Index · Standard · Audi fügt einen neuen Entry-Level-Benzin-Version des TT - 35mpg!

Audi fügt einen neuen Entry-Level-Benzin-Version des TT - 35mpg!

2008-05-01 1
   
Advertisement
FortsetzenKurz nach der TDI-Diesel-Version ihres TT Sportwagen einzuführen, Audi auch einen neuen, sparsamer Benzinversion. Der TT ist jetzt mit einem 1.8L TFSI-Vierzylinder zur Verfügung. Der neue Motor ist mit Turbolader und direkt zur Melodie von 160hp inji
Advertisement

Audi fügt einen neuen Entry-Level-Benzin-Version des TT - 35mpg!
Audi fügt einen neuen Entry-Level-Benzin-Version des TT - 35mpg!
Kurz nach der TDI-Diesel-Version ihres TT Sportwagen einzuführen, Audi auch einen neuen, sparsamer Benzinversion. Der TT ist jetzt mit einem 1.8L TFSI-Vierzylinder zur Verfügung. Der neue Motor ist mit Turbolader und direkt zur Melodie von 160hp injiziert und 184,39 lb-ft Drehmoment. Der Motor verfügt auch über eine Vielzahl von Maßnahmen parasitären Verluste wie eine Nachfrage auf Basis der Ölpumpe zu reduzieren, die nur so viel Öldruck liefert, wie tatsächlich benötigt wird. Im Coupé mit Frontantrieb liefert die 1.8L eine sehr respektable 35.11mpg auf dem kombinierten EU-Zyklus. Das Verdeck Roadster kommt in nur etwas schlechter bei 34.1mpg. Es ist nicht ganz auf dem Niveau des TDI, aber die 1.8 ist recht ansehnlich. Ich habe nicht die TT noch versucht, aber die 1.8L in den größeren A4 funktioniert recht gut und werden die meisten den Bedürfnissen der Menschen gut passen. Die schlechte Nachricht wie es üblich ist, dass für jetzt, zumindest, nur Europäer die TT 1.8 erhalten können.

1.8 TFSI jetzt als Einstiegsmotorisierung im Audi TT

  • Neue Vierzylinder-Motor mit 118 kW (160 PS) für Coupé und Roadster
  • Dynamische Leistung mit hoher Kraftstoffeffizienz
  • 2.0 TFSI jetzt auch mit quattro Allradantrieb

Audi erweitert die TT Linie mit einem neuen Einstiegsmotorisierung: den 1.8 TFSI. Diese hocheffiziente Vierzylinder-Motor mit Turbolader und Direkteinspritzung, mit 118 kW (160 PS) und 250 Nm (184,39 lb-ft) Drehmoment verleiht dem TT Coupé und TT Roadster sportliche Leistung. Eine zweite Innovation rundet das Programm ab: Der 2.0 TFSI ist jetzt auch mit quattro Allradantrieb zur Verfügung.

Der 1.8 TFSI ist ein High-Tech-Engine, die alle Funktionen der modernen Motorentechnik kombiniert. Es ist sehr kompakt und mit nur 135 kg (297,62 lb) ist es ungewöhnlich leicht. Eine verstellbare Einlassnockenwelle verbessert den Prozess in die Brennräume der Füllung, während zwei Ausgleichswellen die Motorlauf Charakter zu verfeinern. Dank einer neuen Art der bedarfsorientierte Kontrollstrategie, die Ölpumpe verbraucht sehr wenig Energie und trägt damit den Kraftstoffverbrauch zu senken. Die Pumpe fördert nur die Ölmenge durch den Motor in seiner aktuellen Betriebsmodus benötigt wird.

Mit der direkten Kraftstoffeinspritzung durch den neuen Einstiegsmotor vorgestellt wird der Kraftstoff direkt in den Vierventil-Zylinderkopf bei 150 bar Druck aus einem Hochdruckspeicher durch neu entwickelte Sechsloch-Injektoren. Es mischt sich mit Luft, die in eine Drallbewegung durch Klappen im Saugrohr eingestellt ist.

Die Mischung ist homogen; 14,7 Teile Luft zu einem Teil Kraftstoff zugesetzt. Verdampfen des direkt eingespritzten Kraftstoffs kühlt die Verbrennungskammer, die - wenn sie mit Turboaufladung kombiniert - ein hohes Verdichtungsverhältnis bietet. Das Ladegerät ist schnell zu reagieren, um zu fordern, dass der Motor ein maximales Drehmoment erreicht schnell und bleibt auf diesem hohen Niveau für lange Zeiträume. Das Ergebnis ist eine hohe Elastizität bei jeder Drehzahl.

Turbo- und FSI: Die perfekte Kombination

Direkteinspritzung und Turboaufladung sind die perfekte Kombination für höchsten Fahrspaß und beeindruckende Effizienz. Mit seinen 1.798 ccm Hubraum, der 1.8 TFSI der Lage, Strom ähnlich dem von einem natürlich V6 aspiriert der vergangenen Jahre zu erreichen ist: Mit Motorleistung von 118 kW (160 PS), es verfügt ein maximales Drehmoment von 250 Nm (184,39 LB- ft) verfügbar zwischen 1.500 bis 4.500 Umdrehungen pro Minute. Die langhubigen Motor bietet mittlerweile große Kraftstoffeffizienz - mit dem Coupé mit nur 6,7 Liter pro 100 Kilometer (35.11 mpg) und der Roadster mit 6,9 Liter pro 100 km (34.09 mpg).

Der 1.8 TFSI, dessen Drehmoment fließt zu den Vorderrädern über ein Sechsgang-Schaltgetriebe, bietet ansprechende, leichtfüßig, hochdrehende und starke Leistung. Es treibt den Audi TT Coupé auf 100 km / h (62,14 Stundenmeilen) in nur 7,2 Sekunden und auf bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 226 km / h (140,43 Stundenmeilen); für den Audi TT Roadster sind diese Zahlen 7,4 Sekunden und 223 km / h (138,57 Stundenmeilen). Diese Dynamik ist auch aufgrund der geringen Gesamtgewicht: das Coupé gerade einmal 1.240 kg (2,733.73 lb) und der Roadster nur 1285 kg (2,832.94 lb) wiegt. Beide Karosserien bestehen überwiegend aus Aluminium - auch hier, Audi beweist seine hervorragende Fähigkeiten im Bereich der Leichtbau.

Noch mehr Traktion: quattro für den 2.0 TFSI

Ebenfalls neu im Audi TT Lineup ist quattro Allradantrieb für den meistverkauften 2.0 TFSI - es steigert Traktion, was wiederum erhöht die Sicherheit und Fahrspaß. Die High-Tech-S-tronic Getriebe schaltet durch seine sechs Gänge ohne spürbare Unterbrechung der Zugkraft. Der Kern des quattro-Antrieb - die elektronisch gesteuerte und hydraulisch Lamellenkupplung aktiviert - arbeitet noch schneller als zuvor dank eines neuen Akkus. Innerhalb von Millisekunden, leitet es Strom von der Vorderseite auf die Hinterräder nach Bedarf.

Der TFSI-Vierzylinder-Motor schöpft seine Kraft aus einem Hubraum von 1.984 ccm. Wie sein kleiner Bruder, verbindet es die Benzindirekteinspritzung FSI-Technologie von Audi mit dem Turbolader entwickelt. Die hochveredelte Vierventil-Motor liefert 147 kW (200 PS) und gilt konstant 280 Nm (206,52 lb-ft) von Drehmoment auf die Kurbelwelle zwischen 1.700 und 5.000 Umdrehungen pro Minute. Die Spitzengeschwindigkeit für das Coupé beträgt 238 km / h (147,89 Stundenmeilen) und 235 km / h (146,02 Stundenmeilen) für den Roadster; der Sprint von 0 auf 100 km / h (62,14 Stundenmeilen) in 6,2 und 6,4 Sekunden abgeschlossen sind. Der Kraftstoffverbrauch für das Coupé nur 7,7 Liter pro 100 km (30.55 mpg) und 7,8 Liter pro 100 Kilometer (30.16 mpg) für den Roadster.

Der TT 1.8 TFSI und der 2.0 TFSI quattro wird in der ersten Hälfte des Jahres zu den Händlern rollen. Der Einstieg in die dynamische Welt der TT startet bei EUR 29.400 für das Coupé und 30.500 EUR für den Roadster. Der 2.0 TFSI quattro S tronic Listen für EUR 37.250 bzw. EUR 38.300, beziehungsweise.

[Quelle: Audi]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Presto Wechsel-o: Fiat Schalt Abzeichen ... wieder

    Presto Wechsel-o: Fiat Schalt Abzeichen ... wieder
    Fiat hat sich verändert Abzeichen wie Williams.F1 Motorenlieferanten ändert (und Treiber und Management und Sponsoren, und Reifen ...). Nun scheint der italienische Autoriese erwägt Logos noch einmal, zum 16. Mal tauschen. Offenbar Fiat sah Designche
  • 2008 Porsche Cayenne enthüllt

    2008 Porsche Cayenne enthüllt
    klicken um zu vergrößern Porsche hat Fotos und Informationen über das Facelift des Cayenne veröffentlicht, und wie erwartet, die vor dem Cayenne bekommt die Hauptlast der Veränderungen, mit dem hinteren Ende ein paar milde Touch-ups zu bekommen. Die
  • Honda trifft auf ein Abkommen, nach dem in der Formel 1 bleiben kann alle

    Honda trifft auf ein Abkommen, nach dem in der Formel 1 bleiben kann alle
    Mit dem Start der 2009 Formula One Championship nähert, Berichte aus der Motorsport-Presse sind darauf hindeutet, dass Honda F1-Team in dieser Saison kann doch beginnen. Honda hatte angekündigt, es wurde nach der letzten Saison aus dem Sport zurückzu
  • Cummins nicht bereit, auf leichte Diesel aufgeben unabhängig von Chrysler Schicksal

    Cummins nicht bereit, auf leichte Diesel aufgeben unabhängig von Chrysler Schicksal
    2009 Dodge Ram - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Vor kurzem wurde die Vorbereitung jeder Hersteller Bau und Verkauf von Light Duty Full-Size-Lkw für den US-Markt Dieselmotoren an diesen Fahrzeugen hinzuzufügen. Im Laufe der letzten 12 Monat
  • REPORT: Kia Forte Koup kann Marke allerersten Turbo bekommen

    REPORT: Kia Forte Koup kann Marke allerersten Turbo bekommen
    2010 Kia Forte Koup - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Als General Motors Marke Saturn seinen Besitzern zu orphan-make-Status einleitet, mindestens ein Unternehmen in ist Swooping auf den Knochen seiner Karkasse zu holen. Kia hat sich gut in
  • Tiefe der Geschwindigkeit geht vor im Kopf Fatlace Mark Arcenal

    Tiefe der Geschwindigkeit geht vor im Kopf Fatlace Mark Arcenal
    Mark Arcenal ist der Mann hinter dem Fatlace Reich. Er hat eine starke Leidenschaft für Turnschuhe, Kleidung, Musik und Autos. Josh Clason und seine Tiefe von Radarfallen bezahlt Arcenal einen Besuch im Fatlace Paddock in San Mateo, Kalifornien, um e
  • 2013 Ford Flex: Antriebs Bewertung

    2013 Ford Flex: Antriebs Bewertung
    1 von 8 Foto von Davey G. Johnson 2 von 8 Foto von Davey G. Johnson 3 von 8 Foto von Davey G. Johnson 4 von 8 Foto von Davey G. Johnson 5 von 8 Foto von Davey G. Johnson 6 von 8MyFord Berühren Sie wurde in die neue 2013 Ford Flex Interieur integriert
  • Hyundai stellt 600-hp Elantra GT für SEMA

    Hyundai stellt 600-hp Elantra GT für SEMA
    Foto von Hyundai Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Der erste 600-hp SEMA Konzept von 2012 ist hier und es kommt von Hyundai. Das Unternehmen schloss sich mit Kalifornien ansässige Tuner Bisimoto Technik auf dem Bisimoto Elantra GT. Die Bisimoto is
  • BMW Entwicklung Zwei-Mann Bobbahn Für Olympische Winterspiele 2014

    BMW Entwicklung Zwei-Mann Bobbahn Für Olympische Winterspiele 2014
    BMW, die Marke wissen, für den Bau der "Ultimate Driving Machine", sucht jetzt die ultimative Schlittenmaschine zu entwickeln. In Fortsetzung der Schirmherrschaft des United States Olympic Committee , plant BMW ein Zwei-Mann - Bobbahn zu entwick
  • Was ist der Unterschied zwischen Erdgas und Heizöl?

    Was ist der Unterschied zwischen Erdgas und Heizöl?
    Erdgas ist ein Gas, das häufig in der Natur vorkommt, während Heizöl eine von Menschen gemachte Flüssigkeit aus natürlich vorkommenden Erdöl gewonnen wird. Erdgas Erdgas ist ein Gemisch aus Methan und anderen Gasen. Es ist natürlich, wenn Pflanzen un