honda Ridgeline, eine Mischung zwischen einem Sport-Utility-Fahrzeug und einem Pickup-Truck, wurde im Jahr 2005 das Fahrzeug von Honda eingeführt verfügt über eine variable Drehmomentvierradantriebssystem, das Honda behauptet "verteilt das Drehmo