Index · Standard · Audi fügt einen neuen Entry-Level-Benzin-Version des TT - 35mpg!

Audi fügt einen neuen Entry-Level-Benzin-Version des TT - 35mpg!

2008-05-01 1
   
Advertisement
FortsetzenKurz nach der TDI-Diesel-Version ihres TT Sportwagen einzuführen, Audi auch einen neuen, sparsamer Benzinversion. Der TT ist jetzt mit einem 1.8L TFSI-Vierzylinder zur Verfügung. Der neue Motor ist mit Turbolader und direkt zur Melodie von 160hp inji
Advertisement

Audi fügt einen neuen Entry-Level-Benzin-Version des TT - 35mpg!
Audi fügt einen neuen Entry-Level-Benzin-Version des TT - 35mpg!
Kurz nach der TDI-Diesel-Version ihres TT Sportwagen einzuführen, Audi auch einen neuen, sparsamer Benzinversion. Der TT ist jetzt mit einem 1.8L TFSI-Vierzylinder zur Verfügung. Der neue Motor ist mit Turbolader und direkt zur Melodie von 160hp injiziert und 184,39 lb-ft Drehmoment. Der Motor verfügt auch über eine Vielzahl von Maßnahmen parasitären Verluste wie eine Nachfrage auf Basis der Ölpumpe zu reduzieren, die nur so viel Öldruck liefert, wie tatsächlich benötigt wird. Im Coupé mit Frontantrieb liefert die 1.8L eine sehr respektable 35.11mpg auf dem kombinierten EU-Zyklus. Das Verdeck Roadster kommt in nur etwas schlechter bei 34.1mpg. Es ist nicht ganz auf dem Niveau des TDI, aber die 1.8 ist recht ansehnlich. Ich habe nicht die TT noch versucht, aber die 1.8L in den größeren A4 funktioniert recht gut und werden die meisten den Bedürfnissen der Menschen gut passen. Die schlechte Nachricht wie es üblich ist, dass für jetzt, zumindest, nur Europäer die TT 1.8 erhalten können.

1.8 TFSI jetzt als Einstiegsmotorisierung im Audi TT

  • Neue Vierzylinder-Motor mit 118 kW (160 PS) für Coupé und Roadster
  • Dynamische Leistung mit hoher Kraftstoffeffizienz
  • 2.0 TFSI jetzt auch mit quattro Allradantrieb

Audi erweitert die TT Linie mit einem neuen Einstiegsmotorisierung: den 1.8 TFSI. Diese hocheffiziente Vierzylinder-Motor mit Turbolader und Direkteinspritzung, mit 118 kW (160 PS) und 250 Nm (184,39 lb-ft) Drehmoment verleiht dem TT Coupé und TT Roadster sportliche Leistung. Eine zweite Innovation rundet das Programm ab: Der 2.0 TFSI ist jetzt auch mit quattro Allradantrieb zur Verfügung.

Der 1.8 TFSI ist ein High-Tech-Engine, die alle Funktionen der modernen Motorentechnik kombiniert. Es ist sehr kompakt und mit nur 135 kg (297,62 lb) ist es ungewöhnlich leicht. Eine verstellbare Einlassnockenwelle verbessert den Prozess in die Brennräume der Füllung, während zwei Ausgleichswellen die Motorlauf Charakter zu verfeinern. Dank einer neuen Art der bedarfsorientierte Kontrollstrategie, die Ölpumpe verbraucht sehr wenig Energie und trägt damit den Kraftstoffverbrauch zu senken. Die Pumpe fördert nur die Ölmenge durch den Motor in seiner aktuellen Betriebsmodus benötigt wird.

Mit der direkten Kraftstoffeinspritzung durch den neuen Einstiegsmotor vorgestellt wird der Kraftstoff direkt in den Vierventil-Zylinderkopf bei 150 bar Druck aus einem Hochdruckspeicher durch neu entwickelte Sechsloch-Injektoren. Es mischt sich mit Luft, die in eine Drallbewegung durch Klappen im Saugrohr eingestellt ist.

Die Mischung ist homogen; 14,7 Teile Luft zu einem Teil Kraftstoff zugesetzt. Verdampfen des direkt eingespritzten Kraftstoffs kühlt die Verbrennungskammer, die - wenn sie mit Turboaufladung kombiniert - ein hohes Verdichtungsverhältnis bietet. Das Ladegerät ist schnell zu reagieren, um zu fordern, dass der Motor ein maximales Drehmoment erreicht schnell und bleibt auf diesem hohen Niveau für lange Zeiträume. Das Ergebnis ist eine hohe Elastizität bei jeder Drehzahl.

Turbo- und FSI: Die perfekte Kombination

Direkteinspritzung und Turboaufladung sind die perfekte Kombination für höchsten Fahrspaß und beeindruckende Effizienz. Mit seinen 1.798 ccm Hubraum, der 1.8 TFSI der Lage, Strom ähnlich dem von einem natürlich V6 aspiriert der vergangenen Jahre zu erreichen ist: Mit Motorleistung von 118 kW (160 PS), es verfügt ein maximales Drehmoment von 250 Nm (184,39 LB- ft) verfügbar zwischen 1.500 bis 4.500 Umdrehungen pro Minute. Die langhubigen Motor bietet mittlerweile große Kraftstoffeffizienz - mit dem Coupé mit nur 6,7 Liter pro 100 Kilometer (35.11 mpg) und der Roadster mit 6,9 Liter pro 100 km (34.09 mpg).

Der 1.8 TFSI, dessen Drehmoment fließt zu den Vorderrädern über ein Sechsgang-Schaltgetriebe, bietet ansprechende, leichtfüßig, hochdrehende und starke Leistung. Es treibt den Audi TT Coupé auf 100 km / h (62,14 Stundenmeilen) in nur 7,2 Sekunden und auf bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 226 km / h (140,43 Stundenmeilen); für den Audi TT Roadster sind diese Zahlen 7,4 Sekunden und 223 km / h (138,57 Stundenmeilen). Diese Dynamik ist auch aufgrund der geringen Gesamtgewicht: das Coupé gerade einmal 1.240 kg (2,733.73 lb) und der Roadster nur 1285 kg (2,832.94 lb) wiegt. Beide Karosserien bestehen überwiegend aus Aluminium - auch hier, Audi beweist seine hervorragende Fähigkeiten im Bereich der Leichtbau.

Noch mehr Traktion: quattro für den 2.0 TFSI

Ebenfalls neu im Audi TT Lineup ist quattro Allradantrieb für den meistverkauften 2.0 TFSI - es steigert Traktion, was wiederum erhöht die Sicherheit und Fahrspaß. Die High-Tech-S-tronic Getriebe schaltet durch seine sechs Gänge ohne spürbare Unterbrechung der Zugkraft. Der Kern des quattro-Antrieb - die elektronisch gesteuerte und hydraulisch Lamellenkupplung aktiviert - arbeitet noch schneller als zuvor dank eines neuen Akkus. Innerhalb von Millisekunden, leitet es Strom von der Vorderseite auf die Hinterräder nach Bedarf.

Der TFSI-Vierzylinder-Motor schöpft seine Kraft aus einem Hubraum von 1.984 ccm. Wie sein kleiner Bruder, verbindet es die Benzindirekteinspritzung FSI-Technologie von Audi mit dem Turbolader entwickelt. Die hochveredelte Vierventil-Motor liefert 147 kW (200 PS) und gilt konstant 280 Nm (206,52 lb-ft) von Drehmoment auf die Kurbelwelle zwischen 1.700 und 5.000 Umdrehungen pro Minute. Die Spitzengeschwindigkeit für das Coupé beträgt 238 km / h (147,89 Stundenmeilen) und 235 km / h (146,02 Stundenmeilen) für den Roadster; der Sprint von 0 auf 100 km / h (62,14 Stundenmeilen) in 6,2 und 6,4 Sekunden abgeschlossen sind. Der Kraftstoffverbrauch für das Coupé nur 7,7 Liter pro 100 km (30.55 mpg) und 7,8 Liter pro 100 Kilometer (30.16 mpg) für den Roadster.

Der TT 1.8 TFSI und der 2.0 TFSI quattro wird in der ersten Hälfte des Jahres zu den Händlern rollen. Der Einstieg in die dynamische Welt der TT startet bei EUR 29.400 für das Coupé und 30.500 EUR für den Roadster. Der 2.0 TFSI quattro S tronic Listen für EUR 37.250 bzw. EUR 38.300, beziehungsweise.

[Quelle: Audi]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Mercedes gibt Market eine R-Klasse Vorschau

    12 Cupholder, drei Reihen, groß und groß. Kann dies als Mercedes in den USA erste Mini-Van gedacht werden? So viel wie die Pacifica könnte man in Betracht gezogen werden. Market eine Vorschau auf die neue R-Klasse gegeben wurde , und hat das Video de
  • Honda verkauft 100 Jets in 3 Tagen

    Honda verkauft 100 Jets in 3 Tagen
    Nicht gerade ein Auto, aber Honda ist einer der führenden Automobilhersteller der Welt , so dass wir dachten , Sie interessiert sein könnte zu hören , wie seine Ausflug in die Luftfahrt wird. Seit wir diese Bemühungen im Juli erwähnt zurück, so schei
  • Brasilien prognostiziert Rekord Zuckerrohr und Ethanol-Produktion

    Brasilien prognostiziert Rekord Zuckerrohr und Ethanol-Produktion
    Brasiliens Companhia Nacional do Abastecimento prognostiziert Rekordwerte für die 2007-2008 Zuckerrohrproduktion betrieben (Wortspiel beabsichtigt) durch die Expansion von Ethanol. Nach dieser offiziellen Organisation, ist diese Produktion von Zucker
  • SPOILER ALERT: Top Gear großen Rennen in Japan enthüllt

    SPOILER ALERT: Top Gear großen Rennen in Japan enthüllt
    Unterstützung an der Basis für Jeremy Clarkson die Zügel als Premierminister zu nehmen wurde vor bedeckt, aber die Top Gear-Moderator gibt zu, dass er ein "Müll" Führer sein würde. Während eines sprechenden Engagement in Großbritannien, gewachst
  • Spy Shots: BMW Test Wasserstoff-Hybrid 1er?

    Spy Shots: BMW Test Wasserstoff-Hybrid 1er?
    Ist BMW arbeitet an einem neuen Wasserstoff betriebenen Hybridauto? Gemessen an dieser Reihe von Spionfotos von Bimmerpost, kann die Antwort sehr gut ja sein. Ein genauer Blick auf die Seite Glas zeigt einen Aufkleber mit der Aufschrift "Hybrid Testf
  • Fiat MultiAir fängt Popular Science "Best of Was ist neu" ausgezeichnet

    Fiat MultiAir fängt Popular Science "Best of Was ist neu" ausgezeichnet
    Wir haben Fiat revolutionäre MultiAir-Technologie mehrere Male, bevor diskutiert und zugeben, es ist einfach eine Schande, dass dieser Kraftstoff sparende System im Moment nicht verfügbar ist in den USA, aber das ist zu ändern. Wenn der Fiat 500 loka
  • Report: Land Rover Evoque wird nicht erhalten Hybrid

    Report: Land Rover Evoque wird nicht erhalten Hybrid
    Range Rover Evoque Fünftürer - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Trotz der Tatsache , dass Land Rover hat aus dem Weg gegangen sein neues Evoque als umweltfreundliche Alternative zu seiner normalen Marke von Behemoth globetrotting Erdbewegung
  • Nissan feiert Rennsport-Tradition mit speziellen Übersee 370Z GT Edition

    Nissan feiert Rennsport-Tradition mit speziellen Übersee 370Z GT Edition
    Nissan 370Z GT Edition - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Es gibt keine Widerlegung, dass Nissan eine reiche Motorsport-Erbe hat, eine, die es in der Reihe rund um den Globus weiter zu bauen. Und seine Renn Fähigkeiten zu feiern, wird der ja
  • Geschichte von Mitsubishi-Dieselmotoren

    Geschichte von Mitsubishi-Dieselmotoren
    Mitsubishi war das erste japanische Unternehmen den Himmel gemacht Spiel der japanischen Zuverlässigkeit und Dieseleffizienz zu erkennen. Das Unternehmen ist seit fast 60 Jahren auf seine Ursprünge als Flugzeughersteller wurde eine Linie von Dieselmo
  • Wie ein Avalon Ölfilter zu wechseln

    Das Avalon ist Toyotas € ™ s Top-of-the-line-Limousine, die in der Produktion war seit 1995 Avalon mit vielen Elementen Standard kommt, die auf anderen Autos sind optional, wie Klimaanlage, elektrische Fensterheber und regen-Sensing-Scheibenwischer.