Index · Standard · Al Gore gibt zu Mais-Ethanol-Subventionen unterstützen war ein Fehler

Al Gore gibt zu Mais-Ethanol-Subventionen unterstützen war ein Fehler

2010-11-30 2
   
Advertisement
FortsetzenDer ehemalige Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat Al Gore hat seine Haltung in Bezug auf Ethanol verändert. Als Vice President, schuf Gore Subventionen für Mais basierende Ethanol. Der Umzug, es stellt sich heraus, war mehr gerichtet auf Stimm
Advertisement

Al Gore gibt zu Mais-Ethanol-Subventionen unterstützen war ein Fehler
Der ehemalige Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat Al Gore hat seine Haltung in Bezug auf Ethanol verändert. Als Vice President, schuf Gore Subventionen für Mais basierende Ethanol. Der Umzug, es stellt sich heraus, war mehr gerichtet auf Stimmen für seinen bevorstehenden Präsidentenlauf Slumdog Millionaire als zu tun, was für die Umwelt am besten ist. Bei einer Konferenz grüne Energie in Athen, Griechenland, Gore sagte:

Es ist keine gute Politik diese massiven Subventionen für die erste Generation Ethanol zu haben. Einer der Gründe , warum ich diesen Fehler gemacht ist , dass ich besonders auf die Bauern in meinem Heimatstaat Tennessee , und ich hatte eine gewisse Vorliebe für die Bauern im Bundesstaat Iowa , weil ich war zu laufen für Präsidenten bezahlt.

Der Prozess Mais zu Ethanol zu drehen - das heißt, der ersten Generation Ethanol - ist ziemlich ineffizient, Tonnen von Wasser mit nur geringen Energie kehrt mit. Im Jahr 2008 bekam die Biokraftstoffindustrie Flakfeuer für größere und größere Mengen der Maiskulturen Ethanol in einem Anstieg der Lebensmittelpreise, die sich zu schaffen, verwendet wird. Auch mit seinem Eingeständnis, dass er mehr über die Stimmen als die Wissenschaft in der Ethanol Debatte war, hat er sich nicht vollständig den Biokraftstoff aufgegeben. Er favorisiert nun, was der zweiten Generation Ethanol genannt wird, die landwirtschaftliche Abfälle verwendet und Switchgrass anstelle von Mais um den Brennstoff zu erzeugen.

Als Reaktion auf Gores Veränderung des Herzens, wiederholte Wachstum Energie CEO Tom Buis eine Einladung für Gore eine moderne Ethanol-Anlage zu besuchen:

Herr Vizepräsident, was Sie vielleicht nicht wissen ist , dass Ethanol ist die wirtschaftliche Alternative zu Öl , das wir heute haben. Jeden Tag, Amerikas Ethanolproduzenten entwickeln technologische Verbesserungen zur Steigerung der Effizienz der Wasserverbrauch und erhöhen die Menge an Energie aus Getreide und aus Zellulose - Biomasse ableiten zu reduzieren. Ethanol ist energieeffizienter zu produzieren als herkömmliche Benzin; für jeweils ein Btu in die Schaffung von Ethanol setzen, gibt es eine 2,3 Btu Rückkehr. Herr Vizepräsident, meine ursprüngliche Angebot steht still. Ich lade Sie im ganzen Land eine der 67 Ethanolanlagen zu besuchen , die Mitglieder des Wachstums Energie sind, für sich selbst , was Getreide Ethanol zu sehen getan hat - und was sie das Potenzial hat , zu tun - für unser Land.

Aus genau den gleichen Gründen unterstützt Gore Ethanol während im Büro, sind Bundes Ethanol Subventionen wahrscheinlich nicht so bald verschwinden. Die $ 7700000000 in Subventionen im vergangenen Jahr sind ein kleiner Preis zu zahlen Stimmen und Biokraftstoffindustrie Landwirte zu halten.

[Quelle: Politik Täglich , San Francisco Chronicle , Wall Street Journal | Foto von Junko Kimura / Getty Images]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated