Index · Standard · Apollo Pfeil zur Herstellung von Kohlefaser-Chassis von Glickenhaus

Apollo Pfeil zur Herstellung von Kohlefaser-Chassis von Glickenhaus

2017-11-11 2
   
Advertisement
FortsetzenEs gibt eine schmutzige Geschichte hinter dem Apollo Arrow supercar. Sein Vorgänger war der Gumpert Apollo, ein wild-schauendes mid-engined Auto, das von einem Doppel-turbocharged Audi 4.2-Liter V8 angetrieben wird. Gumpert wurde von Roland Gumpert g
Advertisement

Apollo Pfeil zur Herstellung von Kohlefaser-Chassis von Glickenhaus
Es gibt eine schmutzige Geschichte hinter dem Apollo Arrow supercar. Sein Vorgänger war der Gumpert Apollo, ein wild-schauendes mid-engined Auto, das von einem Doppel-turbocharged Audi 4.2-Liter V8 angetrieben wird. Gumpert wurde von Roland Gumpert gegründet, einem Ex-Audi-Ingenieur, der einen Kompromiss-Supercar wünschte, der bequem genug wäre, um täglich zu fahren. Wir haben eine für eine Spin zurück im Jahr 2010, und es blies unsere Socken aus.

Gumpert gefaltet eine Weile zurück, und das Unternehmen wurde als Apollo mit der Unterstützung einer Hong Kong-basierte Venture Capital Firma wiederbelebt. Im vergangenen März in Genf, zeigte es von der Pfeil-Konzept, ein schlanker, wenn auch etwas generisch aussehenden Supersportwagen. Die heutige Nachricht ist, dass Apollo das Chassis nutzen wird, das Scuderia Cameron Glickenhaus für seinen SCG003 entwickelt hat, ein Auto, das wir auch bei der gleichen Genfer Show in brillanter, blanker Carbonfaser gesehen haben.

Der SCG003 verwendet ein Kohlefaser-Chassis und einen Zwilling-turbocharged Honda V6. Der Apollo Pfeil wird dieses Triebwerk für zwei andere graben. Das Track-Modell, mit dem Codenamen "Titan", wird mit einem natürlich aspirierten V12 ausgestattet. Das Straßenmodell, genannt Pfeil S, verliert vier Zylinder, bekommt aber ein Paar Turbos. Allerdings hat Apollo nicht enthüllt, welche Firma die Motoren liefern wird, aber es ist möglich, dass der Pfeil S einen Audi Motor haben wird. Der in Genf gezeigte Pfeil wurde von einem 4,0-Liter-Zwillings-turbocharged Audi V8 angetrieben, und wie bereits erwähnt, verwendet die Apollo N auch einen Audi powertrain. Wie für die V12, sollten wir Details haben in diesem Frühjahr, wenn der Pfeil macht sein Debüt. Wir werden auch sehen, wie es läuft, wie Apollo beabsichtigt, es zu dem 2017 Goodwood Festival of Speed ​​zu nehmen.

Ähnliches Video:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated