Index · Rechts- · Arbeitsgesetze in Taiwan

Arbeitsgesetze in Taiwan

2012-03-10 0
   
Advertisement
FortsetzenAls führender Hersteller von High-Tech-Waren, ist Taiwan ein Hotspot für Arbeitsplätze und Arbeitsmöglichkeiten. Wie die meisten Länder, hat Taiwan eine eigene Reihe von Arbeitsgesetzen Ordnung und Fairness am Arbeitsplatz zu halten. Diese Gesetze si
Advertisement

Arbeitsgesetze in Taiwan


Als führender Hersteller von High-Tech-Waren, ist Taiwan ein Hotspot für Arbeitsplätze und Arbeitsmöglichkeiten. Wie die meisten Länder, hat Taiwan eine eigene Reihe von Arbeitsgesetzen Ordnung und Fairness am Arbeitsplatz zu halten. Diese Gesetze sind in Taiwan Labor Standards Act skizziert und gewährleisten so, um sich in der taiwanesischen Arbeitsplatz beibehalten.

Arbeitgeber Pflichten

Kein anderer Arbeitgeber hat Arbeit eines anderen Arbeitgebers für sie Mitarbeiter durchführen. Die Arbeitgeber sind für die Arbeitnehmerkarteikarten halten Haupt- und Hintergrundinformationen der Mitarbeiter Details, wie Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, Lohn, Vorzüge und Nachteile, Krankengeschichte und andere wichtige Fakten. Darüber hinaus muss der Arbeitgeber einen sicheren und sauberen Arbeitsplatz frei von Gefahren am Arbeitsplatz sorgen.

Arbeitsverträge

Arbeitsverträge können entweder befristete (kontinuierliche Arbeit) oder nicht befristet. Arbeitsverträge können nur beendet werden, wie in Kapitel 2 von Taiwans Labor Standards Act skizziert. Diese Bedingungen für die Beendigung eines Arbeitsvertrags umfassen, sind aber nicht beschränkt auf, Naturkatastrophen, mehrere Abwesenheiten eines Arbeitnehmers, der Verletzung der Arbeitsregeln, schlechte oder gefährliche Arbeitsbedingungen und die mangelnde von einem Arbeitgeber zu zahlen.

Lohn

Die Löhne sind mindestens zweimal im Monat zu zahlen ist, sofern nicht etwas anderes in einem Tarifvertrag vereinbart. Die Löhne werden durch Verhandlungen mit dem Arbeitgeber bestimmt und kann unter Grundlohn (NT $ 17.280 pro Monat ab 7. Juni 2007) nicht unterschreiten. Wenn nach Verlängerung durchgeführt wird, zwei Stunden oder weniger wird an einem und ein Drittel der normalen Rate gezahlt. Oberhalb von zwei Stunden werden bei einem und zwei Drittel der normalen Arbeitsrate bezahlen. Darüber hinaus ist eine Unterscheidung zwischen den Geschlechtern verboten. Gleiche Arbeit von Mitarbeitern der verschiedenen Geschlechts sind in gleicher Lohn führen.

Arbeitszeit, Pausen und Urlaub

Regelmäßige Arbeitszeit darf nicht mehr als 84 Stunden pro 2 Wochen. Eine 30-minütige Pause muss für alle Arbeitnehmer, die als mindestens vier Stunden ununterbrochen arbeiten, und ein Arbeiter müssen mindestens einen regelmäßigen Tag pro Woche gegeben werden. Arbeitnehmer erhalten an allen Feiertagen vorgeschrieben von der zentralen zuständigen Behörde Zeit. Diejenigen, die zu oder müssen auf diesen Urlaub arbeiten müssen erhalten eine Vergütung auf das Doppelte der normalen Rate.

Kinder- und Arbeiterinnen

Diese zwischen 15 und 16 Jahren sind Kinderarbeiter betrachtet. Kinder unter 15 Jahren sind von der Arbeit verboten. Kinderarbeiter durchführen kann keine schweren oder gefährlichen Arbeiten und sind nicht in der Zeit zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang zu arbeiten. Sie können arbeiten, auch nicht mehr als acht Stunden pro Tag oder gar auf einem normalen Tag. Weibliche Arbeitnehmer dürfen nicht nachts arbeiten, es sei denn, um nichts anderes vereinbart wurde. Darüber hinaus müssen sie verlassen vor und Entbindung gewährt Mutterschaft werden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated