Index · Rechts- · Arbeitskleidung Erstattung Gesetze

Arbeitskleidung Erstattung Gesetze

2013-04-18 0
   
Advertisement
FortsetzenViele Arbeitgeber verlangen Arbeiter Uniformen tragen, die ein bestimmtes Logo, Emblem oder unverwechselbare Farbe tragen kann. Weil die Arbeitgeber und Mitarbeiter häufig zu widersprechen, die für diese Uniformen bezahlen sollte, haben verschiedene
Advertisement

Arbeitskleidung Erstattung Gesetze


Viele Arbeitgeber verlangen Arbeiter Uniformen tragen, die ein bestimmtes Logo, Emblem oder unverwechselbare Farbe tragen kann. Weil die Arbeitgeber und Mitarbeiter häufig zu widersprechen, die für diese Uniformen bezahlen sollte, haben verschiedene Staaten Erstattung Gesetze erlassen, die eindeutig diese Aufgaben formulieren. Diese Gesetze gelten sowohl für private Unternehmen und öffentlich-Service-Agenturen.

FSLA

Die Fair Labor Standards Act (FSLA) - Arbeit und Lohn im Jahr 1938 erlassenen Änderungen - bieten verschiedene Bestimmungen in Bezug einheitliche Erstattung zu arbeiten. Es spielt keine Mitarbeiter benötigen Uniformen zu tragen, es sei denn, eine einheitliche eine Klammer eines bestimmten Beruf oder in der Industrie ist oder von einem anderen gesetzlich vorgeschrieben ist. Auch die Arbeitgeber sind nicht die Kosten für Uniformen zu erstatten erforderlich, wenn die Kosten eines Mitarbeiters Löhne unter Mindestlohn reduziert oder stört Stundenvergütung. Zum Beispiel, wenn ein Arbeitnehmer die aktuelle Mindestlohn von 7,25 $, einheitliche Abzüge macht, sind nicht möglich, aber wenn er 7,50 $ macht, kann ein Arbeitgeber eine Gebühr für Uniformen rechtfertigen.

Landesgesetze

Einige Bestimmungen des FSLA werden von den einzelnen staatlichen Lohngesetze außer Kraft gesetzt. Das kalifornische Gesetz verpflichtet die Arbeitgeber, für alle Kosten in Bezug zu zahlen, um den Kauf und eine einheitliche Pflege, sondern ermöglicht es den Arbeitgebern eine Kaution in Höhe von Arbeitnehmern zu sammeln, die zurückerstattet wird, wenn die Uniform zurückgegeben wird. In Utah, wenn ein Unternehmen eine einheitliche als Beschäftigungsbedingung erfordert, muss sie alle einheitliche Kosten entstehen. Im Gegensatz dazu nach Illinois Lohn Gesetze, kann ein Arbeitgeber für Uniformen berechnen, einschließlich der Kosten und Wäsche, kann aber nicht die Kosten von den Löhnen ohne vorherige schriftliche Zustimmung zu subtrahieren. Da die Gesetze, nach Standort variieren, ist es wichtig, eine bestimmte stateâ € ™ s Bestimmungen für Klarheit zu erforschen.

Ausnahmen

Bestimmte Arten von Kleidung Anforderungen sind in einigen Staaten keine Uniformen betrachtet. Zum Beispiel, wenn ein Arbeitgeber seine Arbeitnehmer erforderlich hellblauen Hemden und khaki Krawatten zu tragen, wäre dies kein Standard-Uniform und Arbeitgeber in Betracht gezogen werden müssten nicht für diese Gegenstände zu bezahlen. Illinois Gesetze sind eine Ausnahme von dieser Regel, da sie jedes Unternehmen benötigte Kleidung als einheitliche erkennen. Außerdem sind einige einheitliche Bestimmungen in Tarifverträgen festgelegt. Zum Beispiel Mitarbeiter von Meijer - eine große Einzelhandel Franchise - zunächst für Uniformen zu zahlen, aber Meijerâ € ™ s Union Vertrag erfordert die vollständige Erstattung einheitlicher Kosten, die nach der Arbeitnehmer eine bestimmte Anzahl von Tagen funktioniert.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated