Index · Standard · AKTUALISIERT - Corvette Z06 und Leno Tempo Daytona 500

AKTUALISIERT - Corvette Z06 und Leno Tempo Daytona 500

2006-01-05 1
   
Advertisement
FortsetzenAKTUALISIERT mit Fotos von Show und offiziellen Release Stuart hat berichtet, dass Jay Leno eine Überraschung Gastauftritt bei GM Pressekonferenz heute auf der Auto Show LA gemacht, und es wurde das Kinn-tastic Komiker angekündigt würde die Z06 Dayto
Advertisement

AKTUALISIERT - Corvette Z06 und Leno Tempo Daytona 500

AKTUALISIERT mit Fotos von Show und offiziellen Release

Stuart hat berichtet, dass Jay Leno eine Überraschung Gastauftritt bei GM Pressekonferenz heute auf der Auto Show LA gemacht, und es wurde das Kinn-tastic Komiker angekündigt würde die Z06 Daytona 500 Pace Car auf der 48. jährlichen Betriebs des historischen Motorsport-Event fahren . Dies ist das zweite Jahr in Folge für die Corvette (im vergangenen Jahr die "Basis" Modell Corvette verantwortlich für Tempo war).

Die Corvette Z06 Daytona Pace Car trägt eine einzigartige Farbgebung, die eine moderne Künstler Version eines klassischen Flamme Job zu sein scheint. Es gibt natürlich spezielle Daytona 500 Logos überall auf dem Auto als auch, wenn keine mechanischen Änderungen vorgenommen wurden.

Wegen der Daytona Drosselplatte jedoch in der Regel wird dies das erste Mal in der Geschichte des Rennens sein, dass das Tempo Auto mehr Leistung als die Autos im Rennen im Wettbewerb entwickeln. Weiter so, Z06.

Mehr Bilder von diesem Feuer-Verschnaufpause nach dem Sprung ...

CORVETTE Z06 PACE DAYTONA 500 mit Jay Leno AM STEUER

LOS ANGELES - Eine speziell ausgestatteten 2006 Corvette Z06 wird als offizielle Pace Car der 48. Lauf der Daytona 500, am Feb. 19. "Tonight Show" Host und Auto-Enthusiasten Jay Leno das Tempo Auto wird fahren dienen.

Die Daytona 500 ist Premier-Rennen der NASCAR und traditionell startet Rennsaison den Nextel Cup. Die Auswahl des Z06-Modell ist das zweite Jahr in Folge, dass eine Corvette als Pace Car Daytona 500 ausgewählt wurde.

"Es ist eine wunderbare Ehre haben Corvette wieder als Pace Car Daytona 500 dienen", sagte Ed Peper, General Manager von Chevrolet. "Chevrolet hat eine lange, erfolgreiche Geschichte in Daytona und es gibt keinen besseren Fahrzeug unsere Leistung Vermächtnis als die Corvette Z06 zu präsentieren - ein Auto, das auf der Rennstrecke geboren wurde."

Die Corvette Z06, die als die Daytona 500 Pace Car dienen wird, ist mechanisch identisch mit denen bei Chevrolet Händlern erhältlich. Es ist das schnellste Fahrzeug jemals von Chevrolet und General Motors angeboten. Mit 505 PS (377 kW) und 470 lb-ft von Drehmoment (637 Nm) aus seiner 7.0L Vollaluminium, Rennsport-inspirierten Motor springt die Corvette Z06 von 0-60 Meilen pro Stunde in 3,7 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 198 Meilen pro Stunde hat. Es unterscheidet sich auch von anderen Corvette-Modelle mit umfangreichen Verwendung von leichten Materialien, einschließlich Kohlefaser-Frontkotflügel und einem Chassis aus Aluminium und Magnesium besteht. Ein Rennfertige Suspension und große, 18-Zoll-Vorderräder und 19-Zoll-Hinterräder helfen halten Sie es auf den Asphalt geklebt, so dass es erfordert keine Änderungen Antrieb seine Rolle vor dem Rennen Pack zu befriedigen. In seiner offiziellen Kapazität ist jedoch das Tempo Auto mit einer Vielzahl von Sicherheitsausrüstung und gut sichtbare Stroboskoplicht ausgestattet.

Interessanterweise ist die Corvette Z06 des 505-PS-(377 kw) Ausgang tatsächlich mehr als die Leistung, die von den Rennwagen produziert, die in der Daytona 500 konkurrieren - eine Premiere für ein Tempo Auto. Dies ist wegen der einzigartigen Regel "Drosselplatte" auf die für die Daytona und Talladega, Alabama. Rennstrecken. Auf diesen 2,5-Meile langen Super Speedways, reduziert sich die Drosselplatte Luftstrom in den Motorleistung zu begrenzen und Rennwagen Geschwindigkeiten unter 200 Stundenmeilen halten. Mit einer Drosselplatte, rast Motorleistung von über 750 PS auf etwa 450 PS reduziert. Rennwagen noch durchschnittlich mehr als 190 Meilen pro Stunde auf Daytona langen Geraden.

Die Corvette Z06 Daytona 500 trägt eine einzigartige Farbgebung, inspiriert von der heißen zu kühlen Farbübergang von einer Raumkapsel mit einer hohen Geschwindigkeit die Erdatmosphäre eintritt. Die Farbgebung ist mit einer aufwendigen, ineinander greifen Kammmuscheln Design durchgeführt - eine Variante hot rod-Stil Flammen -, die "heißen" Lemon Drop gelb an der Nase der Corvette mit Zitrone Glow Amber Ecstasy, Blazing Copper und Hot Poppy mischt. Die Farben gipfeln mit einem kühlen Sapphire Trance blaue Farbe an der Rückseite des Fahrzeugs. DuPont, lieferte der Sponsor von Jeff Gordon No. 24 Monte Carlo, die Farben, die von der Firma "Hot Hues" Linie der Autolack sind.

"Als ob die Corvette Z06 Hilfe brauchte schnell in der Suche, die komplizierte Lackierung des Pace-Car es das Auftreten von enormer Geschwindigkeit gibt", sagte Peper. "Es ist eines der aufwendigsten und atemberaubende Fahrzeugentwürfe, die wir geschaffen haben."

Leno hinter dem Lenkrad
Jay Leno, Gastgeber der "Tonight Show" und ein unerschrockener Auto-Enthusiasten, wird die Corvette Z06 während der Eröffnungsfeier fahren und das Tempo Runden, die das Rennen starten. Leno, die eine große Sammlung von alten Autos und Motorräder, hat Erfahrung als Autofahrer Tempo.

Chevrolet kehrt zum Daytona 500 mit 18 Siegen - die meisten irgendeines Herstellers - einschließlich der letztjährigen Champion Jeff Gordon. Chevrolet kehrt auch als Cup-Champion verteidigt Hersteller, eine Auszeichnung, die 29 Mal verliehen wurde. Auch die Verteidigung Nextel-Cup-Champion Tony Stewart treibt die No. 20 Chevrolet Monte Carlo für Joe Gibbs Racing.

"Die Corvette Z06 bereits eine Performance Legende ist und die Fans werden Spaß zu sehen, sie ihre Lieblings-Fahrer führen rund um Daytona berühmten Tri-Oval", sagte Robin Braig, Präsident des Daytona International Speedway. "Es verspricht ein großartiges Rennen zu sein, und sie ab mit einer Corvette an der Spitze des Feldes zu treten ist der beste Weg zu beginnen."

Die Daytona 500 ist eine der größten Veranstaltungen im Motorsport, mehr als 168.000 Fans an der Strecke zeichnen und fast 11 Millionen amerikanische Fernsehzuschauer anzieht. Es wird auch auf der ganzen Welt ausgestrahlt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated