Index · Standard · 6.400 Chrysler stündliche Arbeiter wollen Buyout, 40% mehr als geplant

6.400 Chrysler stündliche Arbeiter wollen Buyout, 40% mehr als geplant

2007-06-08 5
   
Advertisement
FortsetzenBereits Ende Februar berichteten wir über Chrysler Vorruhestand und Trennung Programm, das der Autohersteller gehofft würde helfen, es Schuppen 13.000 Arbeitsplätze in den nächsten drei Jahren. Das Unternehmen wurde auf Abschied stündlich etwa 5.700
Advertisement

6.400 Chrysler stündliche Arbeiter wollen Buyout, 40% mehr als geplant
Bereits Ende Februar berichteten wir über Chrysler Vorruhestand und Trennung Programm, das der Autohersteller gehofft würde helfen, es Schuppen 13.000 Arbeitsplätze in den nächsten drei Jahren. Das Unternehmen wurde auf Abschied stündlich etwa 5.700 Planung (sprich: Vereinigung) die Arbeitnehmer in diesem Jahr, von denen etwa 1000 aus Kanada sein würde. Das bedeutet, dass Chrysler mindestens 4.700 seiner stündlichen Arbeiter in den USA das Übernahmeangebot würde zu hoffen, dass eine Pauschalsumme von bis zu $ ​​100.000 Arbeiter bereit zu verlassen angeboten.
Die Detroit Free Press berichtet, dass in der Tat rund 6.400 stündlich Arbeiter in den USA haben gesagt, sie in nehmen die Buyout interessiert sind, fast 40% mehr als Chrysler geplant. Während der Kauf von Chrysler durch Cerberus Capital Management wurde als eine gute Sache für den Autohersteller geht nach vorn zu sehen ist, schlägt die größer als erwartete Antwort auf die Buy-out-Angebot, dass viele der Chrysler-stündliche Arbeiter noch an der Wand das Schreiben des glauben. Analysten spekulieren, dass anstatt um bleiben und das Unternehmen nach unten ziehen, diese Arbeitnehmer ihre Rentenleistungen wird sicherer fühlen, wenn sie jetzt verlassen das Unternehmen zu helfen und seine Zukunft zu sichern.

Nicht so hohe Nachfrage erwartet, hat Chrysler auch verlangsamt angeblich den Buy-out-Prozess zum Stillstand herunter. Nur haben jetzt eine Reihe von Arbeitern verlassen, die ihr Interesse bekundet, das Unternehmen zu verlassen, wenn das Programm Ende Februar angekündigt wurde. Es ist wie, dass einige der Hoffnung, in diesem Jahr zu verlassen, wird das Übernahmeangebot verweigert werden, die etwas Ford gezwungen wurde, ist zu tun, wenn zu viele Arbeitnehmer ihre Buy-out-Angebot angenommen.

[Quelle: Die Detroit Free Press]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated